Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteSuchenDallas Newsflash - Ausgabe 78 Discor15AnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Neueste Themen
» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Naoya Tachibana Fr 17 Sep 2021 - 21:18

» Dark Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Gast Di 7 Sep 2021 - 12:23

» Grondeth - Ab 18 | Dark Fantasy
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Gast So 22 Aug 2021 - 15:24

» Welcome to the Dallas Fun Fair [WICHTIG!]
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Teamaccount Sa 14 Aug 2021 - 16:25

» Dallas Newsflash - Ausgabe 78
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Dallas Newsflash Do 12 Aug 2021 - 23:16

» Dallas Newsflash - Ausgabe 77
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Dallas Newsflash Mi 14 Jul 2021 - 19:35

» Sympathy For The Devil
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Gast Di 13 Jul 2021 - 10:48

» Into the mystic
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Gast Di 29 Jun 2021 - 19:28

» Ostergrüße
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Gast Fr 18 Jun 2021 - 21:03

» Dallas Newsflash - Ausgabe 76
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Dallas Newsflash So 13 Jun 2021 - 20:29

» Nikaido Tsume
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Tsume Nikaido So 6 Jun 2021 - 20:29

» Yennefer von Vengerberg
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Yennefer von Vengerberg Sa 15 Mai 2021 - 19:45

» Dallas Newsflash - Ausgabe 75
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Dallas Newsflash Do 13 Mai 2021 - 19:50

» Dallas Newsflash - Ausgabe 74
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Dallas Newsflash Mi 14 Apr 2021 - 22:05

» Your friends will believe in your potential, your enemies will make you live up to it
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Emptyvon Ian Thompson Di 13 Apr 2021 - 22:24

Optimale Browser
Unser Forum besteht seit dem 08.10.2011.
Wir weisen darauf hin, dass es bei der Verwendung Chrome-basierter Browser zu Abweichungen in der Darstellung oder direkt zur unbeweglichen Auflistung der Buttons kommen kann. Ebenso konnte diese "Unverträglichkeit" bei Opera und Safari festgestellt werden. Der "marquee" Befehl wird von diesen Browsern nicht zwingend unterstützt.
Teilen
 

 Dallas Newsflash - Ausgabe 78

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Wer hat die wenigsten Skrupel?
Naziir Bashar
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_lcap5%Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_rcap
 5% [ 1 ]
Akira Sumitomo
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_lcap23%Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_rcap
 23% [ 5 ]
Mi-Jin Myung
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_lcap9%Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_rcap
 9% [ 2 ]
Keith Belshaw
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_lcap18%Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_rcap
 18% [ 4 ]
Yuudai Kagawa
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_lcap5%Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_rcap
 5% [ 1 ]
Kirai Yaiba
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_lcap23%Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_rcap
 23% [ 5 ]
Minho Choi
Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_lcap17%Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Vote_rcap
 17% [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 22
 
Umfrage beendet

AutorNachricht
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 20:51

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
Dallas Fun Fair

1 Portion Popcorn kostenfrei bei Vorlage dieses Coupons

Five Sixty

Loungebuchungen rabattiert

Umfrage: Wer hat die wenigsten Skrupel?

Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie

Dallas Fun Fair öffnet seine Pforten


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bald ist es so weit: auf dem großen Rundgang des Stadtparks befindet sich die Entstehung des Rummelplatzes der Dallas Fun Fair in den letzten Zügen. Das ganze Wochenende über soll es hier für Groß und Klein bunt, spannend, hoch hinaus oder einfach entspannend zugehen. Neben Fahrgeschäften und Spielbuden findet sich hier Leckeres für jeden Geschmack und viel zu entdecken, um sich die Zeit einfach auch mal zu versüßen.
Weiter auf Seite 2

Newsflash
Medizinische Versorgung so schlecht wie nie

Ein Anruf wie jeden Tag dutzende dieser Art bei der Polizei eingehen: Nachbarn hätten beobachtet, wie sich auf der Rose Street ein Unfall mit Personenschaden ereignet hätte. Als die Beamten am angegebenen Unfallort eintrafen, war jedoch nichts mehr von Betroffenen und beschädigten Fahrzeugen zu erkennen, auch wenn von einer Kollision mit einem Fußgänger die Rede war.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf Seite 3...

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 20:56

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
Eisdiele Tiziano

frisch zum Sommer: neue Eisbecher

Hexenwerk

Angebote rund um Sonnenschutz

Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie

Dallas Fun Fair öffnet seine Pforten
Fortsetzung von Seite 1

Für Kinder unter 10 Jahren ist der Eintritt bis Einbruch der Dämmerung sogar kostenfrei, ebenso wie die Park+Ride-Parkplätze nahe der Messe und am Park selbst. Bitte folgen Sie hier den Anweisungen der Einweiser und Aufsichten, wenn es im Stadtbereich keine Parkplätze mehr gibt, dann gibt es keine mehr - wir erinnern ans amerikanische Picknick vor einigen Jahren.
Seien Sie herzlich eingeladen, den Festplatz zu erkunden und die Seele baumeln zu lassen! Den Auftakt der Kirmes wird am Samstagabend ganz Dallas mitbegehen können - es ist ein großes Feuerwerk geplant nach Sonnenuntergang des Eröffnungsabends. Wetterbedingte Verschiebungen sind bei Regen oder zu starkem Wind möglich. Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass das Mitführen von Waffen auf dem gesamten Festplatz verboten ist, entsprechende Taschenkontrollen werden durchgeführt. Für Ihre Sicherheit sorgt sowohl eine regelmäßige Polizeistreife als auch ein eigens engangierter Sicherheitsdienst, der auch die Zugänge zum Platz überwacht.

Der Dallas Newsflash wünscht, genauso wie alle Veranstalter, ein freudvolles Kirmes-Wochenende!

Perfider Road Rage in West End

Mehrere Fahrzeuge mutwillig beschädigt

Mehrere Meldungen gingen am vergangenen Abend bei der Polizei ein – entlang der Hauptstraße im Zentrum von West End sind mehrere Fahrzeuge teils schwer beschädigt worden. Alle Vorfälle seien auf Fremdeinwirkung zurückzuführen und im Zuge der dunklen Nachtstunden passiert, so die Polizei. Insgesamt seien zehn Fahrzeuge, darunter ein Motorrad, beschädigt worden, und zwar fast immer auf kaum sichtbare Weise. Durchgeschnittene Bremsschläuche, gekappte Handbremsseile, aufgestochene Reifen, nur um einige Delikte zu nennen. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt, selbst bei den noch fahrtüchtigen Fahrzeugen, bei denen die Bremsen oder Kraftstoffanlagen manipuliert wurden. Alle Fahrzeuge waren hierbei solche, die in der mittleren oder gehobenen Klasse befindlich sind, sprich, kostspieliger Machart und jüngeren Baujahrs. Entsprechend groß der angerichtete Schaden, der summiert noch nicht ganz abgeschätzt werden kann, jedoch sicherlich im fünfstelligen Bereich liegt.
Die Beschädigungen seien hierbei auf den ersten Blick nicht einmal erkennbar gewesen in den meisten Fällen, denn wer achtet schon nach einem Kurzeinkauf darauf, ob die Reifen noch so voll sind wie bisher oder ob sich eine Pfütze gebildet hat?
"Das Ganze war nicht der übliche Road Rage, wo irgendein Verrückter mit seinem Van entlang einer ganzen Straße Fahrzeuge beschädigt, rammt oder gar abdrängt.", so ein Sprecher der Verkehrswacht, "Irgendjemand schob hier einen ziemlichen Hass auf diese mindestens Mittelklassefahrzeuge, und wir ermitteln gerade noch, ob irgendwelche Ladenkameras den oder die Täter eingefangen hat."
Hinweise der Anwohner oder Passanten, sollte Ihnen irgendetwas aufgefallen sein, werden von Polizei oder Verkehrsbehörde gern entgegen genommen!

Qualität kostet!

Dallas Newsflash hebt erstmalig den Zeitungspreis an

Es wurde mit einer Welle des Protestes gerechnet, mit einbrechenden Auflagenmengen, mit aufschreienden Bürgern, und die Verantwortlichen bereiteten sich auf das Schlimmste vor – stattdessen passierte weitgehend nichts.
Seit Ausgabe 77 kostet der Dallas Newsflash ganze 75 Cent pro Auflage statt den bis dahin üblichen 60 Cent. Eine Maßnahme, die den steigenden Kosten für Recherchen, den ebenfalls steigenden Löhnen und neuen Mitarbeiter*innen geschuldet ist. „Es sind unter anderem Einstellungen wie die unseres vielversprechenden Neueinsteigers Aiden Kavanagh – Sie erinnern sich bestimmt an das Interview in Ausgabe 75 – die diese Preiserhöhung möglich machen“, so die Worte unseres Chefredakteurs, der erleichtert ist, diese Entscheidung getroffen zu haben. „Auch, wenn die Online-Ausgabe unserer Zeitung an Auflage zunimmt, so ist auch das Printmedium weiterhin nicht zu unterschätzen. Auch dieser duale Weg kostet Geld, und um die Kosten stemmen zu können und dennoch nicht an Qualität einzubüßen haben wir uns für diesen Weg entschieden.“
Und entgegen aller Befürchtungen wurde das tatsächlich überwiegend gut aufgefasst. Die meisten scheinen die Umstellung nicht einmal bemerkt zu haben, und die Kritik blieb im Großen und Ganzen aus.
Wir danken unseren treuen Lesern dafür, dass sie auch mit 15 Cent mehr weiterhin an unserer Seite stehen – und wünschen auch mit dieser Ausgabe viel Spaß.

Seite 2

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 21:05

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
PMH

Blutspendeaktion

Three Dog Bakery

Rabatt auf BARF

Medizinische Versorgung so schlecht wie nie

Immer weniger Menschen suchen ausgebildetes Fachpersonal auf

Ein Anruf wie jeden Tag dutzende dieser Art bei der Polizei eingehen: Nachbarn hätten beobachtet, wie sich auf der Rose Street ein Unfall mit Personenschaden ereignet hätte. Als die Beamten am angegebenen Unfallort eintrafen, war jedoch nichts mehr von Betroffenen und beschädigten Fahrzeugen zu erkennen, auch wenn von einer Kollision mit einem Fußgänger die Rede war. Auch andere Notdienste vermeldeten keinen zeitlich und zum Vorgang passenden Notruf. Doch warum riefen die Betroffenen nicht selbst die Polizei oder den Rettungsdienst? Dass der Anruf der umliegenden Anwohner valide war, bewiesen frische Bremsspuren auf der gut ausgebauten Wohngebietsstraße.

Wir erinnern uns an den tragischen Fall des schweren Crashs vor kurzer Zeit in West End, bei dem ein Familienvater frontal ein Motorrad rammte und seinen Verletzungen erlag. Es dauerte ganze 6 Minuten, ehe ein Rettungsdienst angefordert wurde - doch was hindert die Leute daran, medizinische Hilfe anzufordern?
"Gibt einen essentiellen Unterschied zwischen Polizei und Rettungsdienst in den Staaten.", so Lt. Jenkins von der zentralen Leitung aller Streifen in Dallas zu unserer Reporterin, "Die Cops zu rufen kostet Überwindung und vielleicht noch Netzgebühren, für nen Krankentransport vom Wohngebiet zum PMH sind gut und gerne mal mehrere hundert Dollar fällig. Wer soll sich denn da noch trauen, nen Doc für jemand in Notlage zu rufen, wenn der Betroffene eventuell gar nicht so schwer verletzt ist, aber wegen der Kosten und fehlender Versicherung dafür nach dem Krankenhaus direkt in die Obdachlosigkeit umziehen kann?"
Dass unser Gesundheitssystem marode ist und für Geringverdiener keine Gnade übrig hat, ist ja nichts Neues, jedoch sind derart konkrete Beispiele erschreckend. Wer will sich die Frage stellen müssen, ob ein früher gerufener Rettungswagen den beiden Kindern aus West End den Vater hätte retten können? Oder ob man jemandem mit einer leichten Kollisionsverletzung lebenslange Schäden zufügt, weil der Betroffene sich nicht einmal einen gerichteten Knochen leisten kann?
"Genau wegen sowas boomt das Geschäft der Scharlatane mit essential oils und solchem Rotz.", so Jenkins, "Mittlerweile nehmen wir gefühlt alle zwei Tage irgendwelche Wunderheiler hops, die per Handauflegen Krebs heilen und mit Globuli Epilepsie therapieren wollen."
Und das garantiert nicht zum kleinen Preis ... aber immernoch günstiger, als ein Röntgenbild beim Radiologen machen zu lassen. Auch Hilfsangebote von Charités werden selten in Anspruch genommen, da die meisten Leute nicht einmal wissen, dass es sie gibt. Dieses strukturelle Problem wird Dallas allein jedoch nicht lösen können - doch bitte, werte Leser, seien Sie nicht Teil des Problems. Wir aben eine Verantwortung füreinander, bis sich strukturell etwas ändert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wegweiser vor dem Parkland Memorial Hospital

Seite 3

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 21:19

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
Club Heaven

Wunschmusik am Mittwochabend

Desert Rose

15% geschenkt auf den ersten Jeton-Kauf

Die Königin wird zur Rose

Der Neubesitzer des Queen’s Casino erzählt von sich und seinen Plänen

Es war in den letzten Tagen kaum zu übersehen: Im (ehemaligen) Queen’s Casino wird gebaut, und das nicht zu knapp. Dass dahinter keine Pläne der ehemaligen Besitzerin stehen, ist spätestens mit dem grauenvollen Mord an Helena Dawson (wir berichteten) selbsterklärend. Doch was passiert hier? Der Newsflash hat Neubesitzer Naziir Bashar ausfindig gemacht und zum Interview geladen.

Dallas Newsflash: „Herzlich willkommen und vielen Dank, dass Sie bei uns zu Besuch sind und uns Rede und Antwort stehen.“ (Der Kaffee wird mit den Worten „Ich trink lieber draußen weiter, wenn wir fertig sind“ abgelehnt. Wer nicht will, der hat schon.) „Nun, kommen wir zum Wesentlichen, nicht wahr? Es gibt Getuschel, Mutmaßungen und bestätigte Gerüchte, dass Sie der neue Besitzer des Queen's Casino sind. Ist das wahr?“

Naziir Bashar:„Wilde Spekulation, keine Ahnung wie der Eindruck aufkam. Was hat mich verraten, die Unterschrift auf den Dokumenten des Katasteramts?“

„Und diverse Sichtungen mit Katzenbegleitung auf Baustellen. Was hat Sie dazu bewegt, ein noch vor wenigen Monaten im Schneesturm komplett zerstörtes Geschäft aufzukaufen und zum Erfolg führen zu wollen? Größenwahnsinn oder eine realistische Selbsteinschätzung?“

N. Bashar: „Definitiv Größenwahn. Aber hey, schlimmer an die Wand fahren konnte man den Karren sowieso nicht mehr, eh?“ *Und sich selbst reinreißen? Luft nach oben ist immer, auch beim Scheitern. Aber er hat Recht.*

„Was möchten Sie aus dem Queen's Casino machen? Verraten Sie uns Ihre Pläne? Unsere Leser und Leserinnen sind neugierig.“  

N. Bashar:„Die Raumaufteilung lässt eigentlich nur Stripclub, Kneipe oder halt Casino zu. Die ersten beiden hamwa hier schon, also wirds eben letzteres.“ *Er hätte die Frage auch mit Nein beantworten können. So schnell lasse ich aber nicht locker.*

„Bleibt, meinen Sie. Und was verändern Sie, um zu verhindern, dass auch Ihr Geschäft dem Untergang geweiht ist?“  

N. Bashar: „Mal sehen ... den Namen, die Einrichtung, und nen Chef der tatsächlich auch mal im Laden ist? Sowas wie garantierten Erfolg gibt's eh nicht, erst recht wenn das Wetter sagt nope, fuck you. Ansonsten brauchts eigentlich wie in jedem anderen Business auch zwei Dinge: ein Alleinstellungsmerkmal und Nähe zum Kunden.“ *Wir können uns also zumindest darauf freuen, diesen Mann häufiger zu sehen. Und sind immer noch nicht schlauer*

„Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal?

N. Bashar: „Gibt's noch'n anderes Casino in der Stadt von dem ich nix weiß?“

„Bisher noch nicht.“ *NOCH nicht.* „Queen's Casino klingt so abgedroschen wie eindeutig, und Sie sagen selbst, es wird Zeit für etwas Neues - was wird das neue Gesicht des einzigen Stadtcasinos?“

N. Bashar: „Ah hervorragend, mein Werbeblock, ne?“ *Na also!* „Der neue Name wird, in Anlehnung an die Glücksspielhochburg Vegas in beschissenster Lage ever, 'Desert Rose' lauten. Hab selber ne Zeit lang in Vegas gelebt und vor, den entsprechenden Flair auch mit reinzubringen.“ *Vegas? Na, wenn uns da nicht etwas erwartet. Wir sind gespannt auf die Action-Szenen des ersten gelungenen Raubüberfalls*

„Wenn wir ohnehin beim Schwenk zum Privaten sind - frönen Sie auch privat dem Glücksspiel?“

N. Bashar: „Jep, definitiv. No risk, no fun - gilt im Spiel wie im Leben, ne?“ *zumindest einen Finanzier hat das neue Geschäft also*

„Ihr Name ist neu in der Szene der Geschäftsbesitzer - was haben Sie zuvor beruflich gemacht? Etwas ähnlich risikoreiches?

N. Bashar: „Eigentlich nicht, ich hab ne ganze Weile als Escort gearbeitet. Das größte Pech was man da haben kann ist Kundschaft mit Erkältung, bezahlt wird aber trotzdem.“

„Wie nehmen potentielle Partner*innen es auf, wenn man üblicherweise fürs Gesellschaften bezahlt wird?“

N. Bashar: „Ne gute Frage, keine Ahnung? Hab ich nie ausprobiert.“

„Niemand, der sich auch unentgeltlich über Ihre Aufmerksamkeit freuen darf? Wie schade.“ *diese Bemerkung ist mir eher herausgerutscht, aber dennoch zutreffend*

N. Bashar: „Ich hatte mal über Stempelkarten zum Rabattieren nachgedacht. Anyways, das Casino. Eröffnung ist im Übrigen im Anschluss an die Kirmes, die wollt ich noch abwarten.“

„Sie lenken ab, wir waren bei Ihrer - durchaus beeindruckenden - Person. Man sagt, jedes Tattoo erzählt eine Geschichte, und Ihre sind kaum zu übersehen - was ist die hinter den Ihren?

N. Bashar: „Honey wenn wir die alle durchklamüsern, sitzen wir nächstes Jahr noch hier. Ich mags halt wenn man mich piekt.“ *besonders gesprächig ist der Kerl ja nicht. Lieber Bilder statt Worte?*

„Können Sie mit Ihren Augen noch normal sehen?“

N. Bashar: „Jap, merkt man überhaupt nichts von. Das einzige was es zum Gucken braucht ist die Pupille, und da will nicht mal ich Extrafarbe drinne haben.“ *da ist man sich bei dieser Erscheinung tatsächlich nicht sicher*

„Dann hätte ich zum Abschluss gerne noch ein paar weise Worte eines klarsehenden Neucasinobesitzers! Was möchten Sie unseren geneigten Lesern noch mit auf den Weg geben?“

N. Bashar:„Können gerne geneigt sein zur Neueröffnung vorbei zu schauen, gibt Sektempfang und den ganzen Kram drumherum! Und so pdeusophilosophischen Shit kann ich nicht, und würde sowieso niemandem raten, Lebensweisheiten von jemand anzunehmen der eindeutig nicht in der gleichen Sphäre existiert. Macht euer Ding, ist ja auch euer Leben. Wie wärs mit nem Abendessen, Missie, morgen Abend um sieben?“ *klingt alles sehr weise, wenn man mich fragt.*

„Wenn Sie zahlen.“ Wir danken dem ja Ende doch noch recht wortreichen Mister Bashar für das Interview, und ich hoffe, dass ich morgen pünktlich von der Arbeit heimkomme.

 
Pamela Swynford de Beaufort

Seite 4

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 21:23

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
Kreditbüro Myung

Kredite ohne Bonitätsprüfung

Paws & Plumes

Sommerkurs Englisch-Hund Hund-Englisch

Den Tag nicht vor dem Abend loben

Dallasianer gewinnt unverhofft ein Happy End
 

Für Daniel H. war es ein Tag, bei dem man am Morgen besser im Bett geblieben wäre. Noch vor dem ersten Kaffee verriet das Handy, dass jemand anders die Beförderung auf Arbeit bekommen hatte, und hinter der Windschutzscheibe des Autos klemmte der Abschiedsbrief der Verlobten – zugunsten eines Anderen. Kurzum, nach unten war auch gar keine Luft mehr für den Pechvogel des Jahres, doch dass es sich in diese Richtung entwickeln könnte, das ahnte keiner der Beteiligten; am allerwenigsten Daniel selbst.
Nach einem frustrierend langen Arbeitstag zog sich der niedergeschlagene Mann in den Park zurück. Nach eigenen Angaben für Stunden, die er versuchte, irgendwie einen Plan zu machen, wie es nun weitergehen sollte, denn mit der verschwundenen Freundin wäre weder die Wohnung noch zu halten, noch könnte er sein Auto weiter abbezahlen, ohne welches er nicht zur Arbeit käme. Von der geplatzten Hochzeit ganz abgesehen – alles schien den Bach hinunter zu gehen.
"Im Park waren dann irgendwann zwei Krähen, die mit Kronkorken gespielt haben.", erklärte der Versicherungsvertreter gegenüber unserer Reporterin Tina Ronan, "Das hat mich ein wenig aufgemuntert, vor allem aber fiel mir auf dass ziemlich viele Korken herumlagen. Am Spielplatz ist das glaub nicht ganz so gut, was wenn Kinder in scharfkantig geknickte Korken reintreten oder so?"
Vermutlich einem Anflug von Aktionismus folgend und im Bestreben, etwas von Sinn zu tun, begann Daniel H. die offenkundigsten Müllverirrungen aufzusammeln und wegzuwerfen. Und wie dankte ihm das bislang grausige Schicksal dies?
"Einer der Korken sah merkwürdig aus, ich hab ihn mir genauer angeschaut.", so H., "Und da war dann ein Gewinncode innen drin."
Zuvor hatte Daniel noch nie vom Budweiser-Gewinnspiel der goldenen Kronkorken gehört, das änderte sich mit ein wenig Internetrecherche jedoch schnell. Nicht nur dass er einen Gewinncode gefunden hatte, den vermutlich irgendein NOCH größerer Pechvogel unbemerkt einfach auf dem Spielplatz auf den Boden geschnipst hat – es war auch noch ein Hauptgewinn. Und wie sieht der diesjährige Hauptgewinn aus? Ein nagelneuer Mercedes EQS 450+, vollelektronisch, noch nicht einmal für den Markt freigegeben, und beinahe 110.000$ wert.
Für Daniel H. bedeutet das eine Kehrtwende um 180 Grad. Ob er sich für das Auto oder doch den Gegenwert in Geld entscheiden will, weiß er noch nicht. So oder so aber kann er sein Leben nun von vorn aufrollen mit einem beruhigenden Sicherheitsnetz.
"Ich danke meiner Ex dafür, dass sie verschwunden ist ehe irgendwelche Papiere unterzeichnet waren, und den Krähen für die Aufmunterung und das gebrachte Glück.", so Daniel, der zur Zeit unseres Interviews zwar immernoch ziemlich fertig, aber glücklich wirkte. Er hat vor, auf dem Dach seines Apartmentblocks eine Futter- und Wasserstation für Vögel einzurichten als Dank für den unerwarteten Fingerzeig – und vielleicht auch, um die gefiederten Glücksbringer schön nah bei sich zu behalten.


Seite 5

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 21:31

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
Ützel Brützel

Diät-Döner für die Bikinifigur

Gravity Falls

Kindernachmittag

Einbruch in Apotheke

Illegale Substanzen nicht mehr das einzig Begehrte bei Dieben  

Ergänzend zu unserem Beitrag zum Thema Gesundheitswesen in den Staaten will es nicht wundern, dass Delikte zur Medikamentenbeschaffung und ähnliche Vorfälle nicht selten sind. Neben dem kürzlichen Einbruch in einer Psychotherapiepraxis (der Newsflash berichtete) kam uns nun ein anderer Vorfall zu Ohren: die stadtbekannte Apotheke „Hexenwerk“ wurde ebenfalls um ihre Medikamente erleichtert. Dabei seien ähnliche Produkte entwendet worden wie schon bereits bei dem Praxiseinbruch: Psychopharmaka, insbesondere zur Beseitigung von Angstzuständen und Depression. Die Mengen seien jedoch nicht vergleichbar gewesen, so der Apotheker C. Dakine, der für uns aufgrund der Heuschnupfenzeit leider nur kurz für einige Fragen zur Verfügung stand.
„Eigentlich sind mehr Packungsbeilagen als tatsächlich Tabletten verschwunden.“, so der Apotheker mit ratloser Miene, „Gemeldet werden muss das natürlich trotzdem, aber hier kann man schon von sehr geringen Mengen sprechen.“

Die Polizei bestätigte diese Angabe – zwar seien viele Schachteln geöffnet worden, aber immer nur wenige Tabletten auch tatsächlich entnommen worden, was den Vorfall reichlich abstrus anmuten lässt. Der Schaden erreiche kaum dreistelligen Bereich und sei zudem von der Versicherung abgedeckt. Der oder die Diebe haben ersten Erkenntnissen nach ein Fenster im Lagerbereich aufgehebelt, welches nicht alarmgesichert ist, und sind auch auf dem gleichen Weg wieder verschwunden. Bis auf ein paar Schrammen am Rahmen sei nichts beschädigt worden. Nichtsdestotrotz sei eine solche Entwicklung hin zur vermuteten Beschaffungskriminalität bedenklich, wie in den letzten Wochen zu beobachten. Es könnte durchaus auch eine Begleiterscheinung der strengen Polizeiauflagen sein, welche unter anderem den Drogenhandel stark einschränken – letztlich ausbaden tun es dann die Betroffenen, für die es ohnehin oft nur der letzte Ausweg scheint, zu den Substanzen zu greifen.
Das PMH bietet für solche Personen eine Suchtberatungsstelle. Man kann Ihnen helfen, wenn Sie sich helfen lassen!

Banküberfall light

Das Katz-und-Maus-Spiel der Polizei geht weiter

Nicht nur die Captains bei unseren Gesetzeshütern sind und bleiben auf Zack, was die versprengten Restprobleme einer Gaunerschaft im Würgegriff angeht. So auch in diesem Fall. Vor wenigen Tagen (die Berichterstattung verzögerte sich aufgrund der erforderlichen Nachermittlung) fand ein Einbruch in der Zweigstelle der USNB [United States National Bank] im Geschäftsviertel statt. Die Hochsicherheitstresore und Schließfächer dieser Banken werden gern von staatlichen Institutionen oder auch CIA und FBI genutzt, um Dokumente sicher zu verwahren auch außerhalb von eigenem Gelände. Dies ist zum Beispiel dann erforderlich, wenn Insititutionen sich austauschen oder aber Informationen unerreichbar über Online-Wege von A nach B kommen sollen.
Eben solche Dokumente befanden sich zum Zwecke der Übermittlung an eine weiterführende Stelle zum Zeitpunkt des Überfalls im Gebäude. Die Details des Tathergangs kurz vor Schließzeit der Filiale sind uns leider nicht bekannt, wohl aber das Ergebnis. Der Räuber entkam - trotz Bemühung der Polizei zur Ergreifung - mit dem Inhalt der gesicherten Schließfächer. Wie es sein konnte, dass diese auch ohne Kooperation der Angestellten geöffnet wurden, konnte sich die Spurensicherung nicht erklären. Eine Rolle spielt das jedoch nicht.
"Ist nicht das erste Mal, dass Thompson und Konsorten so eine Nummer abziehen - das waren nicht die Originalpapiere.", so ein Sergeant der zuständigen Dezernats, der nicht genannt werden wollte, "Zwar hat die Festsetzung des Täters nicht geklappt, und auch das Fluchtfahrzeug ließ sich nicht identifizieren, die Pläne jedoch sind nicht in die falschen Hände geraten."
Und wenn man bedenkt, dass es sich entweder um militärische Neuentwicklungen, staatliche Dokumente und/oder sensible Daten gehandelt haben könnte, ist das auch gut so.


Kurzmeldungen im Überblick

Hier finden Sie alles zu  Veränderungen und Kurznews der Stadt



  • Chul Kang für tot erklärt – Großunternehmer bleibt verschollen
  • Putzaktion im Park – Leichenteile im See gefunden
  • Parkplatzprobleme für Postboten in der Innenstadt
  • Penthouse im Little Miracle leer geräumt: Polizei bittet um Mithilfe bei der Ergreifung der Täter


Seite 6

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 22:15

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
Dallas Newsflash

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Baumarkt

Maschendraht weiterhin im Angebot

Gefragt: Wer stellt das beste 'Boyfriend Material' der Stadt?

Gefunden: Raphael Sinuan

Selten war ein Thema brisanter diskutiert als dieses: das beste Eyecandy für die Ewigkeit. Die Beteiligung ging durch die Decke und wir sind uns sicher, jede/r einzelne Abstimmende hat seinen/ihren persönlichen Favoriten. Nichtsdestotrotz, Geld regiert die Welt und somit hat der reiche Firmenerbe der Runde das Rennen gemacht. Ob die bessere Bereifung hier einen Unterschied gemacht hat? Wie dem auch sei – das Gesamtpaket setzt sich hier knapp gegen die Konkurrenz durch und wer immer diesen Junggesellen für sich gewinnen kann, hat hiermit offiziell den Jackpot geknackt!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Raphael

Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung mit Qualitätssiegel – nicht nur dem Gewinner, sondern allen anderen, deren Stimmen ebenso von entsprechender Begeisterung ihrer Umgebung zeugen. Da bleibt nur eine Frage, Jungs … wieso seid ihr immernoch single?!

Seite 7

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 22:37

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
Dashing Venue

Neues Event: Beach Party!

Stadtwald

Geführte Mountainbiketouren

Gesucht: Wer hat die wenigsten Skrupel?

Es soll ja Leute geben, die halten sich an Moral und hören auf ihr Gewissen, insbesondere im Kontakt mit anderen Lebewesen. Doch was, wenn einem diese Feinfühligkeit ganz oder teils fehlt? Ganz einfach! Wir haben Material für eine Abstimmung. Nach eurem liebsten Boyfriend Material dürft ihr nun entscheiden, wessen skrupellose Zielstrebigkeit, ruchlose Methoden, und gewissenlose Brutalität eurer Meinung nach die Krone der Gewissenlosigkeit verdient. Einige sind vielleicht nur knallharte Geschäftsleute, die mit der finanziellen Existenz anderer spielen, andere lösen hingegen solche Probleme direkt mit der Ausradierung der Störfaktoren. Doch eins haben alle Kandidaten gemeinsam: nichts und niemand stellt sich ihnen ungestraft in den Weg.

Zur Wahl stehen:


  • Naziir Bashar – Unter seinem Alias Bellamy ganz vorne dabei, wenn es um Verschleierung von Blutbädern anderer geht. Eine Leiche soll verschwinden? Wer wäre dafür besser geeignet als ein Ghul. Und auch sonst schert ihn recht wenig, was sein 'Live hard, die … probably under brutal circumstances' Lebensprinzip an Kollateralschäden fordert.

  • Akira Sumitomo – Wirtschaftstycoon, Mischlingsmörder, Dealer der gesonderten Art, und als ob das nicht reicht naturgegebener Parasit. Für den Vampir steht eins an allererster Stelle: er selbst. Wer seine engsten Vertrauten so behandelt, nun, wie soll es da erst Widersachern ergehen? Ohne Schirm, ohne Charme, ohne Gnade.

  • Mi-Jin Myung – Man sollte meinen, die Tätigkeit als Kredithai reicht aus, um in der Skala der Unsympathie von 0-10 mit 12 zu critten, aber es ist nicht nur die finanzielle Unabhängigkeit anderer, mit der sie spielt. Ist es Langeweile oder Boshaftigkeit, die noch das tatsächliche Spiel mit dem Leben anderer hinzu nimmt? Nicht dass es für Betroffene eine Rolle spielt.

  • Keith Belshaw – Wenn man eins den Jägern nicht vorwerfen kann, dann Intoleranz: hier werden noch alle Wesen gleichermaßen erschossen und angezündet. Vielleicht nicht mehr vorn dabei im aktiven Dienst tut dieser Pyro jedoch alles, sein destruktives Erbe weiter zu geben – und lässt man ihm die Chance, erinnert  sich der Abzugfinger jederzeit wieder an die alte Kompromisslosigkeit. Auch Alteisen im Schädel tut halt weh.

  • Yuudai Kagawa – Privat ist nur das,  was man eben nicht gut genug im Verborgenen hält. Nicht nur interessiert dieser Wandler sich null für Befindlichkeiten anderer diesbezüglich, er wird auch alles in Erfahrung gebrachte mit Freuden gegen jegliche Konkurrenz verwenden. Oder gegen jeden anderen, der irgendwen sauer genug gemacht hat, diesen Doppelagenten auf sich anzusetzen.

  • Kirai Yaiba/Kindred – In diesem Fall spricht der Killcount für sich selbst. Mit seiner nachhaltigen Form der Konfliktbewältigung macht man sich nicht gerade viele Freunde … aber eine nennenswerte Anzahl Feinde kommt auch nicht zusammen, mh?  Wer keine Lust hat, als Sushi auf der Abendkarte dieses Wolfs zu landen, tut gut daran, auf Abstand zu bleiben – denn einen wirklichen Grund, loszulegen, braucht dieser nicht.

  • Minho Choi – Ja heißt ja, und Nein heißt auch Ja wenn man nur vehement genug weghört. Kurzum, niemand hält diesen Hexer davon ab, das zu tun was ihm beliebt. Wie weit zu gehen er bereit ist, vermag  niemand außer ihm selbst zu sagen; doch auch hier führt der Weg im Zweifel über Leichen.

Auswahlkriterien waren die steckbriefliche Eignung sowie Ingame-Aktivität der letzten Monate.
Bitte wählt weise und gerecht bis zum 10.09.2021 euren liebsten Bösewicht – und nicht zu nah rangehen.

Seite 8

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 22:51

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
Tina’s Dresses

20% Rabatt auf die Sommerkollektion

Walmart

Kaufe drei Töpfe – bekomme eine Pfanne Gratis!

Kultur

Der heutige Musikvorschlag ist eine Kollaboration aus NCT 127 und Amoeba Culture, vereint Pop- und Rap-Tendenzen und wartet wir so oft bei NCT mit einer atemberaubenden Choreographie und einer deepen Message auf. Wir danken für die Einsendung an N. Murakami!

Song der Nacht:

Film der Nacht:


Alt ist gleich staubig? Im Gegenteil! Vielleicht etwas farblos, aber das tut im Falle der alten Klassiker der Qualität keinen Abbruch. Auch, wenn die Kinos allmählich wieder öffnen, können wir diesen Kriminalfilm um eine Mordserie (passend zur Umfrage in dieser Ausgabe) nur empfehlen!

Seite 9

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 23:09

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
West End

Ein- und Zweiraumwohnungen zu vermieten

McDonald’s

Happy Meal Texas Edition (ab 16)

Das Wetter


Morgens nieselig klart es im Laufe des Tages auf. Die zunächst schwüle Hitze um die Mittagszeit rum (circa 30°C, gefühlt 35°C) verwandelt sich Richtung in Abend in eine trockene Wärme. Bei angenehmen 28°C, die in der Nacht auf etwa 21°C abkühlen, wünschen wir allen viel Spaß beim Besuch der Dallas Fun Fair!

Stand des Mondes:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

abnehmender Mond

Seite 10

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 23:09

Dallas

Newsflash
Aug 2021
Ausgabe 78

0,75cent
Little Miracle

La Traviata: Modernized ab Dienstag

Starbucks

Cookie nach Wahl für jede Bestellung ab 5$

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]von und mit Jae-Hwa Seo

Al Capone war gestern, heute gibt es… *Trommelwirbel für den schlechten Wortwitz* Tagliatelle mit Mascarpone! Und Spinat. Und Parmesan. Und das alles schön einfach und für Dumme erklärt, wie immer!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zutaten (4 Personen)

- 450g Tagliatelle (oder jegliche andere Nudeln)
- 2 Teelöffel Butter
- 2 Knoblauchzehen (geschält und geschnitten – alternativ geht auch Granulat)
- 400g frischer Spinat (gewaschen bitte)
- 120ml Creme double
- 150g Mascarpone
- 2 gute Hände voll Parmesan (oder vegetarische/vegane Alternativen, weil Parmesan ist ja nicht wirklich vegetarisch oder so hab ich mir sagen lassen)
- Muskat, Salt, Pfeffer, Räucherpaprika, andere Gewürze you know the drill


Anweisungen

1.) Erst einmal die Nudeln nach Packungsbeilage kochen. Salz im Wasser nicht vergessen

2.) Währenddessen Butter, Muskat und Knoblauch in eine Pfanne geben und warten, bis die Butter geschmolzen ist. Spinat hinzu und so lange braten (und rühren, damit sich die Butter und sonstiges noch verteilt), bis ungefähr nur noch 5% von dem Spinat übrig ist, der vorher in der Pfanne war. Aber falls du nicht so gut mit Prozenten bist: der Spinat wird dunkler, das dürfte man doch ganz gut merken (dauert auch nicht lange, ungefähr 5 Minuten)

3.) Mit Salz, Pfeffer und Sonstigem nach Geschmack würzen und schließlich die Creme, Mascarpone und ein bisschen vom Kochwasser der Nudeln hinzufügen und gut durchrühren.

4.) Leicht köcheln lassen und dann noch einmal würzen.

5.) Beim Abtropfen der Pasta noch mehr von dem Wasser abfangen (braucht man eventuell später noch) und die Pasta dann zu der Soße hinzufügen, genauso wie den Parmesan. Alles ordentlich durchmengen, bis letzterer geschmolzen ist.

6.) Wenn nötig kann man hier jetzt noch das Pastawasser hinzugeben, damit das nicht zu klumpig wird, sondern schön cremig bleibt.

7.) Wenn am Ende die Würze noch passt, ist man schließlich fertig – tadaa.

Man kann auch hier natürlich irgendwo noch Fleisch hinzupacken, wie zum Beispiel Schinken. So langsam habt ihr das doch eh drauf, werdet kreativ und so.


Und wer noch nicht genug hat (wahlweise vom Kochen oder vom Koch)? Folgt unserem Koch-Sternchen auf Instagram!
@JayJay_wo


Seite 11

Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
Dallas Newsflash

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
774

Dallas Newsflash - Ausgabe 78 Empty
BeitragThema: Re: Dallas Newsflash - Ausgabe 78   Dallas Newsflash - Ausgabe 78 EmptyDo 12 Aug 2021 - 23:16

Internes





Der Dallas Newsflash sucht fleißige Hobby-Redakteure die Ideen, Artikel oder sonstiges zur Zeitung beisteuern! Bei Interesse bitte direkt dem Dallas Newsflash über das Postfach schreiben. Wir freuen uns auf Dich!


Redaktionsschluss für die nächste reguläre Ausgabe ist am 10.09.2021
Nach oben Nach unten
 
Dallas Newsflash - Ausgabe 78
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Schwarzes Brett :: Dallas Newsflash-
Gehe zu: