StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Cassy Tasson
von Chiron Jung Gestern um 13:58

» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
von Cassy Tasson Gestern um 11:43

» Alessio di Roya
von Alessio di Roya Mi 15 Nov 2017 - 20:40

» Silvesterball 2017/2018
von Teamaccount Mi 15 Nov 2017 - 20:28

» Ausgabe 57
von Dallas Newsflash Di 14 Nov 2017 - 19:46

» Sympathy For The Devil
von Gast Do 9 Nov 2017 - 21:18

» Nett war gestern...
von Teamaccount Do 9 Nov 2017 - 21:02

» he's gonna be legendary...
von Jennifer Delaney Mi 8 Nov 2017 - 21:13

» Himmel und Hölle - DAS bin ich für dich
von Luther Morgan Di 7 Nov 2017 - 15:03

» Black Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten
von Gast Sa 4 Nov 2017 - 16:14

Austausch | 
 

 DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dallas Newsflash
avatar

Profil
Anmeldedatum :
11.06.12
Anzahl der Beiträge :
520

BeitragThema: DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #5   Do 15 Nov 2012 - 19:30

Dallas Newsflash

Dallas Hotel - Schauplatz einer brutalen Auseinandersetzung


Aus Zufall wurde unsere Reporterin Jenna Tisity Zeugin wie das S.W.A.T. Team das Hotel stürmte. Für mehrere Stunden war der Verkehr rund um das Hotel still gelegt und der Zugang selbst nicht möglich. Die Gäste konnten weder herein noch heraus. Wie in Erfahrung gebracht wurde, sollte bei diesem Manöver der meistgesuchte Waffenhändler unseres geliebten Bundesstaates, Ian Thompson, festgesetzt werden. Aus verlässlicher Quelle erfuhren wir weiter, dass dieser bereits seit Monaten unter den Augen der Polizei in der dortigen Master - Suite residierte. Hier ein Phantombild des Verbrechers:


Dieses Bild wurde nach einer Zeugenaussage gefertigt, in der Ian Thompson am Five Sixty einen Mann sowie seine beiden Bodyguards umgebracht haben soll. Die Polizei ist für alle Hinweise dankbar, die zur Ergreifung des Täters führen.



R E G E N B O G E N E C K E


Kurzmeldungen


Neues Blumenbeet für den Park!
Durch einen anonymen Wohltäter wird im Frühling des kommenden Jahres ein neues buntes Beet in unserem Park zu bewundern sein. Die Vorbereitungen dafür werden Anfang März beginnen. Bis dahin wird durch eine öffentliche Umfrage darüber entschieden, welche Blumen denn nächstes Jahr zu bewundern sein werden. Also los und entscheidet über die Farben in Eurem Park!

Juwelier Christ ausgeraubt!
Die Juwelendiebe aber wieder, ungehindert durch die Polizei, zugeschlagen. In der vergangenen Nacht wurd das Geschäft im Northpark Center bis zum letzten Stein ausgeraubt. Wie üblich blieben Gold, Silber, Platin, Ringe sowie jegliche Art von Ketten zurück. Lediglich die Steine wurden heraus gebrochen oder entsprechend Anhänger eingesackt. Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Polizei gerne unter 555-76994 entgegen.


Wir präsentieren



Wir bedanken uns für diesen anonymen Vorschlag und freuen uns auf Zuschriften unserer Leser mit denen sie uns Vorschläge für den nächsten Song in der kommenden Ausgabe einreichen.


Zum Abschluss dürfen noch einmal die Lachmuskeln angestrengt werden:

Treffen sich drei Studenten und streiten sich wer wohl der Faulste sei. Sagt der Erste: "Ich bin gestern durch Frankfurt gelaufen, da lag ein Hundertmarkschein vor mir und ich war zu faul ihn aufzuheben." Sagt der Zweite: "Das ist ja noch nichts. Ich hab letzte Woche im Preisausschreiben einen 7er BMW gewonnen und war zu faul ihn abzuholen!" Lacht der Dritte nur und sagt: "Ich war gestern im Kino und habe zwei Stunden lang nur geschrieen." Die Anderen: "Was ist daran denn faul?"
Der dritte wieder: "Ich hab mir beim Hinsetzen die Eier im Klappstuhl eingeklemmt und war zu faul aufzustehen..."


Sherlock Holmes und Dr. Watson sind am Zelten. Mitten in der Nacht wird Dr. Watson von Sherlock Holmes geweckt. Er wird von ihm gefragt, was er sieht. "Ich sehe Sterne am Himmel." "Und was hat dieses zu bedeuten?" Darauf hin antwortet Dr. Watson. "Das es im Universum sicherlich intelligentes Leben gibt. Und sehr viele Planeten." "Quatsch. Man hat uns gerade das Zelt geklaut."

Ein Mann will die Katze seiner Frau heimlich loswerden und beschließt, sie auszusetzen. Er nimmt sie mit ins Auto, fährt 20 Häuser weit, setzt die Katze aus und fährt heim. Zehn Minuten später ist die Katze auch wieder da. "Na gut", denkt sich der Mann, "war vielleicht ein wenig zu kurz die Strecke". Setzt sich wieder mit der Katze ins Auto, fährt 5 Kilometer weit und setzt sie aus. Zwanzig Minuten später ist die Katze wieder zu Hause. "Jetzt reichts!" denkt sich der Mann, nimmt die Katze mit ins Auto und fährt 20 Kilometer, dann durch den Wald, über eine Brücke, rechts, links und setzt die Katze dann schließlich mitten im Wald auf einer Lichtung aus. Eine halbe Stunde später ruft der Mann zu Hause an. "Ist die Katze da?" fragt er seine Frau. "Ja, warum?" "Hol sie mal ans Telefon, ich habe mich verfahren."




___________________

Quellen: Bilder: noticias Schriften:Courier New
Nach oben Nach unten
 
DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #5
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Dallas Newsflash Ausgabe 22
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #14
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #16
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe 18
» Dallas Newsflash Ausgabe 20

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Schwarzes Brett :: Dallas Newsflash :: Zeitungsarchiv :: Archiv Ausgaben-
Gehe zu: