StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Ideenschmiede für Charaktere
von Chiron Jung Heute um 7:14

» Gesucht: Vampirgroupies!!!
von Jennifer Delaney Gestern um 5:11

» Fünf Jahre Confrontations
von Gast Di 25 Jul 2017 - 18:32

» Heart of Darkness
von Chiron Jung Sa 22 Jul 2017 - 14:33

» House of the rising Sun
von Chiron Jung Sa 22 Jul 2017 - 14:24

» House of the rising sun | FSK 18 | Ortstrennung
von Chiron Jung Sa 22 Jul 2017 - 14:23

» Elsker Woods
von Chiron Jung Sa 22 Jul 2017 - 14:14

» Reservierungen von Avataren
von Eliza Victoria Darkbloom Mo 17 Jul 2017 - 21:07

» Partner in crime...
von Eliza Victoria Darkbloom Mo 17 Jul 2017 - 21:06

» My dear Brother...
von Eliza Victoria Darkbloom Mo 17 Jul 2017 - 20:54

» Eliza Victoria Darkbloom
von Chiron Jung Mo 17 Jul 2017 - 13:22

» Dorinda Jones
von Dorinda Jones Do 13 Jul 2017 - 16:32

Austausch | 
 

 John Gilbert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
John Gilbert
avatar

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 05.12.11
Alter : 39

Charakter der Figur
Alter: alt genug
Beziehungsstatus: Single
Unter Einfluss von Magie?: Gott bewahre! Nein

BeitragThema: John Gilbert
So 21 Apr 2013 - 23:36



John Gilbert

Name:

Jonathan Gilbert

Spitzname/Pseudonyme:

John ist sein Spitz- und Rufnahme während er in der Verbrecherwelt und auf dem Revier auch als Stoneface (wegen seiner ausdruckslosen Gesichtsmimik in Verhören und diese einfach mit nichts zu erschüttern ist) bekannt ist.

Wesens-/ Menschenart:

Mensch

Alter:

40 Jahre

Aussehen:

John ist 1,83 m groß und wie die meisten Staatsdiener von sportlicher Statur. Seine dunkelblonden Haare trägt er entweder extrem kurz, was seine hohe Stirn deutlich hervor stechen lässt, oder das Deckhaar etwas länger und hoch gegeelt bzw. im "Wuschellook". Die Augenfarbe ist blau. Des Detectives Nase erinnert an ein Dreieck, da sie nach unten hin etwas breiter wird während seine Gesichtszüge insgesamt sehr hart wirken. Seine Lippen sind schmal wobei die untere zusätzlich durch eine Narbe leicht deformiert ist.

Als Detective ohnehin zivil gekleidet ist dies meist Sakko, Hemd oder Shirt zu blue Jeans und normalen Halbschuhen. Sollte es mal der Fall sein, dass er nicht im Dienst ist wählt er meist schwarze Kleidung oder Jeans und Trainingpulli zu dunklen Turnschuhen.

Besondere physische Merkmale:

Eine Narbe die sich an seiner Unterlippe von links nach rechts zieht und sie dadurch ungleichmäßig macht (rechtsseitig ist die Lippe dadurch voller als links). Sein rechtes Handgelenk ist auf der Innenseite völlig vernarbt und der Handrücken trägt ebenfalls Narben aber deutlich feiner und diese sind mit dem bloßen Auge nicht erkennbar aber zu fühlen, wenn man darüber streicht.

Charakter:

Er ist dem Gesetz absolut loyal ergeben. Durch seinen Beruf zeichnet er sich weiterhin in Ehrlichkeit und Unbestechlichkeit aus. Ebenso beruflich gefordert und geschult ist seine schnelle Auffassungsgabe. Von zu Hause (sprich seiner Erziehung) bringt er seinen Ehrgeiz und die nötige Disziplin mit.

Die negativen Eigenschaften begründen sich teilweise in seinem Job in dem er absolut aufgeht. Gelegentlich ist er in seiner Verfahrensweise zu bürokratisch und genau. Das eigentlich gesunde Misstrauen ist bei ihm um ein vielfaches gesteigert. Entspannung sucht er im fast pausenlosen Rauchen von Zigaretten (wurde ihm durch seinen Reha-Aufenthalt jetzt fast abgewöhnt). Verbrechern gegenüber, die er auch nur für schuldig hält, zeigt er sich absolut gnadenlos. Außerdem mangelndes Selbstvertrauen gegenüber Frauen in Bezug auf seine eigene Person (Aussehen etc.).

Besondere Fähigkeiten:

Super geschultes Gedächtnis, dass eine Manipulation durch einen Vampir gefährlich für den Vampir macht, da immer wieder Fragmente der wahren Begebenheit zurück kommen können. Ausgebildet in den gängigen Zweikampftechniken der Polizei. Außerdem ein guter rechtshändiger Schütze.

Vorgeschichte:

John lebte in seinen Teenager-Jahren bei sein älterem Bruder, Grayson in Mystic Falls . Dort traf er Isobel Flemming und verliebte sich in sie. Sie erwiderte seine Liebe und die beiden wurden ein Paar. Eines Tages erzählte ihm Isobel, dass sie schwanger sei und John brachte sie zu Grayson und seiner Frau Miranda, so dass sie seine Tochter, Elena, zur Welt bringen konnte. John wollte das er und Isobel Elena, gemeinsam aufzogen, aber Isobel war der Verantwortung nichts gewachsen und verschwand eines Nachts mit einem anderen Mann. John war am Ende und gab Elena die Schuld am Bruch mit Isobel. Er gab sie in die guten Händen von Grayson und seiner Frau Miranda und nahm ihnen das Versprechen ab, Elena nicht zu sagen, dass John ihr Vater war.

John verließ Mystic Falls und kam nach Dallas. Er absolvierte die Polizeischule mit Bravour und erarbeitete sich aufgrund seiner schnellen Auffassungsgabe und der Diszipliniertheit schnell den Rang des Detektive im Dallas Police Department. Er ist mit seinem Job verheiratet und hat ein kaum nennenswertes Privatleben. Er ist bei jeder Gerichtsverhandlung dabei um zu sehen wie die Verdächtigen die er verhaftet hat, verurteilt werden. John hält nur sporatischen Kontakt zu seinem Bruder. Er ist nie über den Verrat von Isobel hinweggekommen und hat seitdem keine Frau mehr näher an sich heran gelassen.

Einen Zusammenstoß mit dem Night Runner (Shax) veränderte sein Leben. Seine rechte Hand ist von dem heftigen Zusammenprall gezeichnet (siehe physische Merkmale), den er nur knapp überlebte. Ebenso hat seine sonst stabile Psyche einen heftigen Knacks erlitten, die in der Reha nicht vollständig aufgearbeitet werden konnte - er leidet unter Paranoia-Schüben.

Kenntnis von anderen Wesen/Bezug zu ihnen:

Absolut keine Ahnung. Noch nicht. Sein Partner versucht ihn bereits darauf vorzubereiten.

Schreibprobe:

John schob den Stuhl zurück und setzte sich dem Mann gegenüber. "So Sie sollen also der Mann sein, der nachts in die Häuser alleinstehender Frauen einsteigt und ihre Sachen anzieht." "Ich weiß garnicht wovon sie reden, Mann. Ich war das nicht ehrlich." John schlug die Aktenmappe auf und legte dem Verdächtigen schweigend Fotos vor, die ihn beim Betreten des Schlafzimmer von Debbi Reynolds zeigten, wie er das Nachthemd von Debbi Reynolds anzog und noch eins auf dem er in eindeutiger Position auf dem Bett von Debbi Reynolds lag."Möchten Sie erklären wie Sie auf diese Fotos kommen Mr. Jackson?" John sah dem Mann gegenüber regungslos ins Gesicht und wußte das er ihn festgenagelt hatte. Diese Beweise waren umunstößlich und würden vor jedem Gericht statthalten. Mathew Jackson war überführt.

Avatarperson:

David Anders

Wie hast Du zu uns gefunden?

Das Forenverzeichnis von Forumieren
Nach oben Nach unten
 

John Gilbert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» John Eldredge - Der ungezähmte Mann
» John Green - Autor
» John Alexander - Ratgeber (30 euro auf paypal überwiesen...
» jemand erfahrungen mit John Alexanders ratgeber ???
» 21.04. La Fléche Wallonne (BEL) PT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Charaktere :: Im Spiel befindliche Charaktere :: Menschen-