Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteNeueste BilderDallas Newsflash - Ausgabe 91 Discor15AnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Shoutbox
Neueste Themen
» Bellemere
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Chiron Jung Gestern um 17:47

» Bellemere | L3S3V3 | Szenentrennung
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Chiron Jung Gestern um 17:46

» Camden Village - Welcome to the West
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Chiron Jung Gestern um 8:36

» Camden Village - Welcome to the west | ab 18 | Ortstrennung
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Chiron Jung Gestern um 8:35

» 6. Geburtstag des Digimon Realms!
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Gast Fr 17 Mai 2024 - 11:50

» TheShowoff_Dallas
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Luca Kittichat Mo 13 Mai 2024 - 16:51

» Kitticatfeine
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Rafe Delaney Sa 11 Mai 2024 - 15:46

» Kane Sanders
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Kane Sanders Fr 10 Mai 2024 - 13:27

» SockenInDerMikrowelle:3
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Chiron Jung Do 9 Mai 2024 - 8:15

» Deathstroke263
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Junha Young Fr 3 Mai 2024 - 16:28

» Dallas Police Department
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Rafe Delaney Fr 3 Mai 2024 - 14:28

» NachtChat - alles, was ihr wissen müsst
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Emptyvon Teamaccount Mi 1 Mai 2024 - 22:00

Teilen
 

 Dallas Newsflash - Ausgabe 91

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Das Gesicht des Nachtlebens
Tristan R. Lewis
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Vote_lcap25%Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Vote_rcap
 25% [ 4 ]
Bellamy
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Vote_lcap25%Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Vote_rcap
 25% [ 4 ]
Hyun-Cha Yoon
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Vote_lcap25%Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Vote_rcap
 25% [ 4 ]
Thomas Daxter
Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Vote_lcap25%Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Vote_rcap
 25% [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 16
 
Umfrage beendet

AutorNachricht
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 18:44

Dallas

Newsflash
Mai 2023
Ausgabe 91

0,75cent
The Showoff

Eröffnung im Sommer

Stadtfest

Standplätze zu vermieten

Gesucht: Das Gesicht von Dallas’ Nachtleben. Du entscheidest!

Bühne frei für Dallas!

Hit-Lokal 'The Showoff' öffnet seine Türen in Dallas





Doch halt: wie kann es ein Hit-Lokal sein, das jetzt erst seine Türen aufsperrt? Die Antwort ist denkbar einfach. In den vergangenen Jahren machte sich das gleichnamige Konzept im benachbarten Fort Worth einen Namen mit einem breit aufgestellten, innovativen Konzept. Mit dem wachsenden Klientel wurde nun eine Vergrößerung notwendig, und so schloss das Lokal vor drei Monaten seine Pforten, um sie alsbald etwa zwanzig Kilometer weiter östlich im Herzen der Stadt wieder zu eröffnen. Eine Neuerung zum altbewährten Konzept, welches sich auf eine vielfältige Kaffee-Bar und geradlinige Saison-Küche stützt, ist die neue Bühne des Showoff.

Neugierig geworden?
Lies den gesamten Artikel auf Seite 2!

Newsflash
Feuerlöschen und Feuerwerk

Gut besuchter Tag der offenen Tür der Feuerwehr mit spektakulärem Abschluss  Der jährliche Tag der offenen Tür bei der städtischen Berufsfeuerwehr war auch dieses Jahr wieder gut besucht. Neben den üblichen Infoständen und Verpflegungsangeboten gab es auch wie jedes Jahr regelmäßige kleine Führungen der Einsatzgeräte, die Möglichkeit Teile des Standorts von innen zu sehen, sowie das Angebot von der freiwilligen und Jugendfeuerwehr, die ebenfalls wie jedes Jahr ihre Kollegen bei dem Event unterstützten, an einzelnen Übungen aus ihrem Training teilzunehmen. Nicht zuletzt auch um das korrekte Verhalten im Brandfall zu vermitteln, und interessierten Nachwuchs zu finden. Dank des guten Wetters konnten gegen Abend nicht nur die Besucher sondern auch fast die halbe Stadt das abschließende äußerst spektakläre Feuerwerk am Ende bewundern.
Lies den Artikel zu diesem Teaser auf Seite 6!

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 18:54

Dallas

Newsflash
Mai 2023
Ausgabe 91

0,75cent
Apotheke Hexenwerk

Sonnencreme im Angebot, inklusive Beratung für Allergiker

Dashing Venue

Hot wird’s nicht nur draußen

Aufbau für das Stadtfest hat begonnen

Noch wenige freie Stände mietbar

[Realtime-Zeitrahmen des Stadtfests: 15.07.-15.09.2023; Ingame-Zeitraum: 7 Tage, Mitte Juni]
Es ist so weit, das diesjährige Stadtfest befindet sich im Aufbau im und um den Stadtpark herum! Ganz Dallas feiert das Bürgertum und stimmt sich mit Groß und Klein auf den Sommer ein. Anders als der bald bevorstehende 4. Juli steht hier jedoch nicht nur Feiern im Mittelpunkt: Händler, Firmen und Institutionen konnten und können Plätze für Shops, Werbe- oder Infostände anmieten und somit die Vielfalt von Dallas' Infrastruktur zur Schau stellen. Neben den Ständen der Polizei, politischen Parteien und den Universitäten, welche allesamt über Karriere- und Studienmöglichkeiten aufklären, sind auch viele andere Einrichtungen der Stadt vertreten, so zum Beispiel die Desert Rose mit einer Tombola, das La Vie Est Belle mit Kinder-(und Erwachsenen)-Schminken, und leckerem Gebäck vom Cheshire Cat! Auch Club Heaven und das Showoff haben sich mit Ständen für das leibliche Wohl angekündigt - und sind damit natürlich nicht allein. Die Kirchengemeinschaft der Kathedrale Sandria meldete sich ebenfalls mit einem wohltätigen Programm an.
In Rücksprache mit Parkrangern, Naturschützern und Stadtplanern befinden sich Stände und schwerere Aufbauten wie das Karussell, Schießbuden und Ähnliches lediglich um die Baumallee, Parkplätze und andere asphaltierte Flächen herum. Das erleichtert Rettungskräften den Zugang zur breiten Masse der Besucher insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit, und soll die Schäden an Liegewiesen und Grünflächen auf einem Minimum halten.
Nichtsdestotrotz, auch die Wiesen halten einiges an Unterhaltung bereit: für die Kinder wurden Seifenrutschen ausgelegt, über welche die Hänge herunter gerutscht werden kann, und ein Bubble-Fußballfeld für bis zu sechs Personen ist aufgebaut. Das Dallas Animal Rescue Center hat auf den Wiesen einen Adoptions-Freilauf und eine Katzen-Boxengasse eingerichtet, wo zu angekündigten Zeiten Hunde und Katzen aller Altersklassen besucht, gestreichelt und natürlich adoptiert werden können.
Noch viele andere große und kleine Attraktionen warten, und der Zutritt  zum Festbereich ist kostenfrei. Die Stadt als Veranstalter bittet jedoch zu beachten, dass das Tragen von Waffen auf dem Festgelände nicht gestattet ist und Hunde an der Leine geführt werden müssen.

[Wenn ihr mit einem Stand auf dem Fest vertreten sein wollt, meldet dies bitte bis zum 01.07.2023 beim Team an! Sendet hierzu eine Nachricht an das Teampostfach mit einer kurzen Beschreibung eures Stands und was dort angeboten wird. Auch dürft ihr NPCs nennen, die euch dort vertreten - natürlich sollen eure Charaktere nicht an einen Ort gefesselt sein, sondern die Chance haben, trotz eigenem Stand auch das Fest selbst zu erkunden.
Wir würden uns freuen über jeden, der diese Gelegenheit ergreift, und über die damit entstehende Play-Vielfalt!]

Bühne frei für Dallas!

Hit-Lokal 'The Showoff' öffnet seine Türen in Dallas

Doch halt: wie kann es ein Hit-Lokal sein, das jetzt erst seine Türen aufsperrt? Die Antwort ist denkbar einfach. In den vergangenen Jahren machte sich das gleichnamige Konzept im benachbarten Fort Worth einen Namen mit einem breit aufgestellten, innovativen Konzept. Mit dem wachsenden Klientel wurde nun eine Vergrößerung notwendig, und so schloss das Lokal vor drei Monaten seine Pforten, um sie alsbald etwa zwanzig Kilometer weiter östlich im Herzen der Stadt wieder zu eröffnen. Eine Neuerung zum altbewährten Konzept, welches sich auf eine vielfältige Kaffee-Bar und geradlinige Saison-Küche stützt, ist die neue Bühne des Showoff, die künftig für Poetry Slams, Live-Musik, Kleinkunst und andere Events angemietet werden kann. Mit dem Community-Charakter, ständig wechselnder Küche und modernen Coffee-Interpretationen ist das Showoff am Puls der Zeit und bietet mit Kaffee, Sandwiches und Kuchen am Vormittag, sowie warmer Küche und Entertainment am Abend genug Anreiz zum Zwischenstop egal zu welcher Tages- und Nachtzeit. Auch für private Feiern und Firmenveranstaltungen sei das Etablissement ab kommendem Monat anmietbar.
Bis dahin ist das Showoff nur für Laufkundschaft geöffnet, um einem möglichst breiten Publikum die Chance auf ein Kennenlernen zu geben. Am Eröffnungsabend (Info: In der Nacht vom 15.06.-15.07.!) wird es Live-Musik einer Rock-Coverband aus dem Raum Fort Worth geben - der Eintritt ist natürlich frei!

Die Cowboys sind zurück!

Famoser Saisonstart nur der Anfang

Ein schöneres Geschenk hätte die neu aufgestellte Mannschaft unserem schönen Dallas nicht machen können - bereits im ersten Spiel der Preseasons, welches im heimischen Stadion gegen die Minnesota Vikings stattfand, fegte die noch nie zuvor erlebte Aufstellung die Gegner vom Platz. Quarterback Juromaru, sowie eine stark variable Strategie machten es den Vikings unmöglich, Fuß im Spiel zu fassen. Zwar bestehen die Spiele der Preseasons ausschließlich aus Test- und Freundschaftsspielen, doch bis auf die Begegnung mit den Green Bay Packers verzeichnet das Team gemischt aus Rookies, Neuzugängen und Alteingesessenen große Erfolge.
"Momentan weiß noch keiner so recht, wie wir spielen, das ist ein Vorteil.", so Juromaru zum Ende der Preseason, "Und wenn's nach uns geht, bleibt das so!"
Neben den Green Bay Packers und den New York Giants gelten die Dallas Cowboys mit zu den Favoriten der NFC, und gelten als Top Pick für den möglichen Einzug in den Superbowl. Bis dahin ist es aber noch ein weiter, weiter Weg und die Cowboys nach ihrem letzten Auswärtsspiel in Tampa Bay nun wieder zurück in der Heimat, um sich für die Regular Season vorzubereiten - und natürlich auch zu erholen.
"Der Super Bowl ist das Ziel, und ob wir da nun hin kommen oder nicht - Hauptsache wir geben unser Bestes und die Leute können stolz auf das neue Team sein.", so Juromaru zur Pressekonferenz vor zwei Tagen, als die Mannschaft aus Florida zurückkehrte, "Mir ist wichtig, dass gerade der Altkader nicht das Gefühl hat, mein Vorgänger wäre vergessen, aber Trübsal blasen macht keinen glücklicher, ganz besonders nicht Delaney."
Die beiden Quarterbacks trafen dereinst oft genug als Vertreter der Dallas Cowboys und Atlanta Falcons aufeinander,  sodass der verstorbene Rafe Delaney kein Fremder für seinen Nachfolger war. Berichten zufolge haben beide charakterlich nicht viel gemein, doch früher wie heute ist die Devise der Teamcaptains der Dallas Cowboys der Gleiche: höher, schneller, weiter!
Bis zum Beginn der Regular Season sind die Auswahlspiele für die künftigen Junioren- und Kindermannschaften angesetzt, für welche bereits mehrere Spieler des NFL-Kaders angekündigt haben, zuschauen zu wollen. Bis zu Beginn der offiziellen Spielsaison könnte das eine der wenigen Gelegenheiten sein, die Spieler im Stadion zu Gesicht zu bekommen - Stand heute sind fast alle freien Trainings und auch Trainingsspiele innerhalb der Mannschaft ausgebucht. Fast! Vielleicht gibt es demnächst ja wieder eine Gelegenheit, Karten zu ergattern, wenn man nur fleißig den Newsflash liest ...

Seite 2

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 18:58

Dallas

Newsflash
Mai 2023
Ausgabe 91

0,75cent
Salon La vie est belle

Noch Termine frei für den Sommerschnitt

Club Heaven

Nur die Sonne leuchtet heller

Das Who did What von Dallas

Vergiss die Klatschpresse, wir haben alles was ihr braucht!

Bald schon eröffnet das Showoff seine Türen, doch was ist in den anderen Etablissements Neues passiert?
Das Dashing Venue hat unlängst den Normalbetrieb wieder aufgenommen und mit mehreren Eventnächten in den vergangenen Monaten auch jegliche Zwischenfälle wieder wett gemacht. Die anfängliche Skepsis nach dem blutigen Zwischenfall vor einigen Monaten hat sich mittlerweile wieder in gewohnte Bahnen gelenkt und das bekannteste Striplokal ist gut besucht wie eh und je.
Ebenso unverändert das Stammklientel des Dark Temptation,wobei das Lokal zu Spieltagen hoffnungslos überfüllt war mit jenen, die keine Tickets zu den Cowboys-Spielen bekommen haben. Gelegentlich kam es zu Raufereien, die ab und zu alkoholbedingt waren.

Nach zweiwöchiger Osterpause war irgendwann auch das Desert Rose wieder für den Pöbel geöffnet, nachdem die gesamte Belegschaft für eine Woche Betriebsferien in Las Vegas gewesen sein soll. Das Casino der Stadt, welches noch immer mit überwiegend arabischer Snack-Küche und einem breiten Sortiment an exotischem Alkohol aufwartet, wurde sogar für eine Auszeichnung der Ethikkommission nominiert, da während einer versteckten Kontrolle im Mai jegliche Kriterien für ein verantwortungsvoll geführtes Unternehmen erfüllt wurden. Hier wird man noch ehrlich um sein Geld gebracht!

Club Heaven hat, neben einigen Themen-Nächten und Live-Musik zum Frühlingsbeginn die Parkplatzbeleuchtung aufgebaut und auch neue Stellplätze errichten lassen, um der wachsenden Popularität gerecht zu werden. Die explizit für weibliche* Kundschaft ausgewiesenen Parkbereiche sind zudem nun ebenfalls explizit vom hauseigenen Sicherheitsdienst abgedeckt. Mit Erfolg - von den Nachtclubs, Bars und Lokalen der Stadt hat Club Heaven die mit Abstand höchste Frauendichte. Und wer glaubt, das sei etwas Schlechtes, dem sei gesagt, dass sich sicher und wohl fühlende Frauen auch weit eher bereit sind, sich auf Flirts einzulassen ... aber das nur am Rande.

Sowohl das Cheshire Cat als auch das Le Filou  zeigen sich unauffällig mit saisonalen Spezialitäten und altbewährtem Konzept, die dennoch konkurrenzlos weiterhin zu den Hotspots der Stadt in ihrer Nische gehören. Kritiker vermerken jedoch, dass im Cheshire Cat die Auswahl um einige Teile des Sortiments verringert wurde.

JN Global meldete pünktlich zu Ostern Insolvenz an.

Nach erfolgreichem Osterbasar, bei welchem eine Rekordsumme an Spenden zusammen kam, liegt nun auch die Restaurierung der Kathedrale Sandria in den letzten Zügen. Der Überschuss der milden Gaben, so Pfarrer Brown, werde in die fachgerechte Sanierung des Friedhofs und der Grünanlagen investiert, sowie weitere Förderprogramme für Kinder und Jugendliche ins Leben gerufen. Gerade zu Beginn des neuen Schuljahres später im Jahr sollen damit auch Kinder aus ärmlichen Verhältnissen gefördert und ihnen ein Schulbesuch weiterhin ermöglicht werden. Auch Programme zur psychologischen Betreuung und Workshops zu Mobbing und Cyber-Kriminalität sollen, sind in Kooperation mit dem Parkland Memorial und der Polizei im Gespräch.

Das Urban Spa ist, nach den tragischen Zwischenfällen vor wenigen Wochen, bei denen zwei Menschen starben und drei Weitere durch einen Defekt der Sauna-Temperatursteuerung lebensgefährlich verletzt wurden, weiterhin wegen der Ermittlungen geschlossen. Die Polizei geht davon aus, dass die automatische Temperaturregulierung, welche in kommerziell genutzten Saunen Vorschrift ist, bewusst sabotiert wurde. Die Besucher des Sauna-Bereichs hielten sich damit unwissentlich zu lange in viel heißeren Temperaturen als angezeigt auf, was maßgeblich zu den tödlichen Kreislaufzuständen führte. Da die Saunenbereiche jedoch nicht videoüberwacht sein dürfen, und dieser Teil des Spas auch ohne Mitgliedschaft benutzt werden kann, ist es nach momentanen Angaben quasi unmöglich, den genauen Tatzeitpunkt einzugrenzen, geschweige denn Verdächtige. Laut Betreiberin ist noch mit mindestens einer weiteren Woche der Schließung zu rechnen; trotz des fremdverschuldeten Zwischenfalls drohen dem Spa Klagen und Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe.

Die Winterrekordumsätze im Game Center flauen nun, da Outdoor-Aktivitäten dem Spielplatz für Gamer und Sportler wieder Konkurrenz machen können, allmählich ab. Das bedeutet jedoch auch, dass es leichter Plätze insbesondere in der VR-Lounge zu bekommen geben wird.

Das Dallas Animal Rescue Center, kurz DARC, bedankt sich herzlich bei allen Pflegeeltern. und Ehrenamtlichen, welche in dieser Kittensaison ihre Zeit und Energie zur Verfügung gestellt haben, um den Kleinen einen würdigen und glücklichen Start in ihr Leben ermöglicht haben. Desweiteren konnte auch ein Projekt mit einem örtlichen Strafvollzug ausgebaut werden, bei welchem sich Sträflinge einer Katze oder eines Hundes annehmen und deren (Re-)Sozialisierung mit anderen Menschen und Tieren begleiten und fördern. Hierzu stehen den Häftlingen Ehrenamtliche und Projektleiter zur Seite, auch das Personal der Einrichtung ist entsprechend geschult. Die Tiere werden so lange dort untergebracht, bis sie vermittelt werden können, was es dem DARC wiederum erlaubt, schwierige Felle intensiver im eigenen Haus zu betreuen, und zugleich die Chancen auf ein eigenes Zuhause bei den nun an Menschen und regen Kontakt gewöhnten Tieren zu erhöhen. Seit Beginn des Projekts vor fünf Monaten haben es auch insgesamt vier Häftlinge nach ihrer Entlassung selbst so weit geschafft, ihren tierischen Zellengenossen zu adoptieren, nachdem sie die Rahmenbedingungen dafür geschaffen haben. Die Gefängnisleitung verspricht sich vo diesem Programm ein ruhigeres Klima in den Trakten, da jeder eine Aufgabe habe, der das wünscht, und dass die Tiere einen positiven Einfluss auf die männlichen Insassen hätten, sei bereits nachgewiesen. Auch erhofft man sich eine geringere Rückfallrate nach der Entlassung. Das DARC hingegen konnte die Vermittlung von Heimtieren signifikant steigern und damit auch mehr Tiere vor dem Tod in anderen, nicht tötungsfrei geführten 'Tierheimen' bewahren. Gerade verhaltensauffällige Hunde sind eine Spezialität des Centers, welches seit Jahren mit dem Paws&Plumes zusammen arbeitet.

(*cis/nonbinary/transinklusiv)

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Ingame11
Dallas bei Nacht

Seite 3

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 19:22

Dallas

Newsflash
Mai 2023
Ausgabe 91

0,75cent
PMH

Desensibilisierung bei Wespengift-allergie!

Dallas Newsflash

Journalistenstelle frei! Jetzt bewerben!

‘The Showoff’ kommt nach Dallas!

Was steht dahinter?

Zu Besuch sind Devon Cambrian, der auf unsere Anfrage geantwortet hat, und Luca Kittichat vom Personal, ausgeschrieben als Barista. Nach der Ausgabe von zwei Tassen Kaffee entschied der Barista, dass anscheinend das kostenlose Getränk nicht gut genug ist. Wieso sie dann nicht gleich Wasser nehmen, ist fraglich, aber für den weiteren Ablauf irrelevant. Kein Koffein ist auch keine Lösung.

Dallas Newsflash: „Vielen Dank dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Leser mehr über das neue Etablissement in Dallas aufzuklären. Nicht jeder weiß über das kulinarische Leben in Fort Worth Bescheid, darum: was zeichnet das Showoff als Location aus? “

Devon Cambrian: *wenigstens der Kleinere schafft das mit der Professionalität, auch ohne Tasse* „„The Showoff“ besticht durch Konzept und Atmosphäre. Wir haben eine saisonal angepasste Küche mit wenigen Standardgerichten, die sich durch alle Jahreszeiten ziehen, und ansonsten eine große Varianz an herzhaften Mahlzeiten für jede Gelegenheit – ob zwischendurch oder als vollwertiges Abendessen. Außerdem gibt es eine ebenfalls variabel ausgestattete Kaffeebar, alles zu fairen, bezahlbaren Preisen. Neu mit dem Umzug in Dallas haben wir eine kleine Bühne. Hier können sowohl etablierte als auch aufstrebende Künstler jeder Art einen Abend lang unterhalten, und es wird hin und wieder auch organisierte Events und Themenabende geben.“

Luca Kittichat: „Außerdem – ich finde, das ist wichtig zu erwähnen – unsere Sirups für den Kaffee sind alle hausgemacht und keine solche Pampe, die man bei Starbucks kriegt.“ *Aha, Zuckersoße mit Geschmack kann man also auch für Superioritätskomplexe hernehmen, gut zu wissen* „Deshalb ändert sich auch da das Angebot immer mal wieder. Erdbeeren im Winter sind zum Beispiel ein bisschen schwierig. Saisonal und so, saisonal!“

„Da Sie beide als Gesicht des Showoff heute hier sind, was sind Ihre Aufgaben im Lokal, und worauf kann man sich Ihrer persönlichen Meinung nach am Meisten freuen?“

D. Cambrian: „Mir gehört das Showoff. Und ich freue mich darauf, jeden von Ihnen willkommen zu heißen.“ *Gäste können sich also auf persönliche Betreuung freuen! Was auch immer ‚besitzen‘ an Aufgaben umfasst.*

L. Kittichat: *Der Boss wird vom Barmann per Ellenbogenhieb zurecht gewiesen.* „Nicht worauf du dich freust, worauf sich die Leser deiner Meinung nach freuen sollen.
Ich bin der Barista des Showoff, der Kaffeemagier sozusagen.“ *Scheinbar war das mit der übersteigerten Wertlegung auf überkomplizierte Getränke keine Satire. Bald bin ich arbeitslos.* „Und natürlich finde ich, dass man sich am meisten auf unseren Kaffee freuen kann! Sowas gibt’s nirgendwo sonst in der Stadt. Fort Worth weint wahrscheinlich schon, weil wir umgezogen sind und unseren Kaffee mitgenommen haben.
Und natürlich – ich will Eden ja nicht böse machen hier – das Essen ist auch wirklich gut. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Ich ess das gern. Nicht so wie in anderen Restaurants oder Cafés wo man sich als Angestellter denkt – ich servier das den Gästen, aber selbst fressen würd ichs nicht.“ *Bin trotzdem froh, dass sie nicht noch jemand mitgebracht haben.*

„In bisherigen Rezensionen und online einsehbaren Versionen der Speisekarte finden sich nur wenige 'Dauerbrenner', stattdessen stetig wechselndes Portfolio. Was ist denn nun der Küchenstil des Restaurants, worauf kann man sich einstellen?“

D. Cambrian: „Wie bereits erläutert, wechselt das Angebot mit den Jahreszeiten. Frische, qualitativ hochwertige Produkte stehen im Vordergrund, und egal, wann man wiederkommt, es wird immer etwas neues zum Probieren geben. Wir spezialisieren uns auf konsistente, bodenständige, einfach zu essende Küche mit hoher Qualität, und die Varianz ist stets hoch genug, dass jeder etwas finden sollte. Fine Dining sucht man bei uns allerdings vergeblich. Dafür bieten wir sowohl vegetarische Optionen als auch Fleischgerichte, und auch in Hinblick auf Allergien und Intoleranzen oder auch einfach persönliche Vorlieben können wir – beinahe – alles möglich machen. Und natürlich freuen wir uns auf das Feedback unserer Kunden und werden damit arbeiten, was gut ankommt.“

L. Kittichat: „Haben ja schon gesagt, dass es sich nach Saison ändert. Ich meine – wer will denn Kürbissuppe in der Texashitze im Sommer? Also ich nicht. Mal davon abgesehen, dass das so environmentally nicht ganz so friendly wäre. Sowohl beim Essen als auch beim Kaffee setzen wir auf Qualität und sowas, hat Dino ja schon erklärt. So Klassiker wie Americano, Latte, Cappuccino und sowas gibt es auch übers ganze Jahr hinweg, da muss man sich keine Sorgen machen, wenn man nichts will was so fancy ist. Zudem haben wir auch verschiedene Arten von Milch – damit sich jeder wohl fühlt~“ *Saisonal und allergiefreundlich. Habs verstanden.*

*Diese Frage richte ich an Mr. Cambrian.* „Bisher verfügte Ihr Lokal über keine Bühne. Weshalb haben Sie sich für diese Erweiterung des Angebots entschieden und nicht nur für eine Vergrößerung bei den Sitzplätzen?“

D. Cambrian: „Das „Showoff“ zeichnete sich schon immer durch Einzigartigkeit aus. Von daher gehen ich und mein Team auch hier nicht den naheliegendsten Weg. Stattdessen habe ich mir überlegt, was eine gute Ergänzung zu unserem bisherigen Konzept darstellt, und ich denke, das passt gut in die gewünschte Atmosphäre – von Gemütlichkeit über Party bis hin zu amüsanter Unterhaltung ist so alles möglich. Wir eröffnen hier nicht nur ein Lokal, sondern möchten Teil der Nachbarschaft werden.“ *Nicht, dass die Voraussetzungen dafür auch ohne schlecht gewesen wären.*

L. Kittichat: „Bisher hatte ja auch noch niemand was gegen gute Musik.“ *grins*

*Diese Frage richtet sich an den selbsternannten Kaffeemagier. Was wohl im Arbeitsvertrag steht?* „Ihren Social-Media-Aktivitäten nach sind Sie nicht nur im Großraum Dallas-Fort Worth unterwegs – ziehen Sie aus Ihren Unternehmungen auch Inspiration für Ihre Kaffee-Theke? Wie entstehen neue Kreationen?“

L. Kittichat: „Also bisschen stalken Sie ja schon – nicht, dass ich was dagegen habe~“ *Ist es Stalking, wenn man öffentlich zugängliche Infos abruft?* „Aber ja, ich komm oft rum und schau mich halt so um, was andere Städte und Cafés so im Angebot haben. Man muss ja wissen, was so In ist, um es dann besser machen zu können als die Konkurrenz. Aber manchmal seh ich auch einfach Kuchen oder andere Gerichte und daraus entwickeln sich dann Ideen, was ich mit Kaffee machen könnte. Letztes Jahr hatten wir einen Strawberry Shortcake Frappe im Angebot, der kam gut an~“ *Saisonal und laktosefrei, wäre mein Tipp.*

„Auf welche Attraktionen und Fleckchen in Dallas freuen Sie sich jeweils am Meisten? Was ist auf Ihren To-do-Listen in der neuen Nachbarschaft?“

D. Cambrian: „Nennen Sie mich gerne einen Langweiler, aber zunächst einmal wird die Arbeit vorgehen. höfliches Lächeln hier einfügen Ansonsten freue ich mich auf den Austausch unter Kollegen der Branche, und über die größere Nähe zu ein paar bereits bestehenden Bekanntschaften.“ *Hm ja, verdient. Langweiler.*

L. Kittichat: „Oh!“ *an Devons Arm wackel* „Ich will unbedingt ins Heaven! Das soll der geilste Club der Stadt sein. Ich meine, ich persönlich wohne ja an der Grenze von Fort Worth-Dallas, aber da war ich noch nie!“ *Gute Wahl, das nachzuholen. Wie deren Kaffee wohl ist?*

„Man munkelt, auf dem Stadtfest kurz nach der Eröffnung sind Sie ebenfalls vertreten. Auf was für Leckerbissen können sich die Bürger von Dallas freuen?“

D. Cambrian: „Das Menü ist noch nicht final abgesegnet, aber natürlich gibt es schon ein paar Ideen – freuen Sie sich also hiermit auf den ersten offiziellen Teaser.“ *Saisonal und- ich hör ja schon auf.* „Neben einem guten Eintopf und Sandwiches wird es ein Kartoffelgericht geben, eine Gemüsepfanne, und natürlich wird auch ein Kaffeeangebot vertreten sein. Es muss unseren Stand auf jeden Fall niemand hungrig verlassen.“

L. Kittichat: „Oder entkoffeiniert!“ *Der Typ hat echt nur Kaffeesatz im Kopf.*

„Zu guter Letzt – was möchten Sie noch an die Leser richten oder einfach mal öffentlich loswerden?“

D. Cambrian: „Wer mehr wissen möchte, kann gerne einfach vorbeikommen – das wäre dann vielleicht mal ein angenehmerer Fall von „ich möchte den Manager sprechen“.“ *Das ist das Gesicht von jemand, der schon mehr Karens verarzten musste als er Jahre alt ist. Mein Beileid.*

L. Kittichat: „Müsst ja nicht unbedingt den Manager sprechen. Ich steh immer an der Kaffeetheke und plausche gerne~
Oh! Und vergesst nicht eure Kaffeemaschinen“ *Er braucht gar nicht so gucken, nicht jeder kann sich persönliche Servierer von überteuerter Röstbohnenbrühe leisten! Jedenfalls keine Journalisten...* „zu entkalken~ Jedenfalls bis ich euren Kaffee mache!“

*Hiernach ist mir eher nach Schnaps.*
„Herzlichen Dank, wiedersehn!“

Dieses Interview führte Salvatore Garcia (Abt. Satire & Politik) in Vertretung für Miss Swynford de Beaufort.

 
Salvatore Garcia

Seite 4

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 19:32

Dallas

Newsflash
Mai 2023
Ausgabe 91

0,75cent
Paws & Plumes

„Und warum kein Mops?“ - Vortrag zu Qualzuchten

Irish Pub

Jetzt für das Familienevent reservieren!

Dallas bei Nacht

Straßen immer noch sicher?

Seit geraumer Zeit nun versauert Waffenhändler Ian Thompson hinter staatlichen Gittern, und für Mitte Juni ist die erste Gerichtsverhandlung angesetzt. Experten gehen von einem Krieg der Anwälte aus. Trotz eines schon seit der Festnahme vollständig eingefrorenen Vermögens verfügt Thompson, der unter anderem des Landesverrats, Diebstahl von Staatsgeheimnissen, Schmuggels in besonders schweren Fällen, sowie unzähliger Morde angeklagt ist, über die besten Anwälte, die man mit Geld kaufen kann. Dem entgegen stehen hingegen die besten Anwälte des Landes, die man eben nicht für Geld kaufen kann. Der Prozess wird vollständig unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden und nicht einmal der Austragungsort ist bekannt.
Mehrere Monate ohne die einstige Unterweltgröße später stellt sich die Frage: Ist Dallas noch immer sicher? Experten zufolge ist zwar die Zahl der illegalen Waffenim- und -exporte nochimmer auf einem Rekord-Tiefstand, es gibt jedoch Indizien, dass stattdessen andere Bereiche der Kriminalität auf dem aufsteigenden Ast sind. So seien im vergangenen Quartal die Drogendelikte oder nach Konsum von Rauschmitteln ausgeführte Straftaten stark angestiegen, auch die Krankenhäuser bestätigen diese Entwicklung. Kriminologen gehen daher davon aus, dass sich nach der Zerschlagung der Waffen-Zelle in Dallas sich stattdessen das Drogenmetier ungehindert ausbreiten konnte. Bisher seien keine Hauptakteure in Erscheinung getreten, eine erste Einschätzung der Polizei vermutet jedoch, dass Ausläufer der mexikanisch-südamerikanischen Drogenkriege sich in Dallas eingenistet haben könnten. Die Diskussion über die prophylaktische Gründung einer Untersuchungskommission, die als Schnittstelle zwischen DEA-Agenten sowie der eigenen Abteilung für Drogenverbrechen dienen, sowie für die Ermittlung möglicher Hotspots und Connections abgestellt werden sollen, geht momentan ein wenig unter. Gerüchten zufolge wird intern über die Nachfolge von Police Captain Lancaster beraten, welcher alsbald das Recht hätte, in Pension zu gehen - nichts davon wurde jedoch von offizieller Stelle bislang bestätigt.

Trivia

Interessantes aus dem Tierreich

x Ratten sind hochsoziale Tiere, die - wie in Laboren festgestellt - zum größten Teil eher einer anderen Ratte aus einer brenzligen Situation helfen würde als sich zu bereichern, zB. an Schokolade.

x Orang-Utans haben ein Verständnis für Zeit und können von vergangenen Ereignissen berichten. Bei einem Versuch mit mehreren Oran-Utan-Müttern warnten diese bei Auftauchen von 'Tigern' in ihrem Sichtfeld nicht direkt den Rest der Gruppe vor der Gefahr. Stattdessen zogen sie keine Aufmerksamkeit auf sich, so lang das vermeintliche Raubtier in der Nähe war, sondern stießen erst wenige Minuten später einen Warnschrei aus, nachdem die Gefahr schon nicht mehr zu sehen war.

x Orcas sind die einzigen Tiere neben den Menschen, die eine klare Form von Kultur haben. Forscher diskutieren sogar, ob die drei unterschiedlichen Kulturen je als eigene Unterart gewertet werden sollen, da sie bis auf die Optik und einiger allgemeiner Verhaltensweisen nicht viel miteinander gemein haben. Neben Ritualen zur Aufzucht und Erziehung der Jungen unterscheiden sich vor allem die Arten der Jagd, wobei die Orcas der Arktis auf Jagd im Eis spezialisiert sind und Robben mit koordinierten Angriffen von Eisschollen werfen können, und die Orcas in tropischen Gefilden stranden sich selbst, werfen sich ans Ufer um Robben zu fassen zu bekommen. Und von den Orcas, welche auf hoher See Pottwale schreddern, fangen wir gar nicht erst an ...

x Tauben haben ein unglaubliches Gedächtnis. Zudem bestehen sie den Spiegeltest, das heißt, sie können sich selbst im Spiegel erkennen und die Reflektion einer Gefahr hinter sich im Spiegel richtig einordnen und fliehen, ohne sich umdrehen zu müssen. Anders als Schimpansen müssen sie dies nicht erst erlernen. Außerdem können entsprechend trainierte Tauben Krebszellen auf Mikroskopbildern erkennen.

Die Erkenntnisse der Artemis-I-Mission

Ein Artikel von R. Williams

Artemis I war ein voller Erfolg. Laut `Zurbuchen´, dem ehemaligen Wissenschaftschef der NASA, war die Rakete in dieser Konfiguration noch nie geflogen und auch das europäische Servicemodul war natürlich eine mögliche Fehlerquelle. Doch es hatte alles geklappt. Erstmalig hatte sich die NASA bei einem wichtigen und kritischen Teil eines Raumschiffes auf ein andere Raumfahrtagentur verlassen. Ein Schlüsselelement, das europäische Servicemodul, war bei Airbus in Bremen zusammengebaut worden. Es versorgt die Astronauten mit Strom, Wasser und Luft, dementsprechend hoch war natürlich auch der Druck.
Auf einer europäischen Pressekonferenz wurden genauere Angaben zu den diesbezüglichen Ergebnissen gemacht. Nach eigener Aussage war das Modul auf „Herz und Niere“ getestet worden, um auftretende Probleme auf dieser unbemannten Mission zu erkennen, damit dann die bemannte Artemis II auch wirklich funktioniert. 15 Prozent mehr Strom sollen erzeugt worden seinen und 20 Prozent weniger Treibstoff sollen verbraucht worden sein. Somit können zukünftige Missionen länger fliegen oder mehr Fracht mitnehmen.
Auch sonst wurden alles Systeme unter einen „Stresstest“ gesetzt. Es wurde länger, schneller, mit größerer Strahlenbelastung und vielen anderen Dingen geflogen. Beispielsweise wurde der Einstellwinkel der Solarzellen gegenüber der Sonne komplett verändert.
Bei dem Rückflug war dann auch aufgefallen, dass der Hitzeschild an der Unterseite der Kapsel stärker abgeschmolzen war, als erwartet. Auf der Innenseite waren Sensoren verbaut, welche zeigten, wie die Hitzeverteilung war. Dies werde nun geprüft und es werde daran gearbeitet.
Obendrein werden auch noch die Ergebnisse des Forschungsprojektes MARE (Matroshka AstroRad Radiation Experiment) unter der Federführung des DLR (Deutsches Zentrums für Luft- und Raumfahrt) erwartet. Hierbei waren in den Puppen Helga und Zohar, welche dem weiblichen Körper nachempfunden waren, über 12.000 Detektoren eingebaut worden, um mehr darüber zu erfahren, wie Frauen im Weltall besser vor Strahlung geschützt werden können. Die Auswertung hierbei wird jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
Außerdem sind mittlerweile schon die Teilnehmer von Artemis II bekannt gegeben worden. Hierbei  wurde sich für Christina Koch aus den USA, ihre US-Kollegen Victor Glover und Reid Wiseman sowie den Kanadier Jeremy Hansen entschieden. Dabei wird Koch die erste Frau bei einem Flug um den Mond sein. Ebenso sind erstmalig ein schwarzer Astronaut (Glover) und auch ein Kanadier bei einem solchen Einsatz dabei. Der Start wird derzeit für November 2024 geplant. Die NASA plant, dass noch in diesem Jahrzehnt Astronauten auf der Mondoberfläche landen, um dort einen permanenten Außenposten zu errichten, der ein Sprungbrett für die zukünftige Erforschung des Mars schaffen soll.

Seite 5

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 19:41

Dallas

Newsflash
Mai 2023
Ausgabe 91

0,75cent
Feuerwehr Dallas

Freiwillige Feuerwehr bietet Probetraining an

Urban Escape Spa

Schwerelos im Wasser? Nur bei uns! (Und im Game Center, aber pscht.)

Die Feuerwehr lässt es krachen

Atemberaubendes Lichterfeuer erhellt die Nacht  

Nach Sturm Sawyer und weitern Wochen der unermüdlichen Arbeit war es nun wieder so weit: Mit Beginn des Frühlings feierte die Feuerwehr ihr alljährliches Fest. Neben Spiel, Spaß und lehrreichen Vorträgen zu Equipment, Aufgaben und Gefahren im Alltag eines Feuerwehrmanns oder einer Feuerwehrfrau machte vor allem ein großes Feuerwerk die Party zu einem Erlebnis für Groß und Klein. Insbesondere junge Mädchen wurden gezielt angesprochen, um Hemmnisse und Vorbehalte aus dem Weg zu räumen: noch immer ist nur ein sehr kleiner Teil der Berufsfeuerwehr nicht männlichen Geschlechts. Auch eine Spendenveranstaltung und die Tombola fanden großen Anklang, und es heißt, das neben Vertretern der Presse und dem Vize-Bürgermeister auch Persönlichkeiten des Nachtlebens anwesend waren. Gegen 22 Uhr stattete die Polizei der Feier einen Anstandsbesuch mit zwei Streifenwagen ab, und schrieb den noch anwesenden Kindern und Jugendlichen Strafzettel auf Esspapier.
Tierschützer kritisierten auch in diesem Jahr das Feuerwerk, welches trotz des kleineren Rahmens so wie alle anderen Feuerwerke unnötigen Stress bei der lokalen Wild- und Haustierpopulation verursache. Da sich jedoch strikt an alle Vorgaben für genehmigungspflichtige Feuerwerke gehalten und auch Zeitrahmen pedantisch eingehalten wurden, wies das City Council die Beschwerde ab.
Insgesamt konnte eine höhere vierstellige Summe an Spenden für die Feuerwehr gesammelt werden. Von diesem Geld sollen neue, modernere Atemschutzvorrichtungen für die Schutzkleidung angeschafft werden. Ein lokaler Autohändler sicherte zudem mehrere mobile Löschplanen für Elektroautos zu, welche Mitte des Jahres ausgeliefert werden könnten.

Auf den Spuren von Lebensgrundlagen am Jupiter

Ein Artikel von R. Williams

Die ESA - Sonde „Juice“ ist gestartet. Das Ziel ist der Jupiter und drei seiner Monde (Ganymed, Kallisto und Europa). Die Wissenschaftler erhoffen sich nun grundlegende Erkenntnisse über den Aufbau und das Funktionieren von Gasplaneten und unserem Sonnensystem insgesamt. Als Gasriese hat der Jupiter schließlich eine ähnliche Zusammensetzung wie die Sonne. Wie interagiert der Jupiter mit seinen Monden, die ihn umkreisen? Wie reagiert seine Atmosphäre auf Einschläge von Asteroiden und Kometen? Und natürlich auch der Große Rote Fleck interessiert die Forscher.
Bei den Monden soll die Oberfläche genauer unter die Lupe genommen werden, aber auch unter die dicken Eispanzer soll geschaut werden. Es werden riesige Wasserozeane vermutet, die dann näher untersucht werden sollen. Außerdem ist Ganymed einer der wenigen Körper in unserem Sonnensystem, die ein Magnetfeld haben. Leben kann mit dieser Mission aber leider noch nicht direkt nachgewiesen werden. Vorrangig soll das Hauptaugenmerk darauf liegen, ob Grundlagen für Leben vorhanden wären, also etwa Wasser, Energie und Stabilität. Es wird auch gehofft, dass dann genauere Rückschlüsse auf die vorhandene Wassermenge gezogen werden können.
Die Ankunft wird jedoch erst 2031 erwartet. Durch ein zeitaufwendiges Verfahren wird durch Vorbeiflüge an Mond, Erde und Venus Schwung geholt, um Treibstoff zu sparen. Auch während des Fluges gibt es viele Herausforderungen. So muss beispielsweise ein Temperaturunterschied von plus 250 Grad in der Nähe der Venus bis hin zu mehr als minus 200 Grad am Jupiter verkraftet werden. Hinzu kommen die hohe Strahlung und das fehlende Sonnenlicht. Am Jupiter ist das Sonnenlicht 25-mal schwächer als auf der Erde. Riesige Solarpanels mit einer Fläche von 85 Quadratmetern sollen das Licht einfangen, um das Raumschiff mit Energie zu versorgen. Überwacht und gesteuert wird die Mission vom ESA- Kontrollzentrum ESOC (European Space Operations Centre) in Darmstadt. Vor den ESA-Experten liegt ein spannendes Jahrzehnt Arbeit mit vielen Unbekannten.  

 

Kurzmeldungen

Was sonst noch wichtig ist

  • Stadtrat beschließt Förderetat für Schulen und Bildungseinrichtungen, darunter auch die Theaterbühne des Little Miracle und das Planetarium

  • Ausbau der Sapphire-Alley abgeschlossen: mehr Sitzgelegenheiten, öffentliche Toiletten und besser beleuchtet für das perfekte Shoppingerlebnis. Nun auch ohne Bauzaun.

  • Tattoo-Studio 'Shadow Soul' wegen massiver Hygieneverstöße und einem nachgewiesenen Fall von Krätze vom Gesundheitsamt hochgenommen. Der Besitzer will wegen der schwachen Beleuchtung nichts davon gemerkt haben.

Seite 6

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 19:50

Dallas

Newsflash
Mai 2023
Ausgabe 91

0,75cent
White Tiger Business Consulting Inc.

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Dallas Newsflash

Redaktion sucht Verstärkung und Korrekturleser

Kultur

Song der Nacht:

Trübsal blasen war gestern, jetzt scheint die Sonne! Und wenn man nach diesem Klassiker von R.E.M. geht, dann auch die Menschen. So oder so, wir verteilen gerne Ohrwürmer und wünschen Ihnen allen mit diesem hier viel Spaß! Nur, weil etwas aus dem letzten Jahrtausend kommt, ist es ja nicht automatisch eingestaubt…



Trailer der Nacht:

Was soll bei der Hochzeit schon schief gehen, wenn man sich um das Arrangement der Ehe nicht mehr selbst kümmern muss? Die Braut sagt jedenfalls nicht nein – weder die lebendige, die Victor Van Dort gerne heiraten möchte, noch die untote, der er versehentlich den Bund der Ehe verspricht. Was klingt wie der Auftakt für beste Comedy, ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch noch bewegend und zum Wohlfühlen, und schöne Musik kommt auch noch vor. „Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche“ kann man zum Beispiel auf Netflix anschauen.

Seite 7

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 19:54

Dallas

Newsflash
Mai 2023
Ausgabe 91

0,75cent
Kathedrale Sandria

Sammlung für Renovierung der Orgel – unsere Pfeifen brauchen Ihre Unterstützung

DPD

Noch Ausbildungsstellen frei im aktuellen Jahrgang

Gesucht: Das Gesicht des Nachtlebens von Dallas!

Klar, jede*r amüsiert sich anders, und hat andere Vorstellungen von der perfekten Partynacht - selbst wenn man Institutionen nur für Futter ausklammert ist die Auswahl riesig. Wer also ist das Maskottchen, das Aushängeschild, das Gesicht des Nachtlebens unserer schönen Stadt? Zugegeben, die Optionen könnten nicht unterschiedlicher sein...

  • Tristan R. Lewis alias Akira Sumitomo - Reinweiß und unbefleckt: Nicht das, wobei du an eine Bar denkst? Ist es aber, und noch dazu eine, die als ganz besonders sicher und besuchenswert gilt. Neben einer exquisiten Weinkarte zeichnet sich Club Heaven vor allem durch proper gestriegeltes Personal aus, und Besitzer Lewis ist keine Ausnahme. Wer es classy und modern mag, ist hier richtig.

  • Bellamy alias Naziir Bashar - Was wächst, wenn jemand aus heruntergewirtschafteter Wüste eine blühende Oase macht? Genau, die Desert Rose. Wer einen Hang zum Glücksspiel, arabischer Küche und Nonchalance hat, der ist hier richtig aufgehoben. Und unter uns, der Besitzer sieht auch noch wie ein Maskottchen aus, das man nicht vergisst. Klar, man könnte auch tagsüber sein Geld verprassen, aber hat man je ein Pokerspiel im Sonnenschein gesehen?

  • Hyun-Cha Yoon - Was schreit mehr 'Nachtleben' as ein Stripclub in den Slums? Lageunabhängig zeichnet sich das Dashing Venue durch saubere Räumlichkeiten und eine vergleichsweise weiße Weste aus, und das will in diesem Business was heißen. Böse Zungen behaupten, nur von Gaffern und sabbernden Nacktheits-Genießern könnte sich so ein Laden nicht halten, doch Neider gibts bei Erfolg und dem Gesicht der Unschuld als Eigentümer eben viele. Vielleicht nicht Anlaufpunkt der breiten Masse allen Alters und Geschlechts, aber so doch definitiv eine Landmarke der Stadt!

  • Thomas Daxter - Billard, Football und der Volcano Berserker: langweilig wird es in der ältesten Bar der Stadt mit Mord, Totschlag, Feuer und spicy Drama sicher nicht. Gefühlt seit 30 Jahren hält sich das Dark Temptation unter gleicher Führung, in guten wie in schlechten Zeiten, und so mancher fragt sich, ob da alles mit rechten Dingen zugeht ... so stressig kann der Job allerdings nicht sein, zeigt sich Mr. Daxter doch weiterhin selbstbewust und faltenlos. Auf die nächsten Jahrzehnte!

Wählt euren Hotspot der Nacht, wahlweise euren liebsten Betreiber weise und gerecht ... vermutlich so lange ihr wollt. Cheers!

Seite 8

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 19:58

Dallas

Newsflash
Mai 2023
Ausgabe 91

0,75cent
Planetarium

Neue Austellungsreihe eröffnet

Dark Temptation

Klassiker für Nostalgiker

Das Wetter

SOMMER! Wenn schon nicht ganz Dallas jubelt, dann doch hoffentlich zumindest die Pyrokinetiker. Es werden tagsüber etwa 25°C, nachts kühlt es zumindest auf 19°C ab. Kein Wölkchen am Himmel, kein Luftzug, nichts, was in irgendeiner Art und Weise die Luft trüben könnte! Viel Spaß bei diesem tadellosen Einstieg in den Sommer!

Stand des Mondes:

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Zunehm10

zunehmender Mond

Seite 9

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
945

Dallas Newsflash - Ausgabe 91 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 91   Dallas Newsflash - Ausgabe 91 EmptyDi 9 Mai 2023 - 20:06

Internes





Der Dallas Newsflash sucht fleißige Hobby-Redakteure die Ideen, Artikel oder sonstiges zur Zeitung beisteuern! Bei Interesse bitte direkt dem Dallas Newsflash über das Postfach schreiben. Wir freuen uns auf Dich!


Redaktionsschluss für die nächste reguläre Ausgabe ist am 10.06.2023
Nach oben Nach unten
 
Dallas Newsflash - Ausgabe 91
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #4
» Dallas Newsflash Ausgabe 22
» Dallas Newsflash Ausgabe 30
» Dallas Newsflash Ausgabe 44
»  Dallas Newsflash Ausgabe 57

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Schwarzes Brett :: Dallas Newsflash :: Zeitungsarchiv :: Archiv Ausgaben-
Gehe zu: