Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteSuchenJ.C. Herondale Discor15AnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Neueste Themen
» Dallas bei (Weih-)Nacht - das Adventsspiel
J.C. Herondale Emptyvon Kobold Gestern um 8:33

» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
J.C. Herondale Emptyvon Yona Hel Quinn So 22 Nov 2020 - 18:20

» [Sammelgesuch] Black Cats unite!
J.C. Herondale Emptyvon Aiden Kavanagh So 22 Nov 2020 - 10:24

» Atlantis - Die verlorene Stadt
J.C. Herondale Emptyvon Gast So 22 Nov 2020 - 9:34

» Bound By Blood
J.C. Herondale Emptyvon Gast So 22 Nov 2020 - 0:19

» Bekanntmachung
J.C. Herondale Emptyvon Teamaccount Mi 18 Nov 2020 - 20:32

» Dallas Newsflash Ausgabe 70
J.C. Herondale Emptyvon Dallas Newsflash Sa 14 Nov 2020 - 21:10

» Happy Halloween
J.C. Herondale Emptyvon Gast Sa 31 Okt 2020 - 20:23

» Inselwelten [Piratengrüße & News]
J.C. Herondale Emptyvon Gast Sa 31 Okt 2020 - 10:28

» Happy Halloween
J.C. Herondale Emptyvon Gast Mi 28 Okt 2020 - 19:23

Optimale Browser
Unser Forum besteht seit dem 08.10.2011.
Wir weisen darauf hin, dass es bei der Verwendung Chrome-basierter Browser zu Abweichungen in der Darstellung oder direkt zur unbeweglichen Auflistung der Buttons kommen kann. Ebenso konnte diese "Unverträglichkeit" bei Opera und Safari festgestellt werden. Der "marquee" Befehl wird von diesen Browsern nicht zwingend unterstützt.
Teilen
 

 J.C. Herondale

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
J.C. Herondale
J.C. Herondale

Profil
Anmeldedatum :
20.08.19
Anzahl der Beiträge :
10
Alter/Größe :
27 junge Lenze / 1,80 m

J.C. Herondale Empty
BeitragThema: J.C. Herondale   J.C. Herondale EmptyDi 20 Aug 2019 - 22:44

J.C. Herondale

Basic Information
Simple name me JACE

Name:
Jonathan Christopher Herondale

Spitzname/Pseudonyme:
JACE

Wesens-/ Menschenart:
einfacher Mensch

Alter:
zarte aber erfahrene 27 junge Lenze

Beruf:
Polizist / Cop

Das Erscheinungsbild
Wie ich mich seh, wie ihr mich seht
Haarfarbe Narturblond
Augenfarbe
Iris-Heterochromie (Rechtes Auge: blau ; Linkes Auge: Grün-Braun)
Größe
1,80 m
Gewicht
unbekannt
Statur
sportlich, trainiert

Auftreten:


Jace hat ein sehr kühles, selbstbewusstes und selbstsicheres Auftreten und wirkt fast unantastbar. Seine Art wie er mit anderen kommuniziert ist meistens direkt und ohne umschweife, er wirkt stark, Gefühlskalt / Gefühlslos und hat meistens auch nicht wirklich ein warmes Wort für seine Mitmenschen wenn es sei es vielleicht brauchen. Seine bestimmende Art bringt manchmal aber auch seine Mitmenschen zum verzweifeln. Er wirkt nach außen stark und seine Präsenz hat bei vielen manchmal schon eine einschüchternde Wirkung.

Besondere Merkmale:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Seine Iris-Heterochromie macht sich doch schon als etwas besonderes bemerkbar da man verschiedene Augenfarben bei ihm sieht, je nach Seite von der Mann oder Frau an ihn heran tritt ist es entweder ein strahlendes Blau oder Grün-Braun. Dieses ist bei ihm angeboren und kommt wahrscheinlich von der Urgroßmutter die dieses Merkmal auch besaß. Zudem besitzt dieser Mann 2 Tattoos die wahrscheinlich auch etwas besonderes für jeden sind.

Charakterinformation
... oder das gewisse Etwas

Charakterbeschreibung:


Um Jace zu beschreiben bedarf es nicht wirklich viel. Der junge Mann ist ziemlich naiv und selbstsicher, zudem ist er zielstrebig und zielsicher wenn es um die Aufgaben geht die er zu geteilt bekommt. Doch manchmal ist der familienbewusste Mann auch schnell durch den Wind wenn man ihm offenbart das man Gefühle für ihn hat. Der junge Bursche ist aber dennoch jemand den man als vertrauenswürdig und auch loyal einstufen kann denn für seine Familie und Freunde würde er alles tun. Seine Treue zeigt sich allerdings nicht immer da er sehr eigenwillig ist und sich oft durchsetzen will. Er hat seinen eigenen Kopf und das ist etwas was ihn in einen Augen auch besonders macht. Seine Direktheit bringt ihm aber auch oft Ärger und manches Mal auch mehr Feinde als Freunde. Seine Offenheit und Ehrlichkeit  ist allerdings noch ausbaufähig auch wenn er vieles schon ehrlich und offen sagt. Auch kann man ihn als sportlich bezeichnen denn ohne Sport ist er manchmal doch recht launisch und unausgeglichen.  

Zusammenfassung aller Charaktereigenschaften:

Stärken: 
- zielstrebig / zielsicher
- Familienmensch
- lernfähig / sehr geduldig
- Vertrauenwürdigkeit
- Beschützerinstinkte
- Loyalität / Treu
- Ehrlichkeit / Offenheit
- Aufmerksamkeit
- Kampferfahrung
 

Schwächen 
- manchmal ein bisschen Chaotisch
- versteckt Gefühle (sie machen schwach)
- manchmal etwas launisch / unausgeglichen
- sehr eigenwillig / will sich durchsetzen
- ab und an Alleingänge ( die ihn in Gefahr bringen) 
- Direktheit  / Schwarzer Humor
- sagt  Dingen ohne Umschweife


Vorlieben 
- mit Freunden etwas lustiges machen
- steht total auf Schokolade & Süßigkeiten
- Abenteuer erleben und neues erleben
- gemütliche Abende im Kreise der Liebsten
- Lagerfeuer, schwimmen gehen, Sport machen
- warmes essen, am liebsten Pizza oder Pasta 
- Wetter das einem erlaubt viel draußen zu sein

Abneigungen 
- vorlaute und geschwätzige Frauen ( die wollen einem immer nur das Ohr ab kauen)
- Verbrecher / Frauenschläger / Kinderschläger ( Sowas geht mal gar nicht)
- Betrüger / Lügner / Leugner ( jene die Fehler begehen und nicht dazu stehen)
- zu enge Räumen in denen man nicht ordentlich kämpfen / trainieren kann
- lange Regentage / Wintertage mit viel Schnee und Eis / Glätte 
- Streit zwischen Freunden & Familie

Charakterbesonderheiten / -eigenschaften: 
~ hat eine besondere Vorliebe für verrückte Speisezusammenstellungen
~ liebt insgeheime gemütliche Brett-, Karten- und Würfelspielabende
~ hat einen Motorrad- und Autoführerschein
~ setzt alles daran nicht schwach, verletzlich oder hilfsbedürftig zu wirken
~ neigt dazu eigene Schwierigkeiten und Probleme zu verdrängen
~ hat eine Schwäche für Schokolade, Kirschen, Äpfel und Weintrauben 



Besondere Fähigkeiten:
Jace ist ein ausgezeichneter Kämpfer und weiß es sich zu verteidigen. Ebenso kennt er sich mit Waffen aus und kann mit ihnen sehr gut umgehen. Vielleicht für manche einen ein bisschen zu gut. In seinem Beruf macht ihn dieses Wissen und auch die Erfahrung zu einem der erfahrensten im Ermittlerteam. Auch der Waffenlose Kampf liegt dem jungen Mann, wodurch er wahrscheinlich auch nicht zu unterschätzen ist.Kampfsportarten ( Taikido, Hapkido & andere Nahkampfsportarten) hat er von seinem Vater auch ansatzweise bei gebracht bekommen was ihn zu einem nicht leicht zu unterschätzendem Cop macht.

Was er gar nicht kann ist kochen. Nunja, er kann es schon wenn man ihm eine Dose zum erwärmen gibt oder so etwas in der Art aber sonst? Fehlanzeige auch kann er nicht wirklich viel wenn es um das Wissen in Kräuterkunde oder Heilungsmethoden geht. Verletzungen gehen seiner Meinung nach auch von alleine wieder weg. Kindererziehung sollte man ihm besser auch nicht überlassen wenn die Kinder nicht mit einer Waffe in der der Hand groß werden sollen oder anderen im Streit die Nase brechen sollen.


Kenntnis von anderen Wesen/Bezug zu ihnen:

Als Cop hat dieser junge Mann schon mit vielem zu tun gehabt und daher kennt er die Wesen  wegen seiner Arbeit. Zu tun hat er mit allen nicht wirklich gern und Vampire und Ghule sind das größte Übel was ihm begegnen kann. Die anderen Wesen sind ihm relativ gleichgültig solange sie nicht anfangen irgendwelchen Mist zu bauen oder sich in Schwierigkeiten zu bringen.

Wie steht er zu den einzelnen Wesen:

Menschen / Telepathen / Pyrokenetiker / Ferrokinetiker:
~ werden behandelt wie normale Menschen
- neutral gesinnt

Vampire & Ghule:
~ werden als lästiges Übel gesehen, werden etwas anders  (etwas kühler) behandelt als Menschen
- neutral mit Hang zur kühlen Ader

Gestaltwandler , Werwölfe , Hexer , Hexenmeister/innen:
~ sind mehr Freunde als Feinde aber werden auch mit dem nötigen Respekt behandelt
~ neutarl gesionnt / guter Bezug zu ihnen

The Way Of Life
Jede Geschichte hat einen Anfang - auch meine

Vorgeschichte:


 Jonathan wurde in einer stürmischen Herbstnacht im Oktober in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren – um genau zu sein in New York City / Stadtbezirk Brooklynn.
Ausgerechnet an einem Freitag den 13. - Manchmal fragt man sich, ob dieses Datum nicht doch ein kleiner Fluch war und genug war, auf das, was einmal aus dem süßen kleinen Baby werden würde.
Doch der Reihe nach ...

Jonathan und seine Zwillingsschwester Celina (die komischerweise am 12.08. ihren Geburtstag feiert, da sie fast eine viertel Stunde früher geboren wurde) wuchsen als Kinder von Michelle und Joshua Herondale auf. Ihres Zeichens Nachkommen einer alten Familie von Unternehmern, Polizisten und Anwälten.
Diese doch gehobenen Berufe, hatte sowohl in der Familie Herondale als auch in der Familie Belhayven eine lange und gut behütete Tradition, die auch von Michi und Josh doch auch mit großem Stolz weitergeführt wurde und auch noch immer wird. Es war also auch nicht schwer zu erahnen was die beiden Kinder einmal werden sollten.

Kindheitsjahre waren immer die schönsten denn dort war man frei und konnte sich dem Schutz der Familie hin geben so wie es auch Jonathan tat. Er und seine Schwester waren gut beschützt und auch gut behütet was nichts daran änderte das sie sich mehr mit ihren Mädchensachen beschäftigte und Jonathan tat eben mehr was Jungs so taten. Er spielte lieber in den Bäumen des Gartens oder tobte mit den Hunden herum als sich auf Teepartys mit seiner Schwester schleifen zu lassen. Auch war er in der Schule ( zumindest den ersten Klassenstufen) nicht wirklich an den Mädchensachen interessiert. Lina schlug dann aber auch andere Wege ein und in der Schule hatte jedes der Beiden Geschwister nun eine Clique und seine kleine Gang.

Mit der Zeit wuchsen die Beiden auch unterschiedlich auf und lernten auch unterschiedlich zu leben. Sie sahen sich nur noch zuhause und wenn es dort essen gab denn die Rebellenzeit war schwieriger als sich das vielleicht die Eltern vor gestellt hatten und auch anders als sie sich das gewünscht hatten. Josh und Michi mussten so einige Male mit der Faust auf den Tisch schlagen und mussten sich auch da ein pder andere Mal mit den Lehrern oder dem Direktor rum schlafen doch ab einem gewissen Alter fingen sich die Kinder wieder und auch Jace ( wie er sich ab dem 16. Lebensjahr nannte) war wieder auf dem rechten Weg.

Der Rest ist eine lange Geschichte. Jace begann mit seiner Ausbildung zum Polizisten gleich nach der Schule und wurde auch innerhalb einiger Jahre mehr erfahren. Er lernte mit den verschiedenen Wesen um zu gehen und auch mit den verschiedenen Wesen klar zu kommen denn als Polizist musste man sich nicht nur um die Belangen der Menschen alleine kümmern. Er wurde als Soldat aus gebildet, lernte seine Gefühle zu verbergen und auch vieles andere, vielleicht ein Grund mehr warum der smarte junge Jace nun so ist wie er ist und seine Gefühle niemals  jemand zu Gesicht bekommt. Nach einigen Jahren zog es ihn dann aber auch nach Dallas da man ihn dort mehr zu gebrauchen schien als in Brooklynn selbst und so zg es den mittlerweile doch recht erfahrenen Ermittler doch aus seiner Heimatstadt nach Dallas in das DPD (Dallas-Police-Department) wo er auch gleich einige Aufgaben zu erledigen hatte. Er war nach einigen weiteren Jahren sogar so erfahren das er sich auch alleine und ohne Partner in bestimmte Angelegenheiten ein mischen durfte und auf diesem Standpunkt steht er noch heute.

Fusszeile
... oder das Kleingedruckte

Schreibprobe:


[...]

Wieder so ein langweiler Tag auf der Wache und nichts wirklich zu tun. Jace und seine Partnerin ( oder eher Azubine) waren hier eingesperrt. Draußen prasselte der Regen gegen die Fenster und auch die Sonne war ziemlich von den Wolken verdeckt sodass es draußen eigentlich schon nachtschwarz zu sein schien und doch mussten die Beiden nun einem Funkspruch folgen. Um zum Wagen zu gelangen mussten sie erst einmal in die Tiefgarage gehen und die Dame begann nun auch noch ein Gespräch mit dem jungen Mann der neben ihr lief.

» Sagen Sie Sir Herondale, ist es ihnen schon einmal auf gefallen das man uns immer dann raus schickt wenn es regnet oder wenn es irgendwelche Fälle gibt die mit etwas eckligem zu tun haben?  «
» Es ist doch völlig unwichtig welches Wetter wir haben Mrs. Hidgens, wir haben einen Job zu erledigen und nichts weiter. «
» Aber die Geschöpfe die dort draußen rum laufen sind doch jetzt völlig verängstigst oder täusche ich mich da? Ich meine, wer weiß was sie da vermutlich alles gesehen haben, haben sie kein Mitleid? «
» Das ist süß, Sie glauben ich hab Gefühle, …., Hab ich nicht!«

Nach diesem Satz stoppte die Frau nun aber doch erst einmal und ihr wurde wieder klar das ihr Partner und Ausbilder doch ein ziemlich gefühlskalter Mensch war der sicherlich mal wieder nur auf seinen Job bedacht war und sich sicherlich auch nicht weiter ablenken lassen wollte.
Jace konnte ihre Trödelein nun aber auch nicht wirklich leiden und blickte sie mit einer doch ernsten und ausdruckslosen Mine im Gesicht an die schon fast zu einem kalten Killer gehören könnte.

» Was ist nun? Wollen sie mit und sich das anschauen und lernen oder wollen sie weiter Löcher in die Luft starren und hier versauern? Bewegen sie ihren Hintern. In der Zeit in der sie hier herum stehen hätte ich schon 3 weitere Fälle auf klären können. «
» Ich, .., ich komm ja schon.  «

Wieder einer dieser Augenblicke an denen man deutlich sehen konnte das sich Jace mehr auf die Arbeit als auf seine Gefühle konzentrierte und die Dame war nun auch wieder hinter ihm um in den Wagen zu steigen wo es erst einmal weiter still blieb zwischen den Bedien denn Jace war nun wirklich niemand der viel bei seiner Arbeit redete.

[...]

Avatarperson:
Dominic Sherwood
Wie hast du zu uns gefunden?:
Google & Partnerseite (wisst ihr doch )
Nach oben Nach unten
 
J.C. Herondale
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Charaktere :: Auf Eis gelegt :: Von Usern auf Eis gelegt-
Gehe zu: