StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Neueste Themen
» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
von Darcey Blaque Mi 17 Jan 2018 - 11:12

» Du Dreckskerl, was zum Teufel willst du hier?!
von Teamaccount Do 11 Jan 2018 - 20:15

» Hey, you´re crazy! ( vampirischer Psychiater gesucht )
von Andy Lehmann Mi 10 Jan 2018 - 23:33

» Nett war gestern...
von Teamaccount Mo 8 Jan 2018 - 10:52

» Double Trouble - Silver Delaney
von Teamaccount Mo 8 Jan 2018 - 10:52

» Prince Charming, Mäzen, Idole und Kollegen
von Teamaccount Mo 8 Jan 2018 - 10:50

» Bruder to go
von Teamaccount Mo 8 Jan 2018 - 10:45

» Nur noch kurz diese Leiche, dann können wir los Schatz
von Teamaccount Mo 8 Jan 2018 - 10:45

» Himmel und Hölle - DAS bin ich für dich
von Teamaccount Mo 8 Jan 2018 - 10:44

» Drama Baby Drama!
von Teamaccount Mo 8 Jan 2018 - 10:41

Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Shiori Amano

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shiori Amano
avatar

Profil
Anmeldedatum :
28.11.17
Anzahl der Beiträge :
1

BeitragThema: Shiori Amano   Di 28 Nov 2017 - 16:44

Shiori Amano

Basic Information
Alles hat einen Namen, sogar ich

Name:
Shiori Amano

Spitzname/Pseudonyme:
-

Wesens-/ Menschenart:
Vampir

Alter:
325

Beruf:
Model, Sängerin

Das Erscheinungsbild
Wie ich mich seh, wie ihr mich seht
Haarfarbe
Dunkelbraun
Augenfarbe
Dunkelbraun
Größe
1,68 cm
Gewicht
50 kg
Statur
Schlank & Weiblich

Auftreten:
Shiori wirkt auf andere wie eine typische, wohlhabende junge Frau. Teure Ohrringe, teures Kleid, hohe Markenschuhe und Handtäschchen machen so einige Outfits perfekt. Die Amano Familie sammelt ihre Reichtümer immerhin schon seit hunderten von Jahren – anders hätte es wirklich nicht kommen können. Die stolze Vampirdame hat Spaß daran den neusten Fashiontrends zu folgen und durch ihre charmante Art zieht sie oft alle Blicke auf sich, wo auch immer sie hin geht. Als eingebildet würde sie allerdings niemand bezeichnen, dazu ist ihre höfliche Art zu präsent.

Besondere Merkmale:


Charakterinformation
... oder das gewisse Etwas

Charakterbeschreibung:
 Shiori ist eine wohl erzogene Vampirin, sie besitzt außerordentlich gute Manieren und ein weitgreifendes Allgemeinwissen, was den Umgang mit anderen um einiges erleichtert. Sie hat eine sanfte Ader, bei allem was sie tut und handelt deshalb meist gutmütig und zuvorkommend. Gleichzeitig ist sie aber auch sehr selbst-orientiert und schreckt nicht davor zurück sich zu nehmen, was sie will.  Unsicherheiten sind bei ihr fehl am Platz, sie ist sich durchaus darüber bewusst eine attraktive Frau zu sein und sehr selbstbewusst. Unleugbar treten auch oft arrogante Züge auf, besonders anderen Frauen begegnet sie hochnäsig und abwertend. Das macht sie dem gleichen Geschlecht gegenüber wetteifernd. Bei anderen Vampiren kommt es vor, sollte man die gleiche Beute im Auge haben, das Shiori sehr territorial reagiert – was ihr gehört, gehört nun mal ihr allein und niemand anderes soll Hand dran legen. Alles in allem ist sie eine charmante und verführerische Frau, die, sollte man ihr falsch kommen, durchaus zu Rachsucht imstande ist.

Besondere Fähigkeiten:
Übermenschliche Schnelligkeit, Kraft und Ausstrahlung gehen beim Vampir sein Hand in Hand. Dazu kann sie natürlich auch andere bezirzen, nur eben Werwölfe nicht. Riechen kann Shiori auch sehr gut und so zwischen schmackhafter Beute und rüpelhaftem Köter unterscheiden. Darüber hinaus kann sie  ihre vampirische Aura so verstärken, dass die Meisten in eine kleine Starre verfallen, sprich: der Körper will sich nicht mehr bewegen. Dafür muss sie noch nicht einmal jemanden bezirzen, nur hält es eben für weniger als zwei Minuten an und andere Vampire sind davon nicht betroffen. Shiori beherrscht traditionell japanische Tänze und kann alte Lieder singen, sowieso ist sie ein großes Gesangs- und Tanztalent, auch in neumodischer Hinsicht. Ihre Sprachkenntnisse beschränken sich auf Englisch, Japanisch und Koreanisch, wobei sie gerade Lateinisch lernt.

Kenntnis von anderen Wesen/Bezug zu ihnen:
Shiori kennt die verschiedenen Wesensarten, wenn sie auch einem Ghoul noch nie begegnet ist und einen Gestaltenwandler nur einmal vor sich hatte. Sie behält eine neutrale Haltung zu all denen, nur Werwölfe kann sie nicht leiden. Diese Flohfänger sind ihr zuwider.

The Way Of Life
Jede Geschichte hat einen Anfang - auch meine

Vorgeschichte:
 Shiori wurde als einzige Tochter einer reichen Familie geboren, die ausschließlich aus Vampiren besteht. Der Einfluss ihrer Familie wurde lediglich von den Nanaharas übertrumpft, die gleichzeitig auch gute Freunde darstellten. Sie wuchs unter strenger Erziehung und hohen Erwartungen auf, die durch ihre Mutter Mizuki und mehrere Bedienstete erfolgte. Wirklich sträuben tat sie sich dagegen nie, auch wenn es ihr oft zu viel wurde. Inzwischen ist sie für all das dankbar. Mit der Zeit verbesserte sich das Band zwischen ihrem Vater Genjirou und dem Oberhaupt der Nanaharas, Shuya und um die freundschaftliche Beziehung der beiden Haushalte noch mehr zu stärken, wurde eine arrangierte Hochzeit geplant. Shiori hatte den Neffen des Oberhaupts, Hayato, zu heiraten, hieß es. Anfangs noch geschockt, fand sie, dass der unbeherrschte und rebellische Junge ihr Herz zum rasen brachte und heimlich bestand ihr Tag bald größtenteils aus Tagträumen und freudiger Aufregung für die Hochzeit. Hayato hatte jedoch andere Pläne und wehrte sich, so sehr er nur konnte. Shiori, die damals zwar Zeit mit ihm verbracht hatte – wenn auch flüchtig – war zu der Zeit noch zu schüchtern, um etwas dazu zu sagen. Er hätte seine Meinung wahrscheinlich sowieso nicht geändert. Trotzdem nahm sie sich vor ihm ihre Gefühle zu gestehen, doch bevor sie die Chance dazu bekam, war Hayato plötzlich verschwunden.  Diverse Gerüchte, er würde vom Vater gejagt werden, bekam sie mit und auch wenn sein Verschwinden weh tat, hoffte sie doch immer, dass der Freigeist sein Glück finden würde, wo auch immer es war. Einige Jahre später zog ihre Familie fort – auf eine Rückkehr konnte sie nun nicht mehr hoffen, denn selbst wenn er zurück kam, sehen würde sie ihn trotzdem nicht können.
Jahre später entschließt sich Shiori aus dem prachtvollen Anwesen der Familie zu ziehen und ein eigenes Heim aufzubauen.  Sie entscheidet sich für Dallas, weil dort ihre Modelagentur ist.



Fusszeile
... oder das Kleingedruckte

Schreibprobe:
Mit einem Weinglas in der Hand umrundete Shiori die Kante einer Bar und lehnte sich seitlich an die Theke, um dem Barkeeper mit eindringlichem Blick zu mustern. Dabei schenkte sie ihm ein verschmitztes Lächeln und nippte kurz an ihrem Getränk. Relativ wenig Kundschaft hatte sich in diesem, zugegebenermaßen recht versteckten, Geschäft versammelt, demnach könnte der Abend nicht angenehmer sein. Ein akzeptables Stimmengewirr legte sich über das Geräusch angestoßener Bierflaschen und hin und her wandernden Playboys. Ach ja, die Playboys~ dachte Shiori amüsiert. Die wären für sie wirklich ein viel zu einfaches Ziel. Nein, so machte es keinen Spaß. Das Mahl schmeckte am besten, wenn man dafür gearbeitet hatte und sowieso fand sie das Blut eines Gentlemans anregender als dessen Gegenteil. Ihr heutiges Ziel, der Barkeeper erwiderte ihren Blick und auch er lächelte in verspielter Weise, während er diverse Getränke mischte. „Schöner Abend, nicht?“ fragte er und näherte sich, nachdem er einem Gast den Cocktail gebracht hatte. Shiori nickte und fuhr sich gekonnt eine Haarsträhne hinters Ohr. „Er ist schön, aber können Sie ihn mir schöner gestalten?“ säuselte sie neckisch. Am Ende ihrer Worte biss sie sich mit einem Blick, der viel zu viel Unschuld für ihre Tat ausstrahlte, auf die Unterlippe und hob erwartungsvoll die Augenbrauen. „Kommt drauf an.“ antwortete der Barkeeper mit einem grinsen. „Meine Schicht endet in einer halben Stunden. Wenn Sie Lust haben, dann kann ich Ihnen ein paar schöne Ecken zeigen. Sie sind neu in der Stadt, oder?“ Sie nickte knapp und fuhr dabei mit dem Zeigefinger über den Rand ihres Weinglases. Dann senkte sie mit einem seufzen den Blick. „Eine halbe Stunde.“ murmelte sie, laut genug um verstanden zu werden. „Will ich wirklich sooo lange warten?“ Der Barkeeper räusperte sich. Er sah sich mit einem nervösen Blick um, als gehe er seine Optionen durch oder wäge gar die Risiken ab. Letztendlich schien er sich aber entschieden zu haben, denn er warf das Küchentuch über seiner Schulter auf die Theke und trat aus dieser heraus. „Scheiß drauf. Lass uns gehen.“ Shiori lächelte breit und hakte sich zufrieden bei ihm ein. Aus einer Mischen von Flirtlaune und Neugier reckte sie den Nacken um an seinem Hals zu schnuppern. Oh ja, dieser hier roch lecker und sie würde jeden Tropfen seines Blutes genießen. „Lass uns gehen.“ antwortete sie auf seine Worte und verließ mit ihm zusammen die Bar.

Avatarperson:
Heeyeon Ahn

Wie hast du zu uns gefunden?:
bereits Mitglied
Nach oben Nach unten
Chiron Jung
Administrator
avatar

Profil
Anmeldedatum :
08.10.11
Anzahl der Beiträge :
2635
Alter/Größe :
500 Jahre / 1,90m

BeitragThema: Re: Shiori Amano   Fr 1 Dez 2017 - 9:39

Hallo Shiori!

Herzlich Willkommen bei uns smile Ich fall auch gleich mal mit der Tür direkt ins Haus:

Die Vorgeschichte ist für einen 325 Jahre alte Vampirin, die auch noch in Heiratspolitik verwickelt ist, etwas dürftig. Ihr Herkunft (Land, Stadt - das man sich vielleicht einen Reim draus machen kann warum was so ist) fehlt leider völlig. Zu welcher Zeit war das?
In der Regel führt es zu Familienfehden, wenn der Bräutigam plötzlich flüchtig ist und zu hohen Schadensersatzforderungen der Brautfamilie an die Familie des Bräutigams (wenn es überhaupt so beigelegt werden kann, da es sich wie angedeutet um eine unverzeihliche Demütigung der Brautfamilie handelt. Freundschaftsbande hin oder her).

Lange Rede, kurzer Sinn: Bitte überarbeite Deine Vorgeschichte.

Da Du schon bei uns bist, darfst Du gerne parallel die weiteren Vorbereitungen treffen. Thread für Zusammenfassungen, Profilfelder etc...

Sobald Du die Vorgeschichte modifiziert hast, melde Dich bitte hier wieder damit Du Deine Farbe für das Ingame erhalten kannst.

Liebe Grüße

Chiron Jung
für das Team von Dallas bei Nacht

___________________
Verkleidung des Abends ;) klick:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbilder - worldbigeastcassiopeia.com Schriften - Corbel

~ Fox on the run ~
Nach oben Nach unten
 
Shiori Amano
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vergebene Avatare
» [EA] Aranami Shiori [Kirigakure no Sato || Jônin&&Iryônin]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Charaktere :: BEWERBUNG-
Eine Antwort erstellenGehe zu: