StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Abigail Lindsay - Kurzzeitcharakter
von Abigail Lindsay Gestern um 15:49

» Gesucht: Vampirgroupies!!!
von Chiron Jung So 17 Sep 2017 - 18:12

» Jonathan C. Herondale
von Chiron Jung Sa 16 Sep 2017 - 11:21

» Bekanntmachung
von Teamaccount Do 14 Sep 2017 - 21:10

» neue Daten von Semkas Welt
von Gast Mi 13 Sep 2017 - 15:44

» Katri Chevalier
von Kari Chevalier Di 12 Sep 2017 - 9:34

» The war is history now
von Gast So 10 Sep 2017 - 21:55

» Bruder to go
von Nathan Petrelli Do 7 Sep 2017 - 18:44

» Chosen to Reign
von Gast Sa 2 Sep 2017 - 17:05

» Simona Pintilie tbc
von Simona_Pintilie So 20 Aug 2017 - 18:46

» Tessa Sullivan
von Tessa Sullivan Sa 19 Aug 2017 - 21:23

» Dallas Newsflash Ausgabe 55
von Dallas Newsflash Mi 16 Aug 2017 - 20:22

Austausch | 
 

  In Hoc Signo Vinces/ Reallife mit Mistery&Fantasy Elementen/ Szenentrennung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar
Profil

BeitragThema: In Hoc Signo Vinces/ Reallife mit Mistery&Fantasy Elementen/ Szenentrennung   Di 26 Apr 2016 - 21:04




Partneranfrage

Hallo

liebes Forum,

wir sind noch ein kleines Forum das in seinen Anfängen steckt und möchten mit euch eine Partnerschaft eingehen. In der Hoffnung das ihr uns als Partner annehmt kommt hier die Partneranfrage inklusive Storyline:

Der Blick des Gutsbesitzers war äußerst höflich, auch wenn etwas darin lag, was sie schaudern ließ.
„Ich hoffe, Ihnen gefällt der Aufenthalt hier? Sie räusperte sich, nahm noch einen Schluck Wein, und nickte schließlich. Als Journalistin war sie aus den Staaten hergekommen und berichtete für ein kleines Weinkenner-Magazin. „Es ist eine sehr schöne Gegend, ja. Gut zum Wandern, Spazieren... und vorallem sehr geschichtsträchtig. Aber Sie kennen sich da besser aus, Monsieur.“ Er schenkte ihn Wein nach und lächelte sachte. Wein aus eigenem Anbau, und bereits bei der Führung hatte er ihr äußerst stolz erklärt, was eine gute Rebe ausmachte - ihr war es eher vorgekommen, als hätte er von der Zucht von Tieren gesprochen, und es war noch beunruhigender, als er in einem Nebensatz gemeint hatte, dass man mit Menschen so verfahren sollte, um die Reinheit des Blutes zu bewahren. „Selbstverständlich. Carcassonne ist Weltkulturerbe, die zahlreichen Katharerburgen, in denen sich die Katharer vor den Katholiken und deren Kreuzzügen versteckt hielten... und natürlich das größte Geheimnis der Gegend, Rennes-le-Château. Wissen Sie, was sich darunter befindet?“
Die junge Frau blinzelte. „Ich weiß nur, dass die Haushälterin von Saunière gesagt hatte, dass man auf Gold wandeln würde, und niemand es wüsste. Was Saunière aber reich gemacht hat, weiß niemand. Theorien sagen, dass er Geld für hunderttausend Messen bekommen hat, die er nie gelesen hat, oder Schätze gefunden hat, Blutlinien von alten Königen, Templerdokumente und-“ - „Der heilige Gral?“ Abwartend sah er sie an, und die Stille im Raum war fast greifbar. Plötzlich bereute sie es, einer Besichtigung des Weinkellers zuzustimmen. „Das sind die Theorien, aber niemand weiß, ob sie wahr sind...“, murmelte sie und tastete nach der Jacke, die über ihrem Stuhl hing. „Es ist denke ich besser, dass ich jetzt gehe, es ist schon spät.“ Der Gutsbesitzer erhob sich langsam und türmte fast über ihr, und zu ihrem Entsetzen musste sie feststellen, dass sich aus den Schatten Gestalten lösten. Sie öffnete hilflos den Mund, doch kein Ton kam ihr über die Lippen. „Das denke ich nicht“, grinste der Mann vor ihr, und entblößte seine spitzen Eckzähne - und noch ehe sie sich irgendwie bewegen konnte, versenkte er die Fänge in ihrem Hals.

Wie es weitergeht?
Das wissen wir nicht da ihr die Storyline selbst weiter erspielt.


Shortfacts:

➽ Spielen im Jahr 2016 in Südfrankreich - Département Aude mit Fokus auf Carcassonne und Rennes-le-Château

➽ Real-Life Board mit Mystery und Fantasy Elementen

➽ verschiedene Rassen spielbar

➽ Hintergrundgeschichte wird von uns erspielt

➽ Besonderheit: Lösen von Rätseln und Schatzsuche - Tourgruppen

➽ nur Free-Charakter

➽ Szenentrennung

➽ ab 800 MPL aufwärts


Haben wir euer Interesse geweckt? Dann meldet euch an denn wir freuen uns auf Euch. Für weitere Informationen helfen euch die weiteren Links sicherlich weiter:



Wichtige Links:


Nach oben Nach unten
 
In Hoc Signo Vinces/ Reallife mit Mistery&Fantasy Elementen/ Szenentrennung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fantasy Rpg - einfach magisch
» Faye Destiniy [Fantasy/Mythologie ]
» Fantasy Universe (Feen/Monster) sucht noch Admins und normale Mitglieder!
» Power of the Pharaos
» Glass Moon

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Am Ende der Dunkelheit :: Partner :: Unsere Partner :: Reallife RPG's-
Gehe zu: