Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteSuchenTeemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Discor15AnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Shoutbox
Neueste Themen
» Kurzzeitcharakter Zac Miller
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Chiron Jung Fr 23 Sep 2022 - 4:40

» Dallas Newsflash - Ausgabe 90
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Dallas Newsflash So 11 Sep 2022 - 0:58

» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Cole Morgan Fr 9 Sep 2022 - 20:18

» Cole Morgan
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Chiron Jung Do 8 Sep 2022 - 18:03

» Bekanntmachung
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Teamaccount Fr 19 Aug 2022 - 11:25

» Mi-Jin Myung
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Mi-Jin Myung Mo 15 Aug 2022 - 13:43

» Dallas Newsflash - Ausgabe 89
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Dallas Newsflash So 14 Aug 2022 - 23:04

» Fujio Juromaru
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Chiron Jung Sa 13 Aug 2022 - 17:29

» Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Chiron Jung Sa 13 Aug 2022 - 11:34

» Tae-Hwa Moon
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Chiron Jung So 17 Jul 2022 - 18:04

» Dallas Newsflash - Ausgabe 88
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Dallas Newsflash Do 14 Jul 2022 - 23:28

» Dallas Newsflash - Ausgabe 87
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Dallas Newsflash Di 14 Jun 2022 - 21:34

» Dallas Newsflash - Ausgabe 86 [Error 404]
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Dallas Newsflash Sa 14 Mai 2022 - 20:22

» Dallas Newsflash - Ausgabe 85
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Dallas Newsflash Fr 15 Apr 2022 - 19:11

» Gemma Vaola
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Emptyvon Gemma Vaola Do 17 März 2022 - 19:12

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Optimale Browser
Unser Forum besteht seit dem 08.10.2011.
Wir weisen darauf hin, dass es bei der Verwendung Chrome-basierter Browser zu Abweichungen in der Darstellung oder direkt zur unbeweglichen Auflistung der Buttons kommen kann. Ebenso konnte diese "Unverträglichkeit" bei Opera und Safari festgestellt werden. Der "marquee" Befehl wird von diesen Browsern nicht zwingend unterstützt.
Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Teilen
 

 Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Teemu Metsänen
Teemu Metsänen

Profil
Anmeldedatum :
08.08.22
Anzahl der Beiträge :
15
Alter/Größe :
683 Jahre / 1,93m

Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Empty
BeitragThema: Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter   Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter EmptyMo 8 Aug 2022 - 17:51

Teemu Metsänen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Basic Information
Alles hat einen Namen, sogar ich

Name:
Teemu Voitto Metsänen

Spitzname/Pseudonyme:
Bedingt durch sein hohes Alter hat er im Laufe seines Lebens verschiedene Namen inne gehabt (haben müssen). Aktuell mal wieder unter seinem Geburtsnamen unterwegs, bis letztes Jahr und teilweise noch immer verwendetes Pseudonym ist „Tapio Mäkinen“
Die Amis schaffen es so oder so nicht, seinen Namen richtig auszusprechen, aber die Verunstaltung überlässt er diesen. Entsprechend viele Varianten gibt es.
In Berufskreisen wird er halb lästerlich, halb anerkennend „The white Wolf“, „Der weiße Wolf“ genannt, nach dem Charakter der Witcher-Serie. Ansonsten ist er schlicht „Der Bodyguard“, ohne Namen. Im Job ist er eine Rolle, keine Person.
Seine Wolfsseele trägt keinen eigenen Namen. Mensch und Wolf sind eins.

Wesens-/ Menschenart:
Werwolf durch und durch, Rudeltier und geborener Alpha

Alter:
683 Jahre alt, geboren am 21. Juli 1337 AD

Beruf/Tätigkeit:
Bodyguard – beziehungsweise, wie es etwas professioneller klingt: Sicherheitsfachkraft mit Schwerpunkt im Personenschutz


Das Erscheinungsbild
Wie ich mich seh, wie ihr mich seht
Haarfarbe
schwarz; grau gefärbt
Augenfarbe
braun
Größe
1,93m
Gewicht
98kg
Statur
Muskulös

Auftreten:
Spoiler:

Wie man Teemu begegnet, hängt wesentlich davon ab, wann man ihn trifft. Beruf und Freizeit sind zwei unterschiedliche Dinge und beeinflussen nicht nur sein Verhalten, sondern auch sein Auftreten maßgeblich.
Davon unbeeinflusst sind die wesentlichen Eckdaten seines Aussehens: Sein markantes Gesicht zeichnet sich aus durch sichtbare Wangenknochen und eine definierte Kinnlinie, eine hohe Stirn mit Geheimratsecken und eine zwar schmale und gerade, aber schon allein durch ihren Ansatz markante Nase. Sein Teint bewegt sich zwischen ziemlich hell und angebräunt – wenn auch nur im Sommer. Die haselnussbraunen Augen, eher schmal und tiefliegend, könnten warm wirken, würde nicht im Hintergrund eine gewisse unbeugsame Stähle lauern, und einzelne Falten zeigen, dass er nicht erst seit gestern auf dieser Welt ist. Um das zu unterstreichen färbt er sowohl seine relativ kurz gehaltenen, normalerweise schwarzen Haare und seinen 3- bis 10-Tage-Bart regelmäßig in Grautöne um, was ihn zwar nicht annähernd so alt aussehen lässt, wie er wirklich ist, aber immerhin auch keine 25 mehr.
Die Ausstrahlung des tatsächlich über 600 Jahre alten Werwolfs variiert stark, je nachdem, ob er gerade etwas zu tun hat oder nicht. Auf Arbeit hält er sich zwar weitgehend im Hintergrund (er ist schließlich nie derjenige, um den es eigentlich geht), strahlt aber dennoch eine deutliche Präsenz aus, die jederzeit einen ordentlich Boost bekommen kann und jedem in der Umgebung signalisiert, lieber ein paar Schritte Abstand zu nehmen – eine selbstbewusste Körperhaltung, untermalt von ausgeprägter Muskulatur und einem strengen Blick, der alles und jeden im Blick behält, was um ihn herum passiert. Kurz: 98 Kilo geballte Anspannung und Power, die im Zweifel nur auf das richtige Signal warten, um zu zünden. Außerhalb seiner beruflichen Tätigkeit ist er deutlich entspannter, lacht und grinst häufiger und kann auch mal entspannt auf einem Barhocker zurück gelehnt vorgefunden werden.
Sein Kleidungsstil ist im Wesentlichen praktikabel, gegebenenfalls dem Job angepasst (ein Bodyguard auf einem edlen Dinner sollte sich an den Dresscode halten), ordentlich und, wenn er die freie eigene Auswahl hat, vor allem bequem. Jeans, Lederjacken, Hemden, Mäntel… überwiegend in dunklen oder zumindest schlichten Farben und ohne Muster. Wichtig ist, vor allem bei der Arbeit, professionelles, kein ‚wildes‘ oder verwahrlostes Auftreten.
Wenn es der Anlass gebietet oder möglich macht, ist er außerdem entweder versteckt oder offen bewaffnet.

Die stolze Wolfsgestalt, ein Meter fünfunddreißig in der Schulterhöhe, strahlt eher Unnahbarkeit als kuscheliges Fluffen aus, schon allein, weil Unterwerfung in seinem wölfischen Vokabular quasi nicht vorkommt. Teemu trägt das weiße Fell des Polarwolfs mit Selbstbewusstsein und der gleichen Selbstverständlichkeit wie andere Leute Socken – er macht auch das schließlich nicht erst seit gestern. Im Winter schneeweiß bekommt sein Pelz im Sommer einen leichten braun-orange-Stich; Herausstechen tut es in der schneelosen Landschaft Texas' aber so oder so.

Wolfsgestalt:


Besondere Merkmale:
Teemu nennt weder Ohrlöcher noch Tattoos, Piercings oder Ähnliches sein eigen und hat auch keine auffälligen, dauerhaft getragenen Schmuckstücke. Was unter normalen Umständen nicht sichtbar, da unter Klamotten verborgen ist, sind zahlreiche und seinen gesamten Körper inklusive der Gliedmaßen bedeckende Narben – und zwar alles von Schuss-, Stich- und Schnittwunden bis hin zu deutlichen, großen Bissverletzungen. Einzelne, wenn auch nur schwach erkennbare finden sich dabei auch im Gesicht.
Schon allein, weil es beruflich notwendig ist, aber auch, um so gefahrlos wie möglich Motorrad fahren zu können, trägt er so gut wie immer Kontaktlinsen. Brillen wären ein nicht vertretbares Risiko. Er hat aber tatsächlich trainiert, die Dinger innerhalb von Sekunden zu entfernen, sollte es vor einer Wandlung nötig sein.

Charakterinformation
... oder das gewisse Etwas

Charakterbeschreibung:

>Wake the White Wolf!<
(Miracle of Sound – Wake The White Wolf)

Mehr als 6 Jahrhunderte Lebenserfahrung, mehrfacher Vater, strikte Prinzipien und Regeln, ein gewisser Stolz, der unbedingte und unbeugsame Wille, sich im Zweifel vor andere zu stellen, die Fähigkeit zur Führungsübernahme, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein,… Die Eckdaten von Teemus Charakter lesen sich typisch für den langjährigen Rudelalpha, der er war.
Geboren in ein Werwolfsrudel, aufgewachsen in einem, und schließlich für eine lange, lange Zeit an der metaphorischen Spitze mehrerer Familien lebend besitzt der Finne noch immer einen starken Sinn für Familie und Gesellschaft, denkt selten für sich und immer in Gruppen und Einheiten, und stellt sein Leben, so viel es ihm auch wert ist, nicht über das derer, die er als „zu sich zugehörig“ sieht – weder in Taten, noch in Worten, noch im Zweifel wortwörtlich, wenn es darauf ankommt. (Die letzten knapp siebenhundert Jahre ist das zu seinen Gunsten ausgegangen.) Er ist ein geborener, guter Jäger und ein trainierter, noch besserer Beschützer; ein Schild in Werwolfsform, wenn es darauf ankommt.
Teemu bevorzugt es, nicht allein zu sein, ist ein „Gruppen- und Rudeltier“ und Familienmensch, schätzt soziale Zusammenkünfte und nimmt offensichtlich gerne daran teil – auch, wenn er zufrieden damit ist, einfach entspannt und zurückgelehnt in der Gegenwart anderer Leute zu existieren, eher still im Hintergrund, und sich nur einzumischen, wenn er das Gefühl hat, tatsächlich etwas Sinnvolles beizutragen.
Der bereits angesprochene Stolz äußert sich vor allem in Unnachgiebigkeit in ihm wichtigen Themen sowie gegebenenfalls scharfen oder strengen Widerworten. Er ist zwar nicht unbedingt stur, aber auch definitiv kein Fähnchen im Wind das heute hier, morgen dort sagt, oder beim geringsten Widerstand die Rute einzieht… im Gegenteil. Wenn es sein muss (und das bewertet er), hat er ein ziemlich dickes Fell gegen jedwede Kritik und ist ebenso gut darin, standhaft zu bleiben – nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere. Die Angst vor Rückschlägen oder Gegenwind bringt ihn jedenfalls nicht dazu, etwas sein zu lassen. Dazu kommt, dass er ein außerdem ein starkes Ehrgefühl und eine absolute Prinzipientreue besitzt: Er steht zu seinem Wort, auch, wenn er Mist gebaut hat, und spricht auch Scheiße offen an. Scham kennt er dafür kaum. Warum auch? Von dem, was er tut, ist er so gut wie immer überzeugt. Ihr wisst schon: Nicht erst seit gestern und so. Es gibt allerdings genug in den letzten Jahrhunderten, das er bereut, und diese Reue trägt er stets mit sich – er widmet sich dieser allerdings selten. Was geschehen ist, kann er nicht mehr ändern; er kennt seine Prioritäten: Diese liegen so gut wie immer in der Gegenwart.
Dadurch wirkt er vielleicht nach außen hin hin und wieder etwas grob, gegebenenfalls auch unnahbar oder so, als ob wenig ihm nahe geht oder ihn beeinflusst, aber diese Eindruck täuscht: Er ist nicht nur gesellschaftsfähig; was um ihn herum passiert ist ihm auch tatsächlich wichtig. Das bezieht sich nicht nur (aber definitiv auch) auf die Gesellschaft im Allgemeinen und seine eigenen (freundschaftlichen) Beziehungen, sondern auch auf die (Welt-)Politik im Gesamten. Abgesehen davon, dass er schon berufsbedingt immer mindestens grob wissen muss, was los ist, um allgemeine Gefahren gut einschätzen zu können. Auch, wenn das heutzutage alles ein bisschen verrückt ist… Er kommt damit klar, vermisst aber manchmal die Einfach- und Klarheit der früheren Rudelstrukturen. Und wenn ihm etwas allzu bunt wird, hat er die Geduld, sich zurückzulehnen, zu warten und mal zu gucken, was von dem Chaos noch übrig bleibt – sofern kein sofortiges Handeln nötig ist.
Als kein Freund von sinnloser Gewalt sieht er sie doch oft genug als notwendiges Mittel zum Zweck und schreckt unter gar keinen Umständen davor zurück, sie einzusetzen, wenn er es für nötig hält – er ist noch immer ein Kraftpaket von Werwolf und zwar nicht grausam… Aber ihm fehlen auch jedwede Skrupel, die einen „normalen“ Menschen zurückschrecken lassen würden. Blind um sich schlagen ist allerdings auch dann nicht sein Stil. Teemu ist, entgegen dem Klischee seiner Berufswahl, ziemlich intelligent und nutzt das auch. Er ist gut darin, sich neue Dinge einzuprägen und diese in seine tägliche Arbeit einzubinden: Wissen ist Macht, das wusste schon Bacon, und das weiß auch er. Sich mehr davon anzueignen bereitet ihm auch tatsächlich Freude.

Bleibt noch zu sagen, dass der Finne Lakritzschnaps und gute Craft Biere schätzt – die Qualitätsprüfung stellt dabei seine Nase dar.
Außerdem kann der Altwolf vor allem eins: Pokerface. Unmut hin oder her, Übereinstimmung mit den eigenen Überzeugungen oder nicht… Wenn er arbeitet, zählt das nur insofern, als es seine Einschätzung der Gefahr einer Situation natürlich beeinflusst. Aber er ist kein verkappter PR-Experte für seine Protegés und seine eigene Meinung in diesem Fall nachrangig. Job ist Job, und dieser geht vor und kommt an erster Stelle.
In allen diesen Punkten sind sich Wolfs- und Menschenseele so gut wie immer einig. Mag sein, dass tierische Instinkte manchmal gegen menschliche Logik kämpfen, aber interne Dialoge oder sogar handfeste Streitgespräche? Die gibt es nur höchst sporadisch. Die beiden Seelen funktionieren im Einklang und als Einheit, ergänzen sich und sehen auch keine Notwendigkeit, sich zu trennen oder voneinander abzugrenzen.


Besondere Fähigkeiten:

Rassespezifisch:

Physisch:

Psychisch:


Kenntnis von anderen Wesen/Bezug zu ihnen:
Über sechshundert Jahre sind lange genug, sämtliche Wesensarten kennen zu lernen, selbst, wenn man knappe vierhundert davon außerhalb großer Zivilisationen verbracht hat. Teemu weiß über sämtliche in Dallas vertretenen Wesen Bescheid sowie deren Fähigkeiten, Stärken und Schwächen – insbesondere Letzteres, als jemand, der im Zweifel darauf angewiesen ist, genau das auszunutzen, um die von jemand anderem sicher zu halten. Das größte Verständnis hat er natürlich für Werwölfe und ihre vielleicht nicht immer einfachen Rudel- und Seelenstrukturen.
Er kann sämtliche Arten zuverlässig am Geruch unterscheiden (Telepathen müssen manchmal ein bisschen näher rankommen) und hat seine definitiven Vorlieben und Abneigungen. Der Werwolf ist nach traditionellen Rassenbildern erzogen worden und hatte viel Zeit, in der diese sich gefestigt haben – inklusive entsprechender Gegenspieler, die sich Mühe gegeben haben, das zu unterstreichen. Zu Werwölfen hegt er ein beinahe sofortiges freundschaftliches Verhältnis, solange diese sich an gängige Sozial-/Rudelregeln halten – gegebenenfalls muss hier nur mal Territorium und Rangfolge klargestellt werden, aber das geschieht im Allgemeinen ohne daraus resultierende Blutfehden. Vampire kann er nicht ausstehen (versnobte Blutsauger, die der Meinung sind, die Welt gehört ihnen und denen er keine Pfotenlänge weit traut), Mischlinge sind seltsam und gehören nicht in diese Welt, und alles andere… Existiert eben. Der Rest ist nicht seine Sache, solange er (oder sein arbeitsbedingter Schützling) nicht angegangen wird.
Rassevorurteile werden in gewissem Maße zur Seite geschoben, wenn es um die Arbeit geht, da diese wichtiger ist – aber er bezieht seine eigenen Lebenserfahrungen in die Bewertung einer Gefahrensituation immer mit ein. Lediglich die Konsequenzen daraus können weniger direkt ausfallen.


Fusszeile
... oder das Kleingedruckte

Dauer des Aufenthalts in Dallas:
3 Nächte!

Schreibprobe:
Teemu saß auf einem der immerhin reichlich bequemen Bürostühle und klickte mit der Rückseite seines Kugelschreibers auf sein Notizbuch. Auf… Zu… Auf… Zu… Er war nicht der einzige, der gerade nicht ganz glücklich damit war, zu warten, wie ihm ein kurzer Blick zu seinen zwei Nebensitzern und der Nebensitzerin sowie ein etwas tieferes Einatmen durch die Nase verriet. Ungeduld. Wenn auch deutlich stärker ausgeprägt bei mindestens einem der anderen als noch bei ihm selbst. Der Werwolf seufzte hörbar, warf einen Blick auf die im Raum hängende Uhr (17:02) und tauschte dann einen Blick mit seinem direkten Sitznachbarn aus, der ebenfalls kurz schief grinste. „Jonasz“, eröffnete der Andere die Vorstellungsrunde, und der Finne schlug in die angebotene Hand ein. „Teemu“, erwiderte er und nickte zur Uhr hinüber, bevor er das Wort auch an die anderen beiden, bisher schweigenden richtete. „Siebzehn Uhr, oder?“ Jonasz nickte, und auch der Rest der vierköpfigen Runde bestätigte das murmelnd, bevor die beiden noch ihre Namen anhängten. Die restlichen drei tauschten weitere Höflichkeiten und Eckdaten aus, während Teemu sich wieder im Hintergrund hielt, stattdessen beobachtend – etwas, was jeder der hier Anwesenden tat. Wenn man wusste, worauf man achten musste, war es offensichtlich, dass sie alle vier aus der gleichen Branche stammten – was auch logisch war. Die Details seines neuen Jobs hatte er schließlich bereits rübergereicht bekommen, und da sie zu viert daran arbeiten würden wusste auch jeder der anderen zumindest grob, was sie für einen Hintergrund hatten. Im Militär ausgebildet oder privat, letzte Joberfahrung, Schwachpunkte… Fehlte nur noch die Person, um die es ging, und weder die noch irgendein Verantwortlicher des arbeitgebenden Managements waren bisher zu sehen.
Ich geh mal nachschauen“, verkündete der Werwolf, schob seinen Stuhl zurück und erntete ein zustimmendes Nicken der anderen drei. Irgendjemand konnte ihm ja hier hoffentlich verraten, auf was oder wen sie warteten und warum.

Avatarperson:
T. R. Pescod

Wie hast du zu uns gefunden?:
ZweitMehrtcharakter! Bin schon hier.
Nach oben Nach unten
Chiron Jung
Administrator
Chiron Jung

Profil
Anmeldedatum :
08.10.11
Anzahl der Beiträge :
2975
Alter/Größe :
500 Jahre / 1,90m

Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter Empty
BeitragThema: Re: Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter   Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter EmptySa 13 Aug 2022 - 11:34

Hallo,

Du siehst hier keinen Vampir, ich bin nur Überbringer der Freischaltungsnachricht.

Namasté
Chiron

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbilder - Pinterest.com Schriften -  Chanson d'Amour

~ Fox on the run ~
Nach oben Nach unten
 
Teemu Metsänen - Kurzzeitcharakter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Charaktere :: BEWERBUNG-
Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: