Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Neueste Themen
» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Naziir Bashar Sa 8 Aug 2020 - 15:36

» R.I.P. Benjamin Grant
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Kirai Yaiba Mi 5 Aug 2020 - 20:16

» Jonah - bester Freund von Alex gesucht!
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Alexander Moore Di 4 Aug 2020 - 17:51

» Best of Chat
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Chano Dakine Fr 17 Jul 2020 - 7:29

» Dallas Newsflash Ausgabe 66
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Dallas Newsflash Di 14 Jul 2020 - 20:47

» Bekanntmachung
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Teamaccount Di 14 Jul 2020 - 9:13

» Ideenschmiede für Charaktere
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Elijah Hanson Mi 1 Jul 2020 - 11:03

» Golden Days - Storyline & Rating Anpassung
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Gast Sa 27 Jun 2020 - 15:58

» Black Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Gast Do 25 Jun 2020 - 10:58

» Hogwarts - Another Story
Skylounge - Seite 13 Emptyvon Gast So 21 Jun 2020 - 16:25

Optimale Browser
Unser Forum besteht seit dem 08.10.2011.
Wir weisen darauf hin, dass es bei der Verwendung Chrome-basierter Browser zu Abweichungen in der Darstellung oder direkt zur unbeweglichen Auflistung der Buttons kommen kann. Ebenso konnte diese "Unverträglichkeit" bei Opera und Safari festgestellt werden. Der "marquee" Befehl wird von diesen Browsern nicht zwingend unterstützt.
Teilen
 

 Skylounge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
AutorNachricht
Bauamt
Bauamt

Profil
Anmeldedatum :
23.05.12
Anzahl der Beiträge :
1295

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyDi 19 März 2013 - 16:05

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyMo 14 Nov 2016 - 21:02

Die Gläser klirrten zusammen und Kaity musste sich fragen wann sie zuletzt die Zeit aber vor allem die Lust gehabt hatte sich irgendwo gemütlich hin zu setzen und etwas zu trinken. Genüsslich trank sie von ihrem Cocktail. Langsam leerte das Glas sich. Lächelnd blickte sie Ian an und legte den Kopf dabei leicht schief.. „Mir geht es gut ich kann mich nicht beschweren. Wie geht es dir?“, antwortete sie ihm und legte ihre Haare mit einer galanten Bewegung so das sie nur über die linke Schulter lagen. Leicht lachte sie auf als er von einer Ewigkeit sprach. „Ja stimmt allerdings ist bestimmt zwei Jahre her. Wenn ich mich recht entsinne war es vor dem verheerenden Sturm.“, das war jedoch nur eine Grobe Zeitpeilung denn so genau hatte Kaity das nicht mehr im Kopf.

Natürlich wusste er noch wie man flirtete und noch besser wusste er wohl was der Hexe gefiel. „Ich habe zu danken.“, lächelte sie und fühlte sich dabei doch sehr geschmeichelt. „Aber ich muss zu geben du hast dich auch richtig gut gehalten.“ Wenn Kaity eines mochte dann war es zu flirten. Und gerade jetzt in diesem Moment wurde ihr klar wie sehr sie ihr soziales Leben in den letzten Wochen hatte schleifen lassen. „Ich muss aber gestehen das mir die Begegnung im Dark Temptation mehr im Kopf geblieben ist als die danach.“, gestand sie mit einem Schmunzeln. Ja dieser Abend war ihr wahrlich im Kopf geblieben. Und dabei hatte sie ihn nur sehr kurz gesehen, aber vermutlich war es der Umstand das er betrunken gewesen war, weswegen ihr diese Begegnung im Kopf geblieben war.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyDi 15 Nov 2016 - 21:50

"Schlecht." antwortete er ihr wahrheitsgetreu. So eine Hunger-Kur steckte man nicht so einfach weg, aber davon wusste sie ja nichts und da Ms Jarred nicht auf den menschenrechtsverletzenden Zustand ihres Mandanten eingegangen und das DPD verklagt hatte, würde er es nicht an die große Glocke hängen. "Ich erhole mich noch von einer Diät." setzte er deswegen noch dazu.

Der Sturm! Ian hatte durchweg gute Erinnerungen daran. Fast. An jenem Tag war er Schutz suchend mit Shawn Devenport bei Kaitlyn in die Wohnung eingebrochen. Hatten sich ein paar nützliche Dinge ausgeliehen und waren dann nach dem Unwetter weiter nach Hause gezogen. Wenn sie das wüsste! Die Decke lag immer noch in seinem Schrank, die sie für Shawn hatten verwenden müssen. Manche Dinge bleiben besser unausgesprochen...

Ian zog erste eine Augenbraue fragend hoch und fing dann an zu lachen. "Ja, ich war gut drauf an dem Abend. Danke für Dein Kompliment, die Diät hat sich gelohnt. Ganz offensichtlich." aus dem Lachen wurde ein Grinsen "Vielleicht war ich nicht nur gut drauf, sondern hatte auch noch ein oder zwei Bier zuviel." gestand er ein. "Jedenfalls weiß ich noch, dass Du einen ziemlich festen Hintern hast." hatte er nicht auch noch mit ihr getanzt? Einiges war in der Dunkelheit des am jenen Abend erlittenen Filmrisses verschwunden. Vielleicht war das auch ganz gut so.

Allerdings brachte ihn das direkt zur nächsten Frage "Was macht Dein Liebesleben?" bevor ihm aufging, dass durch das Unglück vielleicht jemand aus ihrem Umfeld betroffen war "Ich meine... das Stadion hat es nicht zerstört oder?" für Ians Verhältnisse war das sehr diplomatisch ausgedrückt.

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyDi 15 Nov 2016 - 22:25

Leicht hob Kaity eine ihrer geschwungenen Augenbrauen. „Also wenn es dir von einer Diät so schlecht geht, von der ich nicht glaube das du sie wirklich gebraucht hast, solltest du jetzt auf jeden Fall alles tun damit du dich wieder gut fühlst.“, zwinkerte sie. Das Ian im Knast war wusste Kaity genau so gut wie jeder andere Bewohner in Dallas. Wie sie es schon gesagt hatte die Klatschpresse berichtete viel und gerade Ian war da natürlich ständig präsent in den Medien gewesen. Doch Kaity störte weder das eine noch das andere. Er war in ihren Augen ein Mensch und nichts weiter. Sie bekam zwar viel Klatsch und Tratsch mit über die Arbeit aber ansonsten interessierte sie sich für der Artiges Gerede nicht.

„Ja ganz offensichtlich hat sie das.“, lachte Kaity. Vor ihrem inneren Auge spielte sich noch einmal die Szene im Dark ab. Als sie eigentlich nur ein Bier trinken wollte und im Billard Raum dann Killian und Ian kennen gelernt hatte. Da war der arme ja schon so betrunken gewesen das er kaum noch stehen konnte. „Ein zwei oder doch eher vier?“, fragte sie lachend. „Auf jeden Fall weiß ich noch das du den Tag später ziemlich fertig ausgesehen hast.“ Wieder trank sie von ihrem Cocktail welcher nun fast leer war. Sie hatte es wirklich vermisst sich einfach entspannt irgendwo hin zu setzen. „Ach das ist dir also im Gedächtnis geblieben ja?“, fragte sie schmunzelnd. Wenn sie sich recht erinnerte hatte er ihr bevor er mit Killian verschwunden war mit der Hand an den Hinter geklappst und leicht zu gegriffen. Nichts worüber sie sich als ewiger Dauer Singel ärgern würde. Im Gegenteil sie fand es recht lustig.

Was er sie dann fragte ließ sie stutzen ehe sie sich dann jedoch gleich wieder entspannte. „Welches Liebesleben?“, fragte sie nur geistreich. Seid Viktor hatte sie keines mehr gehabt denn mit Damien war sie nie zusammen gekommen. Und dieses Kapitel stempelte sie zumindest als abgehackt ab. „Also nein das Stadion betrifft mich in diesem Sinne nicht.“, wank sie lächelnd ab. „Und du? Kannst dich vor lauter Frauen wahrscheinlich kaum retten oder?“ Bei jemanden wie Ian konnte sie sich recht gut vorstellen das die Frauen ihm zu Füßen lagen. Er war aber auch ein attraktiver Mann. „Auch noch was zu trinken? Die runde würde dann auf mich gehen.“, lächelte sie ihn an denn ihr Glas hatte sie in diesem Moment geleert.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyMi 16 Nov 2016 - 21:28

"Ich bin dabei!" sagte er augenzwinkernd. Er tat tatsächlich alles dafür, dass es ihm wieder besser ging. Kaitlyn konnte ja nicht ahnen, dass seine Gefangenschaft unter wortwörtlich menschenwidrigen Umständen stattgefunden hatte. "Aktuell sitze ich zum Beispiel mit dem hübschesten Mädchen der Stadt und trinke einen Cocktail mit ihr." begleiten wurden seine Worte durch die Geste, in welcher er sein Cocktailglas anhob und mit einem Nicken in ihre Richtung davon trank. "Und wie könnte mir so ein prächtiges Hinterteil nicht in Erinnerung bleiben?" Ja, wie hätte es das nicht? Ian grinste.

"Japp. Für mich auch noch einen Sunrise, wenn ich schon eingeladen werde!" antwortete er und fand dann gleich zu ihrer vorherigen Frage zurück "Mich vor Frauen nicht retten?" er konnte er nicht verhindern, dass ihm Gesichtszüge und Stimme etwas entgleisten "Gut, es mögen sich wohl hier oder da mal eine..." evtl. war das eine minimalistische Untertreibung "... angezogen fühlen, aber nein. Es ist nicht so, dass ich mich verstecken muss." Zum Glück! Hätte er das gesichtliche Kreuz eines Superstars wären seine Waffengeschäfte wohl sofort hinfällig.

Ian sah den Kellner in ihre Richtung sehen und winkte kurz um zu signalisieren, dass sie noch etwas bestellen wollten. Während er wartete, dass der Kellner am Tisch anlangte, trank er auch seinen Cocktail aus. "Wollen wir eine Kleinigkeit zu Essen dazu bestellen?" erkundigte er sich bei Katilyn.

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyFr 18 Nov 2016 - 18:42

Kaity grinste über beide Ohren. Langsam drang diese Freundlichkeit dieses losgelöste in ihr vor das bei weitem nicht so erzwungen war wie das was sie immer zu zeigen pflegte. „Na das klingt ja viel versprechend.“, lächelte sie und als er meinte das er gerade mit dem hübschesten Mädel der Stadt zusammen sitzen dürfte um einen Cocktail zu trinken hätte die gute Kaity sich fast verschluckt . Im Ernst so ein Kompliment hatte sie zuletzt von Viktor bekommen und DAS war wahrlich eine Ewigkeit her. Sicher Damien hatte sie auch immer hübsch genannt aber das war etwas anderes gewesen. „Das hübscheste Mädchen sagt danke.“, zwinkerte sie da sie es wirklich angenehm fand einmal so geschmeichelt zu bekommen. Bei seinen Worten über ihren Hintern verfiel sie in ein leichtes Lachend. „Ich wusste gar nicht das dieser Hintern so toll ist. Macht bestimmt die Arbeit.“, zwinkerte sie lachend. Als ob das ist der Sport den ich mir drei Mal in der Woche trotz Arbeitsstress aufhalse. Aber das zeigt das es sich lohnt. Einen Arsch wie Kim Kardashian werde ich zwar nie bekommen aber bei solchen Komplimenten brauche ich das auch nicht.

Kaity fühlte sich wirklich wahr Pudelwohl. „Gut dann soll es dann sein.“, grinste sie und schon ging das Gespräch wieder weiter. „Ja ich meine die meisten Frauen stehen doch auf die Bad Guys. Und du bist ja nicht gerade unattraktiv. Welche Frau würde sich da nicht versündigen wollen?“, fragte sie und hatte das Gefühl als wäre sie was das Flirten anging vollkommen eingerostet. Dennoch versuchte sie sich darin da es ihr gut tat endlich mal wieder aus zu spannen und den Stress des Alltages zu vergessen. „Angezogen fühlen ist wohl gleichbedeutend mit sich dir an den Hals werfend?“, fragte sie mit hochgezogener Braue jedoch einem breiten grinsen. Auch wenn es so wie er sprach nicht viele Frauen waren Kaity wusste was vielen Frauen gefiel. Wüsste sie es nicht wäre es ja auch sehr armselig immerhin war sie selbst vom weiblichen Geschlecht.

„Etwas zu Essen klingt gerade richtig gut. Ich hab das Gefühl zu verhungern.“, gestand sie nun doch. Immerhin hatte sie seid dem Frühstück am Morgen in der Arbeit während sie eine Rechnung geschrieben hatte nichts mehr gegessen. „Was haben die hier denn so?“, fragte sie das sie selbst in der Sky Lounge extrem selten zu Gast war und sich noch nie Gedanken gemacht hatte hier auch etwas zu essen.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptySa 19 Nov 2016 - 17:08

Der Abend entwickelte sich in die richtige Richtung und Ian war von dieser Entwicklung sehr angetan. Am Anfang, bei ihrem Zusammentreffen in dem Kräuterladen, hatte es gar nicht danach ausgesehen. Zum Glück war es anders gekommen und wenn er jetzt ein Fazit ziehen müsste, wäre es durchweg positiv: Neue Hexe, angenehmer Flirt.

"Richtig großes haben sie hier nicht zu essen. Es beschränkt sich eher auf Fingerfood." antwortete er ihr. "Mozzarella-Sticks, Chicken Wings, Cajûnes und dergleichen. Kleinigkeiten eben."
Fast allein in so einer Lokalität konnte durchaus auch Vorteile haben. Beispielsweise wurde man schneller bedient und die Wartezeiten für Drinks oder in ihrem Fall Cocktails, reduzierten sich auf ein Mindestmaß. Der Kellner kehrte nämlich bereits mit ihren neuen Cocktails zurück. "Danke." sagte Ian beiläufig als der Bedienstete die hübsch verzierten Gläser vor ihnen abstellte.

Sein Blick wanderte von dem Cocktail zurück in Katilyns Gesicht. "Also? Worauf wollen wir trinken? Mir ist nach einem ordentlichen Trinkspruch." außerdem konnte man damit tolle Dinge unterstreichen. "Auf Deinen Hintern und unsere geschäftliche Beziehung." Ian grinste von einem Ohr zum anderen. "Im Moment würde mir auch nur Dein Hintern reichen." nicht, dass er das Thema vertiefen wollte, aber, oh mein Gott, der erste Cocktail begann seine Wirkung zu entfalten.

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptySo 20 Nov 2016 - 10:09

Wer hätte gedacht das Kaity an diesem Abend anstatt ihrem Vater beim Trank brauen zu helfen hier mit Ian sitzen würde? Ihr Vater hatte es mehr als gut gefunden trotz der Umstände mit dem Cowboy's Stadium. Er war der Meinung das Kaity wieder mehr für ihr soziales Leben tun musste. Und gerade in diesem Moment hier in der Skylounge mit Ian befand Kaity selbst das die Worte ihres Vaters vollkommen zu trafen.

„Chicken Wings klingen jetzt richtig gut.“, lächelte sie. Auch wenn Kaity normal strickt auf ihre Ernährung achtete nur alle heiligen Zeiten bei Mc Donald's oder Pizza Hut zu sehen war auch sie war der Meinung man durfte sich doch was gönnen und einfach nur mal Essen was man wollte. Egal wie fettig und ungesund es war.
Als der Kellner die Cocktails brachte bestellte sie gleich für Ian und sich die Wings ehe die beiden wieder mit ihren Gesprächen fort fuhren.

„Wir trinken auf...“, einen Moment grübelte sie immer mit diesem breiten nicht weg zu bekommenden grinsen auf ihren Lippen. „Okay dann auf unsere geschäftliche Beziehung. Meinen Hinter.“, sie kam nicht drum rum dabei leicht zu lachen. „Und auch Chicken Wings. Ich mag Wings.“, lachte sie ehe die Gläser klirrend zusammen gestoßen wurden und sie von ihrem zweiten Cocktail trinken konnte. Auch wenn Kaity selten trank sie war von Haus aus sehr trinkfest und vertrug oftmals Mengen bei denen Mann unter dem Tisch lag.
Aber sie musste ja auch nicht betrunken oder nur angetrunken sein um ihren Spaß zu haben Witze zu reisen und sich auf einen Flirt ein zu lassen. Sie war eben eine recht extrovertierte Frau. Aber bei ihrem Job musste sie das sein. „Tja wer weiß vielleicht bekommst du ja irgendwann die Chance an denn ran zu kommen.“, zwinkerte Kaity lachend. Das bei Ian der Alkohol wirkte viel ihr nicht auf sie ging davon aus das er eben ein genau so offener Mensch war.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptySo 20 Nov 2016 - 10:51

"Die hatte ich schon, würde ich mal sagen und auch genutzt!" gab er mit einem breiten Grinsen zurück. "Und zwar so gut, dass es mir direkt in Erinnerung geblieben ist." Ian freute sich, dass er anzüglich sein konnte, ohne, dass sein Gegenüber gleich pikiert den Tisch verließ und selbst wenn, gehörte er wohl eher zu der Sorte Mann, die das zur Kenntnis nahm und sich dem nächsten potentiellen Opfer zuwandte.

Der Waffenhändler sah sich um. Augenblicklich schienen sie wirklich alleine und durch Bedienstete ungestört zu sein. "Also, was für eine Hexe habe ich eingekauft?" fragte er und sah ihr dabei direkt in die Augen. Es interessierte ihn brennend, was sie so auf dem Kasten hatte und vor allen Dingen wie er es für sich nutzen konnte. "Ich meine damit, was Du so drauf hast." setzte er vorsichtshalber hinzu. Bestimmt lauter brauchbare Dinge.

Gerade als ihm noch eine andere Frage in den Sinn kam, wurden die Wings geliefert. Knusprig braun mit einem Dip, der nach Barbecue aussah. Lecker. Allein der Geruch von gebratenem Fleisch ließ sein Herz in seiner Brust höher schlagen. Augenblicklich sammelte sich der Speichel in seinem Mund. Er verneinte als der Kellner nach weiteren Wünschen fragte und machte sich direkt über den ersten Minni-Hähnchen-Flügel her. Erst als der Knochen blank war, was recht schnell der Fall war, fiel ihm Kaitlyn wieder ein. "Richtig gut." sagte er und sah sie mit einem schiefen Grinsen an. Wer an dieser Stelle etwa eine Entschuldigung über mangelnde Manieren erwartet hätte, ist schief gewickelt, da fehlte es dem Texaner an dem nötigen Feingefühl.

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptySo 20 Nov 2016 - 11:20

Kaity lachte auf. „Ganz offensichtlich.“, stimmte sie ihm zu. „Aber das war dann ja nur eine kleine Kostprobe.“, zwinkerte sie ihm zu. Normal war Kaity jemand der viel Anstand hatte und sich auf solche Gespräche nicht ein ließ doch vermutlich hatte sie sich in den letzten Wochen und Monaten so geändert das es ihr jetzt eben nichts mehr ausmachte Im Gegenteil sie genoss es fand es geradezu lustig. Und Ian tat dabei eben sein übriges.

Als Ian nun wissen wollte wen er sich hier eingekauft hatte blickte auch Kaity sich um. Sie waren mittlerweile vollkommen alleine niemand konnte ihnen zuhören und so Blickte sie Ian mit einem schiefen Lächeln an. „Meine Familie ist seid je her auf Ban Zauber spezialisiert. Unser größter Triumph ist ein Zauber der die Kräfte einer Gegnerischen Hexe oder Hexenmeisters ausschaltet.“, erzählte sie und ja auf diesen Zauber war Kaity besonders stoltz denn dieser Zauber ging in ihrer Familie von Generation zu Generation und keine andere magisch begabte Familie hatte diesen Zauber je nach machen können. „Ich beherrsche aber auch einen Suchzauber, einen Zauber der Schmerzen sowohl nehmen aber auch geben kann und einen Trank der zwei Personen mit einander verbindet. Sprich wird die eine Person verletzt erleidet auch die andere an genau der selben stelle eine Verletzung selbst wenn sie gerade im Bett liegt.“ Erklärte sie ihm während die beiden auf die Wings kamen. Einen Moment jedoch zögerte sie. Den Fluch den sie beherrschte war gefährlich mehr als gefährlich. Und er da war sie sich sicher konnte ein durch aus gefährlicher Mann sein.

„Zu guter letzt beherrsche ich einen Fluch der es wirklich in sich hat. Ich will dir nicht genaueres dazu sagen jedoch sei soviel gesagt. Wer zwei Wochen nach dem er mit diesem Fluch belegt wurde noch am Leben ist hatte unsägliches Glück und eine imense Willenskraft.“, mehr wollte sie ihm wirklich nicht sagen. Denn dieser Fluch zielte vor allem auf die Willensstärke der Menschen ab.  Der Insanity Curse trieb den Fluch belegten regelrecht in den Wahnsinn. Kaity hatte diesen Fluch noch nie genutzt, denn sie wusste das Magie immer ihren Preis hatte und das der Preis in der Schwarzen Magie bei weitem höher lag als in der weisen. „Ich weiß nicht ob die Zauber für dich gut oder schlecht klingen aber eines sei an dieser Stelle gesagt. Magie hat immer ihren Preis.", für einen Moment war Kaity wieder äusserst Ernst geworden. Denn mit Magie mit Zaubern und Flüchen war nicht zu spaßen.

Gerade als Kaity geendet hatte brachte der Keller die Wings. Kaity sah mit großen Augen auf das Körbchen in welchem die braunen Leckereien lagen. Schlagartig wich der Ernst wieder und sie konnte es kaum erwarten etwas zu Essen. Leicht leckte sie sich die Lippe und kaum das Ian sich eines genommen hatte nahm auch sie sich eines und begann das Fleisch fein säuberlich vom Knochen zu lösen und nichts übrig zu lassen. Kaum das der erste Flügel weg war sank sie für einen Moment wohlig seufzend ein wenig in sich zusammen. Oh ja das hatte sie wirklich gebraucht. Sie sah Ian an welcher über einem Wing hing schief grinste und meinte die wären richtig gut. Kaity nickte. „Und wie gut.“, stimmte sie zu ehe sie sich schon das zweite holte. Manieren waren heute wohl egal. Die beiden hatten Hunger und alleien waren sie auch. Außerdem dafür machte man doch Chicken Wings, oder? Um etwas zu essen zu haben das man abnagen konnte.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyMo 21 Nov 2016 - 22:43

Ob kleine oder große Kostprobe - knackig bleibt knackig. nach außen hin grinste Ian einfach nur und sagte nichts weiter dazu. Denn wenn er das weiter vertiefen würde, und die Versuchung war groß, würde er sie direkt ins nächstgelegene Bett zerren.

Als Kaitlyn begann, nachdem sie sich ebenfalls der Ungestörtheit versichert hatte, seine Frage zu beantworten, schenkte Ian ihr seine ungeteilte Aufmerksamkeit. Selbst eine Razzia in seiner Suite hätte ihn jetzt völlig kalt gelassen, denn was immer jetzt auch kommen mochte, es war von größter Wichtigkeit. Für seine Zukunft und die Pläne, die er hatte. Kaitlyn erzählte, dass sie in der Lage sei, eine andere Hexe oder einen Hexenmeister Es gibt also auch männliche Hexen.. ihrer oder seiner Kräfte zu berauben. Verflucht! Warum habe ich sie nicht schon wieder getroffen, als mir Kalinin solche Probleme gemacht hat? Unter Umständen hätte sich damit sogar Ethans Tod verhindern lassen! für einen Moment ertönte ein leises Surren vom vibrierenden Metall, bevor Ian es schaffte seine Gefühle und aufbrausenden Gedanken zu dem Thema Kalinin in den Griff zu bekommen. "Interessant." brachte er schließlich hervor und seine neue Hexe ging direkt zum nächsten Punkt ihres Könnens über.
"Suchzauber bedeutet was genau? Und dieser Verbindungszauber, ich nenne es jetzt einfach mal so, ist doch bestimmt vielfach einsetzbar?" hakte Ian nach "Ich meine, wenn ich mich z.B. mit jemanden verbinden ließe, der einen Deal für mich über die Bühne bring... es würde es mir möglich machen, unter Umständen, einzugreifen, wenn es nicht wie geplant verläuft?" die Gedanken in seinem Kopf überschlugen sich fast "Moment! Bedeutet es auch, wenn einer stirbt, dass beide sterben?" das wiederum würde diesen Zauber unbrauchbar machen, es sei denn... Nein! Ich kann einen Gegner mit einem seiner engsten Personen verbinden und.... ein wahrhaft teuflisches Grinsen breitete sich auf dem Gesicht des Waffenhändlers aus. Diese sexy Hexe vor ihm war der sechser im Lotto auf den er schon längst nicht mehr zu hoffen gewagt hätte! Das Blatt würde sich über kurz oder lang wieder zu seinen Gunsten wenden!

Ian entging nicht, dass sie plötzlich zögerte. Hatte es mit seinen Fragen zu tun? Die Frage war schnell beantwortet. Offensichtlich ging es um den Fluch von dem sie in Begriff war zu erzählen und es schließlich auch tat. Fantastisch! Ungeahnte Erpressungsmöglichkeiten. der verbrecherische Teil seiner Persönlichkeit badete bereits im Blut seiner Feinde. "Ich zahle jeden Preis." gab er heiser und voller Erregung zurück. Über diese neu gewonnenen Erkenntnisse, vergaß er völlig weiter zu essen. Im Gegenteil, er starrte voller Wonne seine Hexe an. Der Hunger, der ihn bis vor ein paar Minuten noch so gnadenlos beherrscht hatte, war Geschichte.

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyDi 22 Nov 2016 - 21:43

Man musste kein Mann sein um das stille wohl auch genießende Schweigen welches Ian nun zeigte zu verstehen. Aber gut darauf wollte Kaity für den Moment nichts mehr sagen. Wann hatte sie zuletzt mit jemand anderem als ihrem Vater über Magie gesprochen? Mit niemandem, das war die Antwort.

Während nun Ian seine Gegenfragen stellte und auch mit Ton darüber nach grübelte nagte Kaity den nächsten Flügel ab. Oh ja und wie Hungrig sie war. Aufmerksam musterte sie Ian. Kurzzeitig beschlich sie ein ungutes Gefühl. Aber was hatte sie zu verlieren? Solange Ian sich an die Abmachung hielt und ihrer Werkstatt nichts passierte würde sie vermutlich alles tun. Einen Moment schweiften ihre Gedanken ab. Sie musste sich dringend wieder bei Cassandra melden mit der jüngeren hatte sie seit ein paar Wochen nicht gesprochen. Zu sehr war Kaity in ihrer eigenen Arbeit ertrunken. Nach diesem kurzen abschweifen konzentrierte sie sich wieder auf Ian. Ich gebe einem Waffennarr gerade mehr als nur eine Waffe in die Hand. Ich hoffe das ich es nicht bereue., grübelte sie Essend.
Einen Moment brauchte es bis Kaity runter geschluckt hatte. „Es ist ein Personen Suchzauber. Gibst du mir das Blut einer Verwandten oder einen Persönlichen Gegenstand kann ich dir wenn immer du auch finden möchtest finden. Wobei ich bis jetzt die 100 Meilen mit einem persönlichen Gegenstand nicht knacken kann.“, erklärte sie ihm. Aufmerksam sah sie ihn an ehe sie schmunzelte. „Ganz so leicht ist es nicht. Alles was dir passiert passiert ihm. Stürzt du und schlägst dir den Kopf an hat auch der Verbundene eine Platzwunde selbst wenn er im Bett liegt. Es überträgt quasi Gefühle und Verletzungen.“, der abgenagte Knochen landete im Körbchen und sie beobachtete jedes Mienen Spiel von Ian. Ihr schien es als fühle er sich in Disneyland. „Du hast es erfasst. Angenommen du verbindest dich mit einem Gegner dann stirbt er im selben Moment wie du und kann nichts dagegen tun. Der Trank verbindet jedoch nur für 24 Stunden mehr ist da leider nicht drinnen.“ Sie hoffte nur das er jetzt nicht auf dumme Ideen kam.

Leicht seufzte sie. Was tat sie hier? Bot sie wirklich ihm einem Waffenhändler ihre Kräfte ihre Zauber gegen Geld an? Das war als würde sie sich selbst verkaufen. Doch sie war sich sicher die Zweifel würden bestimmt weniger werden. Immerhin würde sie öfter Magie praktizieren und das war von Vorteil. „Was den Preis angeht lass mir noch ein zwei Nächte Zeit das zu durch denken. Meiner Dienste kannst du dir jedoch sicher sein Ian.“, und damit war sie sich sicher den Packt mit dem Teufel von Dallas geschlossen zu haben. Aber hey immerhin sah dieser Teufel verflixt gut aus und Herr im Himmel er war definitiv eine Sünde wert.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyDo 24 Nov 2016 - 0:18

Mit wachsender Begeisterung hörte Ian den Ausführungen der Hexe zu. Dieses Mädel war wirklich ein 6er im Lotto, ohne Frage! Es war ausnahmslos alles von dem zu gebrauchen, was sie angab zu können. Vermutlich war Kaitlyn ein noch größerer Gewinn als es schon Colleen für ihn gewesen war. Unbezahlbar!
"Das ist vollkommen ausreichend. 24 Stunden." für seine Zwecke allemal und die Bindung konnte bestimmt bei Bedarf erneuert werden, aber er war sich sicher, dass es bei der Art, wie er es anwenden wollte und würde, nicht notwendig wäre.
Ihm fiel wieder ein, dass er eigentlich Hunger hatte und so griff er nach einem der Wings bevor Katilyn alle allein vernichtet haben würde und mit zwei oder drei mickrigen Flügeln wollte er sich nicht abfüttern lassen. Nein. Grinsend zog er mit seinen Schneidezähnen das weiße Fleisch von dem kleinen Knochen, nachdem er die knusprige braune Haut bereits vertilgt hatte. "Weißt Du, ich glaube ich mag Dich." sagte er und sah sie über den blanken kleinen Knochen hinweg an, den er jetzt beiseite legte. "Wirklich." nach dem nächsten Wing greifend, erklärte er ihr auch warum. "Du liebst Chicken Wings." und das sagte er mit einer Betonung, die selbst den größten Zweifler überzeugt hätte.

Nachdem auch das letzte Stückchen Hühnchenfleisch vertilgt war, putzte er sich seine fettigen Hände an der Serviette ab und knüllte das bunte Papier zusammen, damit er es an seinen Tellerrand legen konnte. "Das war noch besser als gut." grinsend griff er nach seinem Cocktail "Wie wär es mit einem Tequilla zum Nachtisch?"

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyFr 25 Nov 2016 - 17:46

Zufrieden mit sexy überschlagenen Beinen wieder sauberen Fingern saß Kaity entspannt da und nickte lächelnd. In diesem Moment erschien ihr alles so einfach. All ihre Sorgen bezüglich des guten Geldes lösten sich ins Nichts auf. Sie war fast schon verwirrt darüber das es so leicht gehen konnte doch ihren hübschen Kopf wollte sie sich auch nicht zerbrechen.
„Gut dann gebe ich dir morgen wenn ich mit der Arbeit fertig bin Bescheid.“, einen Moment grübelte sie. Es würde bestimmt länger als bis 17 Uhr morgen gehen und danach wollte sie noch an ihrem neuen Projekt weiter arbeiten denn dazu hatte sie die letzte Zeit ja selten die Zeit gefunden.
Mit einem Lächeln beobachtete sie wie Ian die restlichen Wings verdrückte. Als er meinte er würde sie mögen lachte Kaity leicht. Vor allem bei dem Kommentar mit den Wings. „Ian wer mag denn keine Chicken Wings?“, lachte sie. Ja sie hatte hier wahrlich ihren Spaß. Es war verblüffend wie leicht man angenehmes mit geschäftlichen verbinden konnte. Wenn das immer so leicht war würde sie mit Ian wohl öfter etwas machen müssen.

„Aber ich hoffe doch der braune.“, zwinkerte sie. Jetzt würden sie hoffentlich beim angenehmen Teil des abends bleiben können. Der Laden war immer noch leer gefegt und als Kaity sich drehte und den Kellner schlicht nett anlächelte kam er sofort. „Zwei Tequilla bitte.“, sie Blickte Ian an und grinste ehe sie den Kellner an sah. „Braun bitte.“, lächelte sie und spürte dessen Blick nun auf sich. Deutete sie den Blick des Kellner richtig dann zog er sie damit gerade aus. Aber eindeutig. Und das gefiel ihr nicht aber dennoch ignorierte sie es. Der Kellner eilte kaum das sie sich abwandt davon um die Bestellung zu holen. Kaity drehte sich wieder zu Ian. „Ich hoffe du bist trinkfester als beim letzten Mal als ich dich mit Alkohol gesehen habe.“, grinste sie ihn den Schalk im Nacken sitzend an.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptySo 27 Nov 2016 - 23:21

"Vegetarier!" antwortete er und stimmte in ihr Lachen ein. Die mochten garantiert kein Chicken Wings! Sein Blick fiel eher zufällig auf ihre wohlgeformten Beine, ehe er den Augenkontakt zu ihr wieder herstellte.

"Baby, Du hast ja keine Ahnung" sagte er mit einem breiten Grinsen "wie viel ich tatsächlich ab kann!" Ian sah dem Kellner dabei zu wie er die braunen kleinen Teufelchen auf ihrem Tisch abstellte und wieder verschwand. "Als Du mich damals im DT getroffen hast, war ich ja schon den ganzen Abend am Trinken und nicht etwa erst 5 min." woher auch immer das Bedürfnis kam sich für seinen Zustand zu verteidigen bzw. ihre Ansichten über sein Trinkfestigkeit gerade zu rücken. "Ich bin der Beste." die vier Worte klangen so ernst und überzeugt, dass sie absolut niemand in Frage stellen würde. "Du weißt es nur noch nicht." grinsend griff er nach dem Hütli mit dem Tequila Gold. "Auf die Nacht Baby!" zwinkernd und ihr gleichzeitig zuprostend setzte er den Shot an und leerte ihn in einem Zug. Nachdem er wieder Herr seiner Gesichtsmuskeln war, stellte er das kleine Glas zurück auf den Tisch "Ich würde mal sagen wir lassen uns die Flasche kommen..."

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyMo 28 Nov 2016 - 20:17

Bei seinem Wort und dem darauffolgenden Lachen konnte Kaity nicht anders als noch mehr zu lachen. Es war wie eine Art Repeat das sich hier abspielte. Wie es auch war, Kaity fand der Abend hatte eine mehr als angenehme Wendung genommen. Mit einem lächeln verfolgte sie wie er sie musterte. Im Gegensatz zum Kellner gefiel es ihr bei ihm.

„Na dann süßer zeig wie trinkfest du bist.“, grinste sie und musste schmunzeln. Der Tequilla kam doch nicht sofort wurde er gekippt. „Nach der Menge dieses Abends frage ich lieber nicht.“, lachte sie ehe sie ihr Glas nahm und es dann mit dem seinen zusammen klirrte. Ob es so gut war zu trinken wenn sie doch morgen einen Stressigen Tag vor sich hatte? „Auf die Nacht!“, stimmte sie lachend mit ein und hatte den Gedanken an den morgigen Tag bereits verdrängt. „Das ist mal ne richtig gute Idee.“, ging sie auf seinen Vorschlag ein und mit einem Wink so wie ihrem bezaubernden Lächeln war der Kellner sofort zu stelle ehe er für einige Momente davon huschte nur um dann die Flasche braunes Gold hin zu stellen. Diesmal zog sein Blick sie zwar nicht aus lag aber eindeutig in ihrem Ausschnitt. Er lächelte und verschwand scheinbar roch er das er hier heute noch ein kleines Geschäft machen konnte. Zahlen nahm sich Kaity vor würde sie aber auch denn sie wollte nicht das es auf Ian's kosten ging.

„So da hast du die Flasche Tequilla. Dann zeig mal wie trinkfest du wirklich bist und überzeuge mich vom Gegenteil.“, forderte sie ihn auf. Verdammt sie vertrug doch eh nichts und morgen würde es ihr wohl leid tun. Aber gut sie kannte ihre Grenzen und schoss darüber nie hinaus. Zumindest hatte sie das bisher noch nie.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyMi 30 Nov 2016 - 19:03

"Süßer?!" Skepsis machte sich in seinem Gesicht breit und er zog sein Smartphone mit dem Amoletdisplay aus seiner Hosentasche um sich darin zu spiegeln. "Ich finde nicht, dass ich klein oder kindlich wirke..." von dem Display sah er hoch in Katilyns Gesicht. "Verdammt! Kaitlyn! Kein Mann dieser Erde will hören, dass er 'süß' ist!" um das Wort süß machte er mit seinen Händen eine Gänsefüßchenbewegung. Ian verzog missbilligend sein Gesicht. "Ich schon gar nicht." dann fing er an zu grinsen "Hengst, Tiger oder als Spitzname meinetwegen auch noch... nein, eigentlich ist damit alles gesagt."

"Baby... Du sitzt hier nicht mit irgendwem und trinkst..." erinnerte er sie während er gleichzeitig nach der Flasche griff "...ich kann ganz locker mit jedem Russen mithalten." prahlen war eine weitere, oft viel zu kurz kommende Spezialität des Waffenhändlers. Mit der freien Hand schob er die beiden Schluckgläser zurecht und befüllte sie von neuem. "Dann wollen wir wohl keine Zeit vergeuden, hmm?" grinsend schob er ihr eines der beiden zu und hob seines an. "Wobei, in Anbetracht der neuen Situation in der wir uns befinden und der Zukunft die wir miteinander verbringen werden..." der Ferrokinetiker machte eine bedeutende Pause "...sollten wir Bruderschaft trinken!" in Erwartung ihrer Antwort lehnt er sich schon mal vor, so dass sie bequem bei ihm einhaken konnte und auf den anschließenden Kuss würde er ganz sicher nicht verzichten.

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyMi 30 Nov 2016 - 19:26

Als Ian skeptisch wurde sogar auf seinem Handydisplay kontrollierte ob er süß oder gar kindlich aussah schmunzelte Kaity in sich hinein. Da war jemand aber Eitel. Aber gut welcher Mann seines Kalibers hörte das schon gerne. Dennoch schmunzelte sie innerlich während sie äußerlich ganz die Taffe und natürlich ernst und aufmerksame gab ehe sie nicht mehr konnte und zu lachen begann.
„Na gut Tiger. Du scheinst es ja mit Tieren zu haben.“, das Lachen wollte hierbei nicht abbrechen. Irgendwo war es ja niedlich wie er darauf bestand eben genau das nicht zu sein. Doch es laut aus zu Sprechen davor hütete die Hexe sich.

„Mit jedem Russen also?“, es war eine eher rhetorische frage die sie da mit einem nun wieder breiten grinsen angeschlagen hatte. Ihr Ex-Freund war Russe gewesen und Viktor hatte wahrlich ne ganze Menge vertragen. Wenn es aber stimme was er da sagte dann stünde ihr vermutlich ein total Absturz bevor. Aber gut sie hatte es heraus gefordert jetzt stellte sie sich dem auch voll und ganz. Mit gehobener Braue beobachtete sie wie Ian die beiden Gläser auffüllte. Kaity seufzte. Was tue ich mir hier nur an? „Aber absolut nicht.“, lachte sie dennoch und griff das kleine Glas. Sie wollte schon Anstoßen da schlug Ian vor auf Bruderschaft zu trinken immerhin hatten sie nun wie er ganz recht fest stelle eine 'Beziehung' wenn auch im Geschäftlichen Sinne.
„Na gut dann eben so.“, sie beugte sich vor die Gläser klirrten und hackte sich unter. „Dann eben auf die gemeinsame Zukunft.“, lächelte sie und kippte das Glas runter. Einen Moment verzog sie das Gesicht dann war der brennende Geschmack auch schon verschwunden.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyMo 5 Dez 2016 - 5:11

Braves Mädchen Ian ließ sie sich bei sich einhaken um dann aus seinem Glas zu trinken. Eigentlich das wirklich unwichtigste an diesem Bruderschaftstrinken. Viel wichtiger war das was jetzt kam. Er wartete bis sich ihre Gesichtszüge wieder entspannt hatten und beugte sich etwas weiter über den, Gott sei Dank, kleinen Tisch. Es entstand ein kribbelndes Gefühl in seinem Körper als seine festen Lippen auf ihre weichen, warmen trafen. Das hat sich definitiv gelohnt. vielleicht verharrte sein Mund einen Moment zu lang auf ihrem bevor er sich wieder ordentlich hinsetzte, aber sei es drum. Der Zweck war erfüllt. "Wo waren wir stehen geblieben?" fragte er und sah auf die leeren Gläser "Ach ja richtig, nachfüllen." grinsend nahm er die Flasche erneut zur Hand und befüllte die Shots. "Vielleicht sollten wir uns Wasser dazu bestellen." kaum, dass er das zu Ende ausgesprochen hatte, ließ er seinen Gedanken von einem der Kellner entsprechend umsetzen.

"Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber ich bereue zum ersten Mal nicht im Geringsten ein Spiel der Cowboys verpasst zu haben." natürlich hätte er viel lieber weiter über ihre Künste oder ihren Po diskutiert, aber dafür war später sicherlich auch noch Zeit und außerdem sollte es nicht den Anschein erwecken, er sei tatsächlich auf ein Kampftrinken mit ihr aus.

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyMo 5 Dez 2016 - 20:45

Womit die gute Kaity nicht gerechnet hatte war das was nach dem Tequilla kam. Ihre Gesichtsmuskeln hatten sich gerade wieder entspannte und sie wollte sich aus harken da beugte Ian sich rüber und für einen Moment einen süßen angenehmen langen Moment konnte sie seine rauen festen Lippen auf den ihren spüren. Der Geruch des Ferrokineten war ihr nun noch näher und mit einem tiefen einatmen sog sie in auf. Doch so schnell wie dieser Kuss gekommen war der Kaity für einen Moment mehr berauscht hatte als jeder Alkohol der Welt, war er auch schon vorbei und Ian hatte sich gelöst und saß wieder ordentlich vor ihr.
Einen Moment verwirrt gerade zu perplex sah sie ihn an. Das letzte Mal als mich jemand geküsst hat oder eher ich jemanden war... Egal ich will nicht nach denken. Mit diesen Gedanken stellte sie das Glas wieder auf den Tisch ehe sie sich selbst wieder ordentlich mit locker überschlagenen Beinen hin setzte. „Guter Plan.“, meinte sie und Lachend ging ihr den Kuss von eben einfach nicht aus dem Kopf. Es dauerte nicht lang und das Wasser kam. Es war gut denn der Tquilla hatte Kaity nur noch mehr Durst gemacht. Was das Wasser nun wiederum genau stillte.

„Ich bereue es auch nicht. Wobei ich bereue kein Spiel das ich verpasse.“, gestand sie ihm ehrlicher weiße. Auch wenn Kaity sich für schnelle Autos interessierte und ihre Wägen hegte und Pflegte so wie das ihre Werkstatt ihr absolutes Heiligtum war, mit Football hatte sie nie etwas anfangen können. Und so war sie gerade am heutigen Tag froh sich dafür nicht begeistern zu können. „Ich bin da eher der Mensch der sich Eishockey ansieht.“, zwinkerte sie und ließ sich auf einen soften Smalltalk ein.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptySa 10 Dez 2016 - 17:11

Natürlich blieb ihm die Wirkung seines Kusses auf sie nicht verborgen und es warf kurzzeitig die Frage auf, ob sie diese Art von Bruderschaftstrinken kannte, was dann wohl ihrem Gesichtsausdruck nach mit Nein beantwortet werden konnte. Ich sollte das wohl nochmal wiederholen...
"Eishockey, ja? Mach Dich nur nicht unbeliebt." flachsend hob er seinen Kurzen, prostete ihr kurz zu und trank auch diesen Tequilla aus. So langsam entglitten ihm hierbei auch seine Gesichtszüge nicht mehr, was wohl bedeutete, dass seine Geschmacksnerven begannen sich zu verabschieden. "Huuuh... wer hätte je gedacht, dass ich mal mit einer Frau ordentlich einen trinken werde?" breit grinsend sah er sie an "Und? Was soll ich sagen? FANTASTISCH! Schön weiter mithalten!" mit diesen Worten nahm er wieder die Flasche in die Hand um nachzufüllen. Langsam aber sicher konnte man deutlich erkennen, dass der Flasche bereits einiges an Inhalt abhanden gekommen war.

Genau genommen war Ian jetzt an dem Punkt, würde er mit einem Mann trinken, dass sie sich jetzt schweigend weiter betranken, Streit suchten oder anfingen Frauen etwas direkter anzumachen. Was machte man also, wenn man mit einer Frau trank? Schweigen, war sicherlich nicht sexy. Schweigend weiter betrinken, würde irgendwie einen depressiven Touch bekommen und eine Prügelei mit ihr zu bestreiten, war wohl nicht das, was sie sich unter einem guten Abend vorstellte. Was mach ich mir überhaupt so viele Gedanken?

"Sag mal, Zuckerschnecke, wie kommt ein Mädchen wie Du, mit Deinen Talenten, an einen klassischen Männerjob wie Deinen?"

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptySo 11 Dez 2016 - 19:02

Bruderschaftstrinken an sich kannte Kaity. Das man sich dabei jedoch Küsste oder eher vielmehr geküsst wurde war ihr mehr als nur neu. Aber vermutlich war das etwas das einfach an ihr vorbei gegangen war. Immerhin war sie schon lange keines dieser Partygirls mehr. Ja sie achtete sehr auf sich und ihr äußeres Erscheinungsbild. Aber ansonsten konzentrierte sie sich auf ihr Arbeitsleben.
„Sag nichts gegen Eishockey.“, grinste sie ihn an. Sie wusste das er es nicht ernst meinte. Dafür hatte sie ein Gespür. „Ich meine wer mag die rohe Gewalt nicht die dort oftmals vorherscht.“, zwinkerte sie mit dem Schalk im Nacken.
„Wer weiß. Wenn mir jemand gesagt hätte das ich heute hier mit Ian Thompson sitze und trinke hätte ich denjenigen vermutlich für verrückt erklärt.“, gestand sie leicht lachend. Nein das hatte sie sich wirklich nie vorgestellt. Und jetzt? Sie genoss es in vollen Zügen. So wie er trank auch sie und lachte leicht. „Keine sorge noch geht es mir recht gut.“, meinte sie abwinkend. Was es ihr tatsächlich ging. Jedoch sollte wohl gesagt sein das sie ihre Grenzen kannte beziehungsweise diese immer erkannte und darüber schon lange nicht mehr hinaus trank.

Kaity spürte den Alkohol schon recht deutlich und auch wenn sie es nicht zeigte war sie ganz froh das er die nach gefüllten Gläser erst einmal noch stehen ließ. Deutlich sah man der Tequila Flasche an das davon schon kräftig getrunken wurde.
Nun war sie also die Zuckerschnecke und grinste bei diesem Kosenamen. Das sie aus Zucker war, war ihr nicht bewusst aber er schien es in seinem Zustand wohl zu sehen was sie nur noch belustigter drein Blicken ließ.

Normal wenn sie gefragt wurde wie sie in ihren Job gekommen war wurde sie immer sentimental und tot traurig doch heute war es anders. Jedoch wusste sie nicht ob es am Alkohol oder an der Gesellschaft lag. „Mein Bruder war ein totaler Autofanatiker. Hat mir fiel beigebracht. Er war es eigentlich der den Traum hatte sich selbst eine Werkstatt auf zu bauen. Da ein rasender übermüdeter LKW Fahrer jedoch der Meinung war ihm diesen Traum auf ewig zu nehmen habe ich mir damals geschworen diesen Traum an seiner statt zu Leben. Es ist also nichts anders als ein Gedenken gewesen das mich in diese Richtung getrieben hat.“, erklärte sie ihm und zum ersten Mal so lange sie sich erinnern konnte erzählte sie dies ohne bebende Stimme ohne Tränen in den Augen. Nein zum ersten Mal erzählte sie dies voller Stolz. „Auch wenn ich bedingt durch Jace schon immer eine schwäche für Autos hatte.“, gestand sie mit einem zwinkern. Wie Ian zu den Waffen gekommen war wollte sie nicht wissen aber sie interessierte sich für das was davor war.

"Was hast du getrieben bevor du so eine große Nummer in Dallas Unterwelt geworden bist?", fragte sie offen. Sie sah darin nichts falsches. Immerhin fragte sie nicht wie er zu den Waffen oder allgemein zu den Illigalen aktivitäten gekommen war.
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyMi 14 Dez 2016 - 14:17

Immer, wenn Ian eine solche Geschichte hörte, war er sich nicht sicher, ob derjenige, der einen Traum eines geliebten toten Menschen übernahm, nicht sich selbst um einen Teil seiner Selbstverwirklichung brachte. "Was würdest Du heute machen, wenn das nicht passiert wäre? Wenn der Lkw-Fahrer Jace nicht gelöscht hätte?" Ian war so angetrunken, dass ihm die Sprache, die er benutzte, gar nicht auffiel. Jemanden löschen sagte man wohl eher in seiner Branche und nicht im Zusammenhang mit dem, was wohl diesem Jace widerfahren war.
"Das wird Dich überraschen." entgegnete er prompt mit einem verheißungsvollen Grinsen. "Ich bin nicht das, was man einen Musterganoven nennt." Nein, das war er nun wirklich nicht. "Genau genommen war mein Leben sogar richtig normal, ich hatte sogar ein Stipendium." Ian beobachtete ihre Reaktionen auf seine Erzählung "Ich habe es abgelehnt, wollte lieber eine Lehre als Maurer machen." der Waffenhändler schloss kurz seine Augen und erinnerte sich an die Zeit zurück "In der Ausbildung, habe ich dann die falschen Leute kennengelernt und Einblicke erhalten, denen ich nicht widerstehen konnte." das war noch nett ausgedrückt. Mit einem waren Feuereifer hatte er die Kontakte zu seiner Familie gekappt und sich ganz und gar seiner Karriere in der Unterwelt verschrieben und genau diese dann eben auch gemacht. Grinsend hob er den Shot und prostete ihr zu "Auf unsere Lebenswege und das wir sie nie bereuen!"
Der Alkohol hatte sein brennen aufgegeben und Ian war sich ziemlich sicher, dass er ganz nah dann war jede Distanz aufzugeben. Die Wärme, die sich in seinem ganzen Körper ausbreitete, war gerade zu einladend und mit so einer hübschen Frau vor sich, konnte man wohl etwas distanzloser werden. "Komm her!" forderte er sie auf und rückte mit seinem Stuhl etwas ab damit sie sich auf seinen Schoß setzen konnte. "Ich finde es schrecklich, wenn Du so soweit weg bist und so .... unterhält es sich doch viel besser." Ian zog mit links die Flasche vom Tisch und hielt sie zwischen sich und Kaitlyn "Auch noch einen?"

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptyFr 16 Dez 2016 - 21:37

Kaity wusste das es manche Leute gab die nichts damit an zu fangen wussten wenn ihnen jemand erzählte das er den Traum eines anderen Lebte. Doch sie verstand es und störte sich daran nicht weiter. Auf seine Frage was sie wohl jetzt machen würde wenn Jace noch leben würde musste sie einen Moment überlegen. „Ich glaube dann würde ich trotzdem in einer vielleicht seiner Werkstatt arbeiten. Ich hatte das Interesse für Auto's schon immer Jace hat es eben nur gefördert.“, erklärte sie mit einem Lächeln. Ja wenn sie so überlegte schon als ihr Bruder noch am Leben gewesen war hatte sie sich für Auto's interessiert. Was anderes hatte sie da nie gefunden das ihr Interesse geweckt hätte.
Grinsend sah sie nun Ian an als dieser ihr erzählte wie er zu demjenigen geworden war der er nun war. Und er hatte recht. Sie war überrascht. Er hatte ein Stipendium er hätte studieren können und würde jetzt vermutlich auch einen Haufen Geld verdienen. Aber ihr schien es so als wären es nicht nur die Falschen Kontakte sondern er muss wohl wie er es selbst sagte eine gewisse Faszination dafür haben denn andern Falls hätte er bestimmt einen Rückzieher gemacht. Denn zu verbotenen Dingen zum Illigalen brauchte man immer eine gewisse Faszination. „Du hast recht ich bin überrascht.“, meinte sie mit einem verblüfft wirkenden Gesicht ehe sie wieder Lächelte. Doch weiter etwas zu sagen kam sie nicht. Erneut wurde ein Glas geleert in einem Zug. Auch Kaity kamen die Gesichtsmuskeln nun nicht mehr aus. Sie war locker geradezu los gelöst und entspannt.

Ausgelassen vor sich her lächelnd saß sie da und als Ian zurück rutschte und meinte sie solle sich auf seinen Schoß setzen tat sie es. Nicht weil er es verlangte, gut auch deshalb, sondern weil sie es auch wollte. So nahm sie den dargebotenen Platz ein legte einen Arm um seine Schultern und kicherte einen Moment. „Na besser Tiger?“, grinste sie und zwinkerte ihm zu. „Du hast recht. So ist viiieeel besser.“, verschwörerisch zog sie das viel in die Länge.
Kaum das er die Flasche zwischen die beiden hielt nickte sie und ehe sie sich versah waren die nächsten Gläser aufgefüllt. „Auf enge viel bessere Unterhaltungen.“, lachte sie. Ja auch bei ihr zeigte der Alkohol seine Wirkung. Die Gläschen klirrt erneut und wurden geleert. Lachend stellte Kaity das Glas ab ehe sie Ian der ihr nun mehr als nahe war an sah. Einen Moment überlegte sie was sie sagen könnte doch sie entschied sich dagegen etwas zu sagen. Statt dessen Lächelte sie und diesmal ohne ersichtlichen Grund neigte ihr Kopf sich leicht und ihre weichen Lippen berührten die seinen. Sie verwickelte ihn für einen Moment in einen längeren intensiven Kuss. Und als sie sich wieder löste leckte sich leicht über die Lippe. Salzig und rau. Genau das was sie mochte. Ihr Blick hob sich nun und sie erblickte den Kellner der unruhig wirkte ehe er zu den beiden kam. Noch bevor er etwas sagen konnte sah Kaity Ian an. „Ich glaube die wollen zu machen.“, meinte sie noch ehe der Kellner zu ihnen kam und genau das sagte. Natürlich entschuldigte sie sich ehe sie halbwegs galant, so weit das in ihrem Zustand möglich war, von Ian's Schoß rutschte um mit ihm gemeinsam die Sky Lounge zu verlassen.

TBC – Zeitsprung – Wohngebiet – Apartments 2 – Kaitlyn Baxter – Schlafzimmer Baxter
Nach oben Nach unten
Ian Thompson
Ian Thompson

Profil
Anmeldedatum :
21.07.12
Anzahl der Beiträge :
752
Alter/Größe :
45 Jahre | 1,88 Meter

Skylounge - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Skylounge   Skylounge - Seite 13 EmptySo 18 Dez 2016 - 13:24

Ians Grinsen wuchs immer mehr in die Breite. Mit jedem Schluck, jeder Handlung, ja, sogar fast jedem Wort. Besonders förderlich dafür war die Tatsache, dass Kaitlyn seiner Aufforderung nachkam und sich tatsächlich ganz galant auf seinen Schoß setzte. Ihr warmer Hintern verleitete gleich zu einer doppeldeutigen Aussage "Heißer Hintern, sag ich ja." seine Hände legten sich wie selbstverständlich auf ihre Oberschenkel nachdem das leere, kleine Gläschen zurück auf den Tisch gestellt worden war. "Und... Du machst viel Sport, oder?" ihre Schenkel fühlten sich fest unter seinen Händen an. Heißer Hintern, heißes Fahrgestell - habe ich ein Glück!

Der nahende Kellner wurde mit einem bösen Blick bedacht. Wie konnte er es wagen sie zu stören? Wusste er nicht wen er vor sich hatte? Der Kuss von Kaitlyn hatte allerdings seine Wirkung nicht verfehlt und Ians Gedanken bereits in eine völlig andere Richtung driften lassen. Eine, die nur noch mit Sex zu tun hatte, in allen Varianten.
"Gut, wir gehen." lenkte er mit lallender Stimme ein. "Aber die Flasche..." er guckte an Kaitlyn vorbei "... nein, eine neue kommt mit. Für unterwegs. Ohne Gläser." die Hexe war bereits von seinem Schoß gänzlich herunter als Ian sein Portemonnaie zückte und die Zeche zahlte nebst der Wegverpflegung. Mit der neuen Flasche in der Hand stand er schließlich auf. "Bereit, wenn Du es bist."


TBC – Zeitsprung – Wohngebiet – Apartments 2 – Kaitlyn Baxter – Schlafzimmer Baxter

___________________
Skylounge - Seite 13 Signat12
Quellen: Personenbilder: gerardbutler.net
Schriften:
Eccentric Std

Nach oben Nach unten
 
Skylounge
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 13 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Wo bist du jetzt, kannst du mich sehen? :: Archiv des RPG :: InGame :: Geschäftsviertel :: Einkaufsmeile "Sapphire Alley"-
Gehe zu: