StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
von Helena Dawson Gestern um 20:26

» Helena Dawson
von Helena Dawson Gestern um 16:56

» Cassy Tasson
von Chiron Jung So 19 Nov 2017 - 13:58

» Alessio di Roya
von Alessio di Roya Mi 15 Nov 2017 - 20:40

» Silvesterball 2017/2018
von Teamaccount Mi 15 Nov 2017 - 20:28

» Ausgabe 57
von Dallas Newsflash Di 14 Nov 2017 - 19:46

» Sympathy For The Devil
von Gast Do 9 Nov 2017 - 21:18

» Nett war gestern...
von Teamaccount Do 9 Nov 2017 - 21:02

» he's gonna be legendary...
von Jennifer Delaney Mi 8 Nov 2017 - 21:13

» Himmel und Hölle - DAS bin ich für dich
von Luther Morgan Di 7 Nov 2017 - 15:03

Austausch | 
 

 a beginning that never ends/ FSK 16/ Ortstrennung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar

Profil

BeitragThema: a beginning that never ends/ FSK 16/ Ortstrennung   Fr 15 Apr 2016 - 23:01

EIN ERFOLGREICH GESPIELTES SCHULJAHR: DAS ZWEITE BEGINNT!
www.abeginningthatneverends.de


Gründung: 21.10.2012 Inplay-Beginn: 06.01.2013


Lange war es ruhig in der Zaubererwelt. Die Turbulenzen um den Ministerposten sind beinahe wieder vergessen und man hat sich anderen Dingen zugewandt. Doch ist es wirklich so ruhig, wie es scheint? Im Untergrund ist eine der größten, wenn nicht gar die größte Verbrecherorganisation der Welt wieder aktiv und drängt danach ihre Macht weiter auszubauen. Hogwarts und dessen Geheimnisse mögen eines der Ziele sein, doch auch ohne das alte Schloss häufen sich die Gerüchte um alte und sehr mächtige Artefakte, die MERKUR in die Hände bekommen will und dafür auch über Leichen geht.



MERKUR ist eine Organisation aus Berufsverbrechern, Klein- und Großkriminellen, die durch die jeweiligen Länderabteilungen ihren Einfluss auf die kriminelle Szene ausübt und diese teils stark dominiert. Die Bedeutung des Namens hat sich seit seiner Gründung mehrfach geändert, doch derzeit scheint die gängige Übersetzung der Anfangsbuchstaben folgende zu sein: Mord | Erpressung | Raub | Korruption | Untergrund | Reichtum
Doch egal wie häufig sich die Bedeutung anpasst oder ändert, so spiegelt es meist die Intentionen, die Eigenschaften oder einfach die Art und Weise wieder, wie sich die Mitglieder selbst sehen.


MERKUR ist ein Sammelbecken der unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Schicksale. Vom Nervenkitzel suchenden Angestellten bis hin zum angesehenen Mitglied der Oberschicht, über das Straßenkind, das einfach in den Sumpf des Verbrechens gezogen wurde und dort eigentlich nicht hingehört, ist wirklich alles vertreten. Gleichzeitig bietet MERKUR durch harte Arbeit die besten Aufstiegschancen und so kann aus dem armen Straßenkind plötzlich der Abteilungsleiter eines Landes werden, wenn es sich engagiert und taktisch gut agiert, was es gerade für viele Aussteiger, machthungrige, wissensdurstige und gierige Wesen zu einer lukrativen Alternative macht. Doch meist sind es diejenigen, die von allen im Stich gelassen wurden und die keinen Halt in der gewöhnlichen Gesellschaft finden, die zu MERKUR kommen. Dennoch ist es auch keine Ausnahme, dass gerade Schulden und harte Schicksalsschläge gerade die rechtschaffenen und guten Menschen in die Fänge der Organisation treiben. Dennoch bleibt den meisten eines gemein: Sie führen nach außen hin oft ein sehr normales Leben. An dieser Stelle sei angemerkt, dass MERKUR beizutreten nicht schwer ist, es gibt unzählige Wege, doch der Austritt ist eine ganz andere Sache und im Grunde eine Unmöglichkeit.

SCHATTEN, CHANCEN, AUFSTIEG!

Mit den Aufträgen die MERKUR verteilt kann man sehr schnell und effektiv reich werden oder an Einfluss gewinnen, je nach dem wie geschickt man sich anstellt und wie viel Talent man hat. MERKURs Wurzeln reichen tief in der Zaubererwelt, dafür weniger weit in die Welt der Muggel. Die Organisation selbst hat unzählige Berufszweige. Diebstahl, Schwarzmarkthandel, Spionage, Auftragsmord, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, wobei es dabei von Land zu Land verschiedene Schwerpunkte gibt, die vom jeweiligen Abteilungsleiter abhängen. Doch genau das macht MERKUR wirklich gefährlich, denn die unterschiedlichen Prioritäten und Schwerpunkte fördern das Miteinander, da man sich so weniger in die Quere kommt, sondern mehr zusammenarbeitet. Dies ist natürlich ein Utopia und kommt es auch innerhalb von MERKUR häufiger einmal zu kleinen Rang- und Territoriumstreitigkeiten, die meist durch die Anführerin selbst ein Ende finden, wenn sie die Geduld verliert.

MERKUR ist und war seit ihrer Gründung eine Organisation, die den Untergrund und die Schatten für sich beansprucht. Niemals gab es von ihrer Anführerin eine Intention diese Schatten zu verlassen, da sie zuviel Komfort und Möglichkeiten bieten. Dementsprechend stolz ist sie auch über den Umstand, dass es über MERKUR 'nur' Gerüchte gibt, die man hinter hervor gehaltener Hand plauderte, um nicht vielleicht einen schlafenden Dämon zu wecken. Natürlich wissen die Ministerien mehr oder denken dies zumindest und doch sind sie diesen meist einen Schritt voraus, weshalb auch diese mehr im Dunklen tappen, als wirklich Handfestes zu sammeln.
Die Tatsache, dass vor kurzem eine machtbesessene Untergruppierung das, nein ihr Hauptquartier erobert hat und sich die Gerüchte mehren, dass diese die Untergrundorganisation aus dem Dunkeln führen und ihre Macht den Zauberern demonstrieren wollen, ist an die Ohren der eigentlichen Anführerin und Gründerin gedrungen, die diese Nachrichten alles andere als gutheißt. Und so kehrt sie nach einer 'etwas' zu lang andauernden diplomatischen Reise zurück in ihr Zuhause, um ein paar Dinge klarzustellen.




ECKDATEN UND BESONDERES

' Roman-Schreibstil und Prinzip der Ortstrennung
' für den Anfang drei Charaktere erlaubt (bei verantwortungsvollem Verhalten später auch mehr)
' immer neue Ideen in- und außerhalb des Inplays
' kompetentes, freundliches Team
' Rating 16+ mit seperatem FSK18 Bereich
' mit einem Haustest für die Schüler wird das zum Charakter passende Haus ermittelt
' Eigene Elfenwelt im Inplay mit detailreichem Wiki und Karte der Elfenwelt
' Der Tagesprophet kann von allen Mitgliedern mitgestaltet werden.
' Neben dem berühmten Quidditch gibt es auch noch andere außerschulische Zeitvertreibe in Form von Clubs und AGs, die von den Schülern selbst geleitet werden.
' Monatswahlen in immer neuen Kategorien
' Eigener Plotplanungsteil für MERKUR-Aufträge
' Foreninterner Chat und Spieleecke
' Foreninternes Wiki mit allen wichtigen Inplayfakten und Gegebenheiten.



Button



Code:
[URL=http://www.abeginningthatneverends.de/][img]https://illiweb.com/fa/pbucket.gif[/img][/URL]
Nach oben Nach unten
 
a beginning that never ends/ FSK 16/ Ortstrennung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» a beginning that never ends (Bestätigung)
» The Legende of Spyro a New Beginning
» Habe das Gefühl es gibt keine Happy Ends
» Wolfmoon - the new Beginning
» [Übersicht] Foren mit Ortstrennung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Am Ende der Dunkelheit :: Partner :: Unsere Partner :: Fantasy RPG's-
Gehe zu: