StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Melanie 'Crebain' Forsyth
von Melanie Forsyth Gestern um 23:46

» The law is in our hand
von Gast Gestern um 23:44

» Double Trouble - Silver Delaney
von Teamaccount Fr 20 Okt 2017 - 9:47

» Corona-Island
von Gast Di 17 Okt 2017 - 14:28

» Himmel und Hölle - DAS bin ich für dich
von Luther Morgan Di 17 Okt 2017 - 9:28

» Wir brauchen einen Arzt! Schnell!
von Teamaccount Mo 16 Okt 2017 - 13:51

» Drama Baby Drama!
von Thomas Daxter So 15 Okt 2017 - 13:52

» Ausgabe 56
von Dallas Newsflash So 15 Okt 2017 - 7:58

» The Adventure
von Gast Sa 14 Okt 2017 - 15:39

» The Two Faces - 21+ - RL/Erotik [Änderungen]
von Gast Do 12 Okt 2017 - 13:50

» Nur noch kurz diese Leiche, dann können wir los Schatz
von Caitlin Brooks Mi 11 Okt 2017 - 22:59

» Korean Wave
von Gast So 8 Okt 2017 - 18:07

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 LETS GET BRITISH! / Real life / FSK 18

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
saints and sinners
Gast
avatar

Profil

BeitragThema: LETS GET BRITISH! / Real life / FSK 18    Di 11 Apr 2017 - 22:20





Lets get british!
flee from the queen

Den Engländern sagt man ja so einiges nach. Von der gewöhnungsbedürftigen Esskultur einmal abgesehen, sagt man auch die Briten würden über vorbildliche Manieren verfügen. Diese Behauptung entsprich wohl nicht immer einem Fakt und so bräuchte man für die englischen Mitbürger ganze Bücher von Vokabeln. Fragt ein Engländer höflichst wie er einem helfen könne, bedeutete das im Regelfall lediglich: Verschwinde. Aber im Endeffekt sind britische Attitüden nicht das Resultat konkreter Benimmregeln sonder des Charakters. Das Inselvölkchen lässt sich also genauso wenig in eine Schublade stecken wie auch andere Kulturen.
Alexander Cavendish
36 Jahre | Stellv. CEO von Cavendish Jewelry | Taylor Kitsch
Alexander ist ein Upperclassbrite wie er wohl im Buche steht: Immer höflich und zuvorkommend erkennen nur wenige den zynischen und urteilenden Aspekt hinter seinen Aussagen. Seit seiner Geburt leidet er an einem Herzfehler, weshalb er jeden Tags auf Neue einen ganzen Cocktail an Medikamenten zu sich nehmen muss. Auch wenn er sich wohl nie über seinen Zustand beschwert weiß er durchaus wie ihn diese Tatsache im Alltag einschränkt. Früher oder später wird er ein Spenderherz benötigen um weiterleben zu können. Und dennoch scheint er (fast) der einzige zu sein, der sich kaum darum schert. Was sollte er auch groß dagegen machen? Nur weil er im Geld schwimmt heißt das noch lange nicht das er einfach eines kaufen könnte. Als reicher Spross des Cavendish Clans findet man hier und da einen Artikel in der englischen Klatschpresse. Von seinem Herzfehler weiß natürlich niemand - könnte ja für kritische Publicity sorgen was sein herrischer Vater um jeden Preis verhindern möchte. Wahrscheinlich hat er sich deshalb dazu entschieden Alexander in die Staaten zu schicken um dort die Expandierung des Unternehmens voranzutreiben. Wer ihn aber kennt, weiß das er eigentlich einen guten Kern hat auch wenn er es vorzieht von seinen Mitmenschen Abstand zu nehmen.
Eloise Cavendish
31 Jahre | PR Managerin von CJ | Keira Knightley
Auch wenn Eloise Alexanders jüngere Schwester ist, herrscht zwischen den beiden seit Kindertagen eine gewisse Revalität. Die schöne Engländerin versucht immerwieder den gemeinsamen Vater davon zu überzeugen die Zukunft der Firma in ihre Hände zu legen - immerhin habe sie eine höhere Lebenserwartung als ihr Bruder. Natürlich weiß sie ihre Meinung jedoch in wohlwollend klingende Worte zu packen - immerhin repräsentiert sie in der Öffentlichkeit Cavendish Jewelry und darf sich keinen Aussetzer gönnen. Sie ist berechnend und intelligent - und das weiß auch ihr Vater. Die Tochter jedoch an oberste Stelle nach seiner Pensionierung zu setzen könnte mit Skepsis zur Kenntnis genommen werden. Immerhin ist William Cavendish sehr traditionell, was Eloise natürlich missfällt. Immerhin lebt man in modernen Zeiten und eine Frau in einer Machtposition sollte keinesfalls für negative Presse sorgen. Trotz allem ist sie Williams treuer Lakai, weshalb sie wahrscheinlich gemeinsam mit Alexander nach Berkeley geschickt wurde um dort ein wachsames Auge auf die Aktivitäten der Firma zu werfen.
Emilia Dunham
33 Jahre | vorteilhaft verlobt | Reese Witherspoon
Wenn man ehrlich ist, weiß man nicht was Emilia eigentlich beruflich macht. Genauso wie Alexander wurde sie in eine wohlhabende Familie geboren und liebt den Luxus den ihr Leben umgibt. Kein Wunder, das sie sofort einer Verlobung mit dem Cavendish-Sprössling zugestimmt hat. So war sie nicht nur Gesprächsthema bei sommerlichen Gartenparties sondern auch in Zeitschriften. Natürlich ist sie sich wie Alexander bewusst das diese 'grenzenlose Liebe' nur für die gemeine Öffentlichkeit besteht. Gefühle, bis auf Akzeptanz, hegt niemand der beiden zueinander. Dennoch um ihren Ruf fürchtend, hatte sie ihre Sache gepackt um Alex nach Berkeley zu folgen und da einfach als schmückendes Beiwerk zu fungieren. Immerhin sollte kein Journalist dieser Welt nur auf die Idee kommen das die Ringe an beider Fingern keine Bedeutung hat. Sie sonnt sich im Prestige von Cavendish Jewelry und genießt jede Sekunde im Rampenlicht als liebende, zuckersüße Baldfrau.
Matthew Farnsworth
36 Jahre | Ass. der Geschäftsführung von CJ | Chris Pine
Wenn man es mal ganz genau nimmt ist Matthew 'die Sekretärin' der Geschäftsführer von Cavendish Jewelry. Böse Zungen die ihn so nennen kann er mit einem einzelnen Blick vernichten, immerhin war er auf dem weltberühmten Etoncollege und muss sich nicht mit einfach Vorzimmerdamen auf ein Treppchen stellen. Der Engländer ist Alexanders bester Freund und engster Vertraute und wahrscheinlich der einzige der ihn einfach nur 'Alex' nennt. Er weiß das sein bester Freund krank ist, weshalb er auch um jeden Preis mit nach Berkeley reisen wollte. Einerseits hält ihn nichts in London, andererseits war es für ihn an der Zeit für einen Tapetenwechsel. Berkeley ist für ihn nur eine Heimat auf Zeit, denn irgendwann würde er definitiv wieder nach London gehen. Er ist außerordentlich selbstbewusst und liebt schöne Frauen. Aber wer tut das nicht? Und in Kalifornien wohl quasi das ganze Jahr Sommer ist, sieht man einige schöne Exemplare. Da heißt es nur: Zurücklehnen und das Leben in vollen Zügen genießen.
Das Wichtigste zum Schluss

Wie in jedem meiner Gesuche halte ich die Beschreibungen der einzelnen Charaktere kurz und knackig. Einfach aus dem Grund das potenzielle Interessenten den Charakter selbst lenken und weiterentwickeln sollen. Smile Die Ausgangssituation würde ich natürlich wieder gerne beibehalten, denn sonst könnte es schwierig werden einzelne Charaktere zusammenzufügen. Ich würde mir wünschen das sich die lieben Engländer ein soziales Gefüge aufbauen und auch ohne Alexander funktionieren würden. Und natürlich würde ich mir genauso wünschen das sich die Charaktere weiterentwickeln. Den ersten Anschluss biete ich natürlich mit Alexander, wobei die liebe Community auch helfen wird den zweiten Fuß ins Board zu setzen. Die Avatare sind nur Vorschläge und können natürlich bei Bedarf geändert werden. So ein klitzekleines Vetorecht will ich aber behalten. :D Ich selbst poste regelmäßig, mindestens 1 Mal die Woche, aber: Real life geht immer vor! Ich möchte natürlich um Verständnis bitten wenn durch Stress im Alltag einfach mal nicht die Muse küsst. Genauso verstehe ich das natürlich auch bei meinen Postingpartnern. Das Rollenspiel ist ein Hobby - kein Job oder Zwang. Drängen muss sich niemand und unter Druck entstehen wohl die schlechtesten Post ;D
Ich würde mich tierisch darüber freuen, würdet ihr euch bei bestehendem Interesse melden Smile
Hier hast Du noch etwas Platz für all die Dinge, die dir noch auf dem Herzen brennen.

Hier gehts direkt zum Gesuch!

Nach oben Nach unten
 
LETS GET BRITISH! / Real life / FSK 18
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Real life - Uni
» Real Life RPG ~NEW~
» Highschool Life | Real Life Rpg
» Silberauge kritzelt n bisschen!
» Real life - Uni

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dallas bei Nacht :: Am Ende der Dunkelheit :: Kooperation :: Langzeitcharaktere-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: