Dallas bei Nacht
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseiteSuchenHayato Yabuki Discor15AnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Neueste Themen
» Relikte der Vergangenheit
Hayato Yabuki Emptyvon Kirai Yaiba Heute um 15:37

» Your friends will believe in your potential, your enemies will make you live up to it
Hayato Yabuki Emptyvon Ian Thompson Heute um 15:07

» Lizzie Legrand (In Arbeit)
Hayato Yabuki Emptyvon Lizzie Legrand Gestern um 10:01

» Speed-Dating in der Nacht 15.10. - 15.11.2020 (Mini-Event)
Hayato Yabuki Emptyvon Vera Zhào So 20 Sep 2020 - 21:05

» Vera Zhào
Hayato Yabuki Emptyvon Vera Zhào Sa 19 Sep 2020 - 20:33

» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
Hayato Yabuki Emptyvon Vera Zhào Sa 19 Sep 2020 - 20:29

» Abraham Brown - Kurzzeitcharakter
Hayato Yabuki Emptyvon Chiron Jung So 13 Sep 2020 - 14:49

» Dallas Newsflash Ausgabe 68
Hayato Yabuki Emptyvon Dallas Newsflash Mi 9 Sep 2020 - 19:39

» Discord bei Nacht
Hayato Yabuki Emptyvon Teamaccount Di 1 Sep 2020 - 19:55

» Reservierungen von Avataren
Hayato Yabuki Emptyvon Kirai Yaiba Mo 31 Aug 2020 - 6:35

Optimale Browser
Unser Forum besteht seit dem 08.10.2011.
Wir weisen darauf hin, dass es bei der Verwendung Chrome-basierter Browser zu Abweichungen in der Darstellung oder direkt zur unbeweglichen Auflistung der Buttons kommen kann. Ebenso konnte diese "Unverträglichkeit" bei Opera und Safari festgestellt werden. Der "marquee" Befehl wird von diesen Browsern nicht zwingend unterstützt.
Teilen
 

 Hayato Yabuki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMo 12 Dez 2011 - 19:52


Hier werden die Zusammenfassungen von Hayato Yabuki stehen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMi 14 Dez 2011 - 13:28

Hayato war seit einer Woche in Dallas. In der Zeit hatte er keine Unterkunft. Jedoch wusste er das er eine brauchte und das er um eine zu bekommen Geld brauchte. Somit machte er sich auf die Suche nach einem Job. Wobei er darauf achten musste, dass er nur nachts arbeiten konnte.


~ First Night ~


Hayato betrat das Dark Temptation, wegen dem Job als Sicherheitschef. Von der Barkeeperin Jade wurde er ins Büro weitergeschickt. Im Büro angekommen traf er auf den Besitzer Thomas Daxter, der ihm letztendlich den Job gab. In dieser Nacht zeichnete sich aber auch ab, das zwischen Hayato und Dax eine enge Freundschaft entstehen würde. Nach einer Rangelei mit Riley musste Hayato sich erstmal umziehen.

Hayato kam wieder an die Bar und merkte das Jade noch nicht wieder da war. Nachdem Trinity ihm den Club gezeigt hatte beschloss er nach draußen zu gehen, wo es es massiven Ärger auf dem Parkplatz vor der Bar gab, bei dem Jade, die Hayato beim ersten sehen schon den Verstand beraubt hatte, am Rücken verletzt wurde. Von dem Moment an trug Hayato sie überall hin wo Jade hin musste. Doch bevor er sie nach Hause bringen konnte, mussten sie bei Dax Bericht erstatten. Dort erzählte er ihm dann auch seine Geschichte. Dax stimmte danach zu, das Hayato, der die ganze Zeit auf Jade achtete, sie nach Hause bringen sollte.

Bei Jade angekommen trafen sie wieder auf Riley, der sich mit einer für Hayato unbekannten Frau angelegt hatte. Die Aggression, die in dem Moment dort in der Luft lag, ließen Hayato auch aggressiv werden und Jade hatte ein wenig Angst vor ihm. Jedoch erkannte sie relativ schnell, dass er ihr nie etwas tun würde, denn er liebt sie, was sie von ihm aber erst später in einem Gespräch erfuhr. Nachdem der Disput im Hausflur geklärt war, brachte Hayato Jade in ihre Wohnung, wo sie sich noch eine Weile unterhielten. Jedoch konnte Hayato nicht, wie von Jade gewünscht, bei ihr bleiben, sonder ging zurück zu Dax, wo sie sich unterhielten und Hayato ihm sein schlimmstes Erlebnis erzählte und warum sein Vater Shingo ihn so hasste.

Als Dax einen Moment später das Büro für einen Augenblick verließ, klingelte das Telefon. Jade war dran und erzählte Hayato, dass ein Vampir, denn sie als seinen Vater identifizierte, in ihr Apartment eingedrungen war. Sie wusste, dass es sein Vater war, weil die beiden in ihrem Gespräch herausgefunden hatten, dass sie sich schon mal begegnet waren.

Hayato machte sich sofort auf den Weg zu Jade, wo er kurze Zeit später eintraf. Ein erbitterter Kampf begann, den Hayato für sich entscheiden konnte. Jedoch war der Preis, den er und Jade dafür zollen mussten fast tödlich. Hayato konnte Jade retten indem er sie mehr oder weniger zwang sein Blut zu trinken. Er wusste genau, dass ihn das töten konnte, auf Grund der Verletzungen, die er durch seinen Vater erlitten hatte, denn sie heilten nicht richtig. Jade musste ihn zwingen ihr Blut in sich aufzunehmen, was er letztendlich auch tat. Nachdem sie sich erholt hatten räumten sie noch ein wenig auf und Hayato reparierte notdürftig die Tür, die er bei seinem Eintreffen eingetreten hatte.

Das Ende der Nacht und den Tag verbrachten Hayato und Jade zusammen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyDi 17 Apr 2012 - 11:59

~ Second Night~

Hayato erwachte bei Sonnenuntergang neben Jade. Auch wenn er nicht aufstehen wollte tat er das. Gemeinsam machten sie sich auf den Weg ins Dark Temptation.

Dort angekommen traf Hayato als erstes auf Dax, dem er erstmal erklären musste, was vorgefallen war. Das war gar nicht so einfach, denn Dax war recht wütend auf ihn. Nachdem dann doch alles geklärt war konnte Hayato sich umziehen und seiner Arbeit nachgehen.

Das Auftauchen seines Vaters unterbrach Hayato in seinem tun. Anfangs dachte Hayato noch Shingo würde einfach nur was trinken wollen, doch als er Jade zu nahe kam wurde Hayato schnell klar was los war.

Eine Prügelei war das Resultat aus dem was Shingo tat und Hayato‘s Reaktion. Dax ließ den Club schließen und half Hayato. Zusammen machten sie Shingo letztendlich dingfest und brachten ihn in den verborgenen Raum.

Hayato begab sich wieder nach vorne an die Bar um Jade zu helfen, doch wurden sie beiden vom Auftauchen des Detektiv John Gilbert gestört. Mit Mühe überzeugten sie ihn, dass nichts großartiges geschehen war und er sich in der nächsten Nacht an Dax wenden sollte.

Nachdem nun wieder Ordnung geschaffen war konnte der Club erneut öffnen und der Rest der Nacht verlief ruhig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyFr 12 Okt 2012 - 8:38

Hayato schaffte es unter Dax Einfluss mit seinem Vater eine Art Frieden zu schließen und so störte es ihm kaum, dass dieser ebenfalls im Dark Temptation als Sicherheitskraft angestellt wurde.

Das Dark Temptation war an Sylvester bis zum bersten mit Menschen gefüllt. Durch gute Koordination gelang es Hayato aber alles ruhig zuhalten so dass es erstmal zu keinen Zwischenfällen kam. Bis Tommy Stevens auftauchte. Hayato beauftragte in Dax Namen Shaya Steen für Ablenkung zu sorgen so dass sein Vater Shingo die Begleitung von Stevens vom Tisch entfernen konnte, da diese versteckt um Hilfe gebeten hatte. Die ganze Situation geriet ausser Kontrolle und Daxters Bruder Riley wurde im Verlauf getötet.

Die Vergiftung eines Vampirs mit Schlangengift bekam Hayato durch seine zahlreichen Aufgaben mehr oder weniger nur am Rande mit.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyFr 12 Okt 2012 - 8:51

Hayato bekam von Dax den Auftrag Janine Quinn aus Boston nach Dallas zu holen. Das war leichter getan als gesagt, denn als er Janine in der Stadt an der Ostküste fand, stellte sich die junge Lady als verdammt widerspenstig heraus. Infolge dessen sah Hayato sich gezwungen sie mit Chloroform zu betäuben um sie nach Dallas bringen zu können. Bedauerlicher Weise lies die Wirkung beim Aussteigen auf dem Parkplatz des Dark Temptation nach, so dass er sich genötigt sah sie über die Schulter zu werfen und in zu Dax zu tragen.

Bei seinem Chef angekommen erhielt er den Auftrag sich weiter persönlich um Janine zu kümmern was sich wirklich nicht als einfach herausstellte.

Sie gerieten mitten in einen Casinoüberfall nachdem Janine dort einiges an Geld auf den den Kartentischen gelassen hatte. Ausserdem lernten sie Chisana Akuma kennen die maßgeblichen Anteil daran hatte, dass Janine nichts weiter geschah und sie ungesehen aus dem Casino kamen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyFr 12 Okt 2012 - 9:16

Trotz Hayatos eindringlichem bitten endlich von Janine befreit zu werden gab Dax nicht nach und verordnete Hayato eine weitere Nach mit Janine. Während also vor dem Lokal die Antialkoholiker demonstrierten machte er eine weitere Nacht das Kindermädchen für Janine Quinn. Diese legte es darauf an ihm zu entkommen und schaffte es auch. Sehr zu Hayatos Leidwesen.

Er fand sie schließlich bei den Hells Angels wieder als gerade einer der Rocker etwas zudringlicher wurde. Bevor er jedoch an sie heran kam musste er die ganze Bande hoch nehmen und sich mit den großen wie breiten Männern in ihren Lederkutten prügeln bzw. ihnen das Licht ausknipsen. Als er dann endlich Janine wieder hatte musste er feststellen, dass diese total unter Drogeneinfluss stand.

Ärgerlich über den gesamten Vorgang brachte er Janine zu Dax und sagte diesem deutlich seine Meinung zu dem verzogenen Balg. Noch während des Gesprächs machte Janine sich in ihrem Zustand erneut auf und davon. Hayato eigentlich hinter ihr her wurde im Barraum aufgehalten, da Feuer ausgebrochen war und er sofort damit begann die Security entsprechen anzuweisen die Gäste aus dem Lokal zu bringen.

In dieser Nacht starb sein Vater in den Flammen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyFr 12 Okt 2012 - 9:31

Als ob die letzten Nächte nicht schon anstrengend genug waren tauchte auch noch Shuya Nanahara auf dem Revier wo Hayato sich aufhielt um seine Aussage zum Brand im Dark Temptation zu machen. Es kam wie es kommen musste - Shuya und er führten und eine harte Diskussion über Hayatos vermeintlichen Abstieg in dem er für einen Guhl arbeitete und sich mit einer Pyrokinetikerin eingelassen hatte.

Nach seiner Aussage folgte er seinem Onkel in dessen Hotelzimmer um die für die Erbschaft wichtigen Papiere zu unterzeichnen. Gott sei dank reiste Shuya Nanahara nach einem weiteren heftigen Streitgespräch noch in derselben Nacht wieder ab.

Der Tod seines Vaters traf Hayato tiefer als gedacht. Um sich irgendwem mitteilen zu können suchte er Janine in Dax Apartment auf. Später konnte er auch nicht mehr sagen, was ihn geritten hatte dort hin zu gehen nachdem von Dax diesbezüglich seiner Pflichten entbunden war. Er traf auf die Werwölfin Shax, deren Einstellung er noch immer nicht ganz nachvollziehen konnte, aber Dax muss ja wissen was er macht. Janine weigerte sich mit ihm zu sprechen oder sonst wie in Kontakt zu treten so dass es zwischen ihm und Shax zu diversen Drohgebärden kam ehe er wieder das Apartment verließ.

Sein Weg führte ihn weiter in den Park wo er Eladriel Black kennen lernte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMo 15 Okt 2012 - 14:00

Hayato freute sich, dass Eladriel ihn zur Erstaufführung von La Traviata im Theater ansehen wollte. Da sie aber nichts Passendes zum Anziehen hatte ging er mit ihr noch zu Gucci wo sie auch relativ schnell etwas fanden. Von da aus nahm er sie mit in sein Apartment.
Nachdem er am nächsten Sonnenuntergang aufwachte machte er sich direkt fertig und wartete auf Ely. Es verschlug ihm den Atem, als er sie sah und sein Interesse an ihr wuchs immer mehr. Gemeinsam fuhren sie zum Theater, wo sie sich dann das Stück ansahen, doch je länger die Aufführung dauerte umso weniger galt seine Aufmerksam diesem, sondern mehr und mehr Eladriel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMo 15 Okt 2012 - 14:01

Hayato bekam in dieser Nacht eine Nachricht von Dax, aufgrund er sich auf den Weg ins Dark Temptation machte. Dort angekommen war er erstaunt, was Dax daraus gemacht hatte. Er begab sich zu ihm und nach einem kurzen Gespräch nahm er seinen Job als Sicherheitschef wieder auf. Nach einer Weile, in der er sich um einige Streitereien und angehende Prügelein kümmerte, kam er an der Tanzfläche an und traf dort auch wieder auf Dax, welcher ihn los schickte Janine zu finden und zu ihm zu bringen.

Somit machte er sich auf dem Weg und schaute als aller erstes bei Gucci nach. Da sie dort nicht zu finden war führte sein nächster weg ihn zum Casino. Dort angekommen suchte er jeden Bereich ab, doch musste er fest stellen, das Janine auch hier nicht zugegen war. Einen Moment überlegte er wo sie noch sein könnte und beschloss im Five Sixty nachzusehen.

Auch im Five Sixty suchte er alles ab, bis auf eine Lounge zu der er keinen Zutritt bekam. Nach einen Moment verschaffte er sich zutritt und fand Janine in Begleitung von Richard Chelton. Er war der Grund, warum Dax wollte, dass Hayato sie holen sollte, doch kam er nicht dazu Janine zu Dax zu bringen, denn sie brach zusammen. Auf dem schnellsten Weg brachten er und Richard Janine ins Hospital und ließen dabei beide jegliche Erste Hilfe Maßnahmen außeracht.

Im Krankenhaus angekommen musste Hayato erschrocken mit ansehen wie Janine wiederbelebt werden musste und sofort in den OP gebracht wurde. Die Zeit die sie dort drin war kamen Hayato wie eine Ewigkeit vor und zu seinem Missfallen wurde er dann auch noch von Richard zugetextet. Er machte ihm deutlich, dass er auch weiterhin dafür sorgen würde, dass Richard zu Janine keinen weiteren Kontakt haben würde. Ab und an kam eine Schwester, die ihn und Richard über den Stand der Operation Bescheid sagte. Diese Schwester kam auch letztendlich zu Hayato und brachte ihn zu Janine auf die Intensivstation.

Kurz nachdem er in ihrem Zimmer ankam erschien auch Dax, welcher ihn sehr erzürnt ansah. Hayato wusste, dass er Fehler gemacht hatte und machte sich auch Vorwürfe. Seine Sorgen um Janine mischten sich mit den Gefühlen für sie, denn auch wenn er Eladriel liebte konnte er die Empfindungen für Janine nicht leugnen. Wie ein Schlag traf es Hayato, als Janine erneut wiederbelebt werden musste. Jedoch schafften die Ärzte es nicht und Janine starb, was Hayato in ein Gefühlschaos stürzte. Er fing sich einen bitterbösen Blick von Dax ein, bevor dieser Verschwand. Hayato wusste, dass er recht hatte, doch wusste er auch, dass er nicht alleine Schuld hatte. Dennoch entschied er sich dagegen Dax das zu sagen. Er benachrichtigte Richard, welcher eine Weile später auf der Station mir Shaya erschien. Für Hayato war das alles zu viel und so ging er.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMo 15 Okt 2012 - 18:47

Good turns into evil

Hayato war nach Janines Tod nur noch einmal im Dark Temptation. Dort machte Dax ihm sehr deutlich, dass er ihn nicht da haben wollte, woraus Hayato schloss das er gekündigt war. Er ersparte sich dazu groß was zu sagen und verschwand.

Er beschloss für eine Zeit nach Japan zu gehen und lud Eladriel ein ihn zu begleiten. Diese stimmte auch zu und so flogen sie zwei Wochen später nach Tokio, wo Hayato und sie im Haus seiner Eltern wohnten, da es nach Shingos Tod ihm gehörte. Sie blieben mehrere Monate dort und verbrachten eine zum Teil schöne Zeit dort. Er zeigte ihr viele Orte seiner Kindheit und auch etliches sehenswertes, aber nicht einfach nur die Sehenswürdigkeiten, sondern auch Orte und so, was man als Tourist nicht so unbedingt nicht zu sehen bekam.

Es gab nur einen Ort, wo er Eladriel nicht mit hin nahm. Es handelte sich um das Grab seiner Eltern. Er wollte dort alleine hin, weil er für sich Abschied von seinem Vater nehmen wollte. Auch wenn dieser ihn 100 Jahre gejagt hatte und ihn dafür verantwortlich machte, das seine geliebte Mutter gestorben war, liebte Hayato seinen Vater sehr. Nicht drauf achtend wann die Sonne aufgehen würde verharrte er vor dem Grab und als dann der erste Sonnenstrahl kam wusste Hayato das es zu spät war. Unweit des Friedhofs vergrub er sich, nachdem er Ely per SMS Bescheid gegeben hatte.

In der Zeit wo sie in Japan waren gab es auch eine Konfrontation mit Shuya, was Hayato veränderte. Immer mehr kam sein altes Wesen hervor, das er so bemüht versteckte. Nur bei Eladriel oder wenn sie in der Nähe war wurde er so wie sie ihn kannte. Ansonsten war er komplett anders als man es von ihm gewohnt war. Er wurde zunehmend kälter und rücksichtsloser. Ihm war es egal was mit anderen geschah und auch beim nähren passierte es immer mehr, dass seine Opfer starben. Dies schaffte er aber gut vor Eladriel zu verbergen und auch sein Aggressionen anderen gegenüber blieben vor ihr verborgen.

Ein Hurrikan zwang Hayato und Eladriel das Loft zu renovieren. Sie suchten alles an Farben und Möbel gemeinsam aus, da Hayato eh der Meinung war das es Zeit für Veränderungen war. Das meiste ließ Hayato von Fachleuten machen wovon ab und an auch mal einer Spurlos verschwand. Eine Nachricht von Dax veranlasste Hayato ins Dark Temptation zu gehen, auch wenn er sich nicht sicher war ob das eine gute Idee war. Dax brauchte Hilfe, doch Hayato stand an und für sich nicht der Sinn danach ihm zu helfen, zumal Dax alles kühl und nur geschäftlich handhabte. Dennoch blieb er und half ihm. Irgendwo hoffte er, dass er sich mit Dax irgendwie wieder vertragen würde, doch irgendwie war es ihm auch egal. Er machte das was er machen sollte, lieferte die fälligen Berichte jede Nacht ab und verschwand wieder.

An Weinachten nahm Hayato sich das Recht raus es mit Ely zu verbringen. Es war ihm egal ob Dax das passte oder nicht. Er versuchte für sie ein wundervolles Fest herzurichten, was ihm auch recht gut gelang und so verbrachten sie drei sehr schöne Feiertage.

Seid dem Japanaufenthalt kam es zunehmen öfter vor, dass Hayato alleine unterwegs war. Es war nicht so dass er Ely vernachlässigte oder ihr zu wenig Aufmerksamkeit schenkte, doch wollte er auch oft alleine sein und so verschwand er immer wieder einfach so. Er verstrickte sich oft in Prügeleien und bekam mehr und mehr den Drang zu morden, was er jedoch aufs nähren beschränkte, jedoch trank er dadurch nicht nur einmal in einer Nacht sondern mehrmals. Die Opfer ließ er unbemerkt verschwinden und auch Eladriel bliebe es verborgen was er tat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Hayato Yabuki - Zusammenfassung   Hayato Yabuki EmptySo 9 Feb 2014 - 17:12

Was ich hier so erlebe
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMo 17 Feb 2014 - 13:17

Da war ich grad mal ein paar Nächte in Dallas und konnte es mir nicht verbeißen ins Dark Temptation zu gehen. Ich wusste genau, dass das Ärger geben würde, aber das war mir vollkommen egal. So setzte ich mich an die Bar, trank mein Bier und wartete und wie sollte es auch anders sein... es brauchte nicht lange bis mich der Ärger gefunden hatte, denn Dax war oben erschienen und holte mich von meinem Platz. Es entstand eine mehr oder weniger wüste Klopperei in der er mir so einiges an den Kopf gehauen hatte.

Gipfeln tat das ganze damit als er mir die Schuld an Janine's Tod geben wollte. Ich meine mal ehrlich der Tickt doch nicht mehr ganz richtig. ich ließ mir das nicht gefallen und sagte klar meine Meinung, wobei ich das Gefühl hatte das der eh nicht zuhörte. Das von ihm ausgesprochene Hausverbot ignorierte ich und teilte ihm mit das ich mein Bier hier trinken würde wenn ich es wollte. Doch für diese Nacht hatte ich genug und ging erstmal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptySo 16 März 2014 - 16:30

In dieser Nacht war ich in den Wald gegangen um ein wenig Ruhe zu haben. Da der Wald eigentlich gesperrt war dachte ich das ich hier niemanden übern Weg laufen würde. Eine Weile lief ich umher, ehe ich ungewollt an der Lichtung ankam wo ich Eladriel kennengelernt hatte. Wie damals stand auch dieses Mal eine Gestalt auf der anderen Seite. Langsam auf sie zu gehend erkannte ich das sie es war... die Frau, die ich im Stich gelassen hatte. Wir führten ein kleines Gespräch, nachdem ich es geschafft hatte bei ihr anzukommen. Ich versuchte ihr zu erklären warum ich gegangen bin, doch schien das alles nicht mehr wichtig zu sein. Eladriel teilte mir mit das sie aus Dallas weg gehen würde, was mich doch ein wenig traurig machte. Dennoch machte ich keinerlei Anstalten sie aufzuhalten als sie endgültig gehen wollte. Ich machte mich dann auch auf den Weg nach Hause, wobei ich diese so hübsche Frau, die ich so geliebt hatte und noch immer für sie Gefühle hegte, an der Straße noch einmal sah. Aber auch hier machte ich keinen Versuch noch mal auf sie zu zugehen, denn ich hatte erkannt, dass es keinen Sinn machte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptySo 16 März 2014 - 16:31

Das kommende halbe Jahr verlief eigentlich recht ereignislos. Ich ging weiterhin meinen Geschäften nach, welche mehr oder weniger legal waren. Dabei agierte ich nicht grade rücksichtsvoll, denn meine Geschäftspartner waren nicht so unbedingt welche mit denen man gerne Geschäfte machte. Dennoch machte ich es und hatte auch recht guten Erfolg dabei. Von Shuya hatte ich die ein oder andere Aufgabe bekommen, welche ich in Dallas erledigen sollte. Dies machte ich, auch wenn es dabei einige Schwierigkeiten war und ich Gefahr lief einmal nicht vor Sonnenaufgang zuhause zu sein. Das machte mir aber absolut nichts aus. Ich hing zwar an meinem Leben, aber wenn es vorbei war... dann war es halt so.

Ein paar Mal dachte ich noch an Eladriel, doch das verflog mit der Zeit und ich konzentrierte mich auf das Wesentliche. Oft trieb ich mich nachts in der Stadt umher, denn schließlich musste ich ja auch Nahrung zu mir nehmen. Immer öfters passierte es dabei, das der Mensch, dessen Blut ich nahm, dabei starb. Allerdings juckte mich das nicht sonderlich. Ich ließ die Leichen verschwinden und damit war's für mich dann auch erledigt.

Es stand ein Besuch bei seinem Onkel an und so flog ich zu ihm nach Tokyo. Wir hatten einiges zu besprechen und ich wollte ans Grab meiner Mutter. manchmal war ich am überlegen ob ich nicht vielleicht doch nach Tokyo ziehen sollte, wie Shuya es wollte. Doch dann fiel mir wieder ein, das ich damit mehr oder weniger meine Freiheit aufgeben würde, denn Shuya war sehr streng und wenn es nach ihm gehen würde, würde ich nur noch das machen was er wollte. Somit war für mich klar, dass ich nach einer Woche von dort wieder verschwinden würde.

Zurück in Dallas versuchte ich mich ein wenig abzulenken von dem was mein Onkel alles wollte. Ich streifte nachts durch die Straßen und ging in die eine oder andere Bar. Dabei mied ich das Dark Temptation, weil ich keine Lust hatte Dax zu begegnen. Anscheinend war das aber nicht so einfach wie ich mir das dachte, denn Dax lief mir auch außerhalb dieser Bar ab und an über den Weg. Davon ließ ich mich aber nicht beeindrucken und versuchte ihm aus dem Weg zu gehen. Allerdings klappte das nicht immer und so kam er auf mich zu für eine Aussprache. Diese verlief ohne eine Prügelei, doch mit einigen Diskusionen. Dennoch schafften wir es alles soweit zu klären, das wir wieder normal miteinander umgehen konnten und vielleicht würden wir ja auch irgendwann zu unserer Freundschaft zurück finden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMi 28 Mai 2014 - 9:02

Eigentlich wollte ich einen entspannten Abend im Dark Temptation haben und zu anfang schaute es auch so aus als würde es so sein. Ich lernte dort Hayley kennen und flirtete ein wenig mit ihr. Sie ist eine sehr hübsche Frau und es hat mir viel Spaß gemacht mit ihr zu reden. Neben mir saß ein junger Mann, der zunächst recht still war, doch schien er uns zu zuhören und verhielt sich dann auch ein wenig seltsam. Ich verstand das im ersten Moment nicht und ahnte auch nicht im geringsten das ich meinen Sohn neben mir zu sitzen hatte. Die Erkenntnis darüber kam wie ein Hammer auf mich zu und ich wusste im ersten Augenblick nicht mal wie ich reagieren sollte, als er mir sagte wer er ist und wer seine Mutter war. Auf grund seines Alters wurde mir klar das Luke mein Sohn war und so beschloss ich ihn erstmal mit zu mir zu nehmen. Schließlich gab es einiges zu bereden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous

Profil

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMi 28 Mai 2014 - 9:07

In einer Nacht wie heute wünschte ich mir ich müsste nicht meinen Geschäften nachgehen. Da es aber um wichtige Sachen ging erledigte ich sie und ging danach auf den Friedhof um ein bisschen Ruhe zu finden. Dort traf ich auf eine Frau, die sich mir als Kaitlyn Baxter vorstellte. Da sie mir direkt um den Hals fiel blieb mir nichts anderes übrig als sie zu trösten und so kamen wir ins Gespräch, welches wir aber dann in eine Bar verlegten. Ich hatte so einige Gedanken was ich mit ihr anstellen könnte und dazu kam dann auch noch das ich ein wenig Hunger hatte. Nach einer Weile lud ich sie zu mir ein und auch wenn ich den Drang nach ihrem Blut hatte biss ich sie nicht bei der heißen Nacht die wir verlebten.
Nach oben Nach unten
Hayato Yabuki
RPG - Helfer
Hayato Yabuki

Profil
Anmeldedatum :
05.10.15
Anzahl der Beiträge :
241
Alter/Größe :
337 Jahre / 1,75 m

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMo 5 Okt 2015 - 21:05

~Carpe Noctem~
Nach oben Nach unten
Hayato Yabuki
RPG - Helfer
Hayato Yabuki

Profil
Anmeldedatum :
05.10.15
Anzahl der Beiträge :
241
Alter/Größe :
337 Jahre / 1,75 m

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptyMi 21 Okt 2015 - 20:26

Das Dax mich hat suchen lassen, was ja schon ein Thema für sich, aber das mein Auftauchen im Dark Temptation nahezu genauso ablaufen würde, wie das letzte Mal war schon irgendwie witzig. Nur das es dieses mal nicht Dax, sondern Trinity war, die der Meinung war, mit eine verpassen zu müssen. Wir beruhigten uns aber auch recht schnell wieder und ich kam sogar in den Genuss, die aktuelle Sicherheitschefin zu sehen.

Das diese wohl nicht das Gelbe vom Ei zu sein schien, machten Trinity's Worte schon deutlich, aber das was dann kam, nachdem Dax im DT angekommen war und mich in sein Arbeitszimmer gebeten hatte, machten es mir dann vollkommen klar. Auch wenn ich nicht gleich Ja gesagt habe, war uns beiden wohl klar, dass ich den Job wieder machen würde.

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbild: pinterest.com Schriften: Papyrus & Jay
Nach oben Nach unten
Hayato Yabuki
RPG - Helfer
Hayato Yabuki

Profil
Anmeldedatum :
05.10.15
Anzahl der Beiträge :
241
Alter/Größe :
337 Jahre / 1,75 m

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptySa 17 Dez 2016 - 15:39

Der erste Arbeitstag und naja es war so wie es kommen musste. Als erstes machte ich dem Sicherheitsteam mal deutlich das ich es nicht so handhaben würde wie meine Vorgängerin und teilte sie ein. Ich ahnte nicht im geringsten, dass meine Ex hier auch wieder arbeiten wollte und so rechnete ich auch nicht damit ihr hier über den Weg zu laufen. Dennoch tat ich es und was soll ich sagen es lief wie es laufen musste. Sie war stur und bockig und ich wollte nicht nachgeben, wurde dabei immer wütender. Zu ihrem Glück kam eine Frau, die mir eine Einladung zu einem Vampirtreffen überreichte. Ich wollte nicht dahin, aber sie machte mir doch recht deutlich das ich erscheinen musste. Es war einer der wenigen Moment wo ich mir gewünscht hatte, dass mein Onkel hier wäre, denn dann hätte er hin müssen und nicht ich.

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbild: pinterest.com Schriften: Papyrus & Jay
Nach oben Nach unten
Hayato Yabuki
RPG - Helfer
Hayato Yabuki

Profil
Anmeldedatum :
05.10.15
Anzahl der Beiträge :
241
Alter/Größe :
337 Jahre / 1,75 m

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptySa 17 Dez 2016 - 15:56

Alle Vampire auf einem Haufen könnte für einen Außenstehenden vielleicht sehenswert sein. Für mich war es allerdings nichts dessen ich beiwohnen wollte, zumal es die leidigen üblichen Themen waren die dort abgehandelt wurden... echt langweilig. Nicht mal die bestrafung Chirons im Innenhof riss das raus, denn auch wenn ich die Konsequenz verstehen konnte und es durchaus auch erheiternd fand wenn andere litten, so gefiel es mir ganz und gar nicht Chiron so zu sehen, auch wenn ich ihn nicht sonderlich gut kannte. Alles in allem war ich doch recht froh um solche Strafen immer rum gekommen zu sein, denn mein Onkel war da wahrlich auch nicht zimperlich bei. Nichts desto trotz war ich schon recht froh als ich da wieder weg konnte... das ist eben nichts für mich.

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbild: pinterest.com Schriften: Papyrus & Jay
Nach oben Nach unten
Hayato Yabuki
RPG - Helfer
Hayato Yabuki

Profil
Anmeldedatum :
05.10.15
Anzahl der Beiträge :
241
Alter/Größe :
337 Jahre / 1,75 m

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptySa 17 Dez 2016 - 16:17

Ein weiterer Tag im üblichen Trott. Soweit war auch alles ruhig im Dark Temptation und das war es was ich erreichen wollte... endlich mal Ende mit den Schlagzeilen. Ich lerne Helena kennen, die durchaus interessant war, aber mich nicht wirklich davon abhalten konnte zu schauen wo Jade war, damit ich ihr auch rechtzeitig aus dem Weg gehen konnte. Helena fiel es natürlich auf, aber sie glaubte mir wohl auch das ich nur nach dem rechten schauen wollte. Schließlich arbeitete ich hier ja und war kein Gast. Jade hatte ich die ganze Nacht nicht gesehen, worüber ich einerseits froh war, aber irgendwie fand ich es doch schade... ist eben Mist wenn man seine Gefühle nicht abstellen kann.

____________________________________________________________________________


Abwesend vom 25. 1. - 1. 4.

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbild: pinterest.com Schriften: Papyrus & Jay
Nach oben Nach unten
Hayato Yabuki
RPG - Helfer
Hayato Yabuki

Profil
Anmeldedatum :
05.10.15
Anzahl der Beiträge :
241
Alter/Größe :
337 Jahre / 1,75 m

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptySa 17 Dez 2016 - 16:43

Es hätte eine Nacht wie alle anderen sein können, aber nein das war sie nicht. Zunächst lief ich Jade, die wahrlich noch immer ein rotes Tuch für mich war, über den Weg, wobei ich ihr kaum aus dem Weg gehen konnte. Dax kam dazu und zitierte mich in sein Büro, wohin ich dann auch ging wahrlich gespannt was mich erwarten würde. Das Gespräch war, wie soll ich es vernünftig sagen, nicht ohne, denn es ging von ganz Ruhig bis ziemlich gereizt. Es gab so das ein oder andere was ich nicht hören wollte und naja... zuweilen hätte ich gerne mal seiner Freundin gesteckt was er hier so trieb. Aber das würde ich wohl nie machen, dafür schätzte ich ihn als Freund einfach zu sehr. Letztendlich half Thomas mir aber mal wieder weiter und brachte mich darauf wie ich mit ihr umgehen könnte.

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbild: pinterest.com Schriften: Papyrus & Jay
Nach oben Nach unten
Hayato Yabuki
RPG - Helfer
Hayato Yabuki

Profil
Anmeldedatum :
05.10.15
Anzahl der Beiträge :
241
Alter/Größe :
337 Jahre / 1,75 m

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptySa 17 Dez 2016 - 16:55

Eigentlich war ich ja auf den Friedhof gegangen um ein wenig Ruhe zu finden, aber was ich fand war mal wieder Jade. Nach einem tiefen durchatmen von ihr war ich dieses mal aber bereit mit ihr in ruhe zu reden und so erfuhr ich auch entlich mal warum sie einfach so abgehauen war. Die ganzen Informationen musste ich allerdings erstmal verarbeiten, so wie sie wohl auch noch so einiges verarbeiten musste. Nur was soll ich sagen, der Hass auf sie wich langsam wieder und auch wenn die Liebe zu ihr blieb, würde es wohl noch eine ganze Weile brauchen, bis wir wirklich wieder zueinander finden würden. Das ein oder ander hatte ich nicht ganz verstanden und vielleicht würde es einfach nur Zeit brauchen bis ich es richtig verstand und auch ihre Gründe richtig realisiert habe.

________________________________________________________________


Von Juni bis Oktober auf Eis

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbild: pinterest.com Schriften: Papyrus & Jay
Nach oben Nach unten
Hayato Yabuki
RPG - Helfer
Hayato Yabuki

Profil
Anmeldedatum :
05.10.15
Anzahl der Beiträge :
241
Alter/Größe :
337 Jahre / 1,75 m

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptySa 17 Dez 2016 - 17:05

Was hat es mich überrascht Dax mal oben an der Bar zu sehen. Es war ein wahrlich seltener Anblick, aber dafür ein wahrlich gern gesehener. Wie immer unterhielten wir uns recht locker und Thomas schien auch zu meinen das es mir nicht auffallen würde, wenn er mein Wasserglas leeren würde. Da ich meine Augen aber mehr oder weniger überall habe fiel es mir auf und so bestellte ich auch gleich mal was neues und für ihn gleich mit. Typische Gespräche über Frauen und der Beschluss mal einen Männerabend zu machen um die anderen Bars abzuchecken war nun beschlossen. Ich bin echt gespannt was dabei raukommen würde.

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbild: pinterest.com Schriften: Papyrus & Jay
Nach oben Nach unten
Hayato Yabuki
RPG - Helfer
Hayato Yabuki

Profil
Anmeldedatum :
05.10.15
Anzahl der Beiträge :
241
Alter/Größe :
337 Jahre / 1,75 m

Hayato Yabuki Empty
BeitragThema: Re: Hayato Yabuki   Hayato Yabuki EmptySa 17 Dez 2016 - 17:09


Da war er nun der Männerabend, aber so wie er werden sollte wurde er nicht, denn anstelle dessen das wir die Bars abcheckten gingen wir ins Cowboy Station und wollten uns das Spiel ansehen... ein Fehler wie ich im Nachhinein feststellen musste. Ein Bombenanschlag begrub uns unter etlichen Trümmern und die beben machten die Bergung nicht grade einfach. Als ob das nicht schon genug würe musste ich per SMS zu meinem Missmut auch noch feststellen dass mein werter Onkel sich in Dallas wohl niederlassen wollte.

Das Ergebnis des ganzen waren zwei mehrfach gebrochene Beine und Onkel Shuya den ich absolut nicht hier haben wollte... man was soll das blos noch werden?

___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quellen: Personenbild: pinterest.com Schriften: Papyrus & Jay
Nach oben Nach unten
 
Hayato Yabuki
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Charaktere :: Auf Eis gelegt :: Von Usern auf Eis gelegt :: Zusammenfassungen der vereisten Charaktere-
Gehe zu: