StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
von Helena Dawson Mi 22 Nov 2017 - 20:26

» Helena Dawson
von Helena Dawson Mi 22 Nov 2017 - 16:56

» Cassy Tasson
von Chiron Jung So 19 Nov 2017 - 13:58

» Alessio di Roya
von Alessio di Roya Mi 15 Nov 2017 - 20:40

» Silvesterball 2017/2018
von Teamaccount Mi 15 Nov 2017 - 20:28

» Ausgabe 57
von Dallas Newsflash Di 14 Nov 2017 - 19:46

» Sympathy For The Devil
von Gast Do 9 Nov 2017 - 21:18

» Nett war gestern...
von Teamaccount Do 9 Nov 2017 - 21:02

» he's gonna be legendary...
von Jennifer Delaney Mi 8 Nov 2017 - 21:13

» Himmel und Hölle - DAS bin ich für dich
von Luther Morgan Di 7 Nov 2017 - 15:03

Austausch | 
 

 Menschen / Telepathen / Pyrokinetiker / Ferrokinetiker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Teamaccount
Administrator
avatar

Profil
Anmeldedatum :
08.10.11
Anzahl der Beiträge :
705

BeitragThema: Menschen / Telepathen / Pyrokinetiker / Ferrokinetiker   Sa 8 Okt 2011 - 15:36

M  E  N  S  C  H  E  N  

( Telepathen / Pyrokinetiker / Ferrokinetiker )


DER NORMALE MENSCH

Der Mensch hat keine besonderen Fähigkeiten, abgesehen von den tatsächlich erlernbaren wie Kampfsportarten, militärische Ausbildungen etc. Er kann Gewissensbisse haben, Verletzungen verspüren usw. Der normale Mensch besitzt keine übernatürlichen Fähigkeiten, außer er gehört zu den Unterarten

Wichtige Infos im Umgang mit anderen Rassen:

  • Wird er von allen anderen Wesen als Mensch erkannt.
  • Können von Hexen verzaubert werden.
  • Können von Vampiren bezirzt werden.
  • Gedanken können von Telepathen gehört und ggf. manipuliert werden (insofern, als dass es ihm erlaubt ist, Bilder zu projizieren oder Illusionen zu erschaffen).
  • Können von Geistern als Taxi benutzt werden.


DER TELEPATH

Der Telepath ist ein Mensch und verspürt wie jeder Artgenosse Schmerzen und Gefühle. Seine besondere Fähigkeit lässt ihn die Gedanken von fast allen Lebe- und Nichtlebewesen lesen, besonders trainierte Telepathen können sogar die Gedanken ihres Gegenübers manipulieren - allerdings nur wenn dieser auch ein Telepath ist. Unter Stress oder anderen enorm körperlich wie seelischen Anstrengungen kann ein Telepath seinen antrainierten Schutzmechanismus vor fremden Gedanken verlieren. Dies ist je nach Trainingsstand des Telepathen unterschiedlich. Des Weiteren kann der Telepath die Fähigkeit erlangen, Bilder in sein Gegenüber zu projizieren oder aktiv in dessen Gedanken einzugreifen, so dass der Andere eine zwingende Stimme in seinem Kopf wahrnimmt. Das Löschen von Erinnerungen oder die Umstrukturierung einer Persönlichkeit für einen Handlungsmoment ist ihm nur nach jahrelanger Übung möglich. Außerdem kann er sich auf die Fähigkeit spezialisieren Illusionen in den Gedanken seines Gegenübers zu erschaffen. Beispielsweise, dass er jetzt gerade an einem anderen Ort ist inklusive dem was er dort sieht und damit die tatsächliche Realität verschwinden lässt oder die Empathie des Anderen zu verstärken. Selbst ist der Telepath grundsätzlich sehr empathisch veranlagt, entscheidet aber selbst ob er es auslebt bzw. zulässt oder nicht. Einfacher ausgedrückt, der Telepath kann seine Fähigkeit in nahezu jede Richtung ausbauen.

Dringt ein Telepath in die Gedanken anderer ein, so kann es mitunter zu Kopfschmerzen des Gegenübers kommen.
Es gibt zwei Ausnahmen. Die Gedanken von Vampiren können Telepathen nicht vollständig lesen, sondern nur einzelne Wörter und empfangen diese nur als leises Flüstern. Bei alten Vampiren (ab 500 Jahren) kann es zudem vorkommen, dass ein Telepath nichts wahrnehmen kann. Die Gedanken von Werwölfen (so wie er hier definiert ist) können sie gar nicht lesen.

Fähigkeiten - Shortfacts:
(Je nach Alter, Nutzung der Fähigkeiten und Begabung im Steckbrief anzupassen)

  • Gedankenlesen (Ausnahme: Vampire, Werwölfe, Ghule)
  • Gedankenübertragung
  • Löschung von Erinnerungen / Persönlichkeitsänderung
  • Illusionskunst


Wichtige Infos im Umgang mit anderen Rassen:

  • Für Wesen mit feinen Nasen ist nur ein dezenter Unterschied zum Geruch des "normalen" Menschen wahrzunehmen. Viele nehmen diesen nicht als besonders wahr.
  • Sie können bei allen Wesen (bis auf Ausnahmen) die Gedanken lesen und ggf. manipulieren.
  • Wegen der zwei Seelen können Telepathen die Gedanken von Werwölfen nicht lesen.
  • Wegen der oftmals langen Lebensdauer ist es Telepathen nicht möglich die Gedanken von Vampiren zu lesen. Geübten Gedankenlesern gelingt es ab und zu ein leises Flüstern aufzufangen.
  • Wegen der nicht vorhandenen Hirnströmen eines untoten Ghuls, ist es einem Telepathen nicht möglich dessen Gedanken zu erfassen oder ihn zu manipulieren.
  • Können von Hexen verzaubert werden.
  • Können von Vampiren bezirzt werden.
  • Können von Geistern als Taxi benutzt werden.




DER PYROKINETIKER

Der Pyrokinetiker ist ebenfalls ein Mensch. Zusätzlich zu den normalen Eigenschaften eines Menschen,  ist ein Pyrokinetiker in der Lage mit seinen Gedanken, materielle Dinge und Lebewesen/ Nichtlebewesen zu entzünden.

Pyrokinetiker können mit ihrem eigenen Feuer herum spielen (z.B. Flammen über die Finger tanzen lassen). Bei guter Kontrolle verbrennen sie sich nicht dabei.Am Anfang können Pyrokinetiker ihre Fähigkeit noch nicht kontrollieren, dies ändert sich aber im Laufe der Zeit. Jedoch ist dazu ein hartes Training notwendig. Während der Anwendung ihrer Fähigkeit kann sich ihre Augenfarbe in typische Feuerfarben wie: rot, gold, orange oder helles blau ändern. Das Verfärben der Augen, kann aber auch auf einen Kontrollverlust hindeuten.

Auf Kälte reagieren sie empfindlich.

Pyrokinetiker die dem Tode  sehr nahe sind  könnten die Kontrolle über ihre Kräfte verlieren und werden von ihren Kräften verzehrt. Die Fähigkeiten eines Pyrokinetikers werden  in direkter Linie genetisch vererbt. In  seltenen Fällen überspringt das Pyro –Gen eine Gerneration.

Ihre Fähigkeit macht den Pyrokenitker zu einem der gefährlichsten Vertretern der menschlichen Rasse.


Biologische Merkmale oder "Was findet der Arzt, wenn er einen Pyrokinetiker untersucht?":

Die Körpertemperatur beträgt konstante 41,5°C (es kann also durchaus sein, dass ein Pyro im Sommer mal friert). Dem entsprechend vertragen sie Hitze ausgezeichnet. Ebenso unanfällig sind sie für Krankheiten aller Art.
Haut und Haare sind viel fester und damit widerstandsfähiger (die Nadel einer einfachen Spritze kann da schon mal verbiegen...).


Fähigkeiten – Shortfacts:
(Je nach Alter, Nutzung der Fähigkeiten und Begabung im Steckbrief anzupassen)


  • Entzündung materieller/ immaterieller Dinge mit Kraft seiner Gedanken
  • Unanfälliger für Krankheiten
  • Widerstandsfähigere Haut und Haare



Wichtige Infos im Umgang mit anderen Rassen:


  • Wesen mit einer feinen Nasen nehmen einen für sie starken Rauchgeruch wahr, der vom Pyrokinetiker ausgeht.
  • Können von Hexen verzaubert werden.
  • Können von Vampiren bezirzt werden.
  • Gedanken können von Telepathen gehört und ggf. manipuliert werden (insofern, als dass es ihm erlaubt ist, Bilder zu projizieren oder Illusionen zu erschaffen).
  • Können von Geistern als Taxi benutzt werden.




DER FERROKINETIKER

Der Ferrokinetiker ist eine weitere Unterart des Menschen. Seine Fähigkeit besteht aus der Manipulation jeglichen Metalls (z.B.: Eisen, Silber, Gold. Titan usw.) allein mit der Kraft seiner Gedanken. Im Gegensatz zu den Pyrokinetikern ist ein Ferrokinetiker von Anfang an in der Lage seine Fähigkeit zu kontrollieren, wann er will. Es kann auch vorkommen, dass ein Ferrokinetiker nur bestimmte Metalle manipulieren kann. Außerdem ist ihm von Natur aus ein natürlicher Schutz mitgegeben, der ihn vor Angriffen von Metall schützt. Man kann es als eine Art Schutzraum um den Ferrokinetiker verstehen. Darin inbegriffen ist die seltsame Wirkung, welche Magie auf Ferrokinetiker hat.

In stark emotional aufgeladenen Situationen kann auch der Ferrokinetiker seine Kräfte unter Umständen nicht mehr kontrollieren, wodurch metallische Gegenstände, auch in den Wänden, anfangen können zu vibrieren.

Biologische Merkmale oder "Was findet der Arzt, wenn er einen Ferrokinetiker untersucht?":

Eine konstante Körpertemperatur von 33,5°C.

Fähigkeiten – Shortfacts:
(Je nach Alter, Nutzung der Fähigkeiten und Begabung im Steckbrief anzupassen)


  • Manipulation von Metall mit Kraft seiner Gedanken
  • Besitzen einen natürlichen Schutz gegen die Tränke/ Flüche / Zauber der Hexen (Wirkt nicht, nur schwach oder mit ungeahntem Ergebnis (z.B. umgekehrte Wirkung)
  • Ist durch diesen Schutz auch vor Angriffen mit Metall (z.B. wenn auf ihn geschossen wird) geschützt



Wichtige Infos im Umgang mit anderen Rassen:


  • Wesen mit einer feinen Nase nehmen einen für sie starken Metallgeruch wahr, der vom Ferrokinetiker ausgeht.
  • Zauber, Flüche und Tränke von Hexen können zu ungeahnten Ergebnissen führen (Beispiel: umgekehrte Wirkung, ein Liebestrank wird zum Hasstrank). Auf Grund ihrer Fähigkeit Metall zu beherrschen, ist Ferrokinetikern eine Art Schutzschild gegeben, das Zauber und Flüche reflektiert. Dieser Schutzschild ist auch in ihrem Blut enthalten, weshalb auch Tränke nicht erwartungsgemäß funktionieren.
  • Können von Vampiren bezirzt werden.
  • Gedanken können von Telepathen gehört und ggf. manipuliert werden (insofern, als dass es ihm erlaubt ist, Bilder zu projizieren oder Illusionen zu erschaffen).
  • Können von Geistern als Taxi benutzt werden.



WAS BRINGT SIE (alle 3 Unterarten) UM?

Alle drei Arten finden auf die gleiche Weise den Tod wie der normale Mensch.
Nach oben Nach unten
http://dallas-bei-nacht.forumieren.com
 
Menschen / Telepathen / Pyrokinetiker / Ferrokinetiker
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Menschen / Telepathen / Pyrokinetiker / Ferrokinetiker
» Sozialhilfe für volljährige behinderte Menschen, die bei ihren Eltern oder in einer Wohngemeinschaft leben, nach Regelbedarfsstufe 1 (100 %)
» Warum Katzen die besseren Männer sind
» Der Zeitpunkt in deinem Leben
» Progerie - Altern im Zeitraffer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Unaufhaltsam wächst die Sehnsucht :: Dallas Storyboard :: SPIELBARE WESENSARTEN-
Gehe zu: