Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteNeueste BilderSang-hee 'Sanji' Skye Discor15AnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Shoutbox
Neueste Themen
» Help, help is needed
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon John Gilbert Gestern um 21:33

» Verstärkung für Alinas Fantasyladen
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Alina Hill Gestern um 19:11

» Dallas Newsflash - Ausgabe 92
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Dallas Newsflash Do 4 Apr 2024 - 19:38

» Sang-hee 'Sanji' Skye
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Chiron Jung Mi 3 Apr 2024 - 18:51

» Bekanntmachung
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Teamaccount Fr 29 März 2024 - 13:54

» Die Aurora, das Fieber, die Mutation
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Teamaccount Fr 29 März 2024 - 13:29

» Menschen / Telepathen / Pyrokinetiker / Ferrokinetiker / Coctakinetiker / Nubikinetiker
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Teamaccount Fr 29 März 2024 - 13:22

» [Anfrage] Revolution
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Chiron Jung So 10 März 2024 - 8:09

» Revolution | L3S3V3 (18+) | Szenentrennung
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Chiron Jung So 10 März 2024 - 8:02

» Cyberpunk NetRun [Anfrage]
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Chiron Jung So 18 Feb 2024 - 9:00

» Cyberpunk NetRun | FSK 18 | Szenentrennung
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Chiron Jung So 18 Feb 2024 - 8:51

» Mystic - New Beginning [Anfrage]
Sang-hee 'Sanji' Skye Emptyvon Chiron Jung So 28 Jan 2024 - 8:49

Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Teilen
 

 Sang-hee 'Sanji' Skye

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sang-hee Skye
Sang-hee Skye

Profil
Anmeldedatum :
02.04.24
Anzahl der Beiträge :
2
Alter/Größe :
202, 1,57m

Sang-hee 'Sanji' Skye Empty
BeitragThema: Sang-hee 'Sanji' Skye   Sang-hee 'Sanji' Skye EmptyDi 2 Apr 2024 - 12:51

Sang-hee Skye

Basic Information
Alles hat einen Namen, sogar ich


Name:
San-hee ‚Sanji‘ Skye

Spitzname/Pseudonyme:

Ich stelle mich seit hundert Jahren ausschließlich mit Sanji vor, egal welche Identität gerade in ist. Mein bevorzugtes Internet-Alias ist AnonBatu.
Geboren wurde ich als Sinjeong, mein erster Pass lautete auf Sanjai Nima, und ich habe sowohl vietnamesische als auch thai, chinesische, und einen russischen Pass gehabt. Der Momentane lautet auf San-hee Skye, ausgestellt in West Virginia.


Wesens-/ Menschenart:
Werwolf

Alter:
202 Jahre Alt, geboren am 03.12.1819 in Joseon

Beruf:
Freiberufliche App/Spiele-Designerin mit Standfuß im Software-Troubleshooting, nebenbei tätig für Anonymous.

Das Erscheinungsbild
Wie ich mich seh, wie ihr mich seht
Haarfarbe
Schwarz
Augenfarbe
mokkabraun
Größe
1,57m
Gewicht
49 kg
Statur
schlank

Auftreten:

Hi there:
Ich bin eher klein und schmal, mit wenig weiblichen Rundungen, langen Beinen und dichten, taillenlangen Haaren, die ich zumeist naturschwarz belasse. Diese doch eher typisch femininen Attribute täuschen Unachtsame gern darüber hinweg, dass ich zu gefühlten 80% aus Muskeln bestehe, weder adrett laufe, spreche, noch esse, und selbst der Dümmste kapiert nach kurzer Zeit: I mean business. Ob man mich sogleich bemerkt, wenn ich einen Raum betrete, hängt maßgeblich davon ab, ob ich das beabsichtige (oder wieder Nachokrümel in den Haaren habe, ohne es zu merken), und auch ob ich mich bewusst hergerichtet habe. Zwar kann ich mich figurbetont aufdonnern, bevorzuge aber Jogginghose und Socken auf dem Computertisch statt High Heels und Champagnerglas. Kleider machen Leute, und ich nutze das wenn nötig zu meinem Vorteil, ansonsten aber habe ich keinerlei Problem damit, mit Ausstrahlung allein klar zu machen, wer der Boss ist – ob in Strumpfhosen oder Schlabberhose.
Vor meinem Umzug in die Staaten habe ich einige Schönheitsoperationen vornehmen lassen, und damit nun ein ziemlich nichtssagendes Beauty-Instagrammer-Gesicht mit vollen Lippen, gerader Nase, hohen Wangenknochen und schmalerem Kiefer. Es hat ein paar Blessuren meines vorangehenden Lebens beseitigt und hat außerdem geholfen, jegliche Spuren meiner Herkunft zu verwischen, was nie vorher ging – nach knapp 200 Jahren kann man sich mal ein bisschen selfcare gönnen, nicht wahr?

Besondere Merkmale:

Ich habe in jedem Ohr ein Loch für Stecker, und eine zweireihige Tätowierung um den linken Fußknöchel. Diese liest sich im oberen Ring „I have lived a thousand lives“ in typischer Text-RPG-Schriftart, und darunter im zweiten Ring eine Lebensleiste mit 3 Herzen, von denen eines aufgebraucht ist, den Playstation-Buttons, und WASD-Tasten.
Mein Leben hat einiges an Narben eingebracht, und insgesamt sind noch nicht alle davon verheilt. Sie fallen bei der hellen Haut nicht so auf, allerdings könnte man hie und da an meinen Armen und dem Rumpf mehr oder weniger prominente Narben ertasten können. Am Deutlichsten dürfte eine wie gestanzt wirkende Vertiefung im weichen Gewebe über meinem linken Schlüsselbein sein, wo ein Durchschuss dereinst schlecht verheilt ist.


Charakterinformation
... oder das gewisse Etwas

Charakterbeschreibung:

Man wird nicht 200 Jahre alt durch duckmäusern, kuschen und unterordnen – das ist auch schon alles, was Wölfe und Vampire gemeinsam haben, und genauso wenig wie von diesen halte ich von verkünstelten Sozialnormen, Geschlechterrollen und dem ganzen Schwachsinn. Mein einziges Limit bin ich selbst, und vielleicht noch Basics wie Verkehrsregeln und rudimentärer Grundanstand in der Öffentlichkeit. Ich tue, was ich will, und bilde mir einen brauchbaren Sinn für Gerechtigkeit ein, der sich nicht immer mit kapitalistischem Selbstverständnis deckt – entsprechend wenig gebe ich auf rein finanzielle Bereicherung, was sich leider ein wenig mit meinem notorisch schlechten Ausgebeverhalten clasht. Wenn ich mich aber zwischen Grundnahrungsmitteln im Haus und dem neuen Assassin's Creed entscheiden muss, na dann gibt es eben ein paar Tage nichts zu beißen. Als ehemalige Nachthexe und Vietcong gibt es  nicht viel, was mir Angst macht oder einschüchtert, insbesondere unter waffenvernarrten Amerikanern – wäre schließlich nicht das erste Mal, dass ihnen der Arsch versohlt wird, ne? Gewusst wie. Ich habe eine ziemlich  gute Risikoeinschätzung, Menschenkenntnis und unbändigen Lebenswillen, der sich mit der Fähigkeit völligen Verlotterns, Nichtstuns und Entspannung aufwiegt. Bin vielleicht ein bisschen faul. Ich kann, wenn ich muss, aber wenn ich nicht muss, dann brauch ich ja schließlich auch nicht. Damit einher geht ein hohes Maß an  Anpassungsfähigkeit und Opportunismus. Es ist nicht immer einfach, zu sagen "Das würde Sanji niemals tun!" … denn es wird immer Umstände geben, in denen man Dinge tut, die andere nicht von einem erwarten. Ich vor allem. Es gibt Muster ja – zum Beispiel bin ich absoluter Nachtmensch und selten vor Nachmittag wach anzutreffen, ernähre mich fast ausschließlich von Lieferdiensten und mitbewohnerischen Almosen, und bin für eher einzelgängerische Attitüden bekannt. Ich suche mir meine Gesellschaft aus, und mache auch niemandem vor, Bock auf ihn oder sie zu haben, wenn das nicht der Wahrheit entspricht. Tagelang allein bleiben ist für mich kein Problem, und ich habe auch keinerlei Drang, mich Gruppen oder Rudeln anzuschließen. Zwar bin ich nicht völlig unverträglich, aber es gibt nicht viele, die spannender sind als eine Stunde Singleplayer zocken, sorry not sorry.
Das heißt aber auch, dass genug Gelegenheit war, schlechte Angewohnheiten zu entwickeln – schlechter Umgang mit Geld, gelegentlich vernachlässigte Sauberkeit und Ordnung, Ungehobeltheit, mangelndes Verständnis für die Prüdität von Amerikanern … sowas. Man könnte mir auch einen Hang zur Aggressivität und Handgreiflichkeit andichten. Gibt jedenfalls nur wenige Probleme, die man nicht mit einer verbalen oder tatsächlichen Tracht Prügel geregelt kriegt. Hat schon an der Ostfront geholfen.


Besondere Fähigkeiten:

Genetischer Pfotenabdruck:

Physische Fertigkeiten:

Alles Weitere:

Kenntnis von anderen Wesen/Bezug zu ihnen:

In meinen über 200 Jahren Lebenszeit habe ich alle Spezies kennen gelernt, und auch Arschlöcher und Freunde unter allen davon gefunden. Lediglich Vampire sind mit Vorsicht zu genießen, und während ich sie nicht aktiv einem vorzeitigen Ende zuführen würde ohne triftigen Grund, dulde ich sie nicht in meiner unmittelbaren Nähe und reagiere territorial. Letzteres passiert allerdings auch bei Artgenossen, da ich nicht nach den normalen Grundregeln der Wölfe lebe und auch keinen Bock auf den Rotz mit „Wann hast du denn endlich Welpen??“ habe. Generell kann ich mit jedem auskommen, der mir nicht auf den Sack geht, aber habe auch keine Lust auf Leute, die das tun. Rasseunabhängig.

The Way Of Life
Jede Geschichte hat einen Anfang - auch meine

Vorgeschichte:

Die Findungsphase und ein paar Weltkriege:

Von Vietcong bis Windows Vista:

Vorteile des Kleinbürgertums:

Fusszeile
... oder das Kleingedruckte

Schreibprobe:

Als Sanji sich wachblinzelte, verriet lediglich gesunde Logik, dass es fünf Uhr nachmittags und nicht morgens war. Zumal sie sich ziemlich sicher war, um Fünf mit dem zocken aufgehört und dann noch ein paar Stunden am Leveldesign dieses einen Appgames gehockt, bis sie eingeschlafen war. Das Handy verkündete mehrere verpasste Nachrichten, die aber allesamt informativen Charakter hatten. Niemand erwartete, dass Sanji um diese Zeit bereits wach war, und sie selbst … nun, auch nicht. Aber nun, wo sie eh schon wach und hungrig war, konnte sie sich auch von ihrem Lehnensitzsack pellen, alles speichern was noch offen war auf dem PC (ob das gut war, was sie gestern verzapft hatte, konnte sie auch später noch gucken), und ging dann duschen. Wenn man anfing, sich als Wolf selber zu riechen, musste das mal. Eine halbe Stunde später, noch handtuchnasser Haare und lediglich in einem oversized Vendetta-Shirt plus Boxershorts, schlurfte sie in die Küche.
"Noah??", schallte es die Treppe herauf. Sie hätte schwören können, ihre Lieblings-Müslischüssel hatte noch auf der Arbeitsfläche gestanden – wo war die hin?

Avatarperson:
Karina (Aespa)

Wie hast du zu uns gefunden?:
Ich wohne hier.
Nach oben Nach unten
Chiron Jung
Administrator
Chiron Jung

Profil
Anmeldedatum :
08.10.11
Anzahl der Beiträge :
2958
Alter/Größe :
500 Jahre / 1,90m

Sang-hee 'Sanji' Skye Empty
BeitragThema: Re: Sang-hee 'Sanji' Skye   Sang-hee 'Sanji' Skye EmptyMi 3 Apr 2024 - 18:51

Hallo!

"Mein einziges Limit, bin ich selbst..." <- I like it! heart

Ja... und um Dir nicht länger auf den Sack zu gehen... nein, halt, da war noch was. Ach ne, doch nicht, Du wohnst ja schon hier und fertig ist alles.

Viel Spaß im IG hund


LG
Chiron
für das Team von Dallas bei Nacht

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbilder - Pinterest.com Schriften -  Chanson d'Amour

~ Fox on the run ~
Nach oben Nach unten
 
Sang-hee 'Sanji' Skye
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Charaktere :: BEWERBUNG-
Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: