Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteSuchenShowbereich - Seite 4 Discor15AnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Neueste Themen
» Sympathy For The Devil
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Gast So 18 Okt 2020 - 22:51

» Dallas Newsflash Ausgabe 69
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Dallas Newsflash Do 15 Okt 2020 - 6:37

» Speed-Dating in der Nacht 15.10. - 15.11.2020 (Mini-Event)
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Thomas Daxter Di 13 Okt 2020 - 20:55

» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Alea Komori Sa 10 Okt 2020 - 3:11

» Ren Mochizuki
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Ren Mochizuki Mi 30 Sep 2020 - 18:17

» R.I.P. Silver Delaney
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Kirai Yaiba So 27 Sep 2020 - 19:13

» I can't stop the Rain, but I can stop the tears
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Gast Sa 26 Sep 2020 - 21:17

» Relikte der Vergangenheit
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Kirai Yaiba Sa 26 Sep 2020 - 15:37

» Your friends will believe in your potential, your enemies will make you live up to it
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Ian Thompson Sa 26 Sep 2020 - 15:07

» Vera Zhào
Showbereich - Seite 4 Emptyvon Vera Zhào Sa 19 Sep 2020 - 20:33

Optimale Browser
Unser Forum besteht seit dem 08.10.2011.
Wir weisen darauf hin, dass es bei der Verwendung Chrome-basierter Browser zu Abweichungen in der Darstellung oder direkt zur unbeweglichen Auflistung der Buttons kommen kann. Ebenso konnte diese "Unverträglichkeit" bei Opera und Safari festgestellt werden. Der "marquee" Befehl wird von diesen Browsern nicht zwingend unterstützt.
Teilen
 

 Showbereich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Bauamt
Bauamt

Profil
Anmeldedatum :
23.05.12
Anzahl der Beiträge :
1344

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptySa 22 Jun 2013 - 0:03

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyDo 4 Sep 2014 - 15:14

Einstiegspost

Und wieder ein Arbeitstag. Oder eher gesagt Nacht. Rachel zupfte sich ihre Arbeitskleidung zurecht und fing an Bestellungen aufzunehmen. Den Notizblock immer in der Tasche des knappen Outfits. Natürlich durfte sie nicht vergessen höflich zu sein. Aber sie war immer höflich. Als sie sah, dass zwei Männer im mittleren Alter sich an einen Tisch ziemlich weit in einer Ecke setzten, beschloss sie diese Kunden zu bedienen. Sie sahen aus, als würden sie genug Trinkgeld geben. Sie schlängelte sich durch einige der Leute hindurch und gelangte schließlich zu dem Tisch. Von hier aus hatten sie anscheinend eine gute Sicht auf die ganze Bar. Aber warum auch nicht? Rachel versuchte etwas ihre Reize spielen zu lassen, als sie anfing zu sprechen. "Guten Abend. Darf ich Ihnen schon etwas bringen oder haben sie sich noch nicht entschieden? Ich könnte in einigen Minuten nochmal vorbei kommen." Sie zog ihren Notizblock hervor und nahm den Stift in ihre linke Hand. Bereit zu schreiben sah sie die Männer an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyDo 4 Sep 2014 - 15:53

Michael grinste breit und nickte. Den Wunsch würde er ihm garantiert nicht abschlagen! Und vielleicht hatte das nette Mädel mit den Mutterinstinkten auch 'ne heiße Freundin. Der Telepath fühlte sich wie ausgehungert. Sie hingen oft hier ab, aber in letzter Zeit waren die gemeinsamen Feierabende eher rar gestreut gewesen. Zuviel zu tun, hier in Dallas. Viel zu viel. Zum Glück erschien just in diesem Moment eine Ablenkung seiner hässlichen Gedanken in besonders hübscher Form an ihrem Tisch. Sie hatte eine wohlklingende Stimme und holla die Waldfee, eine Figur die zum Träumen einlud. Und sie wusste beides offensichtlich gut einzusetzen. Er kannte die junge Frau noch nicht, weshalb er kurz versucht war in ihren Gedanken zu schnüffeln, aber die Zeit die er dafür benötigen würde, wäre ziemlich auffällig. Und es würde ihn nur beschränkt aussehen lassen. Deshalb antwortete er "'Ne Flasche Whiskey, und ein paar Gläser. Wer weiß was dieser Abend noch an unseren Tisch bringt." Sein Grinsen wurde schelmisch ob dieser eindeutigen Avance. Sein gängiger Drei-Tage-Bart verlieh ihm zusätzlich einen Hauch von Gefahr die Abenteuer versprach. Untermalt von einem Sweatshirt, das seine Muskeln betonte und einer engen, schwarzen Jeans, die sie natürlich momentan nicht sehen konnte.
Nach oben Nach unten
Keith Belshaw
Keith Belshaw

Profil
Anmeldedatum :
12.05.13
Anzahl der Beiträge :
474
Alter/Größe :
35 Jahre | 1,85 Meter

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyFr 5 Sep 2014 - 12:05

Da Keith und Mike sich die Frauen gelegentlich auch teilten machte es ihnen gar nichts aus und erst recht nicht hier, wenn ihnen dieselben gefielen. Er unterzog ebenfalls die Frau, die an ihren Tisch trat einer Leibesvisitation mittels seiner Augen. Sie war schlank, die Kleidung saß wie eine zweite Haut und verdeckte ihre sanften Kurven nicht im geringsten. Ein hübsches Ding. obendrein sah sie auch noch blutjung aus und ganz sicher war sie es auch.

Da Mike die Bestellung bereits abgeschlossen hatte, blieb ihm leider nicht mehr zu sagen um seine von Natur aus dunkle wie kräftige Stimme zu präsentieren. Bei der Kleidung war er ähnlich legére wie sein Partner angezogen, denn war man ehrlich, viel Möglichkeit mit einem Arm in der Schlaufe und Gips war ihm nicht geblieben. Im Endefekt nickte Keith also nur um der Bestellung beizupflichten und es war zu hoffen, dass sie es nicht als 'dasselbe noch mal' verstand.

___________________
Showbereich - Seite 4 Summer10
Quellen: Personenbild: karlurban.net Schriften: John Handy LET & ERASER & Champagne & Limousines
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptySa 6 Sep 2014 - 10:32

Als der eine Mann die Bestellung aufgab, schrieb Rachel eine Flasche Whiskey auf. Sie musterte die beiden noch mal kurz und sagte: "Gut, Ihre Bestellung kommt sofort." Sie lächelte. Als der Mann mit dem verletzten Arm nickte, war Rachel kurz verwirrt. Wollte er jetzt auch noch eine oder galt dies nur als Zustimmung? Sie entschied, dass es nur als Zustimmung gemeint war. Also, eine Flasche Whiskey und ein paar Gläser. Schnell packte Rachel ihren Notizblock wieder weg, als sie sich umdrehte. Sie blickte auf den Weg, der noch vor ihr lag. Es standen viele Menschen im Weg. Wie sollte es nur werden, wenn sie mit den Gläsern und der Flasche hierher kommen würde. Als Rachel erst angefangen hatte hier zu arbeiten, waren ihr mal acht oder neun Gläser herunter gefallen. Nicht zu vergessen von ebenfalls einer Flasche Whiskey. Ihr Chef hatte ihr die Hölle heiß gemacht. Beinahe wäre sie gefeuert worden. Er sagte, dass er nur verantwortungsvolle und vor allem geschickte Frauen hier als Kellnerinnen arbeiten lassen wolle. Rachel hatte ihren Chef gerade noch so überreden können, dass ihr soetwas nie mehr passieren würde. Nun schlängelte sie sich wieder durch eine riesige Menschenmenge und hatte wirklich Angst, dass sie wieder Mist bauen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyMo 8 Sep 2014 - 12:07

Ihre Rückansicht war nicht minder schön als ihr Gesicht und Mike war wirklich gefesselt von der jungen Frau. Er warf seinem Partner einen kurzen, beschwörenden Blick zu, der ihm sagen sollte, dass er Mal eben auf Gedankenschau ging. Nur für den Fall, dass Keith etwas zu ihm sagte. Der Telepath ließ das Schild sinken und sofort bestand die Verbindung zu seinem Zielobjekt, das sich anmutig durch die Menge schlängelte. Sie schien verstört und ängstlich, sogar ernsthaft besorgt. Offensichtlich wegen ihres Jobs. Er drang tiefer und da sah er Scherben. Die Ereignisse spulten vor seinem inneren Auge ab und jetzt verstand er. Aber was war da noch? Wie beim Blättern eines Buches forschte er nach ihrer Vergangenheit. Etwas stimmte hier nicht. Es dauerte einige Sekunden, vielleicht sogar Minuten, bis er es bemerkte. Ein natürlicher Abwehrmechanismus seiner Fähigkeiten. Einer, den nur Telepathen inne hatten. Aber ihrer war sehr schwach, kaum vorhanden. Er löste die Verbindung augenblicklich. Die Gefahr, entdeckt zu werden, war zu groß. Selbst wenn sie unerfahren oder nur ein Mischling war. Mit erhobener Augenbraue sah er wieder zu Keith und verband sich dieses Mal mit ihm, allerdings auf einer bidirektionalen Ebene. Sie ist eine wie ich teilte er ihm auf diesem Wege nun mit. Er war schon lange keinem Telepathen mehr begegnet.
Nach oben Nach unten
Keith Belshaw
Keith Belshaw

Profil
Anmeldedatum :
12.05.13
Anzahl der Beiträge :
474
Alter/Größe :
35 Jahre | 1,85 Meter

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyDi 9 Sep 2014 - 10:57

Keith Augen wurden Kugelrund, denn er hatte seine Aufmerksamkeit schon auf die anderen Anwesenden im Raum gelenkt oder eher versucht abzuchecken was an holder Weiblichkeit noch geboten wurde als er die Stimme seines Partners völlig unerwartet in seinem Kopf hörte. "Das ist nicht Dein Ernst!" entglitt es ihm während er Mike musterte, aber der machte nun wirklich nicht den Eindruck an dieser Stelle zu scherzen. Ach Shit - sie hat mir echt gefallen. dachte er in einem kurzen Anflug des Bedauerns. "Schade, dass ich es nicht gebrauchen kann, wenn jemand in meinem Kopf rumwühlt - abgesehen von Dir natürlich - aber wir alle wissen wie Frauen ticken." und diese Situation verlangte nach einem großen Schluck Whisky. "Warum sind es immer die, die einem auf Anhieb gefallen, die den größten Haken haben?" sinnierte er und sah zur Theke oder zumindest in die Richtung um eventuell ihre Rückkehr schon ausmachen zu können.  Wenigstens hatte sein Kumpel den Haken ausfindig gemacht bevor irgendwas nach hinten hatte los gehen können. Dafür geht dann wohl die nächste Runde auf mich.

"Haben Deine Fühler vielleicht auch etwas von Mellie aufgefangen?" war ja nur so ein Gedanke, aber vielleicht war sie ja da, obwohl er auch hier lieber zurück steckte. Wie sagte Mike vor ein paar Tagen so treffend: "Wir können uns keine Bindungen leisten egal in welcher Art." und damit hatte er recht. Keith neigte dazu es ab und an ganz gewaltig in den Hintergrund treten zu lassen, dachte man da nur an Mella oder.... Es ist wirklich ein Elend mit den Weibern und mit unserem Job.

Plötzlich hatte Keith keine Lust mehr, ob das jetzt nun mit dem Gedanken an Mella zu tun hatte wollte er gar nicht weiter erörtern. Es war ihm einfach ein Bedürfnis hier heraus zu kommen. Ob man als Jäger auch an Depressionen leiden kann? fragte er sich spontan selbst und sah auf seinen gebrochenen Arm. Möglich war alles. "Komm Mike - lass uns abhauen, wir können auch noch irgendwann anders einen Saufen und zu Hause schmeckt es auch. Davon ab haben wir bestimmt auch noch irgendwo Pornos rumfliegen in denen es ein bisschen Tabledance gibt." versuchte er es seinem Freund und Kollegen schmackhaft zu machen. Natürlich nicht so toll wie echte Frauen, aber besser als gar nichts oder sonst was. Ich weiß einfach nicht was ich will... blitzte es in seinen Gedanken auf und vermutlich war es auch die Wahrheit. "Lass uns verschwinden."


Tbc Zeitsprung - Geschäftsviertel - Einkaufsmeile "Sapphire Alley" - Eisdiele Eisdiele 'Tiziano'

Michael Stark tbc Zeitsrpung - Wohngebiet - Bezirk Dallas - Belshaw & Stark - Wohnzimmer

___________________
Showbereich - Seite 4 Summer10
Quellen: Personenbild: karlurban.net Schriften: John Handy LET & ERASER & Champagne & Limousines


Zuletzt von Keith Belshaw am So 28 Sep 2014 - 12:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zeitsprung zwischen editiert // Rachel Stone ohne Meldung verschwunden und Mike krank.)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyDo 5 Feb 2015 - 15:21

Einstiegspost


Fast vier Monate war es her, dass sie diesen Schuppen das letzte Mal betreten hatte. Vier Monate, in denen "Amy" nicht existiert hatte. Jetzt war sie wieder in der Stadt, ihr Urlaub war beendet und sie konnte zurück an die Stange. Irgendwie freute Amelia sich schon darauf. Oder war es Amy die sich freute, während Amelie diesen Job einfach nur als notwendiges Übel hinnahm?
Beides war möglich. Und letzten Endes war es egal, denn sowohl ihr Tänzer-Ich als auch ihr Jäger-Ich waren nun genau dort, wo sie sein wollten.
Mit einem freudigen Lächeln begrüßte sie ihre Kolleginnen und meldete sich beim Chef, bevor sie in den Umkleideräumen verschwand, um sich fertig zu machen.

Es war erstaunlich ... Als sie am Nachmittag angerufen hatte, war sie der festen Überzeugung gewesen, dass sie ihre Bettelmiene würde aufsetzen müssen, um ihren Job zurück zu bekommen. Irrtum. Mit einem mehr als freudigen JA! hatte man sie zurück genommen, wieder eingestellt und sie gleich für diese Nacht auf den Plan geschrieben. Ausgezeichnet. Immerhin war sie nun schon seit zwei Tagen wieder in der Stadt und es lebte sich einfach viel schöner, wenn man seiner Aufgabe nachkommen konnte. Langeweile war ätzend und das DV war einfach ein wundervolles Jagdterrain. In ein paar Tagen, wenn sie die Nacht nicht auf der Bühne oder in fremden Betten verbrachte, würde sie sich auch mal wieder im Dark Temptation blicken lassen. Vielleicht gab es dort auch ein paar Klienten zu finden.

Jetzt schüttelte sie die Gedanken allerdings ab, schloss ihre Straßenkleidung in ihrem Spint ein und betrachtete sich noch einmal im Spiegel. Der schwarze String saß perfekt. Der dazupassende Lack-BH würde spätestens in einer halben Stunde ins Publikum fliegen und die Haarnadeln im Nirgendwo verschwinden. Bis dahin blieb ihre Kastanienbraune Mähne hochgesteckt. Nur vereinzelte Strähnen zupfte sie noch aus der Frisur, sodass sie ihre dunkel geschminkten Augen umrahmen konnten, sie im Nacken und am Hals kitzelten und bei jedem Zuschauer den Wunsch entfachten, sie mit den Fingern fortzustreichen. Zwei Stunden tanzen und dann jemanden abschleppen. Heute gab es nur zwei Entwicklungen für ihre Nacht. Entweder sie wurde heiß und machte zwei Menschen glücklich, oder sie wurde besonders heiß und machte nur sie glücklich.
Beide Varianten waren willkommen, also verließ sie schließlich gut gelaunt die Gardrobe und bestieg barfuß ihre Bühne.

Ja, sie hatte das Gefühl tatsächlich vermisst. Die Blicke, die sich ihr zuwandten. Das Rampenlicht. Die noch kühle Metallstange, die sich gut an ihrer warmen Haut anfühlte. Sie schloss die Augen und wickelte sich um die Stange wie ein Schlangenmensch, gab sich der Musik hin, die plötzlich etwas lauter wurde. Oder bildete sie sich das nur ein? Egal ... Das hier war ihre Nacht. Sie war zurück!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptySo 8 Feb 2015 - 9:47

cf ~ großer Zeitsprung ~ Wohngebiet ~ Bezirk Dallas ~ Villa de la Serenata ~ Bibliothek

Es war mehr als drei Monate her, dass er zusammen mit Daxter und Mykolas in die Villa der de la Serenatas eingebrochenen war und die Gästeliste des Maskenballs bekommen hatte. Was ein komplett sinnloser Aufwand gewesen war. Kaum einen Tag später war Leah zurück nach Hause gezogen und damit hatte sich seine Motivation, die Liste nach den vermeintlichen Jägern durchzugehen, gleich mit verabschiedet. Wozu sollte er noch weitersuchen? Vergeltung wäre schön gewesen und wenn es sich ergeben würde, gerne. Doch Leah konnte er auf diese Weise nicht mehr beschützen.

Seufzend vergrub er die Hände in den Haaren, die einmal mehr einem Vogelnest Konkurrenz machten. In den Spiegel hatte er heute besser nicht geschaut. Er ließ sich in letzter Zeit viel zu sehr gehen… Wenn er weiter so beschissen schlafen würde, könnte er von Augenringen gleich zu Pandaaugen wechseln… Schon zynisch, wenn er bedachte, dass er früher nicht schlafen hatte können, weil er jede Nacht einen anderen Mann – oder mehr als einen – im Bett – oder wo auch immer – gehabt hatte. Das ging aber immer noch nicht wirklich. Da war immer noch Erec in seinen Gedanken. Der dämliche Köter…

Er leerte seinen Whisky auf ex und blickte zur Bühne. Deshalb war er immerhin hier. Ablenkung. Solange er nicht arbeitete, war jede freie Minute gefährlich. Dann dachte er an die, die er kurz gewonnen zu haben glaubte, in Wirklichkeit allerdings verloren hatte. Erec… Leah… Die Frage nach dem Warum ließ sich nicht verdrängen. Früher hätte ihn das gar nicht gekümmert. Er hatte sich verändert – in eine ziemlich falsche Richtung. Müde, uninteressiert und ein weiteres Mal seufzend betrachtete er die junge Frau auf der Bühne. Sie war attraktiv, ohne Frage. Ihr braunes Haar hatte sie hochgesteckt und ihr Körper räkelte sich im Takt der Musik an der Metallstange. Langweilig… Zumindest für ihn. Weshalb er dann ausgerechnet ins Venues war? Beim letzten Besuch hatte es danach definitiv Ablenkung im Bett gegeben, als er Nero begegnet war. Vielleicht hatte er zur Abwechslung mal wieder Glück?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyMo 9 Feb 2015 - 12:08

Die erste Zeit schenkte Amy ihrer Umgebenung keine Beachtung. Sie genoss einfach nur. Das Gefühl der Musik, die durch ihren Körper vibrierte, die Stange zwischen ihren Fingern und an ihren nackten Schenkeln, die Gewissheit, dass die Augen der Gäste auf ihr ruhten. Sie genoss es, zurück zu sein, auch wenn das hier eigentlich kein Traumjob war. Aber damit, dass in dieser Hinsicht irgendetwas nicht mit ihr stimmte, hatte sie sich abgefunden.

Nach einer Weile schlug sie die Augen wieder auf, ließ ihren Schlafzimmerblick über die Gäste gleiten, die um sie her saßen. Augenscheinlich waren ihre Blicke verführerisch oder gingen ins Leere. Tatsächlich taxierte sie aber jeden Gast der Bar ganz genau. Sie nahm Kleidung und Gesichter in Augenschein, trennte die Spreu vom Weizen, wie man so schon sagte.
Da war ein beleibter Mann mit hungrigem Blick in einem grauen Anzug. Sein Haar ging bereits nur Neige und Amy erkannte sofort, dass er den Anschein eines gut betuchten Mannes wecken wollte. Seine Krawatte wies einen Fleck auf, seine Hose war ein paar Zentimeter zu kurz und neben ihm auf dem Boden stand eine Tasche. Amy war sicher, dass sie bei näherem Betrachten auch den blassen Streifen eines abgelegten Eherings hätte erkennen können.
Kein Geld zu holen - maximal eine wütende Ex...
Ihr Blick ging weiter. "Verheiratet" lautete das Urteil über einen anderen Besucher. Nichts, was sie generell davon abhielt, das Bett mit einem Mann zu teilen, sofern sie dafür anständig bezahlt wurde, aber dazu wirkte auch der Kerl wenig ansprechend.
Nach einer eleganten Drehung, während der sie ein Bein um die Stange schlang als gäbe es keinen besseren Liebhaber als dieses Metall, erkannte sie einen gelangweilt dreinblickenden Lockenkopf.
Schwul, schoss es ihr durch den Kopf. Trotzdem lächelte sie ihm zu und zwinkerte kurz, bevor sie die Augen wieder schloss und sich gegen die Stange presste. Eine Handbewegung später hatte sie die Nadel aus ihrem Haar gelöst und die braunen Wellen ergossen sich über ihre Schultern und ihren Rücken.
Wieso kam ein Mann her, der kein Interesse an Frauen wie ihr hatte? Opfersuche? Sie ließ sich das Schrillen ihrer Alarmglocken nicht anmerken, besah sich stattdessen weiter ihre Umgebung und die potenziellen Kunden. Dabei fasste sie einen besonders blassen und im Hintergrund sitzenden Mann ins Auge. Sein hungriger Blick war anders als der des Anzugträgers mit Reisetasche.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyMi 11 Feb 2015 - 19:21

Die Musik plätscherte dahin und seine Laune war immer noch recht bescheiden. Sie würde sich auch nicht sonderlich verbessern, wenn er der Tänzerin zusah. Was nicht heißen sollte, dass diese schlecht oder gar unansehnlich war. Im Gegenteil war die junge Frau, die den Gästen einen verführerischen Blick unter tief gesenkten Lidern zuwarf, sehr hübsch. Ihre Haut war hell und wirkte im Halbdunkel beinah mystisch, war wie eine Leinwand für die Lichter und bestimmt auch so fein und weich wie sie aussah. Ihre Figur war perfekt, kein Skelett, das sich an der Metallstange drehte, aber auch ohne ein Gramm Fett zu viel. Das Aussehen stimmte und ihr Auftritt ebenfalls. Sie hatte ein Gefühl für die Musik, nahm deren Rhythmus in ihre Bewegungen auf, die fließend und anmutig waren – und für die nicht schwulen Gäste, was leider schätzungsweise alle anderen um ihn herum waren, war ihr Auftritt sicher auch aufreizend.

Leise bestellte er sich bei einer der umher eilenden Bedienungen noch einen Whisky. Auch wenn ihn der Showact gerade ziemlich kalt ließ, wollte er die Nummer doch nicht bewusst stören, denn sie war im Vergleich zu den vorangegangenen relativ perfekt. Schon wie die junge Frau jedem Gast vorzugaukeln verstand, dass sie nur Augen für ihn hatte, nur ihn anschaute und nur für ihn tanzte, wäre einen kleinen Szenenapplaus wert. Schließlich blickte sie ihn direkt an und lächelte augenzwinkernd in seine Richtung. Gut, er würde sein Urteil vielleicht doch auf perfekt erhöhen. Es kostete immerhin auch Courage, einem offensichtlich gelangweilten Kunden mit dem gleichen Enthusiasmus entgegenzutreten wie den ohnehin begeisterten. Als sein nächster Whisky gebracht wurde, bekam er das deshalb nur am Rande mit, denn inzwischen schaute er der Stripperin interessierter zu. Einen Partner für die Nacht fand er heute im Venues wahrscheinlich nicht, aber dennoch Ablenkung…
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyMi 11 Feb 2015 - 20:06

Trotz des potenziellen "Klienten", den sie im hinteren Bereich entdeckt hatte, blieb es nicht das letzte Mal, das Amys Aufmerksamkeit den Lockenkopf traf. Nicht zu letzt, weil sein Blick ein ganz anderer war. Vor homosexuellen Männern tanzte man nicht in diesem Beruf als Frau nicht sonderlich häufig - wenn auch häufiger, als Außenstehende vielleicht vermuten mochten. Erstaunlich, wie viele Kerle eien Stripschuppen aufsuchten, um ihre nicht vorhandene Heteroader bestätigt zu sehen.
Dieses Exemplar im Publikum machte auf sie aber nicht den Eindruck, als wolle er sich oder der Welt etwas vormachen. Wieso war er dann hier? Die Überlegung ließ sie lächeln, während sie mit einem verhaltenen und umwerfend gut geschauspielerten Stöhnen den Kopf in den Nacken legte und das Becken an die Stange presste.
Ob auch nur ein Mann im Publikum sich vorstellen konnte, woran eine Tänzerin wie sie tatsächlich dachte, während sie sich derart präsentierte? Wohl kaum.
Zumindest denke ich nicht an die Wäsche, die Zuhause auf mich wartet, sondern an meinen nächsten echten Kunden.
Und damit fand ihr Schlafzimmerblick mit dem verschmitzten Grinsen wieder den blassen Mann im Halbschatten.
Von der anderen Seite des Raumes näherte sich bereits ihre Ablöse. War ihre erste Runde etwa schon vorbei? Bedauerlich ... Dabei lief sie doch gerade erst heiß. Als ein Murren durch die Zuschauer ging, die offenbar ebenfalls ihrer Meinung waren, lachte sie hell, räkelte sich mit kreisender Hüfte bis auf den Boden der Bühne und warf schließlich den BH achtlos von sich. Nein, so schnell würde sie sich noch nicht von hier oben vertreiben lassen.
Nach oben Nach unten
Keith Belshaw
Keith Belshaw

Profil
Anmeldedatum :
12.05.13
Anzahl der Beiträge :
474
Alter/Größe :
35 Jahre | 1,85 Meter

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyFr 13 Feb 2015 - 21:15

CF Wohngebiet / Bezirk Dallas / Keith Belshaw & Michael Stark / Küche

Er konnte es nicht fassen, dass er tatsächlich MIT LAUREN im Begriff war ein Striplokal zu betreten. Obwohl sie vorher an einem zwielichtigen Imbiss gestoppt hatten, musste er sie jetzt an der Garderobe einfach noch mal von der Seite angucken um sich wirklich darüber klar zu werden. Während er seine schwarze Lederjacke auf Tresen der Garderobe legte beugte er sich kurz zu ihr und fasste seine Gedanken, die er bis zu diesem Moment gehabt hatte in einer einzigen, rhetorischen Frage zusammen "Du bist auch nicht ganz normal, oder?" Keith nahm von der Frau seinen Chip entgegen und steckte ihn sich in die Hosentasche.

Im Inneren des Lokals war es wie gewohnt stickig, rauchig sozusagen fast undruchsichtig. In dem Moment, in dem er sich einen Tisch nahe der Showbühne ausgeguckt hatte, flog auf dessen Tischplatte direkt ein blutroter BH. Automatisch sah er zu Lauren, einmal mehr erschrocken darüber, dass er mit IHR hier war und nicht mit Mike "Das ist der perfekte Platz für uns." und das war noch komischer zu einer Frau zu sagen! Dort angekommen nahm er den BH vom Tisch und hängte ihn über die Rücklehne des Stuhls auf dem er gedachte zu sitzen. Mit etwas Glück würde die Besitzerin kommen und ihn abholen. Die sah nicht schlecht aus auf der Bühne mit ihren hüpfenden Hügeln - viel nackte Touchfläche und den Höhepunkt hatten sie offensichtlich noch nicht verpasst. Das Höschen war noch an. Noch während des Hinsetzens winkte er nach einer barbusigen Kellnerin "Zwei Bier."

___________________
Showbereich - Seite 4 Summer10
Quellen: Personenbild: karlurban.net Schriften: John Handy LET & ERASER & Champagne & Limousines
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyFr 13 Feb 2015 - 21:36

Die Imbissbude, an die Keith sie gelotst hatte, war nicht die schlechteste, aber auch nicht die beste gewesen. Preis-Leistung hatte halbwegs gestimmt, also beschwerte sich Lauren nicht. Die beiden Jäger betraten das Dashing Venue, einen recht schmucken Laden, sehr nach ihrem Geschmack. Sie gaben ihre Jacken an der Garderobe ab, als Keith sie etwas fragte. Anscheinend rhetorisch, weshalb sie nur grinste.
"Nicht nur Männer sehen sich gerne mal ne nackte Frau an.", erwiderte sie. Noch kannte er sie nicht richtig, auch wenn er schon einen kleinen Einblick bekommen hatte. Die Ferrokinetikerin stopfte ihren Chip zur Garderobe unverhohlen an die Seite ihres BHs. Da konnte man ihn wenigstens nicht so einfach klauen, und im Gegensatz zu anderen Frauen war sie nicht hier, um dieses Kleidungsstück auszuziehen.

Lauren folgte erst einmal Keith zu einem Tisch, ohne sich großartig umzusehen. Sie würde danach sicherlich noch genug Zeit haben. Ein BH flog auf den Tisch, den der Pyro sich ausgesucht hatte und aus ihr unerfindlichen Gründen sah er direkt danach zu ihr.
"Jetzt sag bitte nicht, dir ist das noch nie passiert.", mokierte sie sich über die Mimik auf seinem Gesicht, mehr als Scherz als wirklich ernsthaft gesagt. Schließlich war es ja sein Vorschlag gewesen, hierher zu kommen. Aus reiner Neugierde schnappte sie sich das rotte Dessous, um nach der Größe zu gucken. Passte nicht, also landete er wieder auf der Lehne. Die Ferrokinetikerin setzte sich, lehnte sich zurück und sah nun auch zu der Besitzerin, die auf der Bühne tanzte. Äußerst angenehm anzusehen, hübsche Kurven, hübsche Oberweite. Mit der Getränkewahl war sie auch zufrieden und wartete auf das kühle Getränk.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyFr 13 Feb 2015 - 22:08

Amy lief ein angenehm warmer Schauer über den Rücken, als sie durch halb geschlossene Lider beobachtete, wie der Fremde ihren BH über den Stuhl legte. Ihre Augen glitten an ihm auf und ab und ihr Körper folgte. Katzengleich ging sie in die Hocke, rieb dabei mit dem Rücken über die Stange und öffnete die Schenkel so weit, dass der Tanga nahezu überflüssig wurde. Was für ein Leckerbissen ...
Dann erspähte sie seine Begleitung. Bedauerlich ... Trotzdem zwinkerte sie beiden zu, bot ihnen dieselbe Aufmerksamkeit wie jedem anderen im Raum. Doch die meiste davon ... bekam der hungrige Kerl im Schwatten. Schwarzes Leder umhüllte seine Brust. Platinblonde Haare, zurückgegelt und perfekt. Was für ein Klischeeopfer. Trotzdem gelang es ihr, mit hinreißenden Blicken und lustvollen Keuchen seine Aufmerksamkeit voll und ganz zu gewinnen. Als sie sah, wie er sich die Lippen leckte, gab sie ihrer Kollegin ein Zeichen. Nach diesem Song wollte sie abgelöst werden, um sich um diesen ganz speziellen Klienten kümmern zu können.
Sie ließ zu, dass der verheiratete Anzugträger sich der Bühne näherte. Sofort lag ihre Aufmerksamkeit bei dem übergewichtigen und sie rutschte mit dem Becker näher an den Bühnenrand. Während er mit gierigem Blick ein paar Scheine aus der Tasche zog, schlang sie die Beine um seinen Torso.
"Wirklich?", raunte sie ihm verführerisch zu. "Mehr bin ich dir nicht wert?" Sofort folgte ein weiterer Schein. Sie lehnte sich zurück und sah ihn auffordernd an, dann landete das Trinkgeld auch schon in ihrem String und sie ließ ihm zur Belohnung noch einmal ihr glockenhelles, wohliges Seufzen hören.
Nach oben Nach unten
Keith Belshaw
Keith Belshaw

Profil
Anmeldedatum :
12.05.13
Anzahl der Beiträge :
474
Alter/Größe :
35 Jahre | 1,85 Meter

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyFr 13 Feb 2015 - 23:30

"Doch. Ständig." gab Keith an und verkniff sich ein Grinsen "Ich muss mich nur dran gewöhnen, dass ich die Erfahrung mit einer Frau als Begleitung teile und nicht mit Mike."
Noch bevor er sich im Stuhl zurück lehnen konnte um die Show genießen zu können, griff Lauren sich den BH. "Das ist wohl schlecht Dein Ernst." denn er erkannte sofort, dass sie auf das Größenschild gesehen hatte, aber, bei der Gelegenheit interessierte es ihn ob das Kleidungsstück für zu groß oder zu klein befunden worden war. Um einen Vergleich herzustellen wanderte sein Blick direkt zu der Tänzerin. Die ebenfalls in seine Richtung sah. Auf das Zwinkern hin reagierte Keith ebenfalls mit einem. Hoffentlich würde sie ihren BH kommen holen. Bevor er jedoch einen irgendwie anders gearteten oder weiterführenden Gedanken fassen konnte spreizte sie ihre Beine. Keith wurde heiß und gedanklich nagelte er sie bereits in einem der hier verfügbaren Zimmer. Leider zog sie dann einen anderen Gast, der direkt an der Bühne positioniert war, in ihren Bann - manche Frauen, selbst käufliche, konnten wohl einen Vorzug für runde entwickeln.

"Wo waren wir?" über das kurze Zwischenspiel hatte er seinen Ursprungsgedanken völlig verloren. Wenigstens kam das Bier und Keith fiel noch etwas anderes ein. Er hielt die Kellnerin kurz am Handgelenk fest. "Sag mal, arbeitet Mellie noch hier?" die Bedienstete schüttelte ihren Kopf und es setzte Keith einen kleinen Stich. Ohne weiter nachzufragen ließ er die Bedienung wieder los und wandte seine Aufmerksamkeit der versetzt zu ihm sitzenden Schokobombe zu. "Gefällt Dir, was Du bis jetzt siehst?" er griff nach dem Bierglas und drehte den Stiel desselbien zwischen Daumen und Zeigefinger seiner rechten Hand "Mit Mike bin ich öfter hier gewesen..." komisch wo kam jetzt der seltsame Anflug von Melancholie her? Keith mahnte sich nicht weiter darüber nachzudenken und stattdessen von seinem Bier zu trinken.

Im Anschluss gönnte er sich einen Blick über das breitgefächerte Publikum. Es war wirklich alles dabei. Letztendlich sah er nochmal zur Bühne dort war man gerade dazu übergegangen motivierende Scheine für den sich unaufhaltsamen Höhepunkt ins Höschen - eher an einem Streifen Stoff zu befestigen - zu stecken. "Ich wette er fragte sie, ob sie sich einig werden können." sagte er zu Lauren als würde er mit Mike sprechen.

___________________
Showbereich - Seite 4 Summer10
Quellen: Personenbild: karlurban.net Schriften: John Handy LET & ERASER & Champagne & Limousines
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptySa 14 Feb 2015 - 23:02

Nachdem der Whisky gebracht worden war, kümmerte sich die Bedienung um neu hinzugekommene Gäste, was kein Grund für besondere Aufmerksamkeit seinerseits war, doch diesen Mann kannte er. Ein leichtes Zusammenzucken konnte er nicht vermeiden, denn er erinnerte sich sehr genau an die Begegnung im Casino, wo der andere eine Reihe Barhocker und zudem beinah noch die Bar selbst in Brand gesteckt hatte. Auch wenn er sich verändert hatte, eine Sache war auf alle Fälle gleich geblieben: Er hasste Feuer. Außerdem hatte Nero damals gesagt, dass der Flammenteufel und dessen Partner Jäger seien… Ein ausgesprochen unangenehmes Gefühl machte sich in ihm breit. Bei dem vermeintlichen Jäger hingegen dürfte kaum noch mehr als debile Geilheit vorhanden sein, so wie dieser die Stripperin angeiferte, die die Beine bereitwillig vor ihm spreizte und schon vor einer Weile ihren BH abgelegt hatte.

Sein Puls hatte sich erhöht und er blickte sich verhohlen um, darauf bedacht, dass man seine erhöhte Vorsicht nicht bemerkte – im Schauspielern war er glücklicherweise ziemlich gut. Den anderen Mann, der mit dem Feuerteufel unterwegs gewesen war, konnte er nicht ausmachen und das beruhigte ihn ein bisschen, doch diesmal war der eventuelle Jäger in Begleitung einer Frau, die ihn ungut an Artemis erinnerte. Sie wirkte aufmerksamer was ihre Umgebung anbelangte, obwohl es der Mann war, der seinen Blick über die weiteren Gäste schweifen ließ – er wich diesem weder bewusst aus noch erwiderte er ihn. Er hatte wirklich schon zu viele Jäger erlebt und diese Frau roch auch noch seltsam metallisch wie Artemis… Er spürte beinah die Schmerzen wieder, die er im Kampf mit der Jägerin davon getragen hatte.

Er setzte das Glas mit dem Whisky an seine Lippen und schaute bewusst wieder zur Bühne, wo die Schönheit sich ihr Taschengeld verdiente, indem sie einen Anzugträger umgarnte, was ihn bestimmt amüsiert hätte, doch die letzten beiden Gäste hatten seine Laune in eine ganz andere Richtung gelenkt. Sie war jetzt mies und angespannt. Keine Verbesserung und eindeutig ein Grund, sich möglichst bald aus dem Venues zu begeben. Am besten gleich, wenn die Stripperin ihre Nummer beendet hatte, weshalb er auch das Glas in einem Zug leerte. Er war schließlich nicht so bescheuert, sich mit zwei potentiellen Jägern einzulassen, wenn diese erfahrungsgemäß Feuer erschaffen und Metall beherrschen konnten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyDo 19 Feb 2015 - 20:20

Mike... schien wohl der Name des verschwundenen Mitbewohners zu sein., dachte sich Lauren. "Na, dann gewöhn' dich mal schneller dran, der Schuppen gefällt mir nämlich." Das war noch nicht mal gelogen. Außerdem war es mal eine angenehme Abwechslung zum Alltag. Auf die Frage, ob es ein Scherz wäre, grinste sie nur.
"Was meinst du denn, wo mein Kleiderschrank herkommt?", sagte sie im neckenden Ton. Sicherlich ahnte er schon, dass sie die Kleidungsstücke seines Ex-Mitbewohners nicht mehr hergeben würde. Der Blick der Ferrokinetikerin wanderte zur Stripperin auf der Bühne. Was sie zeigte, konnte sich sehen lassen, sie zwinkerte ihnen sogar zu, was die Dunkelhäutige mit einem Nicken quittierte. Eigentlich hatte sie damit gerechnet, dass sie auch zu ihnen kommen würde... bis ihr etwas auffiel. Sie waren zu zweit. Männlein und Weiblein. In einem Stripclub. Sie sah zu Keith, musste sich ein Grinsen verkneifen, dass vermutlich sie dran "schuld" war, dass der Pyro jetzt die Dame nicht abbekommen hatte. Besser teilte sie diesen Gedanken erst gar nicht.

"Wir waren nirgendwo...", antworte Lauren trocken, ehe sie den ersten Schluck ihres Bieres genoss. Keith schien sich auch sehr gut anderweitig hier unter den Angestellten aus zu kennen, denn fast hätte er eine neue Spielwiese gefunden, doch die gute Mellie schien hier nicht mehr zu arbeiten. Doch sie vertraute darauf, dass er schon noch jemanden finden würde.
"Wir können gerne öfter hierher kommen. Und bitte - besorg dir ne Frau, ehe du mir nachher volltrunken die Ohren über deinen Mike vollheulst." Lauren wurde nämlich der Verdacht ergriffen, dass der andere kurz davor war, dort hinein zu rutschen und da sie auch keine Lust hatte, herauszufinden, ob er wirklich dieser Typ Betrunkener war... Nee, da ist mir alles andere lieber.

Auch ihr Blick ging über die Menge, ehe er an einem Kopf mit vielen lockigen Haaren hängen blieb. Irgendetwas war mit diesem Kerl, aber sie konnte nicht sagen, warum er so aussah, als würde er hier gar nicht hingehören. Dann sah sie zurück zu Keith und auf seine Worte hin sah sie wieder zu der tollen Stripperin. Den Kerl würde sie vermutlich nicht mal gegen 'ne Jahresrente anfassen, doch wer Vorlieben hatte, ließ sich davon nicht beirren.
"Ich wette, er ist nachher noch ärmer als er es mal geplant hatte...", kommentierte sie mit einem Grinsen, ehe sie sich eine Schluck des Bieres gönnte. Wobei dieser Typ man sicherlich genug hatte, um den ganzen Laden hier für sich alleine zu haben. Zu schade um das hübsche Ding.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptySo 22 Feb 2015 - 9:14

Amelia lockte mit tiefen Blicken und erotischen Bewegungen immer mehr Scheinchen aus dem Dicken. Doch als sie von der Bühne glitt und ihrer Kollegin Platz machte, schob sich ein zweiter Mann zu ihnen.
"Verschwinde, Fettsack. Die Kleine ist zu Schade für dein Würstchen." Amy hob galant die Brauen und sah zu dem Platinblonden. Der Blutsauger, der bis eben noch in der Ecke gestanden hatte. Bedauerlich. Normalerweise hätte sie ihn jetzt in seine Schranken verwiesen und sich erstrecht dem "Fettsack" gewidmet. Wer zuerst kommt, und so weiter ...
Aber dieser Vampir saß ganz oben auf ihrer Liste, also sagte sie nichts, sondern ließ zu, dass der gut betuchte Freier sich ängstlich von ihr löste.
"Guter Mann. Zieh Leine ..."
Der Kerl verschwand und das kühle Leder in das der Vampir gekleidet war, schob sich zwischen Amys nackte Schenkel. Der Vampir leeckte sich über die Lippen und kurz glaubte Amy seine Augen aufblitzen zu sehen.
"Das war nicht sehr nett, Süßer. Ich hoffe du machst meinen Verlust wieder wet?" Er fuhr mit der Hand über seine Brust, musterte seine breiten Schultern und seine Kinnpartie. Nur nicht zu lange direkt in die Augen sehen. Sie kannte dieses Spiel inzwischen mehr als genau.
"Da mach dir mein keine Sorgen, du kleiner Leckerbissen. Komm mit ..." Sein starker Arm legte sich um ihre Taille und fast etwas grob führte er sie durch den Raum auf den hinteren Teil zu. Wo er hinwollte, war klar. Er wollte keine Zuschauer. Amy lächelte dem ungleichen Pärchen zu, das sie passierten.
"Moment", sagte sie, als sie neben jenem Platz stand, an dem ihr BH wartet. "Den hier ... nehme ich wieder an mich, wenn es recht ist." Sie griff nach dem Kleidungsstück und fuhr dabei mit einem anzüglichen Grinsen über die breite Schulter des Mannes, der ihn für sie verwahrt hatte.
"Komm schon, Kleines. Ich habe nicht ewig Zeit."
Nach oben Nach unten
Keith Belshaw
Keith Belshaw

Profil
Anmeldedatum :
12.05.13
Anzahl der Beiträge :
474
Alter/Größe :
35 Jahre | 1,85 Meter

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptySo 22 Feb 2015 - 11:40

Keith lachte und nickte "Das außerdem." Ja, billig war es nicht aber dafür völlig unverbindlich, frei von jeglicher Verantwortung. So viel besser als 'Freundinnen'... "Damit könntest Du Recht haben." er sah auf sein Bier und dann wieder zu Lauren "Allerdings hatte ich auch nicht vor, hier, ohne einen Schuss gelandet zu haben, wieder rauszugehen." fügte er mit einem breiten Grinsen an ehe er einen tiefen Zug aus dem Bierglas nahm. Schmeckte gut wie immer.

Der Pyrokinetiker war in sexueller Sicht definitiv ausgehungert. So beobachtete er jetzt, mit reichlich Missgunst, wie Dickie durch einen Kerl in Leder abgelöst wurde. Mit dem würde sie definitiv weniger Lust und Geilheit vortäuschen müssen. Ihr Körper schien, wenn man danach ging wie sie ihn an ihm rieb, derselben Meinung zu sein wie Keith. Großartig ich bin so geil, dass ich tatsächlich neidisch bin.... ärgerlich über seine Gedanken wandte er sich lieber wieder Lauren zu und der Aussicht auf ein anderes paar Titten, dass vielleicht gegen Geld geknetet werden wollte. "Ehhhh, ich glaube, ich sollte wirklich nicht eher hier raus gehen bis ich mal wieder richtig ... habe." gerade so schaffte er es, sich daran zu erinnern mit wem er hier war und damit ein wenig freundliches Wort gegen eine Pause zu tauschen. Seinen Kopf schüttelnd leerte er das Bier und winkte nach der Kellnerin von vorhin.

"Viellleicht verkaufen sie Dir auch einen Mann?" sagte er und stieß Lauren kumpelhaft mit seiner Hand gegen die Schulter "Und hör auf die Gegend so scharfsinnig zu beobachten! Wir, na gut ICH, bin hier um Spaß zu haben." und zack waren seine Gedanken schon wieder zwei Etagen tiefer. Lauren war definitiv ebenfalls ein heißes Gerät, aber er glaubte nicht, dass sie ihn reiten würde oder sich von hinten von ihm nehmen ließ. Irgendwie passte das sexuelle Bild nicht zu dem was er bis jetzt tatsächlich von ihr hatte. Schluss jetzt! Keith musste dringend klar kommen, wenn er sich noch etwas aussuchen und nicht über die nächste einfach herfallen wollte. Die ganze Atmosphäre heizte ihn viel zu sehr an und ließ das Verlangen in seinem Inneren nach Befriedigung lichterloh brennen.

Gerade als er dachte sich wieder halbwegs im Griff zu haben, sah er Missie mit ihrem Auserwählten auf sich zusteuern. Auch das noch. er sah direkt in ihr Gesicht als sie ihre Hand ausstreckte an ihm vorbei griff um an ihren BH zu gelangen und auf dem Rückweg seine Schultern aufreizend entlang strich. Zuviel. Keith stand auf, legte seinen linken Arm um die Tailie der Tänzerin und packte mit seiner rechten Hand das Handgelenk des Ledertypen. Seine Temperatur stieg bedeutend an. Keith lenkte diese Energie direkt über seine rechte Hand und fügte dem anderen damit eine Brandwunde zu, dass der mit einem halb unterdrückten Schrei seine Hand reflexartig der von Keith entwand. "Danke, dass Du sie mir an den Tisch bringst." sagte er gezuckert mit einem wenig schmeichelhaften Lächeln bevor er sich an Lauren wandte "Dauert nicht lange - halbe Stunde." und dann ins Gesicht der Angestellten "Wo ist Dein Zimmer?"

___________________
Showbereich - Seite 4 Summer10
Quellen: Personenbild: karlurban.net Schriften: John Handy LET & ERASER & Champagne & Limousines
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyMo 23 Feb 2015 - 19:57

Er war wirklich froh, als die Nummer vorbei war und sich die Stripperin augenscheinlich noch mehr Geld dazuverdienen wollte. War ihm völlig egal, ob mit Anzugträger oder Platinblondem, er wollte die Gelegenheit jetzt nur wahrnehmen, um das Dashing Venues verlassen zu können. Demzufolge setzte er das Whiskyglas ab, das er bereits zuvor geleert hatte und ließ den Blick noch einmal prüfend zu den beiden gleiten, die seine Aufbruchsstimmung so exorbitant gestärkt hatten. Die Frau, vor der er sich im Moment am meisten zu hüten gedachte, hatte einen Schluck aus ihrer Bierflasche genommen und sich einen Überblick über die Anwesenden verschafft, was ihn innerlich ein bisschen alarmierte. Doch da sie sich anschließend offensichtlich ohne große Verhaltensveränderung weiter mit dem Mann beschäftigte, mit dem sie zusammen unterwegs war, schien alles in Ordnung zu sein.

Dieser Mann selbst war keine Gefahr mehr. Nicht für ihn, es sei denn, er käme auf die grandiose Idee, die Stripperin für sich zu beanspruchen. Der Ringelreigen um die Frau war beinah amüsant gewesen. Mittlerweile war sie an dem Tisch der beiden angekommen, die er im Auge behielt, um sich ihren BH zurückzuholen – und dabei wechselte das Recht auf ein Techtelmechtel mit ihr scheinbar gerade von platinblond zu feurig. War ihm recht so, denn es lenkte den Mann vorzüglich von ihm ab und deshalb hatte er sich inzwischen erhoben und war auf dem Weg Richtung Ausgang. Heterosexuelle Libido war in diesem speziellen Fall wirklich mal lobenswert…
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyDi 24 Feb 2015 - 18:19

Die Dame schien ja sehr begehrt zu sein. Schon drei Männer ganz offensichtlich und garantiert noch andere im Hintergrund buhlten um die Aufmerksamkeit, auch wenn Keith in der Hinsicht noch nicht so ganz offensiv war wie der Typ in Leder, der sich unverhofft ins Geschehen einmischte. Hier wurde einem ja richtig was geboten. Bei ner Schlägerei wäre sie auch noch mit dabei.
"Das glaube ich auch, mein Lieber.", kommentierte Lauren und ließ wenig später wirklich von ihrer Beobachtung ab. Sie zuckte mit den Schultern "Berufskrankheit." Wirklich, was für eine Jägerin war sie denn, wenn sie nicht mindestens drei Fluchtwege in petto hatte und potenzielle Opfer identifiziert hätte? Okay, der letzte Punkt war in diesem Dunst wirklich nicht machbar und zu dem Lockenschopf sah sie auch nur immer wieder, weil dessen Frisur einfach verdammt auffällig war.

"Wag es nicht einmal daran zu denken. Sonst müsste ich mir nen neuen Schlafplatz hier in Dallas suchen und glaub mir, darauf habe ich keine Lust. Außerdem... ob Mann, ob Frau - ist doch egal.", warnte sie und offenbarte sich dann auch direkt in einem Nebensatz selbst. Die Bierflasche büßte danach wieder Inhalt ein, ein zweites wäre schon fast angebracht.
Schließlich kam die Stripperin auf sie zu um ihren BH abzuholen - vielleicht nicht der klügste Schachzug, aber der erste, um eine wirkliche Prügelei anzuzetteln. Das Getatsche führte nämlich (endlich) zu einer Reaktion und fügte der Buhlerei noch einen dritten Teilnehmer hinzu. Lauren konnte sich ein breites Grinsen wirklich nicht verkneifen. Das alles war einfach zu köstlich!
"Schnapp sie dir, Tiger. Ich halt den Tisch für dich warm und leere gerne dein Bier." Die Ferrokinetikerin konnte sich es wirklich nicht verkneifen. Schon alleine wegen der Reaktion vom Ledertyp und Rollmops.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyDi 24 Feb 2015 - 18:35

Amelia staunte nicht schlecht, als der Fremde sie plötzlich so Besitzergreifend an sich zog. Na holla, da hatte es aber jemand wirklich nötig. War den Kerlen klar, dass der Preis mit jedem Interessenten stieg? Vermutlich ... Denn dass sie nicht billig war, musste jedem klar sein. Außer vielleicht dem Ledertyp, der mit Sicherheit nicht daran gedacht hatte, auch nur einen Penny zu zahlen.
"Alter! Was soll der Scheiß?!" Fluchend wich Lederjacke zurück und als er auf sein Handgelenk sah, folgte Amy seinem Blick und schmunzelte. Interessiert musterte sie den entschlossenen Hitzkopf, dessen Arm noch immer um ihre Taille ruhte.
"Ich würde sagen ... der Gewinner steht fest", schnurrte sie und hauchte ihm einen Kuss auf das stoppelige Kinn.
Auf den fluchenden Vampir und den sich kleinlaut zurückziehenden Anzugträger achtete sie nicht mehr. Stattdessen angelte sie sich die Hand ihres neuen Kunden, der auf so vertraute Weise die Konkurrenz aus dem Weg geschafft hatte, und zog ihn hinter sich her.
Diese Brandwunde würde schnell wieder verschwinden, aber sie hatte sie gesehen und sie wusste, was das bedeutete. Ein aufgeregtes Prickeln, das sie eigentlich nur noch von der Jagd kannte, breitete sich in ihr aus, während sie den Fremden bis in den Keller und eines der leeren Zimmer zog. Wie lange war es her, dass ihr mal ein anderer Pyro unter die Finger gekommen war? Ewig ... Aber sie hatte es in bester Erinnerung. Nicht zuletzt, weil sein Feuer sie nicht verbrennen würde. Es würde ihr einheizen - und umgekehrt.

TBC :: Bordell im Keller (+Keith Belshaw)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyMi 25 Feb 2015 - 21:35

Als er auf dem Weg Richtung Ausgang einen Moment lang näher an den Tisch des Pärchens gelangte, stieg ihm der ekelerregende Geruch nach verbrannter Haut in die ohnehin empfindliche Nase und er würgte. Wenn es etwas gab, das er noch mehr hasste als Feuer, dann rangierte der Geruch von verbrennenden Lebewesen mit ganz oben. Nach einem Augenblick, in dem er irritiert stehengeblieben war, bemerkte er, was es mit dem Gestank auf sich hatte. Der männliche Jäger war scheinbar nicht nur in triebgesteuerter Hinsicht heißgelaufen und hatte den Platinblonden das Handgelenk versengt. Zumindest deuteten das, was er nebligen Schummerlicht erkennen und das, was er riechen konnte, darauf hin.

Nachdem der mehr als blonde angekokelte Kerl verschwunden war ebenso wie der Jäger samt Stripperin – oder besser gesagt umgekehrt, denn sie hatte ihn am Schlafittchen – atmete er auf. Die Luft war weiterhin stickig, aber der Gestank hatte merklich nachgelassen. Es war ihm nicht aufgefallen, dass er bis eben den Atem angehalten hatte und auch jetzt bemerkte er das nicht. Stattdessen ließ ihn das unangenehme Gefühl nicht los, beobachtet zu werden. Er konnte sich allerdings denken, von wem. Die Frau, die ihn an Artemis erinnerte und über einen ähnlichen Scharfsinn zu verfügen schien, musterte ihn vermutlich zum wiederholten Male und er kostete Überwindung, sich dessen nicht zu vergewissern. Dennoch rang er den Zwang nieder, denn er wollte nicht, dass sich ihre Blicke bewusst kreuzen würden.

Ohne sich umzuwenden setzte er seinen Weg also fort. Es war ja auch nichts passiert. Nur eine kleine Kabbelei, die ihn kurz aufgehalten hatte, mehr nicht. Sein Gang war locker, geradezu lässig, als er weiterlief und den Bereich mit den strippenden Damen hinter sich ließ. Er behielt die unangespannte Körperhaltung bei, bis er das Dashing Venue endlich verlassen hatte und er begab sich sicherheitshalber nicht direkt zu seinem Auto, sondern wanderte noch ein bisschen durch die nächtlichen Straßen, genoss die im Vergleich zum Venue frische Luft draußen und ging erst zu seinem Wagen, als er sicher war, nicht verfolgt zu werden. Wurde ohnehin Zeit, dass er nach Hause kam…

tbc ~ Zeitsprung ~ Nightlife ~ Disco Moonlight ~ Bar-/Loungebereich


Zuletzt von Jonathan Corbett am So 26 Apr 2015 - 12:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyMo 2 März 2015 - 21:29

Während Keith sich ein Stockwerk tiefer vergnügte, hatte Lauren ihre Füße schon längst auf den Tisch gepackt, Keiths Bier geleert und sich ein neues bestellt. Über die Unterhaltung konnte sie sich wirklich nicht beklagen. Die Stripperinnen waren gut, das Publikum geiferte um die Aufmerksamkeit der Damen und nicht nur eine verschwand in die selbe Richtung wie die anderen zwei. Der Lockenkopf schien verschwunden zu sein, irgendwann war ihr Blick dann doch noch einmal durch die Menge geschweift.

Irgendwann packte Lauren dann ihr Handy aus, nach dem aktuellen Stand der Technik galt es vermutlich schon als prähistorisch, doch mit mehr konnte sie einfach nichts anfangen. Und das Spiel Snake machte auch fast Jahrzehnte später immer noch Spaß. Zwischendrin blickte sie dann schon einmal hoch, um zu sehen, welche Dame sich gerade um die wenige Kleidung erleichterte, die sie eh schon trug, ob ein gewisser Pyrokinet mit seiner Eroberung wieder hoch kam, oder ihr viertes Bier schon auf dem Tisch stand. Der mittlere Teil war zwar noch nicht eingetreten - und wenn es Lauren zu lange dauern würde, dann nahm sie sich eben ein Taxi und würde zurück zum Haus fahren- Rein kam sie ja eh immer, das war schließlich das kleinste Problem.
Nach oben Nach unten
Keith Belshaw
Keith Belshaw

Profil
Anmeldedatum :
12.05.13
Anzahl der Beiträge :
474
Alter/Größe :
35 Jahre | 1,85 Meter

Showbereich - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Showbereich   Showbereich - Seite 4 EmptyFr 6 März 2015 - 21:40

Bordell im Keller

Keith nahm einen Umweg über die Kasse und zahlte den beachtlichen Preis für die letzte Stunde. Er weinte dem Geld nicht nach. Jeden Cent war es wert gewesen und sogar noch mehr als das. Es hatte ihm auch Vorfreude eingebracht. Auf das nächste Mal. Mit einem Grinsen wandte er sich dem Kassierer ab und schritt zu Lauren an den Tisch.

"Schön. Du bist noch da." stellte er fest. Blieb aber stehen und setzte sich nicht. "Ich bin fertig. Wenn Du nicht noch was hast, können wir jetzt nach Hause." sagte er mit einem Bände sprechenden Grinsen. Ein wahres Strahlen, dass den Pyrokinetiker von innen nach außen erleuchtete. Mit einem Blick wie ein frisch geficktes Eichhörnchen und in gewisser Hinsicht traf das zu.

Er beugte sich vor und griff nach ihrem Bier "Ich helfe Dir mal kurz und außerdem habe ich tierisch Durst." sagte er als er wieder aufrecht stand und kurz bevor er sich das restliche Bier in einem Zug nach unten stürzte. Sein Durst war wirklich unbeschreiblich und er hatte das Gefühl, dass nicht mal ein schluckender Tauchgang in einem Brunnen ausreichen würde. "Hmm... leer..." er stellte das Glas zurück auf den Tisch und sah sie weiter auffordernd an. "... und... irgendwie... hat das nicht gereicht.... Vielleicht bleiben wir doch noch ein bisschen?"

___________________
Showbereich - Seite 4 Summer10
Quellen: Personenbild: karlurban.net Schriften: John Handy LET & ERASER & Champagne & Limousines
Nach oben Nach unten
 
Showbereich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Wo bist du jetzt, kannst du mich sehen? :: Archiv des RPG :: InGame :: Nightlife :: Tabledance Bar 'Dashing Venue'-
Gehe zu: