StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Neueste Themen
» Fröhlichen Herbstanfang!
von Gast Gestern um 16:19

» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
von Elijah Hanson Mi 19 Sep 2018 - 20:29

» Elijah Hanson
von Chiron Jung Mi 19 Sep 2018 - 20:21

» chosen ones
von Gast So 9 Sep 2018 - 10:06

» Fehlerhafte Darstellung
von Gast Fr 7 Sep 2018 - 13:19

» Bekanntmachung
von Teamaccount Mo 3 Sep 2018 - 20:37

» Die Blaue Rose
von Chiron Jung Di 28 Aug 2018 - 15:12

» Die Blaue Rose | FSK 16 | Ortstrennung
von Chiron Jung Di 28 Aug 2018 - 15:11

» Anfrage
von Chiron Jung Di 28 Aug 2018 - 14:59

» Hogwarts - Die Macht, die von den Sternen kam
von Chiron Jung Di 28 Aug 2018 - 14:41

Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Tom

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Thomas-Eugene Paris
avatar

Profil
Anmeldedatum :
02.01.13
Anzahl der Beiträge :
477
Alter/Größe :
80 Jahre | 186 cm

BeitragThema: Tom   Mi 15 Aug 2018 - 20:54




Vampire, Werwölfe, gefallene Engel und Feen lauern im Schatten,
ihre Absichten sind alles andere als ehrenhaft.


*Jeanine Frost*




Geschichte eines Charakters aus "Dallas bei Nacht"?: Ja


Falls ja, um welchen Charakter dreht es sich?: Thomas-Eugene Paris


Ort des Geschehens: Houston (Texas)


Kuzgeschichte oder mehrere Kapitel?: Mehrere




___________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbilder - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] & [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Tier - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Set von Chiron Jung
Nach oben Nach unten
Thomas-Eugene Paris
avatar

Profil
Anmeldedatum :
02.01.13
Anzahl der Beiträge :
477
Alter/Größe :
80 Jahre | 186 cm

BeitragThema: Re: Tom   Mi 15 Aug 2018 - 20:57





Prolog


Ich. Ich bin nichts besonderes. Ich bin Thomas-Eugene Paris, ein Werwolf. Meine durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 200 Jahren in denen ich immer aussehen werde wie Ende 20. Wie bei gut 30 anderen auch. Mein Rudel. Unser Rudel. Angeführt von meinen Eltern. James und Clarissa Paris. Die Betas werden meistens von den Bowdens gestellt. Der stärksten Familie nach meiner Familie. Meine Schwester und ich sind ebenfalls Betas. Zum einen sicher, weil unsere Eltern die Alphas sind und zum anderen, weil wir uns in den Rangkämpfen als Jungtiere durchgesetzt haben. Nach den Betas und Gammas kommt nur noch der Omega. Der Prügelknabe und schwächste Werwolf und gleichzeitig der, der am meisten einstecken kann. Er ist der Buffer für angestaute Agressionen von jedem. Meistens verlässt er nach unbestimmter Zeit das Rudel und zieht allein durch die Welt bis er sein eigenes Rudel gründet. Aktuell ist das für unser Rudel Christopher Clements. Scheiß Job, aber so schaffen wir es nicht aufzufallen. In diesem Sinne ähneln wir sehr den Wölfen. Die Strukturen, der Aufbau des Rudels. Aber, und das ist vielleicht der wichtigste Unterschied, besteht unser Rudel nicht nur aus einer Familie, sondern aus mehreren. Die Alphas, die Betas, die Gammas (sie sind die jüngeren Werwölfe ab 30 und stehen in der Rangordnung der erwachsenen Werwölfe ganz unten), die quasi „Jungtiere“, die Welpen bis zu ihrer ersten Verwandlung in einen Wolf und der Omega. Sie alle entstammen unterschiedlichen Familien mit dem Wolfsgen aus und um Houston.

Es gibt noch etwas, dass uns von dem gemeinen Wolf unterscheidet. Wir erreichen verwandelt ein Stockmaß zwischen 1,10 m und 1, 20m. Aber selbst das ist noch nicht alles, das wohl markanteste ist unsere zweite Seele, die die uns eigentlich zu dem macht was wir sind. Die Seele des Wolfes. Deswegen können wir zwischen der Gestalt als Mensch und der des Tieres wechseln wie es uns beliebt unabhängig vom Stand des Mondes. Wir können mit der jeweils anderen Seele reden, streiten, debattieren und doch teilen wir alles. Die Gedanken, den Körper, ob nun von Mensch oder Wolf, und die Erinnerungen. Wir sind eins, aber das muss nicht immer so sein. Beide Seelen können in ein Ungleichgewicht geraten, sich bekriegen, einander unterdrücken. Das trägt sich in 90 % der Fälle auch nach außen. Diese Werwölfe sind Einzelgänger. Verrückt, unberechenbar, anders. Eine Gefahr für das Rudel und sich selbst. Wir jagen diese Außenseiter, wenn sie eine Gefahr für unsere Existenz oder die Geheimhaltung der Existenz der Werwölfe im allgemeinen sind. Wir nennen sie schlicht die Outsider. Jede Jagd auf sie endet ausnahmslos mit dem Tod.


___________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbilder - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] & [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Tier - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Set von Chiron Jung
Nach oben Nach unten
 
Tom
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dallas bei Nacht :: Schon seit tausend Jahren :: Kreativbereich :: Keine FanFictions-
Eine Antwort erstellenGehe zu: