Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteSuchen24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Discor15AnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Neueste Themen
» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Yona Hel Quinn So 22 Nov 2020 - 18:20

» Yona Quinn
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Yona Hel Quinn So 22 Nov 2020 - 18:13

» [Sammelgesuch] Black Cats unite!
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Aiden Kavanagh So 22 Nov 2020 - 10:24

» Atlantis - Die verlorene Stadt
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Gast So 22 Nov 2020 - 9:34

» Bound By Blood
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Gast So 22 Nov 2020 - 0:19

» Bekanntmachung
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Teamaccount Mi 18 Nov 2020 - 20:32

» Dallas Newsflash Ausgabe 70
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Dallas Newsflash Sa 14 Nov 2020 - 21:10

» Happy Halloween
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Gast Sa 31 Okt 2020 - 20:23

» Inselwelten [Piratengrüße & News]
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Gast Sa 31 Okt 2020 - 10:28

» Happy Halloween
24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Emptyvon Gast Mi 28 Okt 2020 - 19:23

Optimale Browser
Unser Forum besteht seit dem 08.10.2011.
Wir weisen darauf hin, dass es bei der Verwendung Chrome-basierter Browser zu Abweichungen in der Darstellung oder direkt zur unbeweglichen Auflistung der Buttons kommen kann. Ebenso konnte diese "Unverträglichkeit" bei Opera und Safari festgestellt werden. Der "marquee" Befehl wird von diesen Browsern nicht zwingend unterstützt.
Teilen
 

 24/7 Sushirestaurant

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Bauamt
Bauamt

Profil
Anmeldedatum :
23.05.12
Anzahl der Beiträge :
1368

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySa 22 Jun 2013 - 0:44

das Eingangsposting lautete :

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Restau10
Quelle: http://www.jwarddesign.ca/sites/koi/images/restaurant.jpg
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySa 27 Dez 2014 - 21:30

Überrascht sah Lisha ihn von der Seite an "Wir wollen schon zusammen ziehen?" also das war doch irgendwie etwas schnell. Sie konnte sich nicht vorstellen, dass man etwas anderes beredete bei ihm zu Hause... und dann hellte sich ihr Gesicht schlagartig auf. DAS bereden. Oh, na klar! Manchmal stehe ich wirklich auf dem Schlauch. schalt sie sich selbst und grinste ihn an "'tschuldige. Irgendwie ist mir der tiefere" jetzt zwinkerte sie "Sinn entgangen. Manchmal stehe ich echt auf dem Schlauch." teilte sie ihm ihre Gedanken unumwunden mit.

Ihr Blick fiel auf sein Gericht "Was ist das?" fragte sie neugierig. Es kam ihr nicht so vor als hätte sie das schon mal hier gegessen. "Hört sich jetzt zwar blöd an aber: lebt das noch?" Lisha hob eine Augenbraue und versuchte zu identifizieren was sie da sah. Wie Sushi sieht das nicht aus. Das ist doch immer zusammengerollt, oder? "Also Sushi ist das nicht, oder?" sie merkte gar nicht wie sie sich in dem Reiz vertiefte, der von dem unbekannten Essen auf sie ausgeübt wurde. Lisha sprach einfach aus was ihr dazu einfiel.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySa 27 Dez 2014 - 23:46

Ryan blinzelte. Wie kam Lakisha denn nun darauf dass sie zusammen ziehen würden? Okay…irgendwann also…wenn sie eine Zeitlang zusammen waren dann schon aber jetzt? Nervös kaute Ryan auf seiner Unterlippe herum. Dann aber ruderte Lakisha bereits zurück. Doch das flaue Gefühl in Ryans Magengegend wollte noch immer nicht verschwinden. Die Art und Weise wie Lakisha seine Worte wiederholt und betont hatte brachte den Pyrokinetiker dazu sich zu fragen ob Lakisha wirklich verstanden hatte was er meinte. Doch er würde es wohl erst einmal darauf ankommen lassen. Wie auch immer. Er schenkte Lakisha ein kleines Lächeln, ehe er sich seinem Teller zu wand. Da in diesem Moment die Bedienung auch Lakishas Bestellung brachte, würde er bald essen können. Denn Ryan hatte mittlerweile ziemlichen Hunger.

Doch Lakishas Aufmerksamkeit war bei Ryans Teller gelandet. Bei ihrer skeptischen Frage, ob das Essen noch leben würde lachte Ryan leise in sich hinein. „Nein es lebt nicht mehr…“ sagte er. „Und doch es ist Sush. Die richtige Bezeichnung für diese Sorte ist Nigiri. Das ist ein klumpen Reis mit einem Stück Fisch oder Schalentier oder Ei. Willst du mal versuchen?“ fragte er und hielt Lakisha eines der Stückchen hin. „Und wenn es dir schmeckt kann ich auch noch mehr davon bestellen. Ich vermute mal das du heute auch noch nicht allzu viel zu dir genommen hast oder?“ Nach dem Probierstück für Lakisha schob sich auch Ryan einen Bissen in den Mund und begann zu essen. Ryan fühlte sich in diesem Augenblick so entspann wie schon seit Monaten nicht mehr. Vor ein paar Tagen noch hätte er es kaum für möglich gehalten nochmal mit Lakisha einfach zusammen sitzen zu können. Ganz entspannt. Und ganz ohne Streit.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySo 28 Dez 2014 - 0:10

"Doch habe ich..." sagte sie leicht abwesend, weil sie immer noch fasziniert von dem Zustand/Aussehen von Ryans Mahlzeit war. Was, kaum zu glauben, wirklich Sushi war. Die Kostprobe, die sie vorsichtig mit ihrem Mund von seiner Gabel löste, war jedenfalls besser als das was für gewöhnlich in ein zusammen gerolltes Weinblatt gepresst wurde. "... wir haben doch eine Kantine auf dem Stützpunkt." sagte sie nachdem sie untergeschluckt hatte. "...und das schmeckt echt gut, dieses Nigi-Ding." erst dann sah sie, dass ihr Teller ebenfalls schon auf dem Tisch stand. Ups, das habe ich irgendwie gar nicht mitbekommen.

Sie griff zu ihrem Besteck und begann ebenfalls damit ihr Essen auf den richtigen Weg zu bringen als ihr eine Idee kam. Ihre Augen funkelten abenteuerlustig als sie wieder zu Ryan sah "Weißt Du... Du könntest ja auch von meinem Essen probieren?" darüber, dass er vielleicht kein exotisches Gemüse in, von süß-saurer Sauce getränkter, Teigrolle mochte, dachte sie gar nicht nach. Sie hatte ja auch trotz innerer Abneigung probiert. So hielt sie also jetzt ein Stück, aufgepieckst auf ihrer Gabel, direkt ihrem Freund unter die Nase. Voller Erwartung haftete ihr Blick aus ihren dunklen Augen auf ihm. Gleich würden sich diese tollen, festen Lippen öffnen und sich um ihre Gabel schließen und das Gemüse-Teigrollen-Stück herunter ziehen. Ein kleiner schwärmerischer Seufzer entglitt ihr. Ryan war toll. Alles an ihm. Einfach alles!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySo 28 Dez 2014 - 0:53

Ryan schob sich einen Weiteren Bissen in den Mund und ein schiefes Grinsen zog sich über sein Gesicht. „Und das Essen das es dort gibt, ist das Kantinen Essen oder Kantinen Essen?“ fragte er neugierig. Denn auch Ryan kannte genügend Kantinen um zu wissen, dass auf viele das Klischee mit der Fertigpampe zu traf. Andererseits, handelte es sich ja in Lakishas Fall um eine Kasernen Kantine. Wenn da das Essen nicht genießbar wäre würden die Soldaten sicherlich den Dienst quittieren.
Die Bewegung von Lakisha machte ihn darauf aufmerksam, dass diese sein Angebot mal von den Nigiri zu kosten angenommen hatte. Eine leichte Gänsehaut bildete sich auf seinen Armen als er sah wie Lakisha mit ihren vollen Lippen das angebotene Stück von der Gabel nahm. Ryan schluckte und schaute dann ganz schnell wo anders hin. Seine Wangen brannten. Was war bloß los mit ihm, dass er eine solch harmlose Geste so unglaublich anziehend fand.
Ryan atmete tief durch und nahm einen Schluck von seinem Getränk um seine Nerven zu beruhigen. Dann erst wagte er es wieder den Blick zu heben und Lakisha an zu sehen. Diese hatte in der Zwischenzeit offenbar ihren eigenen Teller entdeckt und drehte den Spieß nun herum. Dieses Mal war es Ryan der eine Gabel an die Lippen gehalten bekam um etwas zu kosten. Sein Blick traf auf den ihren und er sah die Begeisterung in den dunklen Augen schimmern. Offenbar hatte Lisha Spaß daran. Daher würde er ihr den Gefallen tun. Auch wenn…sich Ryan reichlich affig dabei vor kam sich so füttern zu lassen. Er schloss die Lippen um den dargebotenen Bissen und löste diesen von der Gabel. Nachdenklich kaute er an dem Stück und leckte sich unbewusst über die Lippe, da etwas von der Süß-Sauren Soße auf eben diese Getropft war. „Schmeckt gut…“ stellte er schließlich fest.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySo 28 Dez 2014 - 1:35

Oh oh! Warum kann man denn nur keine Wünsche zurück nehmen?! wie gebannt hing sie an Ryans Lippen oder eher an seiner Zunge, die gerade zwischen ebenjenen hervor kam um diese von der Sauce zu säubern. "Du bist der Wahnsinn!" sagte sie ihm ehe sie sich besann und damit weiter machte ihre Frühlingsrollen zu vertilgen.

Bei der zweiten legte sie eine Pause ein und sah ihn an. "Doch also eigentlich schmeckte das Essen auf dem Stützpunkt echt gut." ein Zögern schlich sich ein, ehe sie weiter sprach "Aber, heute, nach Dienstschluss, hatte ich irgendwie noch Lust auf einen Kick. Also etwas ganz anderes." ihre eigene Aussage durch ein Nicken bekräftigend aß sie weiter.

"Weisch Tusch..." fast verschluckte sie sich daran, dass sie gerade ihre Manieren vergaß und tatsächlich mit vollem Mund mit ihm reden wollte. Schnell schob sie ein räuspern vor und schluckte unter "Entschuldige." ein zaghaftes Lächeln erschien kurz und dann machte sie nahtlos weiter bei dem was sie sagen wollte. War ja so schon peinlich genug. "Weißt Du, manchmal habe ich es einfach satt im Grunde immer dasselbe in immer anderer Form zu essen." versuchte sie ihm zu erklären. "Eigentlich esse ich abends kalt. Also Brot." kurz nachdem sie ausgesprochen hatte verschwand die letzte Frühlingsrolle Häppchenweise in ihrem Mund.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySo 28 Dez 2014 - 2:38

Ryan der mit seinen Gedanken irgendwo war, wurde von Lakishas Kommentar ziemlich überrascht. Was sollte er davon halten dass sie ihm eben gesagt hatte das er der Wahnsinn wäre. Ryan hob den Blick und traf auf den Lakishas. Wie sollte er das Glitzern in ihren Augen, dass da eben zu sehen gewesen war bewerten? Wobei…wenn er ehrlich war glaubte er zu wissen was das zu bedeuten hatte…Ryan schluckte und wand sich dann rasch seinem Teller zu um sich von diesen Gedankengängen ab zu lenken.
Daher war er ganz froh, dass Lisha auf seine Fragen antwortete. Und wieder schlich sich der Anflug eines Lächelns auf Ryans Gesicht. „Kann ich gut verstehen. Manchmal muss man einfach mal was anderes haben..:“ sagte er, aus eben diesem Grund war er am heutigen Abend auch her gekommen. Ryan konnte kochen. Jedenfalls gut genug dass er sich damit am Leben hielt und wenn er früher für…nun ja das tat hier nichts zur Sache.
Lakishas essenslastige Worte vertrieben rasch wieder die aufkeimende Traurigkeit aus Ryans Gedanken und brachten das milde Lächeln zurück. „Schon gut..“ sagte er „Wie schon gesagt ich kann dich verstehen. Brot kann lecker sein. Aber manchmal ist es einem einfach zu wieder. Was denkst du warum ich heute hier sitze?“ damit schob er sich den letzten Bissen in den Mund. „Nun hast du dich entschieden?“ fragte er. „Sollen wir noch etwas bestellen oder wenn du fertig bist mit essen bezahlen?“
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySo 28 Dez 2014 - 18:54

Lisha schluckte den letzten Bissen herunter. "Also... Nein, ich möchte nichts mehr. War ja mehr ein Heißhunger als richtiger Hunger." sagte sie offen während ihr Blick wieder an ihm hing "Was nicht heißt, dass Du hungrig vom Tisch aufstehen musst." grinste sie. Ihr Vater hatte immer Hunger und er hatte eine ähnliche Statur wie Ryan. Vielleicht fragte er ja auch, weil er nicht noch etwas alleine essen wollte! "Wenn Du nur nicht alleine essen magst, können wir uns auch etwas teilen. Wobei Dir klar sein sollte, dass Du dann den Löwenanteil vertilgen musst." erklärte sie fest und sah ihm dabei direkt in die Augen.

Sie war wirklich satt. Der Tag war anstrengend gewesen und die Frühlingsrollen hatten wirklich nur ihre Lust auf einen Kick befriedigen sollen. Außerdem wusste man nie wem man bei solch einer Gelegenheit über den Weg lief. Und wie sich herausgestellt hatte, war es genau die richtigen Entscheidung gewesen, vielleicht hätte sie Ryan sonst nie wieder gesehen. "Weißt Du, ich finde wir sollten hier unseren ersten Jahrestag feiern." sagte sie und lächelte ihn verzückt an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySo 28 Dez 2014 - 20:35

Ryan überlegte. Richtig großen Hunger hatte er nicht mehr, er war aber auch noch nicht richtig satt. Ryan aß gerne und er aß auch recht viel auch wenn man es ihm nicht zwingend ansah. Allerdings hatte er auf der Arbeit auch immer mehr als genug Bewegung um alles wieder ab zu trainieren. „Das mit dem Teilen ist glaube ich ein ziemlich guter Vorschlag…“ sagte er dann nach einer Weile und zog die Karte näher heran. „Dann such du etwas aus, dass du mal probieren möchtest.“ Er würde Lakisha die Wahl des Menüs überlassen. Er war nicht wählerisch außerdem hatte er hier in diesem Restaurant noch nichts gefunden was ihm nicht geschmeckt hatte.
Ryan hob den Blick und traf auf den Lakishas. Eine Weile schwieg er einfach und betrachtete die junge Frau. Einem inneren Impuls folgend hob Ryan irgendwann eine Hand und strich Lisha ganz sachte über die Wange. Dann aber senkte er verlegen den Blick und zog die Hand zurück. Schließlich befanden sie sich hier in einem Restaurant. Damit seine Hände etwas zu tun hatten griff er nach seinem Glas und trank einen großen Schluck. Er schwieg immer noch bis Lakisha schließlich das Schweigen durchbrach. Mit einem interessanten Vorschlag. Plante sie schon so weit? Sie waren ja schließlich eben erst…nun ja zusammen gekommen und Lakisha machte sich bereits Gedanken über ein Restaurant für einen Jahrestag? Ein kleines Lächeln umspielte Ryans Lippen. Lisha war schon süß. Doch für Ryan war das noch alles zu frisch. Er traute sich noch nicht Pläne zu machen die über einen längeren Zeitraum andauerten.
„Also hast du etwas gefunden was wir noch probieren sollen?“ fragte er schließlich und unterbrach damit seine eigenen abschweifenden Gedanken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyMo 29 Dez 2014 - 14:33

Lisha entging nicht, dass er so überhaupt gar nichts zu ihrer Bemerkung sagte und sie wunderte sich darüber "Warum sagst Du nichts dazu?" Fragte sie ihn offen und direkt. "Ich meine, wenn wir nicht über das morgen nachdenken, was macht es dann für einen Sinn uns um heute zu kümmern und was wir jetzt gerade machen?" Das verstand sie nicht. Das morgen funktionierte nicht ohne heute und ein gestern würde es nie wieder gehen. Nach ihrem Verständnis der Welt gehörte alles zusammen. Einfach alles! Egal wie man es drehte oder wendete.

Sie sah wieder in die Karte, die er ihr zugeschoben hatte, ihre Wange fühlte noch immer seine Berührung. Aber sie konnte sich einfach nicht mehr auf das Essen konzentrieren. "Warum tust Du das?" War die nächste Frage die sie stellte. "Ich meine, was willst Du mit mir? Warum schickst Du mir einen Giga-Bären, wenn Du nur in dem Moment lebst?" das war ihr wirklich zu hoch. Wenn man sich auf niemanden einließ, dann dann dann würde man vielleicht immer einsam bleiben oder im schlimmsten Fall gemeinsam einsam. Lisha hatte sich nämlich schon sehr viel mit Ryan und seinem Wesen beschäftigt. Sie wusste, dass er unangenehme Dinge gerne kaschierte, ernst wurde, wenn sie zu sehr aufdrehte - hier konnte sie selten drauf Rücksicht nehmen und das tat ihr auch Leid - und ein sehr tieffühlender Mensch war, sonst hätte er ihr nie den Bären geschickt. Das alles wusste sie schon jetzt, aus den Begegnungen mit ihm. Weil sie sich mit ihm beschäftigte, weil sie ihn verstehen wollte, weil sie mit ihm zusammen sein wollte und nicht einfach nur neben ihm her leben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyMo 29 Dez 2014 - 17:01

Ryan schluckte als Lakisha nachhakte. Sie wollte eine Antwort von ihm und das machte ihn nervös. Was sollte er ihr sagen? Wie sein Schweigen erklären und seine Gedanken in Worte fassen? „Ich….habe nichts dazu gesagt. Weil ich nicht..nicht weiß was. Und. Natürlich muss man auch an das Morgen denken. Aber…darüber darf man das heute doch nicht vergessen.“ Ryan schwieg einen Moment in dem er nach den richtigen Worten suchte. "Unser Zusammentreffen heute…und alles was sich daraus entwickelt hat…ging so schnell…Ich..es kommt mir im Augenblick noch so unwirklich vor. Wie in einem Traum aus dem ich jeden Moment zu erwachen fürchte. Wie kann ich mir um das Morgen Gedanken machen wenn ich im Heute noch nicht angekommen bin?“ fragte er und hoffte dass seine Worte für Lakisha wenigstens etwas Sinn ergaben. Seine Hände begannen wieder zu schwitzen und er versuchte es zu verbergen in dem er die Hände unter den Tisch nahm.
Dann ging auch schon ihre nächste Frage auf ihn nieder. Ryans Atemfluss wurde etwas hektischer und er versuchte seine Hände an seiner Hose trocken zu reiben. Die Angst saß ihm im Magen und lähmte seine Gedanken. „Ich…ich will mit dir zusammen sein. Weil…weil du so unglaublich wichtig für mich geworden bist und….“ Ryan hätte sich am liebsten die Haare gerauft weil es ihm einfach nicht gelang das aus zu drücken was er Lakisha so unbedingt sagen wollte. „Ich…will nicht dass du wieder aus meinem Leben verschwindest, weil du dazu gehörst…aber wenn…wenn ich anfange Pläne zu machen. Dann..kommen wieder diese Ängste hoch. Weil…jedes Mal…wenn ich Pläne gemacht habe…eine Zukunft aufgebaut habe ist…ist etwas schlimmes passiert. Und…“ Ryan schluckte. Knetete seine Hände und hatte das Gefühl das ihm die Kehle zugeschnürt würde. Er kämpfte gegen die aufkeimende Panik an und hob dann den Blick um Lakisha direkt in die Augen zu sehen. „Ich…will nicht wieder jemanden verlieren der mir alles bedeutet…“
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyDi 30 Dez 2014 - 9:46

Lisha blieb fast ihr Herz stehen als sie hörte was Ryan da alles von sich gab. Über so etwas hat sie in ihrem ganzen Leben noch nie nachgedacht! Und immer hat sie von vorne angefangen, jedem eine eigene Chance gegeben und nie Menschen miteinander verglichen besonder nicht die, die sie liebt oder liebte. Ihr Mutter sagte immer, dass das zu Verbitterung führen würde.

Nun belastete sie das was Ryan gesagt hatte, im Grunde verpflichtete sie das sogar. Sie wollte nämlich nicht, dass er so etwas mit ihr erleiden musste, denn das was er da erzählte hörte sich ganz gewaltig nach ihren Vorgängerinnen an. Das mussten grauenvolle Frauen gewesen sein! Andererseits, gab es immer zwei Seiten und sie glaubte nicht wirklich, dass Ryan ihr Telefonnummern zur Verfügung stellen würde. Dann war da noch die Art wie er über das alles sprach. Lisha empfand Ryan als sehr bemüht und sensibel und sie spürte, dass es wohl einiges geben musste, was in seiner Vergangenheit ziemlich schrecklich gewesen war.

Einem Impuls folgend drehte sie sich ihm ganz zu und nahm sein Gesicht zwischen ihre Hände. Dann begann sie damit ihn mit vielen kleinen Küssen zu bedecken. Als sie damit fertig war, sah sie ihm direkt in die Augen, und ließ ihre Hände sehr bestimmt rechts und links von seinem Gesicht damit er ihr nicht ausweichen konnte. "Du darfst keine Angst haben! Ich werde Dir dabei helfen und dann wirst Du sehen, dass Du Dir keine solchen Gedanken mehr machen musst." es folgte der Glückskuss auf seine Nasenspitze um daraufhin weiter zu sprechen. Natürlich mit direktem, durch ihre Hände, unterstrichenen Augenkontakt "Ich liebe Dich! Natürlich wissen wir nicht was kommt, aber jetzt ist jetzt und jetzt machen wir Pläne - die sind wichtig zum Träumen egal wie utopisch sie auch sein mögen." nun folgte der Kuss des Versprechens auf seine Stirn und dann "Mach doch einfach für mich dabei mit und vielleicht... vielleicht gefällt es Dir dann irgendwann." ein sanftes Lächeln zierte ihre vollen Lippen bevor sie ihn schließlich auf seinen Mund küsste, ohne ihre Hände von seinem Gesicht zu nehmen. Erst zärtlich und dann mit ihrer Zungespitze leicht gegen seine Lippen stupsend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyDi 30 Dez 2014 - 20:14

Ryan hielt den Blickkontakt noch einige Augenblicke, dann senkte er den Kopf. Seine Finger hatten sich in den Stoff seiner Jeans gekrallt. Seine Hände waren eiskalt und Schweißnass. Hätte Ryan gewusst was Lakisha in diesem Moment durch den Kopf ging hätte er sich wohl am liebsten selbst geohrfeigt weil ihm nicht gelungen war Lakisha richtig das zu vermitteln was er wollte. Er verglich nicht die Menschen die er liebt oder liebte miteinander. Nein. Wenn er jemanden Liebte dann ganz und gar und genau so wie dieser Mensch eben war. Aber wahrscheinlich lag auch da sein Problem. Wenn er liebte, dann mit Leib und Seele. Und wenn er diesen Menschen verlor litt er an Leib und Seele.
Plötzlich spürte er zwei warme Hände an seiner Wange und er hob den Blick. Doch anstatt der erwarteten Worte spürte er tausende Küsse auf seinem Gesicht. Eine zärtliche Liebkosung, die ihm beinahe die Tränen in die Augen trieb. Seine eben noch so verkrampften Finger lösten sich und er hob ganz automatisch die Hände um sie auf Lakishas Hände zu legen.
Denn jeder dieser zärtlichen Küsse tat ihm so unglaublich gut. Er folgte dem sanften Zwang und blickte Lakisha direkt in die Augen. Unergründliche Augen die ihn unverwandt anblickten und ebenso fest zu halten schienen wie die Hände an seinem Gesicht. „Ich hab aber Angst..“ Sagte er. „Angst um dich. Denn auch wenn du mir helfen willst. Wer kann etwas gegen den Tod ausrichten?“ er hielt den Blick und schloss nur kurz die Augen als er einen sanften Kuss auf die Nasenspitze bekam. Es war seltsam. Er konnte es nicht erklären doch mit jeder Berührung der sanften Lippen kam es ihm vor als würde ein Stückchen seiner Angst verschwinden. Mehr. Und mehr.
Als Lakisha ihm dann auch noch auf den Kopf zu sagte dass sie ihn lieben würde ging ihm das Herz auf. Sie hatte recht. Auch wenn es ihm schwer fiel alles so zu sehen wie sie es tat. Trotzdem hatte sie recht. Niemand wusste was kam und was kommen würde. Also sollte er die Zeit nutzen und genießen die er mit ihr hatte und diese Zeit nicht durch ängste verplempern. Und doch stand für ihn eines fest. Wenn er diese Frau auch verlieren würde. Warum auch immer. Dann könnte er nicht weiter machen.
„Du hast recht…“ brachte er schließlich mit rauer Stimme hervor. „Und…ich verspreche dir dass ich mit dir träumen werde…“ ein Lächeln schlich sich auch auf seine Lippen ehe er sich einfach in den Kuss fallen ließ. Die anderen Gäste um sie herum, das Restaurant alles war in diesem Augenblick vollkommen vergessen. Er spürt den leichten Stupser und erwiderte diesen um nur zu gerne den Kuss intensiver werden zu lassen. Einen Kuss den er so schnell nicht wieder lösen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyDi 30 Dez 2014 - 23:04

Es war so unbeschreiblich. Erst seine Zustimmung und dann, dann der Kuss in dem die ganze Welt zu liegen schien. Leider musste sie ihn unterbrechen um Luft zu kommen. Ihre Hände in ihren Schoß sinken lassend sah sie ihn aus funkelnden Augen an. "Ich habe ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung was ich probieren möchte." weil sie ja satt war. "Vielleicht nehmen wir uns was mit und gehen zu Fuß zu Dir? Ich meine vielleicht passt dann ja schon wieder etwas in meinen Bauch." schlug sie voller Überzeugung vor, während seine letzten Worte immer noch durch ihren Kopf schwirrten. ...dass ich mit Dir träumen werde... als er das gesagt hatte, hatte es augenblicklich unter ihrer Haut angefangen zu Kribbeln bis in den letzten Winkel ihres Körpers.

Lisha griff mit ihrer linken Hand nach der rechten ihres Freundes. "Außerdem möchte ich aus diesen verpflichtenden Klamotten raus." sagte sie etwas leiser. "Es bremst mich total aus!" setzte sie noch etwas energischer als beabsichtigt nach. "Damit kann ich nicht sein wie ich will..." erklärte sie ihm. "Wir haben nämlich Richtlinien für den uniformierten Auftritt in der Öffentlichkeit. Und ich wage zu behaupten, dass ich in der letzten viertel Stunde mindestens eine sehr weit gebogen habe." flüsterte sie nachdem sie ihren Mund an sein Ohr gebracht hatte. "Man weiß nie, wer einen sieht..." fügte sie noch an und setzte sich dann wieder ordentlich hin, allerdings ließ sie seine Hand nicht los.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyDi 30 Dez 2014 - 23:20

Irgendwann, nach viel zu kurzer Zeit lösten sie sich voneinander. Ryans Atem ging schwer, denn auch wenn es ihm bis eben nicht richtig klar gewesen war, war auch ihm der Sauerstoff schon knapp geworden. Mit einem feinen Lächeln auf den Lippen betrachtete er Lakisha und streichelte ihr wieder sanft über die Wange. Er musste sie einfach immer wieder berühren. Es war wie ein innerer Zwang. So als wollte er sich immer wieder davon überzeugen dass sie wirklich hier bei ihm war. Dass er sie einfach berühren konnte.

Ryan erwiderte ihren Blick und war einen kurzen Moment verwirrt angesichts ihrer Worte, bis ihm einfiel dass sie ihm ja auf seine zu Anfang gestellte Frage noch keine Antwort gegeben hatte. „Ja das können wir gerne so machen…“ sagte er mit leicht belegter Stimme. Irgendwie waren seine Sinne noch so benebelt das es ihm wirklich schwer fiel einen klaren Gedanken zu fassen und diesen auch noch aus zu sprechen. Lisha hatte ihm einfach vollkommen den Kopf verdreht. Als Lakisha nach seiner Hand fasste, verschränkte er ihre Finger miteinander. Dann gab er der Bedienung ein Zeichen und gab noch eine Bestellung zum mitnehmen auf und bezahlte alles was sie verzehrt hatten. Kaum war die Bedienung wieder verschwunden lag Ryans Aufmerksamkeit wieder zur Gänze auf Lakisha.
Ein, ja fast schon spitzbübisches Lächeln huschte über sein Gesicht. „Aber die Uniform steht dir wirklich gut…“ flüsterte er ihr ins Ohr ehe er in normaler Lautstärke hinzu fügte. „Gut dann sollten wir uns auf den Weg machen. Wenn du willst kann ich dir ein Hemd von mir leihen und eine Jogginghose oder so etwas werden wir sicherlich auch im Schrank finden. Oder sollen wir erst Wechselkleidung holen gehen?“  Während er auf eine Antwort wartete streichelte er sanft über Lakishas Hand welche er immer noch umschlungen hielt. Da dann in diesem Moment auch ihre Bestellung gebracht wurde konnten sie sich wirklich auf den Weg machen.


TBC Wohngebiet/ Downtown Lofts/ Apartment Wohnung Ryan Sulivan/ Wohnzimmer (+Lakisha Nolan)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyDi 19 Mai 2015 - 22:03

CF > Zeitsprung > Waldgebiet > See im Wald

Vik war nach der letzten Nacht echt geschafft gewesen und sie hatte nicht mit Val sprechen wollen. Sie hätte jener keine Lügen auftischen können über das was passiert war. Darum hatte sie lieber mit einer fadenscheinigen Ausrede abgesagt und dies auch nur mit einer SMS. Aber damit Valerie sich keine Sorgen machte (und dies würde ihre beste sicher, wenn sie jene heut wieder vertrösten würde) hatte sie die Polizistin ins Sushirestaurant eingeladen. Da könnte die Hexe selbst essen und Kräfte tanken und sitzen könnte sie auch. Sie würde sich also nicht unnötig auspowern und konnte noch was tun um wieder fitter zu werden. Flüche wie der gestern machten nämlich ganz schön fertig und es war gut sich nicht zu verausgaben. (Sonst hätte sie auch wieder mit Valerie tanzen gehen können, aber dies ließ sie lieber.)
Jetzt saß sie bereits im Restaurant und schaute zu den hinter Glas an der Theke präsentierten Sushihappen. Sie hatte echt Hunger und hoffte, dass ihre Freundin bald kam. Eine genaue Zeit hatten sie nämlich nicht ausgemacht. Val sollte einfach kommen, wenn sie Feierabend hätte und so lange würde das schon nicht mehr dauern. Viktoria sollte die restliche Wartezeit eventuell schon mal überlegen was sie sagen könnte, wenn sie auf die Absage von gestern angesprochen werden würde. (Grad war sie richtig dankbar, dass ihre beste Freundin nicht einfach so ihre Gedanken las, sonst bräuchte sie echt gar nicht dran denken jemals zu lügen.) Aber viel Zeit zum Überlegen hatte sie dann gar nicht mehr, denn Valerie betrat das Restaurant und Vik winkte sie lächelnd zu sich an den Tisch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyDi 19 Mai 2015 - 22:34

CF :: TBC :: Einkaufsmeile "Sapphire Alley" Eisdiele 'Tiziano'

Ein ruhiger Tag auf Streife lag hinter Valerie. Sie hatte, als sie eine SMS von Vik bekommen hatte, sich schon gefragt, was los war mit ihr, doch per SMS klärte sie sowas nie. Sie war noch schnell nach Hause in ihre Wohnung gefahren, hatte geduscht und sich frische Klamotten angezogen. Jeans, ein lockeres Shirt und ausnahmsweise mal Ballerina´s . Sie war nicht zu spät dran, hatte alles recht schnell erledigt und sich dann auf den Weg gemacht, sich mit ihrer besten zu treffen.

Valerie kam fünf Minuten nach 19 Uhr dann auch endlich an. Es waren noch immer viele Menschen unterwegs, dass machte ein schnelles voran kommen nicht wirklich leichter. Valerie schaute ins Schaufenster, dort sah sie schon Vik sitzen und betrat kurze Zeit später den Laden und ging zielstrebig zu ihr. Leicht lächelnd legte sie ihr von hinten ihre Hand auf die Schulter und gab ihr einen Kuss auf die Wange. " Hey meine beste." Valerie nahm neben ihr Platz, schaute kurz zur Scheibe, wandte dann ihren Blick wieder Vik zu. " Du siehst gut aus, aber geschafft. War die Arbeit so anstrengend?" Fragte sie und betrachtete sie noch einen Moment. Stressige Tage kannte sie auch, auch wenn sie sich die Antwort aus ihrem Kopf holen konnte, unterließ sie dieses vorhaben, da sie ihr ihr Wort gegeben hatte und sich daran auch halten würde. " Hast du schon was zu trinken bestellt? Ich nehme eine Cola." Sie lächelte leicht, schaute Vik weiterhin in die Eis blauen Augen. Sie fühlte sich hier mit Vik wohl, und das zählte für die dunkelhaarige. Ihr Talismann, welchen sie nur zum Duschen ablegte, lag leicht über ihrem Ausschnitt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyMi 27 Mai 2015 - 22:02

Als sie Valerie sah, musste sie leicht lächeln. Es tat ihr richtig gut, sie wiederzusehen. An einem Punkt des gestrigen Abends hatte sie dies nämlich echt bezweifelt, ob sie das nochmal können würde. Dafür hätte sie eventuell Nessi wiedergesehen. Aber sie war doch froh, noch zu leben und würde den Abend mit ihrer besten Freundin jetzt auch richtig genießen. (Was leicht war, weil Val mit Jeans, Shirt und Ballerinas echt niedlich ausschaute und sehr locker; es versprach also ein gemütlicher Abend zu werden. Klar, denn Valerie kam ja auch von der Arbeit und wollte da jetzt sicher keine großen Sprünge mehr machen. Und das es ruhiger werden würde, wäre für Viktoria selbst nur gut!)
Viktoria trug ausnahmsweise ein Tanktop mit Kragen und auch eine Jeans, dafür aber ein Paar Peeptoes. Auf Absätze hatte sie trotz ihrer Erschöpfung nicht verzichten wollen. (Dass sie so was Zugeknöpftes mit Kragen trug war schon komisch genug, aber wenn sie keine Absatzschuhe anhätte würde Val sofort wissen, das was nicht stimmte.)
Leise seufzte sie auf als sie warme Hand ihrer Besten auf ihrer Schulter spürte und der Kuss war noch besser. Ein schönes Gefühl, so begrüßt zu werden. “Ja, ich bin echt fertig. Eventuell hab ich mir auch was eingefangen“ Viks eisblaue Augen wanderten vom Gesicht ihrer Freundin zu dem Talisman, den jene trug und der den Fluch eindämmte, der auf Valerie lag. Flüche, die auf einem lagen, konnten so schrecklich sein. Bei der Polizistin war dies so, aber bei der Zecke von gestern…
Viktoria schaute von dem Talisman zurück in Vals warme Augen. Komisch, in den hübschen Augen der anderen müsste ihr Eis doch ganz schmelzen. (Und manchmal tat es dies auch.) “Nein, noch nicht. Aber es wird wohl auf einen Orangensaft hinauslaufen.“ sagte sie und legte ihre rechte Hand sanft auf Valeries Wange. “Und du? Bist du sehr geschafft oder war alles okay auf Arbeit?“ Ihre Finger streichelten leicht über die Wangen ihrer Besten, während sie die Frage stellte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyDo 28 Mai 2015 - 21:27

Valerie musterte ihre Freundin genau. Doch sie beruhigte sich augenblicklich wieder, sie machte sich einfach zu schnell sorgen. Ein warmes lächeln zierte ihre Lippen. " Dann bleiben wir heute mal bei Getränken ohne Alkohol, da bin ich dabei." Sie lächelte sie an. Valerie brauchte das auch nicht oft, und da sie gerade von der Arbeit kam, wollte sie einfach einen ruhigen Feierabend verbringen. " Du und krank? Das glaube ich nicht. Aber mein Tag war okay. Nichts besonderes passiert, so soll es auch sein." Kam es ehrlich über ihre Lippen. Dann kam schon die Bedienung und Val bestellte für sie beide. " Eine Cola und einen Orangensaft bitte." Sie wandte sich dann wieder an Vik, suchte ihren Blick. Val liebte diese blauen Augen einfach, sie gaben ihr ruhe, besonders wenn der Tag nicht so lief, wie Val es wollte. Als ihre Getränke kamen, nickte sie der Bedienung dankend zu. " So und was hast du heute noch vor? Kommst du nachher mit zu mir? Oder heute lieber nicht?" Fragte sie ihre Freundin. Sie hatte es schön gefunden, morgens nicht alleine zu sein, auch wenn sie keinen Frei gehabt hatte, doch es war dennoch schön gewesen, zu wissen, da war noch jemand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyFr 29 Mai 2015 - 21:11

Vik bekam schon mit, dass Val etwas skeptisch war, aber die Polizistin hatte eben einfach ein Gespür für sowas. Mit ihrer kleinen Flunkerei kam sie aber doch durch, auch wenn ihre Freundin deutlich sagte, dass sie ihr nicht glaubte. (Aber jene bohrte nicht weiter nach, also war alles okay.) Richtig böse werden konnte sie auch nicht, dass Valerie ihr nicht ganz glaubte, denn jene hatte schließlich recht. ”Ja, heute keinen Alkohol, wir entspannen jetzt einfach nur noch” Auf Vals Lächeln hin musste sie automatisch zurücklächeln. Dann machte sie es sich wieder richtig auf ihrem Stuhl bequem; lehnte sich zurück nach hinten. (Um die Wange ihrer Besten streicheln zu können hatte sie sich vorgelehnt gehabt.)
”Dann ist gut, dass alles okay war” Vik nickte leicht und dachte nach. Wenn alles so blieb, war dies super! Der Talisman half also immer noch und sorgte dafür, dass der Fluch nicht zu heftig war. Als dann die Kellnerin kam, bestellt ihre Freundin die Getränke und nachdem diese gebracht worden waren forderte sie noch eine große Platte Sushi an. ”Ist das okay für dich? Dann haben wir die Auswahl” War klar, dass sie die Sushiplatte mit Val zusammen essen würde, darum hatte sie nicht groß nachgefragt. Und wenn die Polizistin doch nicht wollen würde, wäre dies nicht schlimm; Vik hatte großen Hunger und konnte Energie grad gut gebrauchen, egal in welcher Form! (Sie hatte sogar kurz überlegt, diese von den anderen Menschen abzuziehen, aber es dann doch gelassen. Solche Aktionen würden sich auf Dauer negativ auf sie auswirken und dies wollte die Hexe nicht.)
”Nein, ich hab nichts mehr vor. Klingt also nach ner guten Idee mit zu dir zu gehen und sich verhätscheln zu lassen” sagte sie grinsend auf Vals Vorschlag hin. Dann kam schon die Sushiplatte und sie stürzte sich gleich auf sie und nahm sich ein Amaebi-Sushi.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySo 31 Mai 2015 - 22:36

Mit einem schmunzeln nickte Valerie, als sie Vik hörte. Sie aß zwar nicht oft Sushi, aber die Platte war eine gute Entscheidung für die dunkelhaarige gewesen. " Das ist sehr gut, ich stimme dir da zu." kam es bestätigend über ihre Lippen und trank ein Schluck aus ihrem Glas. Solche Abende waren für sie etwas besonderes, und seit sie Vik kannte, genoss sie diese auch immer sehr. Ihre Freundin sah müde aus, doch dies schob sie auf den Tag, erging ihr ja manchmal nicht anders. Innerlich seufzte sie aber auch, denn sie hatte Vik gerne auch in der Nacht bei sich. " Das klingt gut. dann lass uns doch essen und dann zu mir gehen. Mir ist heute auch lieber nach reden und joar kuscheln auf der Couch." Dabei grinste sie die Blonde frech an. Val genoss es immer sehr, und bei Vik machte sie da auch keinen Hehl draus. " Süße du siehst aber wirklich so aus, als wenn du nachher zuhause verhätschelt werden musst. Sollte ich mir sorgen um dich machen?" Kam es promt über ihre Lippen, sie sorgte sich schon ein wenig um ihre Freundin und hielt damit auch nicht hinterm Berg. Die Bedienung legte ihnen schon Servietten vor sie beide, Valerie nickte dankend und legte ihre Hand auf den Oberschenkel der anderen. Ein wohliges Gefühl machte sich in ihr breit und sie genoss diese Nähe, von der sie später auf der Couch noch mehr bekommen würde. Bei Vik fühlte sie sich sicher und das konnte die Blonde sich hoch anrechnen, schnell vertraute sie keinem anderen Menschen. " Was hast du denn gestern noch gemacht? Hasst ja noch gar nicht erzählt." Leicht anklagend war ihre Stimme, meinte dies jedoch nicht böse.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyMi 3 Jun 2015 - 21:26

War schön, dass Val nichts gegen die Sushi-Platte hatte, aber die hätte Vik sonst eben allein gegessen. Aber teilen, was die Hexe sonst nicht so toll fand, war bei ihrer Besten schön; mit Valerie teilte sie sogar gern. Sie trank auch einen Schluck nachdem sie die erste Portion Sushi gegessen hatte und nickte. ”Okay, machen wir so. Und so nen Hunger wie ich hab, sind wir schnell fertig mit essen und dann gleich bei dir. Ist eventuell auch gut so; schaut draußen ja fast nach Weltuntergang aus.” Dies war übertrieben, aber zugezogen hatte es sich schon, wie man durch die Fenster sehen konnte. Vik hatte echt keine Lust nass zu werden, also futterte sie gleich noch mal schneller; sie hatte bereits das fünfte Stück Sushi genommen.
Hach, das Kuscheln auf der Couch klang echt sehr verlockend und der Vorgeschmack auf später war auch toll! (Valerie hatte ihre Hand auf ihren Oberschenkel gelegt.) So etwas abgelenkt überraschte sie die Frage ihrer Freundin und sie kaute erstmal und schluckte. ”Nein, du musst dir keine Sorgen machen. Es ist alles okay. Nur dass ich mir eben eventuell was eingefangen hab.” Valerie braucht echt nicht zu wissen was gestern los gewesen war und darum musste Viktoria da nun abblocken. ”Nichts weiter. Hab mich gestern schon etwas schlapp gefühlt und dir darum auch abgesagt”, meinte sie und aß dann weiter zusammen mit ihrer Besten die Sushi-Platte. Als sie fertig waren legte die Hexe die Essstäbchen weg und schaute zu Val. ”Von mir aus können wir jetzt los” sagte sie.

TBC > Wohngebiet > Apartments > Valerie Baker > Wohnzimmer [zusammen mit Valerie Baker]
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Der Erzähler

Profil
Anmeldedatum :
14.05.14
Anzahl der Beiträge :
450

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySo 14 Jun 2015 - 21:32

Hurrikan FRED zieht über Dallas!

Der Strom ist ausgefallen. Die Kanalisation kann den Wassermassen nicht mehr Herr werden, sodass Abwässer nach oben gedrückt werden. Überschwemmungen setzen ein und erreichen eine Höhe von circa 10cm. Stühle werden umgeworfen und fortgespült, Interieur und Mobiliar wird beschädigt. Es riecht penetrant nach Unrat.

___________________
“Storytellers are individuals who enjoy creating a holiday for the mind.”
― Linda Daly


KEINE PN'S AN DIESEN ACCOUNT
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptySa 21 Mai 2016 - 18:52

Einstiegspost


Es war schon später Abend wo Jamie mit dem Flieger in Dallas landete. Er hätte sich gefreut, wenn Kaithlyn ihn abgeholt hätte, aber sie hatte leider keine Zeit. Was es war wusste er nicht, aber sie hatte ihm deutlich gemacht, dass es sich nicht verschieben ließ. So wirklich Lust hatte er aber noch nicht zu ihr zu gehen und ein wenig Hunger hatte er auch. Daher beschloss er noch ein wenig die Stadt zu erkunden und vielleicht würde er dabei auch was finden, worauf er Appetit hatte. Um seine Tasche brauchte er sich zum Glück keinen Kopf machen, denn die wurde vorab schon zu seiner guten Freundin geschickt und lag bestimmt schon in dem freien Zimmer.
Lange war er nicht unterwegs, ehe er bei einer Shopping Mall ankam und auch mehr oder weniger direkt rein ging. Hier und da wurde er mal erkannt, aber das hielt sich in Grenzen, was er auch ganz gut fand. Jamie schaute sich um und sah sich die Schaufenster an. Zuweilen mochte er solche Schaufensterbummel ja ganz gerne, hier und jetzt hatte er auch mal die Zeit dazu.

Ein Sushi Restaurant weckte die Aufmerksamkeit von Jamie, der noch nie Sushi gegessen hatte, aber es unbedingt mal machen wollte. So betrat er den Laden und schaute sich nach einem freien Platz um. Da es allerdings ein wenig voll war, was das nicht so einfach und dennoch fand er einen Tisch, wo er sich setzen konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyMo 23 Mai 2016 - 13:28

CF Zeitsprung - Parkanlage - Baumallee

Sushi also. Brandon sah auf die Armbanduhr an seinem Handgelenk. Bis zu seiner Verabredung war noch Zeit und das Sushirestaurant, dass erste was ihm hier im Northpark Center ins Auge gefallen war. Er zuckte mit den Achseln. Ihm war definitiv danach etwas zu essen, wenn auch nicht sättigend eher irgendwie was für seine Geschmacksnerven anstelle von Blut.

Brandon trat durch die Tür und sah sich um. Auf den ersten Blick war niemand anwesend den er kannte, aber das war auch nicht weiter verwunderlich.
Ein Mann an einem runden Tisch fiel ihm ins Auge, warum genau vermochte der Vampir nicht sagen, aber er zog ihn an. Mit zielsicheren Schritten begab er sich an den besagten Tisch. Irgendwie kam ihm der junge Mann, der er zweifelsfrei war, bekannt vor, aber im Moment vermochte Brandon noch nicht zu sagen warum. "Entschuldigung. Ist hier noch frei?" die Frage war reine Formalität. Augenscheinlich war der angesprochene Herr nämlich tatsächlich allein und allzu lang konnte er auch noch nicht hier sein, denn dann würde mindestens ein Getränk vor ihm stehen und das tat es noch nicht. Die andere Möglichkeit wäre natürlich, dass er gerade fertig geworden wäre und auf seine Rechnung wartete, in dem Fall stünde aber kein unbenutztes Besteck mehr auf dem Tisch. Blieb also nur noch zu warten, ob Gesellschaft erwünscht war oder eben nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: 24/7 Sushirestaurant    24/7 Sushirestaurant  - Seite 4 EmptyMi 25 Mai 2016 - 18:15

Jamie schaute in die Speisekarte, bekam aber dennoch mit, dass jemand an den Tisch kam wo er saß. Ein wenig neugierig schaute er auf, als er angesprochen wurde und musterte den Fremden unauffällig.
Sicher setzten sie sich ruhig, wenn sie möchten.“ Freundlich sprach Jamie die Worte aus und meinte sie auch so. Nebenbei versuchte er sich aber auch noch immer zu entscheiden was er denn nun essen sollte, denn Sushi hatte er noch nie gegessen.
Haben sie schon mal Sushi gegessen? Vielleicht könnten sie mir ja dann was empfehlen.“ Gespannt auf die Antwort schaute er den Mann an und hoffte doch sehr dass er ihm weiter helfen konnte.

Dass sein Gegenüber ihn nicht zu erkennen schien, tat Jamie recht gut. Klar war er immer Fan Nahe, aber manchmal wurde auch ihm das zu viel und so genoss er jeden Moment wo er mal Ruhe vor allem hatte. Nur der Mann vor sich weckte aus irgendeinem Grund sein Interesse. Vielleicht lag es daran, dass er hier meist nur mit Kathy zu tun hatte, ansonsten könnte er sich keinen anderen Grund vorstellen. Alles in allem war es aber nicht so, dass er sich dabei unwohl fühlte und so gab er sich auch weiterhin locker und entspannt.

Sein Gegenüber schien nicht sonderlich gesprächig zu sein, zumindest ging er davon aus, da er keine Antwort bekommen hatte. Da er sich aber auch nicht sicher war, ob ihm das wirklich schmecken würde und sein Hunger eher nach was verlangte, was ihm auch schmeckte, beschloss er woanders zu essen. Dies war zwar nicht die feine Art, aber was sollte er machen. So verabschiedete er sich freundlich von dem Fremden und verließ das Lokal.

TBC Zeitsprung ~ Geschäftsviertel ~ Northpark Center ~Passarelle
Nach oben Nach unten
 
24/7 Sushirestaurant
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Wo bist du jetzt, kannst du mich sehen? :: Archiv des RPG :: InGame :: Geschäftsviertel :: Northpark Center-
Gehe zu: