StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Abigail Lindsay - Kurzzeitcharakter (noch nicht ganz fertig)
von Abigail Lindsay Heute um 15:49

» Gesucht: Vampirgroupies!!!
von Chiron Jung So 17 Sep 2017 - 18:12

» Jonathan C. Herondale
von Chiron Jung Sa 16 Sep 2017 - 11:21

» Bekanntmachung
von Teamaccount Do 14 Sep 2017 - 21:10

» neue Daten von Semkas Welt
von Gast Mi 13 Sep 2017 - 15:44

» Katri Chevalier
von Kari Chevalier Di 12 Sep 2017 - 9:34

» The war is history now
von Gast So 10 Sep 2017 - 21:55

» Bruder to go
von Nathan Petrelli Do 7 Sep 2017 - 18:44

» Chosen to Reign
von Gast Sa 2 Sep 2017 - 17:05

» Simona Pintilie tbc
von Simona_Pintilie So 20 Aug 2017 - 18:46

» Tessa Sullivan
von Tessa Sullivan Sa 19 Aug 2017 - 21:23

» Dallas Newsflash Ausgabe 55
von Dallas Newsflash Mi 16 Aug 2017 - 20:22

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Second Sight

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jason Verlac
Gast
avatar
Profil

BeitragThema: Second Sight   Mi 12 Apr 2017 - 18:17



Wer sind wir?


» Wir sind 'Second Sight': Ein Fantasy-Rollenspielforum im Anime-, beziehungsweise Mangastil, das sich vor allem auf die Charakterentwicklung und eine möglichst individuelle Ausarbeitung von jedem Nutzer konzentriert. Ob die Geschichte um einen tragischen Helden oder einen verrückten Bösewicht, wir wollen, das jeder ein Plätzchen für sich findet und sind von daher auch jederzeit offen für Anregungen von unseren Mitgliedern, um das Forum noch besser zu gestalten.«

Vorgeschichte

Schon immer haben die Menschen in ihrer eigenen Welt gelebt. Große Städte, schier endlose Meere, grüne Wälder und geradezu grenzenlose Möglichkeiten durch Technik und Wissenschaft prägen unsere Welt und erstaunen uns täglich mit neuen, fabelhaften Anblicken. Doch so, wie wir unsere Umwelt betrachten tut das nicht jeder.
Seit Anbeginn der Zeit gibt es Menschen, die in festem Glauben an Hexen, Geister und Gotteswesen in Angst und Hoffnung leben. Sich an Bilder und Geschichten klammern, die wir als Aberglaube und Schwachsinn abstempeln - doch hast du dich nicht einmal gefragt, ob diese Menschen vielleicht einfach mehr sehen als du? Anders sehen als du?

Es gibt einige wenige auf der Welt, die ihre Augen für das öffnen können, das den meisten verborgen bleibt. Für die das Rauschen des Verkehrs zu den Schreien von sonderbaren Tierwesen wird, die sich in ihren Rudeln durch die Großstadt jagen und die statt einer kräuselnden Welle auf dem verregneten Meer eine Nixe sehen, die ihre Sprünge im aufkommenden Sturm vollführt.
Eine dunkle Wolke vor der Sonne könnte die Silhouette eines Dämonenwesens sein, dass sich in unsere Welt verirrt hat und ein merkwürdiger blauer Fleck, den du nicht bemerkt hast, das Überbleibsel eines Bisses, den ein Vampir aus deinem Gedächtnis gelöscht hat.

Das zweite Gesicht, wie viele es nennen, besitzt kaum ein Mensch auf dieser Welt und wenn, ist es meist nur schwach ausgeprägt, sodass er nur erahnen kann, was sich unter uns bewegt.Tatsächlich gibt es für gewöhnlich auch bloß eine Handvoll übernatürlicher Wesen, die sich in Sichtweite derer zeigen, die nicht zu ihrer Art gehören oder unsere Welt überhaupt betreten. Sie sind über endlose Dimensionen verteilt und sind an Orten verwurzelt, die sich gänzlich von unseren Städten, Wäldern und Meeren unterscheiden. Und dennoch gibt es einige von ihnen, die es zu uns zieht.

Seit Jahrzehnten schon haben sie ihre eigenen Heime, ihre eigenen Städte, die sie sich inmitten unserer Welt erbaut haben. Unsichtbar und unauffindbar für jene, die das zweite Gesicht nicht besitzen. Einige sind so groß wie Metropolen, andere so klein, wie ein winziges Dorf auf dem Land und doch sind sie alle untereinander verknüpft und bieten jenen, die in der Welt der Menschen gestrandet sind ein Zuhause.
Denn auch, wenn sie sich vor uns verbergen können, schaffen es nicht alle von ihnen, unerkannt zu bleiben. Ebenso wie nicht jedes Wesen, das durch unsere Welt streift gute Absichten besitzt. Einige wenige von ihnen sind verantwortlich für Naturkatastrophen, schreckliche Unfälle und grausame Verbrechen, die sie durch nur einen Wimperschlag auslösen können.

Aus diesem Grund existieren innerhalb der unsichtbaren Städte seit je her Verbände aus allen möglichen Wesen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, jene mit dem zweiten Gesicht und jenen, die sich vor ihm nicht verbergen können aufzuspüren und ihnen zu helfen, das Leben zu führen, das sie davor bewahrt, erkannt zu werden.
Die meisten von ihnen sammeln sich innerhalb der Städte und nehmen ihren Schutz in Anspruch, doch in unsere Welt gehört kaum einer von ihnen und ebenso wenige sind ohne Weiteres zu uns gestoßen. Denn auch, wenn sie für uns unsichtbar sind, treiben sich immer noch hunderte von ihnen durch unsere Länder, verfolgt durch fremde Feinde und auf dem Radar der Verbände, die zwischen Zerstörung durch ihresgleichen und den immer wachsameren Augen der Menschen versuchen, neue Verbündete in ihre Reihen aufzunehmen und sich gegen Verfolger aus fremden Dimensionen zu wehren.

Eckdaten

Manga-RPG Forum

Moderne Fantasy

FSK 16

Spezielles Plotsystem

Ortstrennung

Nach oben Nach unten
 
Second Sight
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dallas bei Nacht :: Am Ende der Dunkelheit :: Partner :: Rund um Partnerschaften :: Anfragen-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: