Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteSuchenAlina Hill Discor15AnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Shoutbox
Neueste Themen
» Eine Geschichte vom Werwolf Taron
Alina Hill Emptyvon Alina Hill Mi 12 Jan 2022 - 21:43

» Dallas Newsflash - Ausgabe 82
Alina Hill Emptyvon Dallas Newsflash Di 11 Jan 2022 - 20:08

» Eine Geschichte vom Werwolf Taron - Kritik
Alina Hill Emptyvon Alina Hill So 9 Jan 2022 - 15:22

» Nie mehr ohne Dich - Kritik
Alina Hill Emptyvon Phoebe Knightley So 9 Jan 2022 - 14:04

» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
Alina Hill Emptyvon Adesewa Morris Sa 8 Jan 2022 - 18:00

» Happy New Year
Alina Hill Emptyvon Gast Sa 1 Jan 2022 - 16:23

» Dallas bei (Weih-)Nacht - das Adventsspiel; Ausgabe 2021
Alina Hill Emptyvon Kobold Mo 27 Dez 2021 - 18:56

» Planetariumsveranstaltung über das Sonnensystem in der Nacht vom 15.02.2022 - 15.03.2022
Alina Hill Emptyvon Ryan Williams Mo 13 Dez 2021 - 19:32

» Dallas Newsflash - Ausgabe 81
Alina Hill Emptyvon Dallas Newsflash So 12 Dez 2021 - 19:35

» Alina Hill
Alina Hill Emptyvon Alina Hill Di 7 Dez 2021 - 18:10

» Herr der Ringe RPG
Alina Hill Emptyvon Gast Do 2 Dez 2021 - 20:01

» Magnus Nostro
Alina Hill Emptyvon Magnus Nostro Sa 27 Nov 2021 - 2:20

» Dallas Newsflash - Ausgabe 80
Alina Hill Emptyvon Dallas Newsflash Sa 13 Nov 2021 - 21:28

» Don't start drama and then say you hate drama...
Alina Hill Emptyvon Thomas Daxter So 17 Okt 2021 - 10:07

» Dallas Newsflash - Ausgabe 79
Alina Hill Emptyvon Dallas Newsflash Do 14 Okt 2021 - 22:10

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Optimale Browser
Unser Forum besteht seit dem 08.10.2011.
Wir weisen darauf hin, dass es bei der Verwendung Chrome-basierter Browser zu Abweichungen in der Darstellung oder direkt zur unbeweglichen Auflistung der Buttons kommen kann. Ebenso konnte diese "Unverträglichkeit" bei Opera und Safari festgestellt werden. Der "marquee" Befehl wird von diesen Browsern nicht zwingend unterstützt.
Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Teilen
 

 Alina Hill

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alina Hill
Alina Hill

Profil
Anmeldedatum :
04.12.21
Anzahl der Beiträge :
30
Alter/Größe :
38 Jahre / 1,65 m

Alina Hill Empty
BeitragThema: Alina Hill   Alina Hill EmptySa 4 Dez 2021 - 19:27

Alina Melinda Hill

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Basic Information
Alles hat einen Namen, sogar ich

Name:
Alina Melinda Hill

Spitzname/Pseudonyme:
Alina oder Lina ist beides ok

Wesens-/ Menschenart:
Telepathin (Manipulator), Vater ebenfalls Manipulator, Mutter Empathin

Alter:
38 Jahre, 4.12.1983

Beruf:
Inhaberin des Geschäfts Alinas Fantasiewelten

Das Erscheinungsbild
Wie ich mich seh, wie ihr mich seht
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
graublau
Größe
1,65 m
Gewicht
57 kg
Statur
schlank

Auftreten:

Alina ist eine selbstbewusste Frau und tritt auch genau so auf, da sie ja ohnehin die meisten Gedanken ihrer Umgebung mitbekommt. Sie achtet durchaus auf ihr Äußeres und wirkt daher sehr ansehnlich. Ansonsten sticht sie jedoch durch nichts spezielles hervor, außer durch ihre Tattoos. Sie schminkt sich auch nicht immer, aber meistens. Die Haare färbt sie sich auch manchmal, jedoch immer in Blondtönen, mal heller mal dunklere.

Besondere Merkmale:

Wenn es das Wetter zulässt, dann kleidet sie sich meist eher freizügig. Kurze Kleider und Röcke und eng anliegende Oberteile sind der Standard.
Als „Arbeitskleidung“ hat sie natürlich eher normale Kleidung an, ohne zu viel Haut zu zeigen. Meist trägt Alina irgendwelchen Merchandise den sie selbst auch verkauft.
Wenn geschminkt, dann immer Smokey Eyes! Roter Lippenstift ist das zweithäufigste Schminkmerkmal. Des Weiteren werden auch gern mal Ohrenstecker angelegt.
Ihre unterschiedlichen Tattoos handeln meist von Fantasiewelten, die Alina begeistern. Allerdings haben auch nicht alle Tattoos etwas mit erdachten Welten zu tun. Wenn sie ihre Fäuste zusammenlegt, dann entsteht zum Beispiel das Wort „Believe“, wobei da natürlich ein Buchstabe fehlt um jeden Finger zu belegen und daher ist auf dem kleinen Finger der linken Hand ein Stern.

Charakterinformation
... oder das gewisse Etwas

Charakterbeschreibung:

Alina ist eine ziemlich versaute Persönlichkeit, wodurch sie häufig Aussagen, die eigentlich anders gedeutet werden sollten, in ihr beliebigen Bedeutungen auffasst. Sie versteht aber auch immer was eigentlich gemeint ist. Sie weiß zwar, dass nicht jeder das so toll findet, aber sie kann es sie manchmal nicht verkneifen, die gesagte Doppeldeutigkeit zu wiederholen und ein gehässiges Lachen anzuhängen.
Jedem der Fragen zu Fantasiewelten hat, schenkt sie gern ein Ohr und ist für gute Gespräche immer offen. Dies gilt allerdings nicht nur bei den erdachten Welten, auch im normalen Leben ist sie eine gute Zuhörerin und kann bei ernsten Themen auch meist auf sexuelle Gedanken verzichten.
Im Liebesleben passt sich Alina gern der beteiligten Person an. Da sie weiß was er oder sie denkt, kann sie auch immer dementsprechend handeln und manipuliert seine Wahrnehmung noch in die Richtung, welche sich das gegenüber wünscht. Im Normalfall rührte sie aber auch im Kopf der Beteiligten herum, damit die Personen sich im nach hinein nicht mehr speziell an sie erinnern können, sondern nur an eine schöne Frau, mit der sie zusammen Spaß hatten. Diese Angewohnheit hatte sie sich schon recht früh angeeignet um niemals im´s Visier von lüsternen Eigenarten und sehnsüchtigen Wahnsinnigen zu geraden, die alles unternahmen um sie wiederzubekommen oder sie zumindest niemand anderem zu geben.
Ansonsten ist Alina eine sehr offene und entgegenkommende Person, welche meist freundlich und abenteuerlustig ist, jedoch nicht immer ganz höflich.

Besondere Fähigkeiten:

Als Telepath kann Alina natürlich die Gedanken aller Mitmenschen ihrer Umgebung hören, zumindest bei allen bei denen, die sie sie lesen kann. Die Wenigsten können jedoch die Gedanken irgendwie vor ihr abschirmen oder so was in der Art. Ihre eigenen Gedanken kann sie gut verbergen, wenn sie noch genug Konzentration dafür übrig hat. In großen Menschenmengen hat sie sich daher angewöhnt möglichst auf nichts bestimmtes zu achten, sondern einfach alles an sich wie eine Art Hintergrundrauschen vorbeiziehen zu lassen. Mit sehr viel Konzentration kann sie in solchen Situationen auch fokussiert die Gedanken speziell einer anderen Person hören, allerdings muss sie dafür meist die Augen schließen und die eigene Gedankenblockade bröckelt bei der Gelegenheit natürlich auch.
Wenn in der Umgebung jedoch nur eine sehr begrenzte Anzahl an Personen ist, dann kann sie in einem gewissen Rahmen alle Gedanken der beteiligten Personen hören, aber ist dafür dann zu nichts anderem in der Lage. Diese Fähigkeit hat sie in der Schulzeit perfektioniert und sich da auch viel selbst beigebracht, was das „Abzuschreiben“ angeht, indem sie verschieden Gedanken belauschte, die Bilder der Personen verarbeitete (was deutlich mehr Anstrengung kostete) oder im besten Fall einfach in den Gedanken der sie beaufsichtigten Person herumschnüffelte. Und das alles nur dank der guten Vorarbeit ihres Vaters versteht sich.
Im sonstigen Leben hat sie besonders an der Manipulation von Bildern und Erinnerungen gearbeitet, was vor allem mit ihrem Liebesleben zusammenhängt. So kann sie sich selbst in den Gedanken der anderen Person so darstellen, wie es sich die andere Person wünscht, ohne jedoch dabei so in Erinnerung zu bleiben, dass sie auf der Straße wiedererkannt werden könnte. Es würde sich quasi nur an den Spaß und die wunderschöne Frau erinnert werden können, aber keine speziellen Auffälligkeiten, welche ein wiedererkennen ermöglichen würden. Dies funktioniert mit einer anderen Person problemlos, solange ringsherum nichts weiter los ist (was bei solchen Gelegenheiten ja meist der Fall ist).
Mit den Fantasiewelten unterschiedlicher Autoren ist sie sehr vertraut. Vor allem alles was sich um Mittelerde und die Legenden von Eragon und den Hexerbüchern (The Witcher) dreht. In diesen Welten kennt sich Alina am besten aus, sie lässt sich aber auch auf neues ein, sofern es interessant klingt.
Ansonsten lebt sie mal so mal so. In dem einen Monat liest sie eher zu Hause Bücher und geht selten raus und im nächsten ist Alina dann voller Tatendrang und unternimmt ganz verschiedenes oder sucht sich eine andere Person, die Lust verspürt Liebe zu machen.

Kenntnis von anderen Wesen/Bezug zu ihnen:

Kennt Telepathen, welch Überraschung; ansonsten kennt sie nicht speziell andere Rassen, hat jedoch durch Gedankenlesen (bzw. nicht Gedanken lesen können) mitbekommen, dass es noch andere Personen mit sehr eigenen Eigenschaften gibt

The Way Of Life
Jede Geschichte hat einen Anfang - auch meine

Vorgeschichte:

Alinas Eltern sind auch beides Telepathen (Mutter Empathin, Vater Manipulator), daher waren natürlich die besten Voraussetzungen da. In noch sehr jungen Jahren, so wurde ihr erzählt, war sie nie besonders schwierig, da ihre Eltern ja immer wussten was das Problem der Kleinen war. In der Grundschule begann sie dann jedoch Stimmen zu hören, was ihre Eltern natürlich sofort mitbekamen und sie aufklärten. Sehr zur Freude ihres Vaters stellte sich heraus, dass sie manipulativ begabt war. Da dieser in der Schule damals Probleme hatte, weil seinen Eltern ihn nicht aufklären konnten, lehrte er seine Tochter so früh wie möglich das Gedankenlesen, vor allem, weil die Stimmen ihn früher immer aus dem Konzept gebrachten hatten. Damit gingen Alinas Noten kongruent zu ihren Telepathenfähigkeiten und sie konnte daher problemlos die Motivation aufbringen mit ihrem Vater zu üben. So hatte sie schon vor der Highschool das „abschreiben“ relativ gut drauf. Der Bild - und Erinnerungsmanipulationsunterricht begann etwa in der Mitte ihrer Teenagerjahre. Vorher war sie noch vom Gedankenlesen zu überfordert. Die perfekte Synergie von eingespielten Empathen und Manipulatoren konnte sie (leider) an ihren Eltern sehen, wenn sie sich liebten. Die Mutter brachte den Vater gefühlsmäßig richtig in Fahrt und der zeigte ihr den perfekten Mann. Es hat auch Nachteile Gedanken lesen zu können, vor allem, wenn das Kinderzimmer direkt neben dem Schlafzimmer der Eltern war. Deren Gedankenblockade löste sich nämlich während des Lustspiels auf. So hatte sie jedoch schon in ihrer Jugend kein Problem mit Nacktheit und Sex, da es ihr zu Hause, teils unbewusst, vorgelebt wurde. Da ihr Vater in der Industrie tätig war, legte sie sich, aufgrund der vielen Lehrstunden, einen ähnlichen Wortschatz zu und bekam die ohnehin schon versauten Denkweisen noch gefördert. Sehr zum Leidwesen der Mutter, da sie nun zwei Leute von dieser Sorte ertragen musste.
Die Diagnose eines Hirntumors bei Alinas Mutter veränderte das Leben der Familie fatal. Ihr Vater verbrachte die meiste Zeit, der nächsten Wochen, die er nicht auf Arbeit war, bei seiner Frau und begleitete sie auf ihrem Leidensweg. Nach ihrem Tod war er psychisch vollkommen am Ende und so war der Arbeitsschutz in der Werkhalle ungenügend, solange es Leute gibt die wissen wie man diesen umgeht. In der Nacht sind ohnehin kaum Leute da und Metall ist schwer. Und wenn es groß ist sogar sehr schwer. Es ist am besten es so „auszudrücken“: Blut, welches einige Stunden einwirken kann, bekommt man nur von einer Metalloberfläche runter, wenn man die Metalloberfläche entfernt. So wurde Alina innerhalb von 3 Monaten zur Waisen. Sie zog aus der elterlichen Wohnung aus um die Erinnerungen zu vergessen und stürzte sich kopfüber in die Fantasiewelten. Als sie dann wegen des Erbes kontaktiert wurde, bekam sie unter anderem das kleine Stoffgeschäft ihrer Mutter. Dieses vermietete sie einem netten Herren, der einen Buchladen daraus machte.
Der bisher überwiegend Electro hörenden jungen Dame reichte selbst die harten Technosound nicht mehr zur Ablenkung und so entdeckte sie die Welt des Metal und Dubstep und der Mischung aus beidem. Nach einer Weile ging das Bedürfnis nach Metal jedoch wieder zurück und so hört sie hauptsächlich nur noch Electromusik, meist Richtung Dubstep in jeglicher Form.
Beruflich arbeitete sie bis zur Eröffnung des Ladens in der Metallzerspanung, da sie sich da wunderbar über die Kollegen mit ihren vulgären Witzen und sexuellen Anspielungen ablenken konnte. Dadurch wurde immerhin ihr Bedürfnis nach schlechten Witzen befriedigt. Ihrer Sehnsucht nach Liebe und Zuneigung befriedigte sie mit einem ausgiebigen Sexleben. Hierbei perfektionierte sie ihre telepathischen Fähigkeiten. So hüpfte sie eigentlich mit jedem/jeder ins Bett bei dem/der es sich anbot und sie selbst gefallen an der anderen Person gefunden hatte. Nach einiger Zeit, als sie sich sicher in ihren Fähigkeiten fühlte, trieb sie es auch mit Arbeitskollegen, dank ihrer Fähigkeiten konnte sie ihnen am nächsten Tag trotzdem problemlos unter die Augen treten. Dies war aber in der Zeit totaler Lust (Mitte bis Ende 20), in der auch einiges passierte, was sie später bereute. Zum Beispiel verließ ein Azubi seine Freundin auf der verzweifelten Suche nach der Schönheit, an die er sich jedoch nicht so recht erinnern konnte. Zum Glück legte sich das nach 2 Jahren wieder und sogar seine damalige Freundin verzieh ihm. So wurde Alinas Liebesleben ein wenig ruhiger, nur gelegentlich Suche sie gezielt die Vereinigung mit anderen Personen und ließ diese Situationen erst dann intensiver werden, wenn sie wusste, dass dadurch keine Nachteile entstehen. Diese Voraussetzung konnte jedoch, je nach dem wie viel Lust Alina hatte, variieren.
Sie wollte nichts mehr zerstören sondern neu aufbauen. Als der nette Buchladenbesitzer in Rente ging, war sie schon Mitte 30 und so entschloss sie sich ihr eigens kleines Fantasiereich zu erschaffen. So entstand das Geschäft „Alinas Fantasiewelten“. Hier konnte sie ihrer Liebe zu Fantasiewelten verschiedenster Autoren zum Ausdruck bringen.

Fusszeile
... oder das Kleingedruckte

Schreibprobe:

Alina hörte die Ladentür hinter sich zugehen. Während sie noch etwas ins oberste Regalfach räumte, hörte sie schon die Gedanken des jungen Mannes, welche sich ausschließlich um ihren Arsch und das Stück sichtbare Haut, welches durch das hochgerutschte T-Shirt entstanden war, drehten. Die Ladenbesitzerin drehte sich schief lächelnd um. „Hast du schon gefunden was du suchst?“ fragte sie,  während der Blick des jungen Kunden erst viel zu spät von ihrer Taille zum Gesicht wanderte. Mit der Aussage „Ich bin noch am schauen was dort oben liegt.“ begann er sich im Laden umzuschauen und zeigte dann willkürlich auf ein Regal. Wenn ich dich privat mal in die Finger bekomme, dann schauen wir mal wer von uns beiden oben liegt. dachte Alina und räumte noch ein paar Bücher ein. Mittlerweile hatte sie aus den Gedanken des Interessierten an verschiedensten Fantasien erraten, dass er auf der Suche nach Merch für seine Freundin war. Allmählich fand dieser auch die richtige Ecke im Laden, natürlich nicht die Richtung in die er erst gezeigt hatte. „Du suchst also Merch zum Witcher. Für dich oder jemand anderen?“ meinte sie während sie zu ihm geschlendert kam. Der Kerl schaute sie etwas überrumpelt an. „Für meine Freundin.“ „Ist sie von etwas Bestimmtem ein Fan?“ „Keine Ahnung, sie liest nur die Bücher und freut sich tierisch auf die Serie.“ „Gibt es das Geschenk aus einem bestimmten Anlass oder nur so?“ Alina wusste natürlich schon, dass es für den Jahrestag war. Als Verkäuferin Gedanken lesen zu können, war schon verdammt praktisch. „Ich will ihr einfach eine Freude machen.“ log er, da der junge Herr offensichtlich Angst davor hatte, dass seine große Liebe es ihm übel nehmen würde, wenn er ohne Geschenk zum Jahrestag antanzte. „Dann kann ich dir diese Kette empfehlen.“ meinte sie und nahm ein schönes Exemplar mit einem Wolfskopf in die Hand, um es ihm besser präsentieren zu können. „Kannst ihr ja sagen sie soll die Augen schließen und dann legst du sie ihr um.“ riet sie ihm während sie ihm die Kette zur näheren Betrachtung in die Hand legte. Alina drehte sich um und ging zur Kasse. „Willst du sie noch bezahlen?“ „Ich komme schon.“ „Erscheinen reicht. Kommen kannst du bei deiner Freundin. Hehehehe.“ Da musste auch ihr Kunde lachen. Er bezahlte glücklich die Kette, da er ein Geschenk hatte, und verließ den Laden. Ich liebe meinen Job. Sie stützte sich mit ihren Ellenbogen auf die Theke und schaute sich lächelnd im Laden um.

Avatarperson:

Maria Brink

Wie hast du zu uns gefunden?:

Ich bin schon drin.


Zuletzt von Alina Hill am Di 7 Dez 2021 - 17:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Chiron Jung
Administrator
Chiron Jung

Profil
Anmeldedatum :
08.10.11
Anzahl der Beiträge :
2942
Alter/Größe :
500 Jahre / 1,90m

Alina Hill Empty
BeitragThema: Re: Alina Hill   Alina Hill EmptyDi 7 Dez 2021 - 17:14

Wow! Hallo Alina!

Vorweg: Fette Entschuldigung, normalerweise ist das hier kein Krampf bis die Bewerbung angenommen wird...

Deswegen umso schneller zu den wirklich wichtigen Dingen! Zwei kleine Punkte, die fix von Dir erledigt und eigentlich auch nur Schönheitskorrekturen sind:


  1. Die Limitierung der telepathischen Wahrnehmung auf 3 meter und mit solcher Konzentration muss nicht sein, es reicht die Beschreibung "sich nur mit Mühe auf eine Person fokussieren zu können".
  2. Bitte bereits im "Lebensweg" aufnehmen um welche Art Laden es sich bei "Fantasiewelten" handelt, da sonst, ohne die Schreibprobe zu lesen, davon ausgegangen werden könnte, dass es sich hierbei um ein/en Dominastudio/Sexshop handeln könnte. Es sei denn natürlich das Vorprogrammieren von Missverständnissen ist hier gewollt - dann habe ich natürlich nichts gesagt ^^


Da Du bereits hier bist, weißt Du auch wie es weiter geht und ich spare Dir mehr Text als nötig zu lesen genau hinsehen

Bitte kurz Bescheid geben, wenn die "Korrektürchen" durch sind und es gibt die Farbe für das Ingame.

Liebe Grüße
Chiron Jung
für das Team von Dallas bei Nacht

___________________
Outfit 15.09.-15.10.21:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbilder - Pinterest.com Schriften -  Chanson d'Amour

"Amare et sapere vix deo conceditur." Verliebt und gleichzeitig vernünftig sein, das kann nicht einmal ein Gott.

~ Fox on the run ~
Nach oben Nach unten
Alina Hill
Alina Hill

Profil
Anmeldedatum :
04.12.21
Anzahl der Beiträge :
30
Alter/Größe :
38 Jahre / 1,65 m

Alina Hill Empty
BeitragThema: Re: Alina Hill   Alina Hill EmptyDi 7 Dez 2021 - 18:10

Fertig.
Nach oben Nach unten
 
Alina Hill
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Charaktere :: BEWERBUNG-
Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: