StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Simona Pintilie tbc
von Simona_Pintilie So 20 Aug 2017 - 18:46

» Marcus A. Bane
von Marcus Bane So 20 Aug 2017 - 15:05

» Tessa Sullivan
von Tessa Sullivan Sa 19 Aug 2017 - 21:23

» Dallas Newsflash Ausgabe 55
von Dallas Newsflash Mi 16 Aug 2017 - 20:22

» Lob und Kritik #55
von Dallas Newsflash Mi 16 Aug 2017 - 20:15

» We Rise As We Fall
von Gast Mi 16 Aug 2017 - 19:03

» Reservierungen von Avataren
von Darcey Blaque Di 15 Aug 2017 - 0:17

» Herein spaziert, herein spaziert! Wir laden zum Träumen ein - für Jung und Alt!
von Teamaccount Mo 14 Aug 2017 - 20:59

» Aurora Internat
von Gast Mo 14 Aug 2017 - 12:27

» Unseen creatures
von Gast So 13 Aug 2017 - 21:34

» Fragen von Gästen
von Jennifer Delaney So 13 Aug 2017 - 19:31

» R.I.P. Liliana Montgomery
von Teamaccount So 13 Aug 2017 - 14:56

Austausch | 
 

 Elenore Charlotte Allaway

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elenore Allaway
avatar
Anmeldedatum :
21.01.17
Anzahl der Beiträge :
28

BeitragThema: Elenore Charlotte Allaway   Sa 21 Jan 2017 - 20:06

Elenore Charlotte Allaway


Name:

Elenore Charlotte Allaway benannt nach ihrer Urgroßmutter und deren Schwester.


Spitzname/Pseudonyme:

In der heutigen Zeit nennt sie sich meist schlicht Lenny um nicht auf zu fallen.


Wesens-/ Menschenart:

Elenore wurde als Vampirin geboren.


Alter:

Geboren im Jahre 1334 am 08. August durchwanderte sie die Verwandlung 22 Jahre später im November 1356 und sieht in diesem Jahr ihrem 683. Geburtstag entgegen.


Aussehen:

Elenore hat eine Körpergröße von 1,64 Meter worauf sie 52kg wiegt. Dies mag wenig klingen ist jedoch ihr Ideal Gewicht mit welchem die Vampirin sich auch wohl fühlt. Elenores Haare sind von einem hellen rot-blond und fallen ihr in Wellen bis zur Brust. Sie trägt sie am liebsten offen. Elenores reh-braune Augen werden von dichten Wimpern gerahmt und stellen so einen echten Blickfang dar.
Bei ihrer Kleidung bevorzugt sie legere Stücke. Eine Figurbetonte Jeans so wie Hemden die kariert sind gefallen ihr äußerst gut. Dazu trägt sie gerne schwarze Stiefletten. Diesen legeren Stil kombiniert sie aber auch gerne mit Eleganz. So werden aus ihren Hemden aufreizende Blusen und aus den Stifeltten Hochhackige Schuhe. Immer zufinden ist eine Kette aus Gold um ihren Hals mit einer einzelnen weißen Perle.


Besondere physische Merkmale:
Besondere Merkmale hat Elenore nicht.

Charakter:

Elenore genoss während ihrer Kindheit und Jugend eine gute Erziehung. Elenore ist in aller erster Linie eine freundliche und vor allem höflichePerson.  Sie liebt das Leben und genießt es in vollen Zügen was schon immer so war sie ist eben ein lebensbejaender Vampir.
Schon von ihren Eltern wurde sie zur Diskretion angehalten und aufgrund ihres Jobs den sie für ihre Familie ausführt, so wie der Fakt das sie nun mal ein Vampir ist, hat sie das auch immer bei behalten. Des weiteren kann sie auch in dem was sie sagt und tut sehr überzeugend sein ohne zu bezirzen.
Doch nicht alles was glänzt ist Gold. Elenore war schon immer sehr nachtragend und wenn man ihr über mit spielt sollte man aufpassen denn sitzen lässt sie nichts auf sich. Dazu kommt das sie eine eifersüchtige Person ist wenn sie in einer Beziehung ist, was jedoch selten vor kommt. Doch sie ist auch sehr gutherzig und sieht auch in jedem anderen das gute auch dann wenn diese Person absolut nichts gutes mehr an sich hat was zu weilen schon schief gelaufen ist. Obwohl Elenore schon 683 Jahre alt ist hat sie eine unruhige Art sie bewegt sich lieber als das sie permanent irgend wo sitzt, sie hat quasi immer Hummeln im Hintern. Berühmt ist Elenore aber vor allem für ihre Beharrlichkeit, die sowohl Segen als auch Fluch sein kann.


Besondere Fähigkeiten:

Elenore ist ein wahres Sprachgenie, was aufgrund ihres Alters nicht weiter verwunderlich ist. So spricht sie neben dem Britischen und Amerikanischen Englisch, Deutsch, Italienisch, so wie Spanisch und Portugisisch fließend. Von einem engen Freund ihrer Familie hat sie sogar gelernt fließend Mandarin zu sprechen was sie jedoch nur nutzt wenn sie betreffenden Freund sieht. Gebrochen spricht sie aufgrund Familiärer Kontakte Russisch, Japanisch und Indisch. Letzteres versteht sie zwar recht gut kann es jedoch kaum sprechen da sie es noch lernt.
Schon bevor ihre Verwandlung einsetzte besaß Elenore ein Absolutes Gehör.

Für einen Vampir Typisch ist Elenore äußerst schnell, hat eine gesteigerte Körperkraft und auch ihr Körper heilt schneller als es bei einem Menschen der Fall ist. Schnittwunden Heilen je nachdem wie Tief sie sind innerhalb von ein paar Minuten. Knochenbrüche hingegen brauchen einen ganzen Tag dazu. Elenore kann wie andere Vampire auch bezirzen was bedeutet das sie das Kurzzeitgedächtnis beeinflusst. Mittlerweile kann sie schon jüngere Vampire bezirzen der älteste hier war jedoch gerade mal 50 Jahre alt.

Vorgeschichte:

Elenore wurde am 08. August 1334 in den Northwest Highlands von Schottland nahe des heutigen Lochness als Elenore Charlotte Allaway geboren. Ihre Mutter Ainsley Allaway geb. Chadwick war angeblich eine weit entfernte Cousine von König Robert II. Murray Allaway, Elenores Vater hingegen war ein damals wenig bekannter Adliger. Beide Eltern Teile waren Vampire und stammten aus einer reinen Vampir Familie. Murray war vor allem dafür bekannt den Handel zwischen den Schotten und den Iren zu fördern. Elenore wuchs wohl behütet in der Burg der Familie Allaway auf. Von den gelehrten lernte sie auf den Wunsch ihres Vaters zu schreiben und zu lesen da seine Tochter ihm heilig war und er wollte das diese sich behaupten konnte. Aufgrund guter Verhältnisse zum Königs Hause von Schottland genoss die Familie schon bald hohes Ansehen. So wohl unter Menschen als auch unter Vampiren waren sie gerne gesehen. Die Familie hatte viele Freunde auch im Ausland und so begann Elenore im alter von gerade 12 Jahren Deutsch zu lernen und über die Jahre folgten noch einige weitere Sprachen.

Ganz zu Anfang ihres Lebens lernte Elenore einen jungen Mann kennen, sein Name lautete Jonathan Smith er war ein Mensch was ihren Eltern ein Dorn war. Doch Elenore mit ihren naiven 18 Jahren liebte ihn. Sie wollte ihn heiraten war sich sicher er würde akzeptieren was sie war und sie hoffte das er sich als Ghul ihrer anschließen wurde. Doch als sie ihm sagte was sie war hielt er sie verrückt und als er merkte das sie es ernst meinte entschloss er sich das nicht zu tolerieren. Er sprach mit ihren Eltern welche jedoch die Chance sahen den Menschen los zu werden. Ihr Vater bezirzte ihren liebsten und schickte ihn fort. Ein Jahr später fand man Jonathans Leiche im See am Fuße der Burg. Er hatte im Herzen immer noch die Liebe zu ihr gespürt und auf der suche nach dem was ihm fehlte war er gestürzt und im See ertrunken. Ab diesem Moment schwor Elenore sich nie wieder zu Lieben und niemals zu Heiraten. Ihr Leben jedoch genoss sie nun um so mehr denn sie wusste das es Kostbar war und ausgekostet werden wollte. Das zumidnest hatte sie von ihrem Liebsten gelernt.

Im November 1356 dann war es soweit. Elenore war 22 Jahre alt und die Verwandlung setzte ein. Eine Prozedur an die sie sich heute noch im Schaudern erinnerte. Und sie war sich sicher ohne die Hilfe ihres Vaters hätte sie das nicht überstanden. Denn der Vampir war zu der Zeit damals bereits 700 Jahre alt. Und sein Blut dem entsprechend Kraftvoll. Von da an lehrten ihre Eltern sie persönlich in der Etikete unter Vampiren als auch in allem anderen was ihr neues Leben anbelangte.
Elenore blieb meist bei ihren Eltern und erst mit über 400 Jahren begann sie für sich selbst zu Leben und auch zu arbeiten. Jedoch hörte sie nie auf weiter für ihre Familie zu arbeiten in dem sie Inforamtionen Sammelte und weiter gab. Wenn gefordert tat sie dies auch für andere Vampire. Einer dieser Auftraggeber war ein Vampir Namens Aegir der so alt wie Elenore selbst war. Schnell wurde aus der Geschäftlichen Bindung eine Freundschaftliche und auch wenn sie es nicht wollte eine Art der Liebe.

Mehrere Jahrhunderte bis in späte 18 Jahrhundert etwas teilten Aegir und Elenore sich ihren Weg. Lebten zusammen, reisten zusammen und jagten zusammen. Liebten sich und standen für einander ein. So war Aegir immer bei ihr auch wenn sie einen dieser seltenen Tage hatte an dem sie ihr ewiges Leben verfluchte. Bis heute liebte sie Aegir als ihren Freund und einen treuen Weggefährten. Doch es war nie die selbe Liebe wie sie für Jonathan empfunden hatte. Auch wenn sie die Zeit in der beide als geliebtes Paar lebten immer im Herzen trug.

Über die Jahre hatte Elenore viel gehört und gesehen. Sie hatte viel erlebt und so trennten sich 1765 ihre Wege nachdem Aegir ihr seine Heimat Dänemark gezeigt hatte. Fort an reiste sie alleine und sah sich die Welt an. Selten blieb sie länger als ein paar Wochen an einem Ort. Bis sie der Wind und die Strömung des Wassers durch Südamerika hindurch bis in den Norden führten und zurück in die Staaten. Seid 1980 lebte sie nun in Dallas hatte sich hier ein Leben aufgebaut und eine Firma. Ihre Familie war ihr auch hierbei eine große Hilfe. Ihre Eltern waren und sind immer für sie da und Elenore selbst liebt diese nach wie vor über alles und hält bis heute engen Kontakt zu ihnen. Heaven Records war ihr ganzer Stolz und ihr Alibi. Sie hatte die Musik immer geliebt und auch wenn sie kein Instrument spielte so konnte sie Singen wie der Teufel und hatte ein gutes Gehör für die richtige Musik.


Kenntnis von anderen Wesen/Bezug zu ihnen:

Aufgrund ihres Alters so wie ihrer Herkunft ist Elenore über alle Übernatürlichen unterrichtet worden.


Schreibprobe:

Mit einem Lächeln stand Elenore vor dem großgewachsenen Geschäftsmann der einen Abendlichen Termin bei ihr verlangt hatte. „Und deswegen bitten wir sie um ihre Mitarbeit.“, endete dieser seinen Vortrag der fast eine Stunde gedauert hatte. Solange war Elenore mit überschlagenen Beinen in ihrem Bürosessel gewesen, hatte den linken Arm in ihrem Schoss liegen und mit dem rechten die ganze Zeit über eine ihrer Haarsträhnen gezwirbelt. Nervös sah der Mann sie an. Das Angebot ist an sich nicht schlecht aber ob ich so viel investieren will?, fragte sie sich und musterte den Mann. „Mr. Claflin ihr Angebot ist durch aus reizvoll. Doch warum sollten wir als Platten Firma ausgerechnet die ihre erwerben wollen? Wie sie wissen bezieht sich die Musik für die unser Hauptlabel steht auf Pop Musik. Und auch unser zwei Label beschäftigt sich nicht mit Heavy Metal. So gut die Investierung dabei wäre ich werde dieses Angebot ablehnen müssen. Denn ihr Label passt leider nicht zu dem unseren.“, erklärte sie dem Mann und blieb dabei höflich und auch sachlich. Dieser jedoch setzte erneut an. Machte deutlich wie wichtig es war das sein kleines Label sich einem großen anschloss. „Mr. Claflin!“, Elenores Stimme wurde energischer. „Verstehen sie mich bitte. Heaven Records ist das Herz meiner Familie. Und schon das erweitern um Insanaty Record war ein schweres unterfangen das uns beinahe die Firma gekostet hätte. Diese Firma wird nicht noch einmal so gefährdet.“
Der Mann wurde still sah betreten zu Seite und entrang Elenore ein seufzen. Sie beugte sich vor nahm einen kleinen Zettel und einen Stift auf welchen sie einen Namen so wie ein Telefonnummer schrieb. Diesen Zettel schob sie dem Mann zu. „Das ist die Nummer eines Bekannten. Er hat selbst ein kleines Label das jedoch meines Wissens nach bereit ist sich mit einem anderen zusammen zu schließen. Das Label nennt sich Devil's Music. Dort wird Rock Musik vertrieben was deutlich besser mit der Musik ihres Labels zusammen passt.“, erklärte sie und die Miene ihres gegenüber hellte sich auf. Er hatte nicht bekommen was er wollte aber eine alternative angeboten bekommen.
Er stand auf und verabschiedete sich nun doch etwas zufriedener. „Danke Mrs. Allaway. Auf Wiedersehen.“, und dann verließ er das Büro und Elenore sank nach hinten in ihren Sessel und sah auf die Unterlagen vor ihr. „Schwere Geburt nenne ich so was.“, seufzte sie zu sich selbst ehe sie sich an sah was am Tage in der Produktion weiter gegangen war. Die meisten Alben gingen gut voran der Erfolg den sie mit ihrem Label hatte war absolut zufrieden stellend. Es war nicht leicht das Unternehmen zu führen wenn man Tags schlief aber es war machbar. Denn einige der Angestellten waren Ghule und halfen gut mit. Des weiteren wohnte Elenore im selben Gebäude und wenn sie doch unter Tags gebraucht wurde war der Weg von ihrer Wohnung zu ihrem Büro inklusive dessen absolut sicher vom Sonnenlicht gehalten. Ihr Blick hob sich und sie sah auf die nächtliche Kulisse von Dallas. Ja hier gefiel es ihr.

Avatarperson:

Katherine McNamara


Wie hast Du zu uns gefunden?
Google[/i]

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbild: McNamara1 & McNamara2Schriften: Institution


Zuletzt von Elenore Allaway am So 22 Jan 2017 - 11:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Elenore Charlotte Allaway
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Charaktere :: Auf Eis gelegt :: Von Usern auf Eis gelegt-
Gehe zu: