StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Shortfacts
Willkommen in Dallas bei Nacht, der Stadt der Reichen und Schönen, der Ölbosse aber auch der Neider, der Rachsüchtigen und der Intriganten.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasy Real Life Rollenspielforum mit Crime-Einflüssen. Freigegeben ab 18 Jahren. Also, worauf wartest Du noch? Wähle eine der vielen spielbaren Rassen aus, erstelle Deinen Charakter und mische im Nachtleben von Dallas kräftig mit.
Hilfreiches auf einen Blick!
Die neuesten Themen
» Jobliste - Berufe unserer Einwohner
von Damian Masen Fr 15 Dez 2017 - 13:01

» Ideenschmiede für Charaktere
von Damian Masen Fr 15 Dez 2017 - 10:01

» Himmel und Hölle - DAS bin ich für dich
von Teamaccount Do 14 Dez 2017 - 23:03

» Ausgabe 58
von Dallas Newsflash Do 14 Dez 2017 - 22:45

» Nikolaus.
von Gast Mi 6 Dez 2017 - 19:02

» Nikolausgrüße
von Gast Mi 6 Dez 2017 - 18:51

» Anfrage | Der Orden des Phönix | Harry Potter RPG | FSK16
von Gast Mi 6 Dez 2017 - 13:25

» Reservierungen von Avataren
von Darcey Blaque Di 5 Dez 2017 - 12:46

» Neues vom LoD
von Gast Sa 2 Dez 2017 - 2:14

» Shiori Amano
von Chiron Jung Fr 1 Dez 2017 - 9:39

Teilen | 
 

 Hayley Daxter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hayley Daxter
avatar

Profil
Anmeldedatum :
09.02.14
Anzahl der Beiträge :
143

BeitragThema: Hayley Daxter   So 9 Feb 2014 - 21:03

Hayley Daxter


Name:

Hayley Daxter


Spitzname/Pseudonyme:

bis jetzt keinen


Wesens-/ Menschenart:

Hayley ist eine Guhla. Wie ihre eltern wurde sie als Mensch geboren und später als Guhla zurück geholt.


Alter:

20 Menschenjahre + 185 Guhljahre = 205 Jahre


Aussehen:

Hayley ist 179 cm groß, sie ist relativ schlank gebaut und hat auch nicht gerade große Brüste. Ansonsten hat sie im großen und ganzen die Typischen Asiatischen Merkmale. Ihre Haare sind dunkel braun, fast schon schwarz was jedoch auf die Lichteinstrahlung ankommt. Ihre Augen haben einen schönen satten braun Ton.  Hayley trägt gerne Körper betonte Kleidung und am liebsten in dunklen Farbtönen.


Besondere physische Merkmale:
Nichts gravierend auffallendes.

Charakter:

Hayley ist sehr aufmerksam und was Vertrauliches angeht immer verschwiegen. Freunden und Verbündeten gegenüber ist sie stets loyal. Ihre Aufträge, die meist in Informationsbeschaffung bestehen, erledigt sie immer diskret und vor allem zügig. Hayley ist extrem nachtragend. Auch ist sie nicht gerade für Geduld bekannt. Von ihrem Vater hat sie eine gewisse Ruhe geerbt weshalb es nicht leicht ist sie wütend zu machen, was aber auch bedeutet das sie mehr als genug Stress in sich hinein frisst. Von ihrer Mutter hat sie einen gewissen Sinn für „Geordnetes Chaos.“, wie sie es nennt. Sie kann schon mal recht emotionsflexibel wirken.


Besondere Fähigkeiten:

Hayley ist wie andre Guhle auch der Stärke von Menschen weit überlegen, im Vergleich zu anderen Guhlen jedoch recht schwach. Dafür ist sie um so gewiefter und weiß meist alles mit Köpfchen zu lösen.


Vorgeschichte:

Hayley wurde als erste Tochter von Thomas Daxter geboren. Sie hing damals sehr an ihrem Vater. Als sie sechs Jahre alt war verschwand er was das kleine Mädchen hart traf. Nur einmal danach hatte sie ihn wieder gesehen wusste heute jedoch nicht mehr ob es ein Traum war oder Wirklichkeit. Damals bat er sie gut auf ihre Mama und ihre Geschwister zu achten. Es war eine schwere Bürde doch sie tat worum sie gebeten worden war. Mit 20 Jahren erfuhr sie durch Zufall von der Existenz von der Kreaturen der Nacht. Sie traf Nachts auf dem Weg von ihrem Verlobten nach Hause auf ihren längst tot geglaubten Onkel Riley. Dieser erzählte ihr das ihr Vater noch am Leben war. Von all dem angezogen suchte sie den Kontakt zu anderen Supras. Durch eben jene aber falschen Kontakte war sie an Guhle und Vampire geraten. Ein Vampir tötete sie fast, zu diesem Zeitpunkt galt sie bereits als vermisst. Ein anderer Vampir so wie ein Guhl hatten Mitleid mit ihr, und verwandelten sie. Nach etlichen Jahren, die sie mit Earth, dem Vampir und Shanks, dem Guhl der ihr sein Herz gab verbracht hatte, zog sie sie alleine um die Welt.
Doch trotz der vielen Reisen war sie ihren Vater, nie unter gekommen. Es schmerzte ihr doch was sollte sie tun. Schluss endlich entschied sie sich einen Stop in Dalls ein zu legen. Das sich ihr größter Traum, ihren Vater wieder zu finden erfüllen könnte, daran glaubte sie nicht mehr.
Und doch war sie in all den Jahren tief im inneren das kleine Mädchen das seinen Vater vermisste. Und als solle das Glück sie endlich einmal wirklich gern haben traf der Zufall es so das sie in Dallas tatsächlich auf Daxter traf. Es war wohl eher ein Zufall, ein Glücklicher Zufall, gewesen doch sie war so Glücklich. Von dem Moment weg entschied sie länger in Dallas zu bleiben und stieg mit in das Geschäft ihres Vaters ein. Sie war gespannt was die Zukunft noch so bringen würde.


Kenntnis von anderen Wesen/Bezug zu ihnen:

Da Hayley von einem Vampir und einem Guhl ja als guhla zurück geholt wurde weiß sie auch von anderen Wesen wie Werwölfen oder Hexen, da sie von Earth recht gut aufgeklärt wurde.


Schreibprobe:

„Daddy? Weißt du was ich mir zu Weihnachten wünsche?“ - „Nein meine kleine Hayley. Was denn?“ - „Einen Stern!“ In ihren Gedanken spielte sich mal wieder wie so oft in letzter Zeit eine der selten Szenen zwischen ihr und ihrem Vater ab. Jetzt war es jedoch schlimmer. Denn irgendetwas in ihrem inneren schrie danach ihren Vater wieder zu sehen. Und doch sie wusste nicht wo er war. In all den Jahren, während all der Reisen war sie ihm nie über den Weg gelaufen. Bis jetzt. Den völlig unvermittelt, wie der Zufall es wohl so wollte stand er nur wenige Meter vor ihr in der Menschen Menge. Wohin er wohl gerade ging? Sie wollte auf ihn zu gehen doch etwas in ihr schrie nun auf.  Du solltest das nicht tun!... Doch geh rein er wird sich freuen!... Tu es nicht es wirft sein sicher geordnetes Leben aus der Bahn!
Trotz aller Widersprüche die, die Teufelchen auf ihren Schultern hervor riefen, ging sie mit betont langsamen Schritten auf ihn zu. Was sollte sie sagen? Wie sollte sie reagieren wenn sie vor ihm stand? Aber noch viel wichtiger war die Frage, wie würde er reagieren? Sie hatte absolut keinen Plan, immerhin waren ihre letzten Erinnerungen an ihn fast 100 Jahre alt. Und mit der Zeit verblassten diese nun mal. Dennoch ging sie voran. Fast war sie bei ihm, hatte die Hand schon ausgestreckt, wie damals als kleines Kind, um an seiner Jacke zu zupfen. Doch einen Moment hielt sie inne. Hin und her gerissen musste sie nun eine Entscheidung fällen. Entschlossen zupfte sie an der Jacke, lächelte sanft und wartete bis er sich um drehte. „Hallo.“, wusste er das seine Tochter eine Guhla war? Wusste er das sie noch lebte?


Avatarperson:

Yuna Ito


Wie hast Du zu uns gefunden? War schon mal vor langer Zeit hier.


Zuletzt von Hayley Daxter am So 23 März 2014 - 17:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Hayley Daxter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die PROTAGONISTEN

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dallas bei Nacht :: Kinder der Nacht :: Charaktere :: Auf Eis gelegt :: Von Usern auf Eis gelegt-
Gehe zu: