StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
von Helena Dawson Mi 22 Nov 2017 - 20:26

» Helena Dawson
von Helena Dawson Mi 22 Nov 2017 - 16:56

» Cassy Tasson
von Chiron Jung So 19 Nov 2017 - 13:58

» Alessio di Roya
von Alessio di Roya Mi 15 Nov 2017 - 20:40

» Silvesterball 2017/2018
von Teamaccount Mi 15 Nov 2017 - 20:28

» Ausgabe 57
von Dallas Newsflash Di 14 Nov 2017 - 19:46

» Sympathy For The Devil
von Gast Do 9 Nov 2017 - 21:18

» Nett war gestern...
von Teamaccount Do 9 Nov 2017 - 21:02

» he's gonna be legendary...
von Jennifer Delaney Mi 8 Nov 2017 - 21:13

» Himmel und Hölle - DAS bin ich für dich
von Luther Morgan Di 7 Nov 2017 - 15:03

Austausch | 
 

 DALLAS NEWSFLASH Ausgabe 18

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: DALLAS NEWSFLASH Ausgabe 18   Sa 15 Feb 2014 - 1:17

Dallas Newsflash
Ausgabe #18 vom 24.04.
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Breaking News   Sa 15 Feb 2014 - 1:20

Breaking News

Die ‚Unschuld‘ im Walde

Für Ethan Caviness, vermutlich einer der führenden Köpfe eines Waffenhändlers, wird die Luft immer dünner. Der von seinem Anwalt gern zur Unschuld vom Lande sterilisierte Texaner hat gestern gegen seine Kautionsauflagen verstoßen, indem er sich Zugang zu dem vom Gericht als gesperrt erklärten Waldgebiet beschaffte. Einem anonymen Hinweis nach hätte sich Caviness in aufgeregtem Zustand zum Waldrand bringen lassen und habe das Sperrgebiet betreten. Was der Angeklagte dort zu suchen hatte, ist nicht bekannt. Fakt ist aber, dass dieser Verstoß Caviness in seinem Prozess nicht zu Gute kommen wird. Die Staatsanwaltschaft gab bereits bekannt, nach einer Möglichkeit gesucht werde, den Texaner wieder in Haft zu bringen.



Unbefugte im Sperrgebiet

Im Wald, der wie gestern berichtet, weiterhin Sperrgebiet ist, wurden durch eine Polizistin zwei Personen aufgegriffen. Es handelte sich um eine Frau und einen Mann, die sich trotz der Sperrung zu einem Rendezvous treffen hatten wollen. Laut eigener Aussage wäre der Reiz des Verbotenen Grund für das Treffen an diesem Ort gewesen. Da die Polizeibeamtin nicht im Dienst war, hatte sie keine Handhabe, um gegen das Pärchen vorgehen zu können, wollte sie allerdings aus dem Sperrgebiet heraus geleiten. Die beiden entzogen sich ihr jedoch auf unerklärliche Art und Weise.
Wir möchten unsere Leser an dieser Stelle nochmals bitten, sich NICHT in das Sperrgebiet zu begeben.



Grabschändung auf städtischem Friedhof
Vergangene Nacht ist es auf dem städtischen Zentralfriedhof zu einem schweren Fall von Grabschändung gekommen. Es zeugt von Pietätlosigkeit, wenn Vasen oder Kerzen von den Gräbern gestohlen werden, doch was mit der letzten Ruhestätte von Gabrielle Muretti geschehen ist, betraf zum Entsetzen der Friedhofsmitarbeiter auch sie selbst.
Wie gewöhnlich wollte der Friedhofsgärtner Carlos S. am Morgen die Wege von Unkraut befreien, als ihm auffiel, dass das Grab der kürzlich verstorbenen geöffnet worden war. Der Sarg der jungen Frau war freigelegt und geöffnet worden. Carlos S. besah sich den Schaden und entdeckte schreckliches. Die Leiche der jungen Frau war von irgendetwas angefressen worden, wie deutliche biss Spuren ersichtlich machten.  An Waden und Oberarme Murettis sind diese Gräueltaten vollzogen worden.
Die herbeigerufene Polizei schloss nicht aus, dass es sich hier um einen besonders perversen Akt von Kannibalismus oder um eine Form der Nekrophilie handeln könnte, wobei erste Untersuchungen nicht  eindeutig auf menschliche Zahnabdrücke deuten.
Für ein Tier wäre es jedoch undenkbar gewesen, den Sarg öffnen zu können, so Dr. Miller, pathologische Psychologin an der Dallas University. Es mache den Anschein, als wolle der Täter dem Menschen noch im Tode die Identität stehlen wollen, was auf eine äußerst wahnhafte Psyche schließen lasse, teilte sie mit. Dieser Eindruck entstehe dadurch, dass der Täter die Zähne aus dem Kiefer des Opfers entfernt hat.
Für Murettis Familie wird es sicher nur ein schwacher Trost sein, dass keine anderen Gräber betroffen sind. Allerdings stellte die Polizei im Zuge der Spurensicherung fest, dass eine Bank, die laut Friedhofmitarbeitern am Vortag noch intakt war, zerstört worden ist. Ob ein Zusammenhang besteht, ist jedoch unklar.



Überfall vor dem Reunion Tower

In der vergangenen Nacht, gegen etwa 21.00 Uhr wurde eine junge Frau von zwei unbekannten überfallen. Die Täter gingen auf  sehr dreiste Weise vor, zumal sie einen öffentlichen Ort für ihre Tat auswählten.
Nachdem das Opfer aus einem Taxi gestiegen war, rempelte der erste der zwei Täter sie an, entriss ihr ihre Handtasche und flüchtete mit seiner Beute. Aus nicht vollständig geklärten Umständen stieß der Täter auf seiner Flucht jedoch mit einem zufällig vorbei kommenden Passanten zusammen. Er ließ die Tasche fallen und ergriff endgültig die Flucht. Die Identität des Passanten ist allerdings unbekannt.
In der Zwischenzeit, näherte sich der Zweite der Täter und griff die scheinbar wehrlose junge Frau von hinten an und bedrohte sie mit einer unbekannten Waffe. Das diese junge Frau keineswegs hilflos war, wurde schließlich diesem zweiten Angreifer zum Verhängnis. Da sein Opfer sich durch einen Trick der Selbstverteidigung befreien konnte, sah sich der Angreifer gezwungen seinem mutmaßlichen Komplizen Folge zu leisten und die Flucht zu ergreifen.
Ein weiterer Passant (welcher auf eigenen Wunsch hier nicht namentlich genannt wurde) hatte die Ereignisse ebenfalls beobachtet konnte jedoch sowohl zu den Tätern als auch zum Tathergang nur widersprüchliche Auskünfte geben. Die Polizei unterzog den Augenzeugen einem Alkoholtest welcher ein Ergebnis von 1,5 Promille ergab.
Daher bittet die Polizei andere Augenzeugen (darunter auch der Passant mit dem der erste Täter zusammen  gestoßen ist) darum sich bei der örtlichen Dienststelle zu melden und ihre Aussagen zu Protokoll zu geben.
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Dallas Hautnah   Sa 15 Feb 2014 - 1:23

Dallas hautnah




Mysteriöses Verschwinden endlich aufgeklärt?

Vor etwa drei Monaten verschwand der Sicherheitschef  Hayato Yabuki der bekannten  Nacht Bar ‚Dark Temptation‘ spurlos. Unseren Informationen zufolge erschien H. Yabuki an jenem Tag nicht bei der Arbeit. Seine damalige Lebensgefährtin E. Black ahnte bis zum Tag seines Verschwindens ebenfalls nichts von Yabukis Plänen. Er hinterließ ihr einige Zeilen in einem Brief und eine möblierte Wohnung.
Am Gestrigen Abend wurde Hayato Yabuki erneut in der Stadt gesichtet.  Mehrere Augenzeugen (alles Stammgäste des DT) berichteten Yabuki erkannt zu haben, als dieser sich mit dem Besitzer des Dark Temptation (also seinem ehemaligen Arbeitgeber) ein Wortgefecht lieferte. Unbestätigten Quellen zufolge hat T. Daxter (Besitzer des DT) mehrere Gründe seinen ehemaligen Arbeitnehmer nicht gerade mit offenen Armen zu empfangen.  Denn neben Arbeitsverweigerung, trägt Hayato Yabuki offenbar auch eine Mitschuld an einem tragischen Unfall der T. Daxter einen wichtigen Menschen genommen hatte.
Einer der Gäste meldete unserer Redaktion, dass Hayato Yabuki Hausverbot erteilt bekommen hat, dies aber nicht hinnehmen wollte.



Schlägerei im ‚Dark Temptation‘

In den frühen Morgenstunden gab es in der berüchtigten Bar ‚Dark Temptation‘ eine wüste Schlägerei. Über Sicherheitsmängel in der Lokalität waren in den letzten Tagen einige Gerüchte im Umlauf, die durch die gewaltsame Auseinandersetzung bestätigt wurden. Ein ahnungsloser Gast war dabei aus heiterem Himmel tätlich angegriffen worden und bewahrte anfangs noch die Ruhe, bis die Situation schließlich doch eskalierte und in eine Schlägerei gipfelte. Die Sicherheit im ‚Dark Temptation‘ bedarf somit zwingend einer Verbesserung, insbesondere, da es sich bei dem zweiten Beteiligten um den Inhaber der Bar handelte.



Aufruhr bei H&M

Am gestrigen Abend , kam es in einer Filiale des Modehauses H&M zu einem kleinen Zwischenfall.  Mehrere Kunden zufolge geriet ein junger Mann mit asiatischer Abstammung mit einem weiteren Kunden (Brian Cameron)  in Streit. Es ist uns gelungen Mr. Cameron zu einem Interview heran zu ziehen, in dem er seine Sicht der Ereignisse schilderte.
Begonnen hatte alles damit, dass der junge Asiate sich beleidigend gegenüber Mrs Cameron Senior geäußert hatte, welche gerade bei war Kleidung einzukaufen. Die Situation spitzte sich zu, als der junge Asiate trotz Brian Camerons empörter Nachfrage, weitere Beleidigungen verlauten ließ und anschließend die Flucht ergriff. Da B. Cameron solche Beleidungeng gegen seine Mutter nicht stehen lassen konnte folgte er dem Unbekannten und stellte ihn nach wenigen Metern. Der junge Asiate, offensichtlich in die Enge getrieben suchte hinter einer jungen Frau Deckung. Brian C. stellte den Verfolgten trotzdem zur Rede, woraufhin dieser sich für sein Verhalten entschuldigte. Jedoch mit der Begründung, aufgrund eines familiären Trauerfalls ein wenig neben der ‚Spur‘ zu sein. Ebenso wäre die junge Frau traumatisiert.
Besagte Frau, welche sich bis zu diesem Zeitpunkt aus dem Konflikt herausgehalten hatte, stellte die beiden Männer zur Rede und offenbarte dabei eine deutlich sprachlich Unausgewogenheit. Diese sei aufgrund eines Trauma bedingten Schockes entstanden, ausgelöst durch einen tragischen Unfall.
Brian C. zog es an diesem Punkt vor, den Konflikt zu beenden. Nichtsdestotrotz vermeldete der Filialleiter mehrere Beschwerden über lange Wartezeiten im Kassenbereich. Die durch den Tumult aufmerksam gewordenen Kunden blockierten, den gesamten Kassenbereich.
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Kultur   Sa 15 Feb 2014 - 1:27

Kultur






Lied des Tages


Imagine Dragons Who we are- eine Einsendung unserer Leserin Eladriel Black
Imagine Dragons ist eine US-amerikanische Indie-Rock-Band aus Las Vegas, Nevada. Sie wurde im Jahre 2008 gegründet. Im Jahre 2012 hinterließen sie erstmals deutliche Spuren in den US-Charts und schafften mit dem Song Radio Active den endgültigen Durchbruch über die Landesgrenzen hinaus. Die Band besteht aus dem Sänger Dan Reynolds, dem E-Gitarristen Wayne Sermon, dem E-Bassisten Ben McKee und dem Schlagzeuger Daniel „Z“ Plazman. Vor zwei Wochen veröffentlichte die Band die neuste Single namens ‚Demons‘.



Trailer des Tages


Filmbeschreibung

Wie jeder weiß, ist Spider-Mans wichtigster Kampf schon immer der Kampf mit sich selbst gewesen: der ständige Konflikt zwischen den gewöhnlichen Verpflichtungen von Peter Parker und der außergewöhnlichen Verantwortung von Spider-Man. Doch in "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Elecro" findet Peter Parker heraus, dass ein viel größerer Kampf ihm erst noch bevorsteht. Es ist toll, Spider-Man (ANDREW GARFIELD) zu sein. Sich zwischen Wolkenkratzern hin und her zu schwingen, ist für Peter Parker das Größte. Er genießt es, ein Held zu sein und Zeit mit Gwen (EMMA STONE) zu verbringen. Doch Spider-Man zu sein, hat auch seinen Preis: Nur er kann die Bewohner New Yorks vor den furchteinflößenden Bösewichten schützen, die die Stadt bedrohen. Als Electro (JAMIE FOXX) auftaucht, muss sich Peter einem Gegner stellen, der viel mächtiger ist als er selbst. Und als sein alter Freund Harry Osborn (DANE DEHAAN) zurückkehrt, erkennt Peter, dass alle seine Feinde eines gemeinsam haben: OsCorp.

Bundesstart: 17.04. 2014
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Wetter   Sa 15 Feb 2014 - 1:28

Wetter

Während es am Morgen gegen 06:00 Uhr mit bitteren 1°C noch sehr kalt ist, wird der Höchststand gegen 15:00 Uhr mit angenehmen 22°C erreicht. Der Himmel ist durchgehend wolkenfrei und die Sonne scheint in ihrer ganzen Pracht. Die frische Luft, vor allen Dingen am Vormittag ist herrlich für ausgedehnte Spaziergänge. Mit Beginn des Abends um 18:00 Uhr sinken auch die Temperaturen, ihren Tiefstand erreichen sie um 06:00 mit 10°C. In der Nacht erfreuen wir uns einem durchgängingen klaren Sternenhimmel, der natürlich als gutes Omen für die kommenden Tage genommen werden kann.

Stand des Mondes:


Zuletzt von Dallas Newsflash am Mo 17 Feb 2014 - 10:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Humor   Sa 15 Feb 2014 - 1:35

Humor




Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Anzeigen - Grüße vom Mond   Sa 15 Feb 2014 - 1:46

Anzeigen – Grüße vom Mond




Eingesendet von: Anonym





WG-Mitbewohner gesucht!

Hallo liebe Studierende,
das neue Semester steht vor der Tür – für euch ist der Weg zur Unitür selbst aber ∞ lang? Dann gründet doch mit mir, Karen (19), eine WG in Uninähe! Ich suche 2-3 potentielle Mitbewohner, am liebsten Jungs oder unzickige Weiber. Meldet euch einfach per Nachricht an @Karen Spine. Bis bald!




+++Autofreier Tag ein voller Erfolg und wird in Zukunft regelmäßig stattfinden+++Besucherzahlen in den örtlichen Bars, Discotheken u.Ä. seit dem Maskenball wieder rapiede gestiegen+++Der Katzen-Fan-Club begeht in zwei Tagen sein zwanzigjähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür+++
Nach oben Nach unten
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: Internes   Sa 15 Feb 2014 - 1:50

Internes


Lob und Kritik bitte in den dafür vorgesehenen Thread oder anonym per PN.



Liebe Leser,
es hat uns nach unserer letzten Ausgabe sehr erfreut zu sehen wie viele Leser einen Musikwunsch eingereicht haben. Wir würden uns sehr freuen, wenn dies auch weiterhin geschehen würde. Natürlich ist es uns leider nicht möglich alle Musikwünsche in eine Ausgabe zu bringen, doch werden die Wünsche notiert und dann bedarfsweise abgearbeitet.

Das NewsFlash-Team

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist am 12.03

___________________

Quellen: Bilder: noticias Schriften:Courier New
Nach oben Nach unten
 
DALLAS NEWSFLASH Ausgabe 18
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Dallas Newsflash Ausgabe 22
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #14
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #16
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe 18
» Dallas Newsflash Ausgabe 20

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Schwarzes Brett :: Dallas Newsflash :: Zeitungsarchiv :: Archiv Ausgaben-
Gehe zu: