StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
von Helena Dawson Mi 22 Nov 2017 - 20:26

» Helena Dawson
von Helena Dawson Mi 22 Nov 2017 - 16:56

» Cassy Tasson
von Chiron Jung So 19 Nov 2017 - 13:58

» Alessio di Roya
von Alessio di Roya Mi 15 Nov 2017 - 20:40

» Silvesterball 2017/2018
von Teamaccount Mi 15 Nov 2017 - 20:28

» Ausgabe 57
von Dallas Newsflash Di 14 Nov 2017 - 19:46

» Sympathy For The Devil
von Gast Do 9 Nov 2017 - 21:18

» Nett war gestern...
von Teamaccount Do 9 Nov 2017 - 21:02

» he's gonna be legendary...
von Jennifer Delaney Mi 8 Nov 2017 - 21:13

» Himmel und Hölle - DAS bin ich für dich
von Luther Morgan Di 7 Nov 2017 - 15:03

Austausch | 
 

 Los Angeles High School | FSK 18 | Szenentrennung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Chiron Jung
Administrator
avatar

Profil
Anmeldedatum :
08.10.11
Anzahl der Beiträge :
2603
Alter/Größe :
500 Jahre / 1,90m

BeitragThema: Los Angeles High School | FSK 18 | Szenentrennung   Do 1 Okt 2015 - 22:08






PROLOG



Dieses Forum ist ein NC-17 geratetes Real Life RolePlayingGame.


In diesem Forum arbeiten wir mit prominenten Paten, die in rein fiktive Rollen schlüpfen.




STORY TO TELL



Los Angeles, Kalifornien. Einwohner bezeichnen die Weltmetropole nicht als richtige Stadt, sondern als „wild gewachsene Ansammlung an Häusern aus hundert verschiedenen Städten, Orten, Küsten, Stränden und Canyons, verbunden durch ein verwirrendes Netz von Freeways“. Etwa achtzehn Millionen Menschen leben im Großraum Los Angeles, das damit der zweitgrößte Ballungsraum der USA nach New York ist. Was Wolkenkratzer und riesige Bürokomplexe angeht, kann die Stadt der Reichen und Schönen nicht mit anderen Metropolen mithalten, dennoch bietet sie Entertainment für jedermann. Hier steht das im Vordergrund, was neu und angesagt ist. Hier wohnen die Trendsetter. Nicht umsonst verbindet man den Stadtnamen immer mit Glanz, Glitter und Glamour. Schuld sei die Filmzentrale Hollywood oder das Reichenviertel Beverly Hills, das – streng genommen – nicht einmal zu Los Angeles zählt, sondern lediglich von der Stadt umgeben ist. Die perfekte Idylle, möchte man meinen. Reichtum, Glamour überall, eine Filmpremiere jagt die nächste, Nobelboutiquen reihen sich prunkvoll neben Juwelieren der Extraklasse ein. Aber Los Angeles ist mehr als nur ein Ort, an dem sich die Reichen und Schönen dieser Welt tummeln.


Im krassen Gegensatz zu Nobelvierteln steht South Los Angeles, den Einwohnern immer noch als „South Central“ bekannt. Als sozialer Brennpunkt der Stadt wird dieser Teil immer noch mit Kriminalität, Leben an der Armutsgrenze und Gangs in Verbindung gebracht. Verwahrloste Freizeitzentren, heruntergekommene Wohngegenden, Graffiti-Künste und alte Skateparks bilden Treffpunkte für jugendliche Kleinkriminelle, für Dealer und für deren Kunden. Obwohl die Stadtverwaltung unter anderem mit der Umbenennung des Stadtteils versucht, den Ruf der kriminellen Gegend abzuschütteln, halten sich die Machenschaften hartnäckig im südzentralen Stadtgebiet.



Die gewaltigen Gegensätze spiegeln sich im Gesamtbild der Stadt wieder. Es herrscht der unerbittliche Kampf zwischen Ober- und Unterschicht, zwischen den Reichen und den Armen, zwischen denen, die ganze Imperien verwalten, und denen, die mehrere Jobs annehmen, um sich und ihre Familien zu ernähren. Es gibt die, die sich in ihrer Schicht wohlfühlen, und die, die sich in ihrem sozialen Umfeld fehl am Platze meinen. Menschen, die mit all dem Geld und dem Luxus nichts anfangen können, und Menschen, die alles dafür gäben, aus den ärmlichen Verhältnissen aufzusteigen und selbst zur Elite der Stadt zu gehören.



Mittendrin, im Viertel Westwood, prangt eine der renommiertesten High Schools des Landes. Die „Los Angeles High School“ ist berühmt für ihr vielfältiges Angebot. Sie bereitet junge Menschen nicht nur auf das spätere Berufsleben vor, sondern auch auf das Leben eines echten Stars. Ob Musiker, Schauspielerin, Künstlerin oder Sportler, an der „LAHS“ gibt es für jeden Heranwachsenden ein passendes Angebot.




EPILOG



Und wo fühlst du dich zuhause? Bei einem Spaziergang entlang des Malibu Beach? Im Vergnügungsviertel South Park, der Heimat diverser Casinos, Bars, Clubs und Etablissements aus dem Rotlichtbereich? Oder doch eher in Sherman Oaks, das durch seine urbane Mischung aus Vorstadtruhe und Großstadthektik besticht? Oder bist du einer der Schüler, die sich fernab jeglicher Schichten auf das Erwachsenenleben vorbereiten? Hältst du dein Leben privat oder wirst auch du Opfer des ominösen „LAQ“, einem Blogger, der beinahe täglich die übelsten und unglaublichsten Gerüchte (oder Fakten?) streut? Schöpfe aus den vielen Möglichkeiten, die dir die Weltmetropole Los Angeles bietet, und werde Teil dieser einzigartigen Stadt! Balanciere zwischen Glanz und Abgrund, zwischen Glamour und Ghetto, zwischen Reichtum und Armut.



IMPORTANT FACTS



• FSK 18 RATING
• SZENENTRENNUNG
• SPIELORT: LOS ANGELES, CALIFORNIA, USA
• SPIELORTE WERDEN DURCH VERSCHIEDENE AKTIVITÄTEN ERWEITERT
• GESPIELT WERDEN KÖNNEN ALLE LEBENDEN & AKTIVEN PROMIS





FORUMTAKENSTORYLINEWANTEDJOBLISTE
Nach oben Nach unten
 
Los Angeles High School | FSK 18 | Szenentrennung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Moorim School: Saga of the Brave
» Besondere Schule :3
» Playful Kiss / Mischievous Kiss
» Phantom Memorial High
» Night School

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Am Ende der Dunkelheit :: Partner :: Unsere Partner :: Reallife RPG's-
Gehe zu: