StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Helena Dawson
von Helena Dawson Heute um 0:19

» Cassy Tasson
von Chiron Jung So 19 Nov 2017 - 13:58

» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
von Cassy Tasson So 19 Nov 2017 - 11:43

» Alessio di Roya
von Alessio di Roya Mi 15 Nov 2017 - 20:40

» Silvesterball 2017/2018
von Teamaccount Mi 15 Nov 2017 - 20:28

» Ausgabe 57
von Dallas Newsflash Di 14 Nov 2017 - 19:46

» Sympathy For The Devil
von Gast Do 9 Nov 2017 - 21:18

» Nett war gestern...
von Teamaccount Do 9 Nov 2017 - 21:02

» he's gonna be legendary...
von Jennifer Delaney Mi 8 Nov 2017 - 21:13

» Himmel und Hölle - DAS bin ich für dich
von Luther Morgan Di 7 Nov 2017 - 15:03

Austausch | 
 

 Dallas Newsflash Ausgabe 39

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Wer ist der beste Helfer in der Not?
David Green
0%
 0% [ 0 ]
Dylan Myoh
0%
 0% [ 0 ]
John Gilbert
30%
 30% [ 3 ]
Peter Petrelli
10%
 10% [ 1 ]
Samantha Nikolay
10%
 10% [ 1 ]
Terry Prescott
40%
 40% [ 4 ]
Valerie Baker
10%
 10% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 10
 

AutorNachricht
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Dallas Newsflash Ausgabe 39   So 14 Feb 2016 - 23:56

Dallas Newsflash

Ausgabe 39
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Breaking News   So 14 Feb 2016 - 23:57

Breaking News



Verletztes Mädchen gefunden

In der Nacht wurde ein stark unterkühltes und verletztes Mädchen im Wald gefunden. Die traumatisierte junge Frau wurde von einem hilfsbereiten Mann entdeckt, der sie in das Parkland Memorial Hospital brachte. Neben der mit 32,1°C mittelgradigen Hypothermie und den beigebrachten Verletzungen sei ein Bauchtrauma besonders auffällig gewesen, so Dr. Parker, der behandelnde Arzt. Bei der aus Russland stammenden Patientin wurde deshalb u.a. ein Ultraschall durchgeführt. Diese Untersuchung habe zu der traurigen Gewissheit geführt, dass das Mädchen einen Abort durch das stumpfe Bauchtrauma erlitten habe. Die junge Frau, die auf die Intensivstation gebracht wurde, konnte jedoch weder Angaben machen, wie es zu den Verletzungen kam, die die Fehlgeburt auslösten, noch wie sie in den Wald gelangt sei. Das DPD ermittelt.



Erste Erkenntnisse zum Leichenfund auf dem Friedhof

Im Dallas Newsflash #35 berichteten wir über Leichenfunde auf dem Friedhof. Lange hielt sich die Polizei bedeckt, was ihre Ermittlungen betraf. Nun hat das DPD erste Erkenntnisse zu dem Fall veröffentlicht, darunter die tatsächliche Zahl der Opfer, die bis dato ebenfalls noch unbekannt war. Die Beamten waren durch einen anonymen Anruf auf die Leichen aufmerksam gemacht worden. Der Anrufer hatte angeblich zwei Leichen beim Mausoleum entdeckt. Die Polizei fand allerdings insgesamt drei Leichen, eine weibliche und zwei männliche, sowie den Kadaver einer Eule vor.
Vermutlich handle es sich um zwei Morde und einen Selbstmord. „Anhand der Beweislage gehen wir davon aus, dass die Frau erwürgt wurde, woraufhin sich ihr Mörder mit einem Messer, das er sich in den Hals rammte, selbst umbrachte“, so der zuständige Officer Jerome Watkis. Wahrscheinlich habe der zweite Mann erst danach den Ort des Geschehens betreten. Die Todesursache war erschießen. Hier gäbe es allerdings diverse Unklarheiten, sowohl was die Waffe als auch die Kugel betreffe. Genauere Angaben hierzu seien aus ermittlungstechnischen Gründen jedoch nicht möglich.
Fraglich ist, ob es sich bei dem Erschossenen um den anonymen Anrufer handeln könnte. Auch die Tierleiche gibt den Ermittlern Rätsel auf. Die Kanincheneule wurde vermutlich ebenfalls gewaltsam zu Tode gebracht. Die zahlreichen offenen Fragen den Fall betreffend werden weiter untersucht. Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.



Todesengel im Parkland Memorial Hospital?

Eine Krankenschwester wurde gestern Nacht im Parkland Memorial Hospital daran gehindert, einem verunfallten Motorradfahrer Lösungsmittel zu spritzen. Es war Rettung in letzter Sekunde: Die 37-Jährige war auf dem Weg zu dem Patienten, setzte bereits die Spritze an. Eine weitere Krankenschwester verhinderte jedoch die Injektion, da sie dem Betroffenen schon zuvor Morphide gegeben hatte und sich über die erneute Verabreichung wunderte. Durch das anschließende ungewöhnliche Verhalten der Kollegin, die auf der Spritzengabe bestand, wurde sie misstrauisch und konnte der Frau die Spritze entwenden. Wie sich hinterher herausstellte, befand sich in dieser keine Morphide, sondern ein im Krankenhaus verwendetes Desinfektionsmittel. Das darin enthaltene Isopropanol kann bei Verabreichung tödlich sein und/ oder eine Pneumonitis auslösen, so der behandelnde Arzt der Unfallopfers.
Der Motorradfahrer sei, trotz seiner lebensbedrohlichen Verletzungen, in einem stabilen Zustand. Dennoch sei es möglich, dass die Pflegerin glaubte, ihn mit der letalen Injektion zu erlösen. Solche Todesendgel-Fälle in Krankenhäusern treten mitunter auf und haben oft weitreichende Folgen. Zumeist werden nach der Ergreifung solcher Todesengel weitere Fälle aufgedeckt und Exhumierungen notwendig. Ungewöhnlich ist, dass aus dem Parkland Memorial Hospital keine verdächtigen Todesumstände früherer Patienten bekannt sind, sodass es sich möglicherweise um das erste Opfer der Krankenschwester handelte. Zur weiteren Untersuchung des Sachverhaltes befindet sich die Frau derzeit in Gewahrsam.
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Dallas Hautnah   So 14 Feb 2016 - 23:58

Dallas Hautnah



Prügelei in Kneipe

In der Bar "Moodys Eye" ist es zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Ein Mann war unvermittelt auf einen anderen losgegangen und hatte auf diesen eingeschlagen. Ein dritter Mann trennte die beiden und begleitete sie nach erneuten Handgreiflichkeiten aus der im Northpark Center gelegenen Bar, bevor die Situation weiter eskalieren konnte. Wie sich herausstellte, war der couragiert eingreifende Mann ein ehemaliger Mitarbeiter der Bar, der vor Ort noch teilweise für den entstandenen Schaden aufkam. Zu Bruch waren ein Stuhl und ein Teil der Thekenverkleidung gegangen.



Ungeziefer im Lebensmittelgewerbe

Schaben, Fliegen, Käfer, Mäuse oder Ratten – nur eine besonders unappetitliche Auswahl der Tiere, die wohl niemand gerne in der Nähe seiner Lebensmittel wissen möchte. Vor allem Geschäfte, die Nahrungsmittel vertreiben, sollten vor diesen unliebsamen Mitessern geschützt sein, um dem Kunden das gute Gefühl zu vermitteln, dass er bedenkenlos zugreifen kann. Umso mehr sorgen Meldungen von Kakerlaken in Restaurants oder Ratten in Konditoreien für Wirbel.
In einem Cupcakes verkaufendem Geschäft auf der Sapphire Alley wurden jedoch Schädlinge gesichtet. Angeblich sollen sich Nagetiere in dem Laden aufhalten, was sämtlichen Hygienevorschriften widersprechen dürfte. Bestätigt werden konnten diese Behauptungen allerdings nicht. In dem Restaurant, das sich ebenfalls auf der Sapphire Alley befindet, wurden dagegen bei einer Kontrolle tatsächlich Schaben entdeckt, weshalb es vorerst geschlossen bleibt.



Vortrag zur Entwicklung der Wirtschaftslage

Gestern Abend fand im Five Sixty Restaurant im Reunion Tower ein Vortrag zur wirtschaftlichen Entwicklung des Staates Texas statt. Im geschlossenen Rahmen erörterten Professoren des Lehrstuhles für Wirtschaftswissenschaften der University of Dallas sowie Vertreter von Industrie, Handwerk und Handel die wirtschaftliche Entwicklung Texas‘. Nach der folgenden Podiumsdiskussion klang die Veranstaltung, zu der viele Kommunalpolitiker geladen waren, locker aus. Der Politiker, der für die Gesetzesänderung zuständig war, die der Exekutive in Dallas mehr Freiräume gibt, war ebenfalls anwesend. Er nutzte die Veranstaltung allerdings nicht nur zur Information, sondern wurde im Gespräch mit einer Geschäftsfrau gesehen, was Grund zu Spekulationen über das Privatleben des noch unverheirateten Politikers liefert.



Schneeleopard in Dallas gesichtet

In der Nacht wurde auf der Waldlichtung eine ungewöhnliche Tierbeobachtung gemacht. Angeblich sei ein Schneeleopard brüllend durch den Schnee gesprungen und habe Schneeflocken gejagt. Vertreter des Naturschutzbundes halten das für äußerst unwahrscheinlich. Sie vermuten, dass eine andere Großkatzenart gesehen worden ist, beispielsweise ein in Texas beheimatetes Ozelot. Schneeleoparden seien in diesen Breiten hingegen vollkommen unüblich. Zudem schien der Augenzeuge verwirrt zu sein, denn er behauptete weiterhin, dass das Tier gegen einen großen Wolf gekämpft habe. Dennoch wollen Biologen nachforschen und in den kommenden Tagen nach Hinweisen auf eine Besiedlung des Waldgebietes durch Schneeleoparden suchen.
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Umfrage   Mo 15 Feb 2016 - 0:00

Brauchst du Hilfe in der Not…

… wähle 911! Viele Menschen in Dallas sind Tag und Nacht darum bemüht, für die kleinen und großen Sorgen und Wehwehchen ihrer Einwohner da zu sein. Mit dieser Wahl möchten wir unseren aktiven Kader der Polizisten und Ärzte würdigen, die durchaus schon mal von der Notrufzentrale aus ihrem Alltag geholt werden.

Zur Auswahl stehen somit:


  • David Green – Chief Detective des Dallas Police Departments
  • Dylan Myoh – Oberarzt des Parkland Memorial Hospital
  • John Gilbert – Chief Detective des Dallas Police Departments
  • Peter Petrelli – Krankenpfleger im Parkland Memorial Hospital
  • Samantha Nikolay – freiberufliche Ärztin, nicht nur für die Menschen
  • Terry Prescott – Neuzugang beim Dallas Police Department
  • Valerie Baker – Detective beim Dallas Police Department


Ausgewählt wurden alle Charaktere, die in ihrem Beruf mindestens eine Nacht aktiv gespielt haben. Wählt bitte gerecht mit eurem Hauptcharakter bis zum nächsten Redaktionsschluss des Newsflash am 10.03.2016!
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Ich war das nicht! Ach so, das… ja, das war ich…   Mo 15 Feb 2016 - 0:01

Ich war das nicht! Ach so, das… ja, das war ich…


Chiron Jung!

Weit abgeschlagen und führend vor seinen Mitnominierten erlangte Chiron Jung den zweifelhaften Ruhm, den größten Mist in Dallas gebaut zu haben. Es liest sich schon recht erstaunlich, was diesem Mann schon alles zugestoßen ist: dem Wahnsinn verfallen, die eigene Tochter beim Mittelaltermarkt stehen gelassen, zwei Liebschaften zur selben Zeit, das Haus immer noch nicht gegen Einbrüche gesichert… nur um einige zu nennen.
Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang auch bei der Dallas United Versicherungsgesellschaft, die Pate für diese Wahl war!
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Kultur   Mo 15 Feb 2016 - 0:02

Kultur



Lied des Tages
Eingesendet von Ash Torres

"Until we go down" von Ruelle wurde bekannt als Opening Theme für die Serie "The Shannara Chronicles" nach den gleichnamigen Fantasy-Büchern von Terry Brooks. Maggie Eckford, so der bürgerliche Name der Künstlerin, veröffentlichte vorher schon zwei Indie Pop/Rock-Alben und war auch auf den Nashville Indie Spotlight Alben aus 2014 und 2015 zu hören. Unter ihrem Künstlernamen Ruelle veröffentlicht sie eindringliche Electronic-Musik, welche neben ihrer außergewöhnlichen Stimme auch cineastische Untertöne und melodische Elemente enthält. Vor kurzem veröffentliche sie ihre EP "Up in Flames", mit Liedern, die auch schon in TV Shows und Filmen wie The Loft, Revenge, The Originals und Sleepy Hollow zu hören waren.



Trailer des Tages
Eingesendet von Norah Grey

"Suicide Squad" ist ein Agententeam bestehend aus Superschurken des DC-Universums, die für die Regierung geheime Operationen durchführen sollen und dafür im Gegenzug Straferlass erhalten. Das Team besteht aus Harley Quinn (Margot Robbie), dem Scharfschützen Deadshot (Will Smith), dem Militär-Experten Rick Flagg (Joel Kinnaman), Captain Boomerang (Jai Courtney), der magisch begabten Enchantress (Cara Delevingne), dem Auftragskiller Slipknot (Adam Beach), der Schwertkämpferin Katana (Karen Fukuhara), dem dämonischen El Diablo (Jay Hernandez) und dem reptilienartigen Superschurken Killer Croc (Adewale Akinnuoye-Agbaje). Der Joker (Jared Leto) mischt im Film ebenfalls mit.

Filmstart:17.08.2016 (Deutschland)

Quelle: filmstarts.de
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Wetter   Mo 15 Feb 2016 - 0:03

Wetter



Die Temperaturen am Tage schwanken zwischen 14°C morgens um 6:00 Uhr und 21°C um circa 16:00 Uhr Ortszeit. Tagsüber werden wir eine Niederschlagswahrscheinlichkeit von 10% haben. In der Nacht, wenn die Temperaturen wieder gen 15°C sinken, klart der bis dahin durchgehend bewölkte Himmel auf. Laut Wetterstation wird eine Windstärke von 25 km/h zu messen sein.

Stand des Mondes:

abnehmender Mond
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Anzeigen - Grüße vom Mond   Mo 15 Feb 2016 - 0:08

Anzeigen - Grüße vom Mond




Anzeige von Ryan Sulivan

"Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden." (Clemens von Brentano)
Der Dallas Newsflash wünscht dem baldigen Ehepaar alles erdenklich Gute!
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Internes   Mo 15 Feb 2016 - 0:08

Internes



Lob und Kritik bitte in den dafür vorgesehenen Thread oder anonym per PN.



Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist am 10.03.2016

___________________

Quellen: Bilder: noticias Schriften:Courier New
Nach oben Nach unten
 
Dallas Newsflash Ausgabe 39
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Dallas Newsflash Ausgabe 22
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #14
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #16
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe 18
» Dallas Newsflash Ausgabe 20

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Schwarzes Brett :: Dallas Newsflash :: Zeitungsarchiv :: Archiv Ausgaben-
Gehe zu: